Paula will nicht Fressen und trinken nach Umzug

S

smirgli

13.10.2017
1
0
Hallo liebe Katzenliebhaber!

Habe ein großes Problem! Mussten für 14 Tage in eine Pension wie unsere Wohnung umgebaut wird! Natürlich mussten unsere
beiden Katzen Liam und Paula mit! Liam war gleich wie immer aber Paula verweigert seit Tagen Futter, Trinken und sogar Ihr Leckerli! Habe alles versucht von Katzenminze über Babynahrung mit Rind bis Tropfen zur Beruhigung! Sogar beim TA war ich ich weiß das sie Zeit brauchen, aber nun sind schon 6 Tage vergangen und ich mache mir große Sorgen um Paula!
 

Anhänge

13.10.2017
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in Notfälle bei Katzen geworfen? Wissen schafft Vorsprung... und das ist bei der Behandlung von Notfällen von Vorteil. Vielleicht hilft dir das ja weiter!?
Sini

Sini

10.07.2010
1.044
0
Nach sechs Tagen ohne Nahrung und Flüssigkeitszufuhr kann deine Katze jederzeit in einen lebensbedrohlichen Zustand geraten, nämlich die Austrockung, also das Verdursten und ein Lebererkrankung die auch zum Tod führen kann. https://www.futterautomat-katzen.de/10-wege-damit-katzen-fressen/
Diese Lebererkrankung kann sich schon bereits nach 24 Stunden ohne Futter einstellen und führt dazu, dass die Katze jeglichen Appettit verliert. Ich würde da sofort Rücksprache mit (einem anderen?) Tierarzt halte und abklären, ob sie nicht stationär behandelt werden muss.

Alles Gute deiner Katze.
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen