Aquarium - Fragen

Diskutiere Aquarium - Fragen im Fische Forum Forum im Bereich Aquaristik Forum; Hallo Ich habe eine Frage welche und wieviel Tiere kann ich in ein 60 l Aquarium tun bitte. Ich möchte wieder mit Aquaristik anfangen habe schon...
T

Talimee

Dabei seit
05.08.2017
Beiträge
10
Reaktionen
0
Hallo
Ich habe eine Frage welche und wieviel Tiere kann ich in ein 60 l Aquarium tun bitte. Ich möchte wieder mit Aquaristik anfangen habe schon Erfahrungen
damit gemacht, hatte früher ein 250 l Becken dafür fehlt nun der Platz leider.- Also meine erste Frage ist kann ich einen kleinen Neonschwarm und nur männliche Guppys darin halten und Zwergpanzerwelse ? Evtl. noch 2 oder 3 Garnelen? Das es vorher einfahren muss ist mir alles bekannt und das die Wasserwerte stimmen müssen und so weiter.- - Dachte auch zwischenzeitlich an 2 Schleierschwänze anstatt den Guppies und Neons, was könntet Ihr mir bitte raten was könnte ich reinsetzen,-
Liebe Grüsse von Tali
 
05.08.2017
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Aquarium - Fragen . Dort wird jeder fündig!
T

Talimee

Dabei seit
05.08.2017
Beiträge
10
Reaktionen
0
Weiß das keiner ?
 
Nienor

Nienor

Dabei seit
04.11.2008
Beiträge
37.938
Reaktionen
309
Hey

Du warst in der falschen Ecke des Forums gelandet. Ich denke nicht, dass die Aquarienprofis allzu viel bei den sonstigen Tieren lesen ;)
Hier solltest du mehr Erfolg haben.
 
T

Talimee

Dabei seit
05.08.2017
Beiträge
10
Reaktionen
0
Ok danke sehr :D
 
T

Talimee

Dabei seit
05.08.2017
Beiträge
10
Reaktionen
0
Hallo da ich hier keine Antwort bekomme Habenichts mich dazu entschieden einen Kampffisch in mein 60 l Becken einziehen zu lassen und 2-3Zwergpanzerwelse .LG Tali
 
L

Lunimo

Dabei seit
11.04.2016
Beiträge
433
Reaktionen
0
Ich bin immer ein großer Fan von Aquarien mit nur einer Tierart. So kann man sich voll und ganz darauf konzentrieren. :)
 
T

Talimee

Dabei seit
05.08.2017
Beiträge
10
Reaktionen
0
Hallo Lunimo Du kennst Dich ja besonders gut aus !Einen Männlichen Betta kann man nur einzeln halten da er anonsten alles jagdt und auch frisst da er sein Revier verteidigt-
 
L

Lunimo

Dabei seit
11.04.2016
Beiträge
433
Reaktionen
0
Ich hatte selbst auch schon Kampffische ;)
Und ich meinte das auch gar nicht böse, ich bin halt immer nur ein Fan davon, wenn man sich auf eine Art konzentriert und nicht alles mögliche zusammen setzt, finde ich persönlich ästhetischer.
 
T

Talimee

Dabei seit
05.08.2017
Beiträge
10
Reaktionen
0
Ach so sorry dann habe ich das falsch verstanden dachte du hast es sarkastisch gemeint ��Hattest du nur Ein Männchen oder auch Weibchen im Becken?Ich möchte auch das es dem Fisch gut geht
 
L

Lunimo

Dabei seit
11.04.2016
Beiträge
433
Reaktionen
0
Das ist super lange her.
Ich hatte tatsächlich aber immer nur ein einzelnes Männchen.
 
Cerridwen

Cerridwen

Moderator
Dabei seit
04.10.2010
Beiträge
5.592
Reaktionen
237
Ein einzelner Betta ist eine gute Wahl für ein 60l Aquarium. Mit solchen Charaktertieren hat man viel Freude.

Zwergpanzerwelse fühlen sich in Gruppen ab 5 Tieren wohler. Ich persönlich würde sie nicht mit einem Betta vergesellschaften. Das Gewusel, das die kleinen Welse veranstalten, würde vom Kampffisch als höchst stressig empfunden, was seine Lebensdauer verkürzt.

Zwerggarnelen zu einem Kafi kann gut gehen, muss aber nicht. Je nach Charakter fleddert der Fisch alles, was sich bewegt, oder lässt sich davon nicht beeindrucken. Wenn man mutig genug ist und für die Garnelen ein artgerechtes Ausweichbecken zur Verfügung hat, kann man die Kombi ausprobieren. Garnelen fühlen sich ebenfalls in Gruppen wohler, 10 Tiere aufwärts sind eine gute Starttrupe.
 
