Hunde an Katzen gewöhnen?

Diskutiere Hunde an Katzen gewöhnen? im Hunde Verhalten und Erziehung Forum im Bereich Hunde Forum; Ich würde mir gerne zusammen mit meiner Freundin eine oder zwei Wohnungskatzen in unsere Wohnung holen. Das ist einer unserer lange gehegten...
Wolkenpfote09

Wolkenpfote09

Registriert seit
28.10.2013
Beiträge
90
Reaktionen
0
Ich würde mir gerne zusammen mit meiner Freundin eine oder zwei Wohnungskatzen in unsere Wohnung holen. Das ist einer unserer lange gehegten Wünsche, und in unserer Nähe sitzen leider relativ viele süße, ältere Katzen im Tierheim oder bei Organisationen und suchen ein neues Zuhause.
Das Problem was sich
mir nun leider darstellt ist, dass ich regelmäßig die zwei Hunde meiner Mutter übernehme und beispielsweise ein Wochenede lang verpflege und mit ihnen zur Hundeschule gehe, oder sie versorge, wenn meine Eltern im Urlaub sind.
Es sind zwei Shelties, im moment 2 1/2 Jahre und 8 Monate alt und beide nicht an Katzen gewöhnt. Wobei der kleine alles anbellt und verknurrt was ihm unbekannt ist und ihn im ersten Moment erschreckt. Der große ist ruhiger, aber ich kann nicht genau sagen, wie er auf Katzen in der Wohnung reagieren würde.

Mir ist bewusst, dass sowieso nur Katzen in Frage kommen würden, die das Zusammenleben mit Hunden bereits kennen, um an dieser Stelle den Stress zu minimieren.
Aber ich wüsste gerne ob jemand hier Erfahrung damit hat Hunde an Katzen zu gewöhnen, oder ob ihr Tipps hättet wie ich das angehen könnte.

Vielen Dank im Vorraus
 
28.05.2017
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal die Tipps vom Hundeflüsterer gelesen? Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem!?
Midoriyuki

Midoriyuki

Registriert seit
13.12.2010
Beiträge
5.977
Reaktionen
266
Hey,

zunächst mal- außer langjährig einzeln gehaltene und damit (um es mal so plakativ zu betiteln) "gestörte" Katzen gehören in Einzelhaltung.
Und selbst bei Katzen jenseits der 10 Jahre kann man noch vernünftig vergesellschaften, wenn man das vernünftig und mit Geduld angeht.

Also freundet euch durchaus schon mal mit dem Gedanken an 2 Katzen an.
Einzelkatzen erfordern auch sehr (!) viel Aufmerkmerksamkeit.

Zu den Hunden:

Wie gut ist der Ältere erzogen?
Bei einem 8 Monate alten Hund würde ich jetzt noch nicht erwarten, dass er sich auf seinen Platz schicken lässt, aber wenn die Beiden grundsätzlich Neuem gegenüber halbwegs händelbar sind, wenn Bezugspersonen dabei sind, dann würde ich einfach mal im Bekanntenkreis bei Katzenhaltern fragen, ob man da mal zu Besuch kommen kann.

Grundsätzlich gilt, dass die Katzen einfach viel Platz und Möglichkeit brauchen um auszuweichen, die meisten Katzen machen sich dann vom Acker, wenn sie von Hunden genervt werden.

Wenn du aus meiner Nähe kommst würde ich dir auch meine Katzen als Versuchsobjekt anbieten ;)
 
Wolkenpfote09

Wolkenpfote09

Registriert seit
28.10.2013
Beiträge
90
Reaktionen
0
Danke für die Antwort :D
Ja wir sind uns bewusst, dass wir am besten zwei Katzen nehmen, das wäre uns auch am liebsten. Aber es geht wie gesagt auch darum, was sich bei uns in der Nähe an Katzen findet, die dringend ein Zuhause suchen. Ich bin auch schon über einige gestolpert bei denen vom Tierheim oder Verein aus ausdrücklich Einzelhaltung angegeben war. Und dann, naja wo die Liebe hinfällt würde ich sagen. ;D

Was die Erziehung des Großen angeht, bin ich sehr zuversichtlich, dass er sich ohne weitere Probleme ablegen ließe. Vielleicht würde der Kleine die Ruhe übernehmen, vielleicht aber auch nicht, bei ihm ist das noch nicht so gefästigt, wobei er ohne Stimulation super liegen bleibt, was also asbaufähig wäre.

