Kranke Maus

Diskutiere Kranke Maus im Farbmäuse Gesundheit Forum im Bereich Farbmäuse Forum; Hey meine Freundin hat 2 Mäuse und davon hat nun eine struppiges fell und macht immer einen firstkomischen buckel beim gehen und auch beim stehen...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Zicke00001

Zicke00001

Registriert seit
31.12.2006
Beiträge
193
Reaktionen
0
Hey meine Freundin hat 2 Mäuse und davon hat nun eine struppiges fell und macht immer einen
komischen buckel beim gehen und auch beim stehen bleiben...ist sie krank?
wisst ihr zufällig was sie haben könnte?
Und was könnte meine Freundin der maus geben bis sie montag zum tierarzt kann, denn ihr tierarzt hat heute nicht mehr auf und morgens nur bis 13.00 uhr und sie hat bis 13.00 uhr schule?
 
30.05.2007
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Kranke Maus . Dort wird jeder fündig!
Lamia

Lamia

Registriert seit
02.03.2007
Beiträge
590
Reaktionen
0
Also bis Montag sollte sie nicht warten bis zie zum TA geht. Also ich würde der Maus Flüssigkeit Ringer/Gluose unter die Haut spritzen also in den Fall dann der TA. Das Hilft meistens (mach ich immer wenn ne Maus schlecht geht) wenn auf der Ferne kann man nicht sagen das die Maus hat, sollte so schnell wie möglich zum TA.
 
Zicke00001

Zicke00001

Registriert seit
31.12.2006
Beiträge
193
Reaktionen
0
Ja aber der TA hat vor montag nicht mehr auf....
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
13.503
Reaktionen
5
Wow Lamina, du kannst doch hier niemandem empfehlen, irgend was unter die Haut des Tieres zu spritzen;)*auch wenn du schreibst in diesem falle der Tierarzt;)*

Zicke, das Tier muss zum Tierarzt, für mich hört sich das garnicht gut an!

Knattert das Tier auch beim Atmen?
Bis montag könnte es schon zuspät sein!
 
Lamia

Lamia

Registriert seit
02.03.2007
Beiträge
590
Reaktionen
0
Naja das Tier kann ja auch sterben, wieso darf ich nicht empfehlen das sie zum TA gehen soll und den Tier was unter die Haut zu spritzen kann?? nen vernüünpfftiger TA macht das sowieso (das Tier ist nach der beschreibung geschwächt, ausgetrocknet und evtl. morgen schon tot, und im diesen Fall gibt man den Tier immer zuerst Flüssigkeit unter die Haut, wollte ihr damit nur sagen das sie allein woll kaum für das Tier was tuen kann und sofort zum TA gehen. Aber ok dann soll sie zugucken wie es stirbt, aber ihr habt ja alle soviel erfahrung mit Mäusen da könnt ihr ihr sicher helfen.
 
Zicke00001

Zicke00001

Registriert seit
31.12.2006
Beiträge
193
Reaktionen
0
sie würde ja gerne zum TA gehen aber der hat nicht mehr auf...morgen früh wenn der auf hat ist sie in der schule...

und samstag und sonntag hat der nicht auf...

p.s ich weiß nicht ob sie knattert..ich wüsste auch nicht was du damit meinst...

also kann sie nichts tun für die maus?gibt es nicht irgendein besonderes trinken oder so?

soll sie die maus von den anderen trennen?
 