T

Talimee

Dabei seit
05.08.2017
Beiträge
10
Reaktionen
0
[/B]Mein Becken ist gekommen und läuft nun ganz brav ein.Ich freue mich schon richtig auf den Betta es gibt ja so viele auch viele Preise kann mir jemand raten welche Sorte Betta am Besten ist ich finde die Halfmoon ja schönLg Tali
 
L

Lunimo

Dabei seit
11.04.2016
Beiträge
433
Reaktionen
0
Wirst du die Welse denn trotzdem holen, oder nur den Kampffisch?
Mir gefällt die Wildform am besten.
 
T

Talimee

Dabei seit
05.08.2017
Beiträge
10
Reaktionen
0
Bin immer noch hin und hergerissen was am besten is ich möchte gern den Kampffisch haben und auch das es ihm gut geht mein Mann möchte mehr Fische Guppies aber ich bin für den Kampffisch weil ich keine Lust habe auf guppieschwemme es ist nur ein 60 l Becken
 
Cerridwen

Cerridwen

Moderator
Dabei seit
04.10.2010
Beiträge
5.592
Reaktionen
237
Da müsst ihr euch einigen. Betta und Guppys zusammen kann nur schief gehen. Wenn dein Mann auf Guppys besteht, kommt ihr um eine Anschaffung eines Zweitaquariums nicht drumherum. Dort könntet ihr dann eine reine Männer-WG halten, funktioniert wunderbar und vermeidet das leidige Nachwuchs-Problem.

Für welche Betta-Art du dich entscheidest, ist dein persönlicher Geschmack. Am bekanntesten dürfte Betta splendens sein, zu der die von dir genannte Flossenform Halfmoon zählt. Aber auch Betta imbellis, B.smaragdina, B.simplex u.a. Arten aus der Betta-Familie können sehr interessant in der Haltung sein.
 
T

Talimee

Dabei seit
05.08.2017
Beiträge
10
Reaktionen
0
Hallo das das mit ner Männer Wg bei Guppys gehen würde habe ich auch schon gelesen. Jagen die sich dann nicht gegenseitig oder beissen sich in die Flossen ? Ich hab daran auch schon überlegt früher hatte ich Guppys aber in einem 250 l Becken jetzt kann ich mir nur noch 60 l leisten auch weg argem Platzmangel.- - Also ich glaub dann vielleicht doch eher Guppy Männchen :) Da kann man sich ja verschiedene schöne Farben aussuchen und gegen einen Schwarm Neon Fische hätte ich auch nix einzuwenden und so ein Paar Welse noch.- - Später könnte ich mir immer noch ein kleines Nano Becken holen und einen Kampffisch :).- - Lg Tali
 
T

Talimee

Dabei seit
05.08.2017
Beiträge
10
Reaktionen
0
Hallo
ich hab mich nun tatsächlich entschieden.- Ich werde mir mit dem Fischkauf noch Zeit lassen damit das Becken noch mehr einfahren kann, werde mit einer Testprobe von dem Wasser heute mal in eine Zooabteilung gehen und gucken was ich für Wasserwerte in dem Becken habe.- Habe nur einen Zoohändler dabei gehabt der gefragt hat wie die Wasserwerte sind.- Er war freundlich und nahm sich am Telefon viel Zeit.- Denke das ich da ganz gut aufgehoben bin die anderen wollten nur die Fische verkaufen.-
Und ich werde den Kampffisch Betta splendens Halfmoon nehmen.-- Der gefällt mir am besten.- Ich denke nicht das er heute hier einziehen kann in das Becken denn ich nehme stark an das das Becken noch mehr einlaufen sollte.- - Lieben Gruss von Tali
 
Cerridwen

Cerridwen

Moderator
Dabei seit
04.10.2010
Beiträge
5.592
Reaktionen
237
Hallo das das mit ner Männer Wg bei Guppys gehen würde habe ich auch schon gelesen. Jagen die sich dann nicht gegenseitig oder beissen sich in die Flossen ? Ich hab daran auch schon überlegt früher hatte ich Guppys aber in einem 250 l Becken jetzt kann ich mir nur noch 60 l leisten auch weg argem Platzmangel.- - Also ich glaub dann vielleicht doch eher Guppy Männchen :) Da kann man sich ja verschiedene schöne Farben aussuchen und gegen einen Schwarm Neon Fische hätte ich auch nix einzuwenden und so ein Paar Welse noch.- - Später könnte ich mir immer noch ein kleines Nano Becken holen und einen Kampffisch :).- - Lg Tali
Nein, unter sich verhalten sich Guppykerle sehr friedlich. Ruppig werden sie nur, wenn sie in Konkurrenzkampf um die Weiber gehen.
Guppys UND Neons UND Welse in 60l könnte allerdings etwas knapp werden.


