Warum ich keine Gänse mehr esse

Diskutiere Warum ich keine Gänse mehr esse im Gesundheit & Ernährung Forum im Bereich Smalltalk; ... ich esse keine Gänse mehr: - Weil zwei kleine Gänschen bei firstmir groß geworden sind. - Weil sie faszinierende Tiere sind - dies darf ich...
Eselei

Eselei

Registriert seit
07.11.2017
Beiträge
0
Reaktionen
0
... ich esse keine Gänse mehr:

- Weil zwei kleine Gänschen bei
mir groß geworden sind.
- Weil sie faszinierende Tiere sind - dies darf ich jeden Tag erleben.
- Weil Gänse ihr Leben genau so lieben, wie ich mein Leben liebe.

Ich denke, ihr versteht mich!
 

Anhänge

10.11.2017
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
15.144
Reaktionen
1
Joar, ich verstehe Dich!
Absolut!
Aber genauso gut könnte man sagen:
"Warum ich keine Hühner, Schweine, Kaninchen, Kühe etc." mehr esse...
Meine Cousinen halten Gänse in ihrem Garten, die bringen mir so ca. 1x im Jahr jeweils 1-2 Gänseeier vorbei ;)

Und ich glaube, ich habe in meinem ganzen Leben überhaupt noch gar keine Gans gegessen (ich kann mich jedenfalls nicht erinnern...)

LG seven
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
13.498
Reaktionen
5
Gilt dies nicht für jedes Lebewesen, das es sein leben liebt?
Egal ob es die Tiere sind die wir Menschen essen oder ob es die Tiere sind die von anderen Tieren gefressen werden?

Kann man da eine Grenze ziehen und sagen " darum nur Tier XYZ"?

Ich habe auch noch nie Gans gegessen. Bin ich auch nicht scharf drauf.
 
Audrey

Audrey

Moderator
Registriert seit
13.12.2005
Beiträge
10.156
Reaktionen
16
Ich hab erst vor ein paar Wochen Gans gegessen - weil Ente aus war. Aber macht es die Sache besser, wenn ich statt der Gans die Ente esse? That's life - ich finde auch Kühe unglaublich niedlich, aber trotzdem esse ich Rind. Die Enten und Gänse, die ich esse, kommen übrigens hier vom Land - die hatten ein schönes Leben, waren keine Masttiere. Muss halt jeder für sich entscheiden...
 
Eselei

Eselei

Registriert seit
07.11.2017
Beiträge
0
Reaktionen
0
Lieber Seven!

... da gebe ich dir selbstverständlich recht, dass man sich fragen muss, warum man Hühner, Schweine etc. überhaupt isst! Bei mir war dies ein schleichender Prozess - ausgelöst durch meine Eselin Mona!

Lieber Gruß Eselei
 
Eselei

Eselei

Registriert seit
07.11.2017
Beiträge
0
Reaktionen
0
Gilt dies nicht für jedes Lebewesen, das es sein leben liebt?
Egal ob es die Tiere sind die wir Menschen essen oder ob es die Tiere sind die von anderen Tieren gefressen werden?
Lieber Knopfstern!

Du hast natürlich recht - jedes Lebewesen liebt sein Leben - wie ich in meinem ersten Text erwähnt habe.
Dass Tiere einander auffressen, kann ich nicht verhindern, jedoch was auf meinen Teller zu liegen kommt, entscheide alleine ich!

Lieber Gruß

Eselei
 
Eselei

Eselei

Registriert seit
07.11.2017
Beiträge
0
Reaktionen
0
Hallo Audrey!

Richtig! Jeder muss dies für sich entscheiden und somit auch die Verantwortung für sein Tun übernehmen. Ich habe sehr lange (meiner Ansicht nach zu lange) Tiere gegessen, deshalb kann ich dein Essverhalten sehr gut nachvollziehen.

Lieber Gruß

Eselei
 
Thema:

Warum ich keine Gänse mehr esse