Zuletzt bearbeitet:
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
15.152
Reaktionen
6
@Lamia: Du kannst doch nicht sagen, was der TA spritzen soll... Kommt ja ziemlich drauf an, was die Maus so hat, oder?
@Zicke: Wie alt ist die Maus denn?
Bucklig werden und bucklig laufen sowie struppiges Fell können auch Alterserscheinungen sein. Wenn die Maus älter als 14-15 Monate ist, könnten das durchaus normale Alterserscheinungen sein (unsere CaraMellis fingen in dem Alter an, so auszusehen, auch wenn sie ansonsten noch fit waren. Melli bekam dann noch einen Tumor, und just an dem Tag, an dem wir sie einschläfern lassen mussten, ist ihre Schwester Cara friedlich allein eingeschlafen... Sie waren zwar "erst" 16,5 Monate alt, aber waren wirklich einfach alt geworden...)
Wenn sie noch jünger ist, deutet Buckel und struppiges Fell in jedem Fall auf eine Krankheit hin und sollte tierärztlich abgeklärt werden. In dem Fall ist es aber wahrscheinlich viel zu spät, bis Montag zu warten... Das geht so ratzfatz bei Mäusen. Habt Ihr nicht irgendeinen Nottierarzt in der Nähe oder sonst eine Möglichkeit?
In jedem Fall würde ich versuchen, die Maus mit Nutri-Cal oder Humana Heilnahrung zu päppeln, dass sie evtl. wieder was auf die Rippen bekommt. (Haferflocken in Sahne gehen auch...) Aber wenn Altersschwäche nicht in Frage kommt, dann ist ein Tierarzt am Montag definitiv zu spät leider...
LG, seven
(und alles Gute für das Mäuschen!)

edit: "Knattern" oder "Schnattern"... sind typische Atemgeräusche, wenn die Maus einen Atemwegsinfekt und/oder Mycoplasmose hat... Unsere Kami hat das chronisch, die hört sich zwischenzeitlich an wie ein junger Seehund... Unser Pimpf Benny hat regelrecht geknattert - das sind so knackende Atemgeräusche...
Sollte die Maus sowas haben - dann ist Montag ebenfalls zu spät... Gibt´s nicht irgendwen, der mit der Maus zu irgendeinem TA in der Nähe fahren kann? Ich fürchte, das ist echt dringend...
 
Zicke00001

Zicke00001

Registriert seit
31.12.2006
Beiträge
193
Reaktionen
0
Ne leider gibt keinen der mit ihr zum TA fahren könnte..was sind denn CaraMellis?
Mhh ich weiß nicht genau wie alt sie sind..und ob es alterserscheinungen sind...aber können die das innerhalb von 3-7 tagen kriegen? ohne vorher irgendwelche anzeichen davon zuhaben..sie war immer fit und munter...bis sie eine neue maus dazu gekriegt hat,die leicht myko ist..kann sich das übertragen haben?

leider hat kein nottierarzt auf...

wo krieg ich denn nutri-cal oder humana her?
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
15.152
Reaktionen
6
@Zicke:
CaraMellis ist die Kurzfassung für unsere beiden caramellfarbenen Zwillingsschwestern Cara und Melli ;-)
Und ja - die beiden, bzw. Cara, fing kurz nach Weihnachten an, rapide abzubauen - sie war plötzlich, quasi von einem Tag auf den anderen, nur noch Haut und Knochen, aber ansonsten putzmunter, fraß normal, lief herum (etwas langsamer als sonst, aber immerhin...) Ihre Schwester Melli war da noch ganz munter und magerte auch nicht ab. Mitte Januar bekam Melli dann ihren Tumor (fing dann auch an abzumagern), Cara lief immer noch dünn und struppig durch die Gegend, aber immer noch ohne Atemgeräusche oder sonstige Krankheitsanzeichen, sondern einfach nur mager... obwohl sie täglich ihre Extra-Ration Nutri-Cal bekam...
Anfang Februar (glaub ich...) war´s dann soweit und wir mussten Melli wegen des zu groß gewordenen Tumors einschläfern lassen... Just als wir Melli aus dem Käfig sammeln wollten, um sie zur TÄ zu bringen, fanden wir ihre Schwester Cara friedlich eingeschlafen in der Strohkugel... Die zwei haben zeit ihres Lebens alles gemeinsam gemacht - sind gemeinsam bei uns eingezogen, haben gemeinsam herumgezickt, sind gemeinsam friedlich und sozial geworden... und sind gemeinsam über die Regenbogenbrücke gegangen *seufz* Und glichen einander wie ein Ei dem anderen... Aber genug gequasselt...
Wenn die neue Maus Myco hat, kann das natürlich auch ansteckend für die anderen Mäuschen sein... aber eigentlich nur, wenn deren Immunsystem ohnehin schon schwach ist. Fitte und gesunde Mäuse lassen sich von Myco normalerweise nicht so schnell beeindrucken...
Wie gesagt - bei Mäuschen ab 14 Monate aufwärts würde ich unter Umständen tatsächlich auf Altersschwäche tippen, auch wenn´s vielleicht noch "jung" erscheint... Bei Mäuschen darunter würde ich eher auf eine ernsthafte Erkrankung tippen...
LG, seven
 