Was die Wasserwerte angeht, sind Kampffische eigentlich recht anspruchslos. Sobald kein Nitrit (NO2) mehr nachweisbar ist, kann der Fisch einziehen. Wichtiger und entscheidender sind hier rein carnivores Futter (wie wirst du ihn füttern?), schwache bis nicht vorhandene Strömung (gerade Halfmoons kommen mit Strömung nicht gut zurecht), viel Dschungel zum Verstecken und sich dazwischen-klemmen, eine ausbruchsichere Abdeckung des Beckens (denn Kafis springen gerne und zielgenau durch kleinste Öffnungen), sichere Einrichtung, wo er sich nirgends dazwischenklemmen kann (cave Wurzeln, Steinaufbauten, Filter), und eine konstante Wohlfühltemperatur (24-25°C). Alles kein Zauberwerk, aber Dinge, die deutlich zum Wohlbefinden des Kafis beitragen.
 
J

Jaski

Dabei seit
11.09.2017
Beiträge
7
Reaktionen
0
Ja dass kannst du sogar sehr gut fast genau die selbe Besatzung habe ich auch in meinem 60l Aquarium...;)
 
Thema:

Aquarium - Fragen

Aquarium - Fragen - Ähnliche Themen

  • Nachwuchs im Fischteich - verschiedene Fragen

    Nachwuchs im Fischteich - verschiedene Fragen: Guten Morgen ihr Lieben, ich hoffe ich bin hier richtig und ihr könnt mir helfen. Ich umreiße kurz die aktuelle Situation: In meinem...
  • Fragen zu unserem Aquarium / Platys

    Fragen zu unserem Aquarium / Platys: Hallo, ich brauche euren Rat zu unserem Aquarium: das ist ein kleines 54 Liter Ding, zurzeit sind da 6 Platys, ein Otocinclus und ein paar...
  • Umzug mit Aquarium und Fischen, fragen zum Transport...

    Umzug mit Aquarium und Fischen, fragen zum Transport...: Hallo meine Lieben, am kommenden Samstag steht mein Umzug an und ich weiss einfach nicht wie ich es am besten mit meinen Fischen mach... Die...
  • Aquariums Geschichte+ Frage zum Besatz

    Aquariums Geschichte+ Frage zum Besatz: Hi! Nach meinem Nitrit problem, das ja an den Schnecken lag, die ich viel zu früh rein setzten musste... hatte ich kurz nachher wieder ein ganz...
  • neues Aquarium im Anmarsch... ich hätt da aber noch ein paar Fragen...

    neues Aquarium im Anmarsch... ich hätt da aber noch ein paar Fragen...: Hallo zusammen... Wie schon erwähnt bekomme ich dieses Wochenende endlich mein lang ersehntes Aquarium... nicht dass ihr mich falsch versteht...
  • Ähnliche Themen
  • Nachwuchs im Fischteich - verschiedene Fragen

    Nachwuchs im Fischteich - verschiedene Fragen: Guten Morgen ihr Lieben, ich hoffe ich bin hier richtig und ihr könnt mir helfen. Ich umreiße kurz die aktuelle Situation: In meinem...
  • Fragen zu unserem Aquarium / Platys

    Fragen zu unserem Aquarium / Platys: Hallo, ich brauche euren Rat zu unserem Aquarium: das ist ein kleines 54 Liter Ding, zurzeit sind da 6 Platys, ein Otocinclus und ein paar...
  • Umzug mit Aquarium und Fischen, fragen zum Transport...

    Umzug mit Aquarium und Fischen, fragen zum Transport...: Hallo meine Lieben, am kommenden Samstag steht mein Umzug an und ich weiss einfach nicht wie ich es am besten mit meinen Fischen mach... Die...
  • Aquariums Geschichte+ Frage zum Besatz

    Aquariums Geschichte+ Frage zum Besatz: Hi! Nach meinem Nitrit problem, das ja an den Schnecken lag, die ich viel zu früh rein setzten musste... hatte ich kurz nachher wieder ein ganz...
  • neues Aquarium im Anmarsch... ich hätt da aber noch ein paar Fragen...

    neues Aquarium im Anmarsch... ich hätt da aber noch ein paar Fragen...: Hallo zusammen... Wie schon erwähnt bekomme ich dieses Wochenende endlich mein lang ersehntes Aquarium... nicht dass ihr mich falsch versteht...