Neue Ratten

Diskutiere Neue Ratten im Ratten Verhalten Forum im Bereich Ratten Forum; Hallo in die Runde, Wir sind seit 2 Tagen Besitzer von drei Farbrattenmädels. Die eine ist schon ca. 8 Wochen alt und sehr neugierig und zackig...
N

Nolli75

Registriert seit
26.07.2017
Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo in die Runde,
Wir sind seit 2 Tagen Besitzer von drei Farbrattenmädels. Die eine ist schon ca. 8 Wochen alt und sehr neugierig und zackig im Käfig
unterwegs...Die anderen beiden sind ca. 4-5 Wochen alt, viel kleiner natürlich und sehr scheu. Sie liegen viel in den Häuschen. Allerdings jede einzeln. Ist das ungewöhnlich? Da sie doch normalerweise sehr sozial sind. Die kleinen fiepsen auch immer, wenn die Grosse zu Ihnen kommt. Eine der beiden Kleinen steht dann auch unbeweglich in der Ecke. Nun nach 2 Tagen ist es sicher noch etwas früh.
Ich freue mich über jede Info, da wir zum ersten Mal Ratten haben. Danke im voraus. ..
 
26.07.2017
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal in den Verhaltensratgeber für Ratten von Gerd nachgelesen? Er beantwortet dort alle wichtigen Fragen rund um das Wohlbefinden der quirligen Nager, insbesondere über das Verhalten. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
littlemice

littlemice

Registriert seit
20.02.2012
Beiträge
371
Reaktionen
3
Hi,

Woher kommen die Ratten denn? Mit 4-5 Wochen wären sie eigentlich noch zu jung für eine Abgabe...
Es könnte durchaus sein, dass die ältere Ratte jetzt langsam in dem Alter kommt, wo sie die Rangordnung klären will. Unterwürfst sie die kleineren denn oder werden sie zwangsgeputzt.
In dem Alter sollte es sich aber eigentlich recht schnell klären...
Im Regelfall liegen alle Ratten zusammen, aber natürlich gibt es auch Ratten, die lieber alleine schlafen, da würde ich mir jetzt keine Sorgen machen.

Dürfen die Drei denn schon in den Auslauf?

LG
Susi
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.890
Reaktionen
13
Hallo Nolli,
erstmal herzlich Willkommen im Forum!
Darf ich fragen, wo Du die Ratten her hast? Und hast Du sie alle 3 zusammen bekommen? Wohl eher nicht, wenn die Kleinen der Großen so skeptisch gegenüberstehen, oder?
Bei so jungen Ratten kann man Glück haben, wenn man sie direkt einfach alle zusammenpackt - normalerweise sollte man sie aber schon behutsam und regelkonform vergesellschaften. Mit 4-5 Wochen sind die beiden Kleinen ja aber auch wirklich noch sehr jung, gerade Mädels dürften ruhig noch 2 Wochen länger bei Mama bleiben (die Jungs müssen leider tatsächlich schon so früh ausziehen, da sie dann geschlechtsreif werden) und könnten noch mehr rättisches Sozialverhalten lernen.
Und nein, dass alle einzeln liegen, ist eigentlich schon ungewöhnlich. Zumindest die beiden Kleinen - sofern sie denn zusammen zu Dir gekommen sind und wahrscheinlich auch Wurfgeschwister sind? - sollten eigentlich eher zusammen kuscheln (Solltest Du sie jedoch z. B. aus einem Zooladen haben, kann es natürlich sein, dass sie aus Massenvermehrung stammen und sich doch noch nicht wirklich kannten...)

Wie groß ist denn Dein Gehege, wie ist es gestaltet, wie beschäftigst Du Dich mit ihnen?

Einen Rat zu geben, finde ich in dem Fall extrem schwierig - da sie sich ja offenbar tolerieren, fände ich es eher kontraproduktiv, sie jetzt nochmal zu trennen und eine neue Vergesellschaftung zu probieren. Sollten sie aber anfangen, miteinander zu kämpfen oder dass z. B. die Große eine der Kleinen verletzt, dann wäre das tatsächlich dringend anzuraten...