Zicke00001

Zicke00001

Registriert seit
31.12.2006
Beiträge
193
Reaktionen
0
ne aber die maus dürfte eigentlich nicht über 14 monate sein...
und die andere maus hat keine krankheitserscheinungen und die ist älter als die "kranke" maus...

und wo bekomme ich nutri-cal oder humana her?
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
15.152
Reaktionen
6
Hmmm... dann bin ich allmählich auch ratlos... Wie gesagt, mit Ferndiagnosen per Internet ist das echt verdammt schwierig... da hilft wirklich nur ein TA... und so, wie´s sich anhört, ist´s Montag wahrscheinlich zu spät *seufz*
Versucht mal, die Maus zu päppeln (Nutri, Haferflocken in Sahne, Humana Heilnahrung, Kürbiskerne, Rosinen,... halt alles, was normalerweise als ungesundes Leckerchen gilt...)
Ich fürchte, ansonsten kann man hier leider nicht weiterhelfen...
Gute Besserung trotzdem für das Mäuschen!
LG, seven
 
piretj

piretj

Registriert seit
01.04.2007
Beiträge
305
Reaktionen
0
Hallo Zicke,

ich kann mich meinen VorrednerInnen nur anschließen.
Such umgehend einen Tierarzt auf...

Wenn´s zeitlich nicht klappt, dann geh halt entweder zum Nottierarzt (den gibt´s normalerweise in jeder kleineren Stadt) oder such dir jemanden, der dich fährt.
so schwer wird das doch wohl nicht sein...

Deine Maus leidet wahrscheinlich unter Schmerzen, da würde ich an deinerStelle tunlichst was amchen...(ich würd sogar mitten in der nacht fahren:))

LG;
benny


Edit:
Sorry,
hab überlesen, dass es sich um die Mäuse deiner Freundin handelt.
dann zeig das bitte deiner Freundin...
 
Zuletzt bearbeitet:
Zicke00001

Zicke00001

Registriert seit
31.12.2006
Beiträge
193
Reaktionen
0
Hallo Zicke,

ich kann mich meinen VorrednerInnen nur anschließen.
Such umgehend einen Tierarzt auf...

Wenn´s zeitlich nicht klappt, dann geh halt entweder zum Nottierarzt (den gibt´s normalerweise in jeder kleineren Stadt) oder such dir jemanden, der dich fährt.
so schwer wird das doch wohl nicht sein...