Den Tipp, es mal mit Katzen zu versuchen finde ich gut. Wir haben auch einen Bekannten, der mehrere Katzen und zwei Hunde hat, sodass man dort hundeerfahrene Katzen besuchen könnte. Ich muss da noch einmal nachfragen.

Hätte denn jemand eine Idee, worauf genau ich da achten müsste?
Und was vielleicht wichtig wäre, sollten dann tatsächlich Katzen bei uns einziehen?

Wegen der Fluchtmöglichkeit der Katzen:
Wir planen im Wohnzimmer einen "Catwalk" anzubringen, bzw. die bestehenden Bücherregale mit einzubeziehen, sodass die Katzen das Zimmer möglichst umrunden könnten, ohne auf den Boden zu kommen. Mithilfe eines Kratzbaumes könnten sie dann auf das erste Regal gelangen und wären in 1,5m - 2m Höhe. Würde das als ausweg ausreichen?
Wir planen auch noch woanders Kratzbäume, oder Rückzugsmöglichkeiten anzubieten, aber das Wohnzimmer mit fast 32qm bietet sich für einen "Catwalk" geradezu an.
 
Midoriyuki

Midoriyuki

Registriert seit
13.12.2010
Beiträge
5.977
Reaktionen
266
Ich bin auch schon über einige gestolpert bei denen vom Tierheim oder Verein aus ausdrücklich Einzelhaltung angegeben war. Und dann, naja wo die Liebe hinfällt würde ich sagen. ;D
Da würde ich aber nicht zwingend dran festhalten...zumindest hier lese ich immer wieder von 1-3 jährigen "strikten Einzelgängern" und bekomme regelmäßig die Krise...^^
Häufig wird das nur danach beurteilt wie sich die Tiere im TH verhalten und das ist meistens nicht wirklich aussagekräftig, geschweige denn wird da vernünftig vergesellschaftet (verständlicherweise).

Wichtig ist, dass die Hunde nicht ins jagen/hüten verfallen, also ansprechbar bleiben.

Der Catwalk klingt gut :)
 
Luna & Artemis

Luna & Artemis

Moderator
Registriert seit
01.12.2006
Beiträge
5.418
Reaktionen
165
Off-Topic
Von meinen bisher 7 "ganz eigenen" Katzen sind laut Tierheim und co. 6 "absolute Einzelkatzen" gewesen. Die würden gar nicht glücklich sein mit anderen Katzen und zwei Kater untereinander ginge gar nicht! Keiner dieser 6 Katzen wäre je glücklich geworden alleine. Lediglich bei Leo wurde mir sofort gesagt das der auf jeden Fall Spielkameraden braucht bzw. wurde nur als min. Zweitkater abgegeben. Es ist wirklich traurig wie viele Einzelkatzen es geben soll. Unser Tierheim gibt auch kleine Kitten in Einzelhaltung, weil wenn sie es nicht kennen würden sie es ja nicht vermissen... Welch Logik :clap::eusa_doh:
 
A

A-Fritz

Registriert seit
11.07.2016
Beiträge
927
Reaktionen
62
Hallo,
grundsätzlich ist alles möglich, doch sehe ich hier verschiedene Problematiken,
Auch wenn Katzen und Hunde aneinander gewöhnt sind, ist dieses eine individuelle Freundschaft,
aber nicht auf alle anderen Hunde und Katzen bezogen, meine Hündin hatte ihren Kater zu hause geliebt,
hat jedoch jede fremde Katze gejagt.

Ich denke darum, wenn die Hunde nicht ständig mit den Katzen zusammenleben, wird eine Gewöhnung und Freundschaft
dieser beiden unterschiedlichen Spezies wohl kaum möglich werden.

Allerdings sollte es gelingen, gut erzogene Hunde so zu disziplinieren, daß sie unter Aufsicht jede Katze in Frieden lassen
und wenn die Katzen genügend Fluchtmöglichkeiten, oder sichere Orte aufsuchen können,
werden sie auch lernen können, daß ihnen durch die Hunde keine große Gefahr droht.

Fritz.
 