Ich drücke die Daumen, dass sie sich doch noch zusammenfinden!
(Wir hatten damals auch 3 Rattenmädels, die stammten allerdings aus Tierheimen und waren schon ein paar Monate alt bzw. die älteste auch schon 1,5 Jahre - die haben wir dann umfangreich vergesellschaftet, trotzdem sind sie nicht die dicksten Freunde geworden. Sie haben sich akzeptiert, ja. Sie haben auch mal gekuschelt oder gemeinsam aus der gleichen Schale gefressen... aber, wie gesagt, die waren eben auch schon älter. Bei Deinen Babys sollte das eigentlich anders laufen...)

LG seven
 
N

Nolli75

Registriert seit
26.07.2017
Beiträge
3
Reaktionen
0
Danke für eure schnellen Antworten. Wir haben Sie aus einer grossen Zoohandlung. Die drei waren alle im gleichen Käfig, natürlich mit vielen mehr. Normalerweise kennen sie sich. Was ist denn zwangsputzen? Wir haben einen grossen Käfig. Sie sind erst seit zwei Tagen bei uns . Somit ist es mit dem Auslauf noch etwas früh. Die Grösse ist sehr neugierig...knabbert und beisst in die Finger. Die kleinen sind noch scheu...kommen aber auch ab und zu. Sie fressen alle...die kleinen machen ab und zu Geräusche. Uns würde natürlich gesagt sie sind alle gesund. Wäre es ratsam beim tierartzt vorstellig zu werden? LG
 
littlemice

littlemice

Registriert seit
20.02.2012
Beiträge
371
Reaktionen
3
Beim nächsten hole dir bitte keine Tiere aus dem Zooladen. Dort werden die Tiere nicht artgerecht gehalten und ist Massenvermehrung, die man nicht unterstützen sollte. Liebe ins Tierheim gehen oder bei Pflegestellen nachfragen.
Ich bin der Meinung, das Ratten gleich zum Anfang, in nem kleinen gesicherten Bereich Auslauf bekommen sollten, ersten werden sie im Auslauf meistens besser zahm und zweitens müssen die kleinen sich auch mal richtig auspowern können.
Wie groß ist denn der Käfig?

Am besten du liest dich mal beim Tierwiki (https://www.tierwiki.com/ratten/) durch, da steht eigentlich alles wichtige drinne, was du wissen solltest.
 
littlemice

littlemice

Registriert seit
20.02.2012
Beiträge
371
Reaktionen
3
Hab gerade erst gelesen, das sie Geräusche machen.
Ja ab zum Tierarzt ( aber einer der sich mit Ratten auskennt) . Die kleinen haben sich wahrscheinlich erkältetganz und das kann zur Lungenentzündung führen, wenns nicht behandelt wird.
 
N

Nolli75

Registriert seit
26.07.2017
Beiträge
3
Reaktionen
0
Danke....wir haben uns vorher informiert..leider nicht in einem Forum. Seit gestern Kuscheln die beiden kleinen zusammen. Sie schlafen sehr viel. Wir beschäftigen uns oft am Tag und ich habe den Käfig dann auf. Die Grosse putzt die Kleinen. Zwangsputzen nennt man das, wie ich jetzt weiss. Sie sind alle sehr agil...abends wenn das Licht aus ist...flitzen und klettern sie wie die Wilden. Tierartzt haben wir heute. Da s niesen ist weniger...ich habe komplett nochmal neues Einstreu etc. hinein. Das was wir empfohlen bekommen haben..hat beim herausmachen ganz leicht gestaubt. Der Käfig ist 2m×1m×0,5m. Ich denke...sie mussten sich aneinander gewöhnen. Auflauf habe ich versucht, schwierig sie herauszubekommen. LG Nicole
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.890
Reaktionen
13
Hallo Nolli,
das Putzen muss nicht unbedingt Zwangsputzen sein - Ratten putzen sich generell schon gegenseitig - nur wenn es dann wirklich extrem wird, kann es durchaus Zwangsputzen sein.
Welche Streu habt Ihr denn vorher benutzt, und welche gibt es jetzt? Das kann in der Tat ein Grund sein fürs Niesen.
Wir hatten damals staubarme Leinstreu, das hat gut funktioniert.

