Ist meine Feuerbauchmolchnachzucht krank? - chinesischer Feuerbauchmolch

  • Ersteller des Themas Marco99
  • Erstellungsdatum
Marco99

Marco99

07.06.2012
65
0
Hallo zusammen,

Informationen zum Tier: chinesischer Feuerbauchmolch
Herkunft: eigene Nachzucht aus 2015
Größe, Alter u. Geschlecht: Größe ca. 3,5 cm sehr schmächtig ; ca. 1,5 - 2 Jahre ; Geschlecht unbekannt

Beschreibung der Haltung:
Aquarium (Material, Maße): Glas, 80x40x50
Einrichtung: Einige Steine, viele Pflanzen, Wasserstand 32cm
Technik: keine
Temperatur/Luftfeuchtigkeit: zur Zeit 19 - 20 Grad
Einzel-/Gruppenhaltung: Gruppenhaltung

Fütterung:
Frisst das Tier? nein
Wann wurde zuletzt welche Futtermenge
aufgenommen? vor ca. 2 Wochen vereinzelt rote Mückenlarven

Ausführliche Krankheitsbeschreibung:
seit ca. 2 Wochen konnte ich beobachten, dass einer von meinen Feuerbauchmolchnachzuchten nichts mehr frisst, geschweige denn sich viel im Wasser bewegt. Vor 3 Tagen hab ich Ihn nun mit dem Bauch nach oben liegend im Becken gesehen. Er sah ein bisschen aufgequollen aus. Daraufhin habe ich die alte Schwimminsel wieder ins Becken gesetzt und ihn drauf gesetzt. Seit dem ist er nicht mehr ins Wasser gegangen und hat auch nichts mehr gefressen. Immerhin sieht er nun wieder normal aus, obwohl er den anderen Nachzuchten in der Größe ziemlich hinterher hängt. Trotzdem mache ich mir Sorgen, dass etwas mit Ihm nicht stimmt. Da ich es unter allen Umständen vermeiden möchte, dass er leidet oder ähnliches habe ich mal in meinem Buch nachgeschlagen und im Internet nachgesehen. Jedoch habe ich nichts über solche Verhaltensweisen gefunden. Sein Bauch ist auch sehr ausgebleicht und geht sehr ins gelbliche. (siehe Fotos)
Weiß von Euch jemand was er hat , bzw. wie ich Ihm helfen kann ?

Grüße Marco
 

Anhänge

18.11.2017
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Dieter zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.

Neueste Beiträge