Kaninchen Gebärmuttertumor, Erfahrungen?

Diskutiere Kaninchen Gebärmuttertumor, Erfahrungen? im Kaninchen Gesundheit Forum im Bereich Kaninchen Forum; Gestern wurde festgestellt, dass mein Kaninchen einen Gebärmuttertumor hat. Morgen wird sie operiert. Es ist nicht klar, ob sie es überlebt und...
M

MagicHeart

Dabei seit
31.08.2017
Beiträge
2
Reaktionen
0
Gestern wurde festgestellt, dass mein Kaninchen einen Gebärmuttertumor hat. Morgen wird sie operiert. Es ist nicht klar, ob sie es überlebt und der Tumor erfolgreich
entfernt werden kann, oder sie nicht mehr geweckt wird, weil der Tumor bösartig und zu fortgeschritten ist. Ich wollte fragen, ob jemand Erfahrungen gemacht hat darin, und jemand weiss, wie hoch die Chancen etwa sind, dass sie es überlebt, abgesehen von den Risiken der OP. Würde mich über schnelle Antworten freuen, vielen Dank!

P.S. Sie frisst noch normal, hatte nur öfters Durchfall.

P.P.S. Das Alter ist unbekannt, da wir sie nicht als Baby bekommen haben. Schätzungsweise 6-8 Jahre.
 
Zuletzt bearbeitet:
31.08.2017
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Kaninchen Gebärmuttertumor, Erfahrungen? . Dort wird jeder fündig!
Amber

Amber

Moderator
Dabei seit
09.10.2007
Beiträge
7.459
Reaktionen
154
Hallo und herzlich Willkommen,

eines meiner ehemaligen Kaninchen hatte ebenfalls immer wieder kehrenden Durchfall und zeitgleich eine stark verdickte Gebährmutter. Sie bekam die Probleme so richtig, da war sie 7 Jahre.
Der Durchfall kam bei ihr allerdings von Zahnproblemen. Die waren nicht nur schief, sondern 2 wahren auch vereitert.

Wenn deine morgen in Narkose liegt, lass vor der Op unbedingt die Lunge Röntgen.
Wenn der Krebs in der Gebärmutter bösartig ist und schon gestreut haben sollte, wird man die Metastasen in der Lunge anhand des Röntgenbildes sehen können, insofern diese groß und zahlreich genug sind.
In dem Fall würde ich sie gar nicht mehr operieren lassen, sie allerdings auch nicht einschläfern lassen, sondern bei ihr die Heel-Tumortherapie anwenden und die Zeit solange mit ihr noch genießen solange es ihr noch gut geht.

Ist der Röntgenbefund unauffällig und die Gebärmutter aber trotzdem verändert, sollte sie dennoch kastriert werden und die Gebährmutter, selbst wenn sie normal ausschaut, in die Pathologie eingeschickt werden.
Bei Bösartigkeit würde ich dann wieder mich mit Heel in Verbindung setzen wegen der Tumortherapie. So hab ich es mit meiner gemacht, da war sie 8 Jahre. Sie lebte nach der Kastration dann noch etwas mehr als 1 Jahr und letztendlich musste ich sie auch wegen etwas ganz anderes einschläfern lassen vor kurzem.

Wurden bei deiner denn mal die Zähne auch in Narkose und Ggf. mit mehrschichtigen Röntgenbildern des Schädels untersucht?
In dem Alter sind Zahnprobleme nicht selten und immer wieder kehrender Durchfall kommt sehr häufig von Zahnproblemen.
3 Tage Kot gesammelt und auf Bakterien, Pilzen, Parasiten und Kokzidien wurden schon untersucht? Die könnten nämlich auch hinter ständigen Verdauungsproblemen stecken.


Liebe Grüße und meine Daumen sind für deine natürlich morgen ganz fest gedrückt!
 
M

MagicHeart

Dabei seit
31.08.2017
Beiträge
2
Reaktionen
0
Ja, die Zähne wurden untersucht und geröntgt. Nichts. Das mit dem Kot wurde nicht gemacht, aber das wird es nicht sein, weil ihr Bauch geröntgt wurde und dabei die Verdickung der Gebärmutter entdeckt wurde.

Vielen Dank für deinen Rat!
 
Amber

Amber

Moderator
Dabei seit
09.10.2007
Beiträge
7.459
Reaktionen
154
Wie ist die Op verlaufen?
 
Thema:

Kaninchen Gebärmuttertumor, Erfahrungen?

Kaninchen Gebärmuttertumor, Erfahrungen? - Ähnliche Themen

  • Gebärmuttertumor- Was nun?

    Gebärmuttertumor- Was nun?: Hallo Leute, ich brauche umbedingt eure Hilfe. Ich war heute beim Tierarzt, weil ich ahnte, dass irgendwas nicht mit meinem Kaninchen stimmt. Es...
  • Fell wächst nach OP nicht nach

    Fell wächst nach OP nicht nach: Hey, bin neu hier :) Mein Kaninchen Fred wurde vor 2 Monaten operiert an der Hüfte. Sein halber Po wurde natürlich rasiert. Leider wächst das...
  • Kaninchen frisst nichts seit AB / Blasenentzündung

    Kaninchen frisst nichts seit AB / Blasenentzündung: Hallo, Ich schreibe aufgrund des Kaninchens meiner Mutter. Es handelt sich um ein Weibchen, 5,5 Jahre. Donnerstag wurde eine Blasenentzündung...
  • Kaninchen hat angst

    Kaninchen hat angst: Hallo, ich habe ein Kaninchen(Rammler kastriert 4,5 Jahre alt) , dass mittlerweile Angst vor anderen Kaninchen hat.. Er war mit seiner Schwester...
  • Kaninchen mit plötzlicher Wesensänderung

    Kaninchen mit plötzlicher Wesensänderung: Ich hab 2020 zwei ganz süße Kaninchen aus dem Tierheim geholt. Bis jetzt war bis auf kleine Zipperlein (eins hat e.c, was aber nicht richtig...
  • Ähnliche Themen
  • Gebärmuttertumor- Was nun?

    Gebärmuttertumor- Was nun?: Hallo Leute, ich brauche umbedingt eure Hilfe. Ich war heute beim Tierarzt, weil ich ahnte, dass irgendwas nicht mit meinem Kaninchen stimmt. Es...
  • Fell wächst nach OP nicht nach

    Fell wächst nach OP nicht nach: Hey, bin neu hier :) Mein Kaninchen Fred wurde vor 2 Monaten operiert an der Hüfte. Sein halber Po wurde natürlich rasiert. Leider wächst das...
  • Kaninchen frisst nichts seit AB / Blasenentzündung

    Kaninchen frisst nichts seit AB / Blasenentzündung: Hallo, Ich schreibe aufgrund des Kaninchens meiner Mutter. Es handelt sich um ein Weibchen, 5,5 Jahre. Donnerstag wurde eine Blasenentzündung...
  • Kaninchen hat angst

    Kaninchen hat angst: Hallo, ich habe ein Kaninchen(Rammler kastriert 4,5 Jahre alt) , dass mittlerweile Angst vor anderen Kaninchen hat.. Er war mit seiner Schwester...
  • Kaninchen mit plötzlicher Wesensänderung

    Kaninchen mit plötzlicher Wesensänderung: Ich hab 2020 zwei ganz süße Kaninchen aus dem Tierheim geholt. Bis jetzt war bis auf kleine Zipperlein (eins hat e.c, was aber nicht richtig...