Was den Auslauf betrifft - ich glaube, da sind die Ratten auch einfach unterschiedlich.
Erstmal sind sie dämmerungs-/nachtaktiv, d. h., wenn Du tagsüber Auslauf anbietest, haben sie möglicherweise einfach noch keine Lust dazu.
Wir haben unseren Ratten damals immer so ab 16 Uhr (also sobald wir zu Hause waren) den Auslauf angeboten (sie hatten aber auch die Möglichkeit, dass sie jederzeit dann freiwillig rauskommen konnten, wenn sie wollten) - meist kamen sie so ab 17/18 Uhr raus (wobei wir auch eine dabei hatten, der es gereicht hat, sich einfach oben aufs Gehege zu setzen und die anderen zu beobachten ;) ) - dann gab es aber auch zwischen 18 und 19 Uhr Abendessen, und meist sind sie dann auch direkt wieder rein ins Gehege und waren zufrieden, auch wenn der Auslauf noch bis 20/21 Uhr und am Wochenende auch länger geöffnet war...
Das ist einfach von Ratte zu Ratte unterschiedlich. Ideal ist es natürlich, wenn man den Ratten die Möglichkeit bieten kann, dass sie selbst entscheiden, ob und wann sie in den Freilauf wollen (natürlich je nach Möglichkeiten begrenzt, wie gesagt, wir haben die Auslaufgitter aufgestellt und das Gehege geöffnet, sobald wir nach Hause kamen, und abgebaut wurde das Ganze dann, wenn wir schlafen gingen...)

LG seven
 
Thema:

Neue Ratten

Neue Ratten - Ähnliche Themen

  • Ein Trauerspiel (neue Ratten/kranke Tiere)

    Ein Trauerspiel (neue Ratten/kranke Tiere): Guten Tag ihr lieben, wir haben uns vor kurzem (5Tagen) 3 Farbrattenweibchen zugelegt. Sie sind ca 8. Wochen alt und leider aus einer größeren...
  • Meine Ratte beißt/knabbert

    Meine Ratte beißt/knabbert: Hallo. Ich besitze jetzt seit 2 Tagen , zwei 8 wochen alte Dumboratten. Um sie zahm zu bekommen und sie weniger ängstlich zu machen stecke ich...
  • Meine Rattendamen werden nicht zutraulich

    Meine Rattendamen werden nicht zutraulich: Hallihallo, erstmal vielen Dank, dass ihr euch das hier durchlest. Ich bin neu hier und weiß noch nicht ganz wie alles funktioniert, aber ich...
  • Ratten streiten sich seit neuestem dauernd, inkl. blutiger Wunden!

    Ratten streiten sich seit neuestem dauernd, inkl. blutiger Wunden!: Hallo zusammen, ich habe eine etwas problematische Rattengruppe und weiß nicht mehr weiter...ich habe eine 5er Gruppe Rattendamen, die einfach...
  • Ratten neu gekauft - Wie vorgehen?

    Ratten neu gekauft - Wie vorgehen?: Hallo Leute :) Ich habe mir gestern zwei Rattenböckchen geholt und habe folgendes Anliegen: Die sind Privat von einer Hobbyzucht, die aufgelöst...
  • Ähnliche Themen
  • Ein Trauerspiel (neue Ratten/kranke Tiere)

    Ein Trauerspiel (neue Ratten/kranke Tiere): Guten Tag ihr lieben, wir haben uns vor kurzem (5Tagen) 3 Farbrattenweibchen zugelegt. Sie sind ca 8. Wochen alt und leider aus einer größeren...
  • Meine Ratte beißt/knabbert

    Meine Ratte beißt/knabbert: Hallo. Ich besitze jetzt seit 2 Tagen , zwei 8 wochen alte Dumboratten. Um sie zahm zu bekommen und sie weniger ängstlich zu machen stecke ich...
  • Meine Rattendamen werden nicht zutraulich

    Meine Rattendamen werden nicht zutraulich: Hallihallo, erstmal vielen Dank, dass ihr euch das hier durchlest. Ich bin neu hier und weiß noch nicht ganz wie alles funktioniert, aber ich...
  • Ratten streiten sich seit neuestem dauernd, inkl. blutiger Wunden!

    Ratten streiten sich seit neuestem dauernd, inkl. blutiger Wunden!: Hallo zusammen, ich habe eine etwas problematische Rattengruppe und weiß nicht mehr weiter...ich habe eine 5er Gruppe Rattendamen, die einfach...
  • Ratten neu gekauft - Wie vorgehen?

    Ratten neu gekauft - Wie vorgehen?: Hallo Leute :) Ich habe mir gestern zwei Rattenböckchen geholt und habe folgendes Anliegen: Die sind Privat von einer Hobbyzucht, die aufgelöst...