Audrey

Audrey

Moderator
Registriert seit
13.12.2005
Beiträge
16.052
Reaktionen
30
Ich denke darum, wenn die Hunde nicht ständig mit den Katzen zusammenleben, wird eine Gewöhnung und Freundschaft
dieser beiden unterschiedlichen Spezies wohl kaum möglich werden.
Katzen haben gemeinhin kein Kurzzeitgedächtnis. Die Nachbarskatze meiner Eltern hat mich nach einem halben Jahr Abwesenheit wieder erkannt. Andersrum war meine Katzensitterin ein einziges mal mit Hund da - mein (inzwischen verstorbener) Kater hat sie ab da immer mit dem Hund in Verbindung gebracht. Der Besuch war leider kein Erfolg - der hat sich aufgeplustert und war etwa 4x so groß wie sonst ... und ab da halt auch, wenn nur sie, ohne Hund, gekommen ist. Insofern kann das meiner Meinung nach absolut funktionieren, wenn die Hunde halt mal ab und zu da sind...
 
Thema:

Hunde an Katzen gewöhnen?

Hunde an Katzen gewöhnen? - Ähnliche Themen

  • Eifersüchtigen Hund an Kitten gewöhnen

    Eifersüchtigen Hund an Kitten gewöhnen: Hallo. Sonntag Abend habe ich ein Katzenbaby, etwa 6 - 7 Wochen alt, von einem Bauernhof geholt. Sie hat 3 Wochen im Stall bei den Hühner...
  • Katze an Hund gewöhnen! Bitte Hilfe..

    Katze an Hund gewöhnen! Bitte Hilfe..: Hallo! Meine Familie und ich haben vor 2 Tagen eine Hündin bekommen. Sie ist ca. 5 Monate alt und sehr lieb. Unsere Katze ist 4 Jahre alt und...
  • Hilfe bei meiner Katze - wie kann ich den Hund an die Katze gewöhnen?

    Hilfe bei meiner Katze - wie kann ich den Hund an die Katze gewöhnen?: Hallo ich bräuchte eure Hilfe ich habe eine acht Jahre alte Katze (angel) und seit drei Wochen einen Hund ein Jahr alt ( snoppy) aus schlechter...
  • Tipps um einen Hund an Katzen zu gewöhnen?

    Tipps um einen Hund an Katzen zu gewöhnen?: Hallo, Meine Mutter und ich haben seit Freitag dem 22.11. einen Hündin aus Rumänien in Pflege, sie lebte eine Zeitlang dort auf der Straße und war...
  • Wie Katze und Hund aneinander gewöhnen?

    Wie Katze und Hund aneinander gewöhnen?: Hallo, das Thema gab es bestimmt schon oft, aber da ich neu hier bin, find ich mich auch noch nicht so super zurecht. Ich brauche nur schonmal...
  • Wie Katze und Hund aneinander gewöhnen? - Ähnliche Themen

  • Eifersüchtigen Hund an Kitten gewöhnen

    Eifersüchtigen Hund an Kitten gewöhnen: Hallo. Sonntag Abend habe ich ein Katzenbaby, etwa 6 - 7 Wochen alt, von einem Bauernhof geholt. Sie hat 3 Wochen im Stall bei den Hühner...
  • Katze an Hund gewöhnen! Bitte Hilfe..

    Katze an Hund gewöhnen! Bitte Hilfe..: Hallo! Meine Familie und ich haben vor 2 Tagen eine Hündin bekommen. Sie ist ca. 5 Monate alt und sehr lieb. Unsere Katze ist 4 Jahre alt und...
  • Hilfe bei meiner Katze - wie kann ich den Hund an die Katze gewöhnen?

    Hilfe bei meiner Katze - wie kann ich den Hund an die Katze gewöhnen?: Hallo ich bräuchte eure Hilfe ich habe eine acht Jahre alte Katze (angel) und seit drei Wochen einen Hund ein Jahr alt ( snoppy) aus schlechter...
  • Tipps um einen Hund an Katzen zu gewöhnen?

    Tipps um einen Hund an Katzen zu gewöhnen?: Hallo, Meine Mutter und ich haben seit Freitag dem 22.11. einen Hündin aus Rumänien in Pflege, sie lebte eine Zeitlang dort auf der Straße und war...
  • Wie Katze und Hund aneinander gewöhnen?

    Wie Katze und Hund aneinander gewöhnen?: Hallo, das Thema gab es bestimmt schon oft, aber da ich neu hier bin, find ich mich auch noch nicht so super zurecht. Ich brauche nur schonmal...