Deine Maus leidet wahrscheinlich unter Schmerzen, da würde ich an deinerStelle tunlichst was amchen...(ich würd sogar mitten in der nacht fahren:))

LG;
benny
ja nur leider gibt es bei uns keinen nottierarzt jedenfalls würde ich keinen kennen....
und ich hab leider niemanden der mich fahren kann, weil meine eltern nicht zuhause sind die nächsten paar tage..

danke seven für diesen tipp aber wo bekomme ich denn nutri-cal und humana her?
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
15.152
Reaktionen
6
Sorry, hab´ Deine Frage überlesen...
Nutri-Cal gibt´s beim Tierarzt (nee, der hat ja zu... und bei ebay, aber das dauert zu lange...
Humana Heilnahrung gibt´s in der Apotheke... aber mit Wasser anrühren, nicht mit Milch...)
LG, seven

edit: Und es gibt da auch noch was von "Royal Canin" Heißt "Veterinary Diet", ist auch ein Pulver, das man mit heißem Wasser anrührt, haben wir mal von unserer TÄ bekommen... Gibt´s leider im Zoohandel auch nur recht selten... die Mäuse lieben es...
 
Zicke00001

Zicke00001

Registriert seit
31.12.2006
Beiträge
193
Reaktionen
0
ok danke...ich werde direkt morgen welches kaufen..

ist das babynahrung? habe nämlich grade danacht gegoogelt...
 
piretj

piretj

Registriert seit
01.04.2007
Beiträge
305
Reaktionen
0
ja nur leider gibt es bei uns keinen nottierarzt jedenfalls würde ich keinen kennen....
und ich hab leider niemanden der mich fahren kann, weil meine eltern nicht zuhause sind die nächsten paar tage..
was ham den eigentlich deine eltern mit den Mäusen deiner freundin zu tun??
Oder sind es etwa deine Mäuse?

(Wenn dem nicht so sit, entschuldige ich mich.)
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
15.152
Reaktionen
6
@Zicke: Humana Heilnahrung ist Menschen-Babynahrung, die man auch zur Aufzucht von Mäusebabies nehmen kann. "Veterinary Diet" ist Päppelnahrung für Tierbabies...
LG, seven
 
Zicke00001

Zicke00001

Registriert seit
31.12.2006
Beiträge
193
Reaktionen
0
weißt du zufällig was ungefähr wieviel kostet?
 
piretj

piretj

Registriert seit
01.04.2007
Beiträge
305
Reaktionen
0
ja es sind meine...aber ich wollte nicht von mir aus fragen weil ich schon öfter blöd angemacht wurde...
Meinste jetzt wirste nicht noch mehr dumm angemacht?
was genau hast du denn davon, wenn du uns hier anlügst?
Richtig, gar nichts.
So etwas kann man auch gleich sagen, und muss hier nicht rumlügen.

Zu deiner Frage:
Zu den beiden von seven genannten produkten, weiß ich nicht, wie viel die kosten.
Nutri-Cal kostet 7-10 Euro...aber das wird´s dir wohl wert sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Kranke Maus

Kranke Maus - Ähnliche Themen

  • Lungenentzündung bei meiner kleinen Farbmaus

    Lungenentzündung bei meiner kleinen Farbmaus: Hallo ihr Lieben! Ich brauche eure Hilfe und euren Rat. Meine kleine Farbmaus Bonita (ca. 3-4 Monate alt) hat eine Lungenentzündung. Ich war vor 2...
  • maus krank?! bewegt sich net mehr.......

    maus krank?! bewegt sich net mehr.......: hallo also fiele kenn mich ja schon von den anderen problem mit der pedofilen maus... also naya wie gesagt die maus ist net pedofil und sogar wenn...
  • Schlaganfall? Infektion? Parasiten? Übergewicht? Unterernährung? Mäuse sind gesammelt krank...

    Schlaganfall? Infektion? Parasiten? Übergewicht? Unterernährung? Mäuse sind gesammelt krank...: Hallo ihr Lieben, nachdem meine kleine Mausi damals verstorben ist, habe ich mich ja etwas zurückgezogen. Meine übrigen Mäuse wirkten gesund -...
  • Meine Mäuschen machen mir Sorgen

    Meine Mäuschen machen mir Sorgen: Hallo zusammen, ich hoffe Ihr könnt mir irgendwie helfen oder mich beruhigen :eusa_think: ich habe mir vor ungefähr 5 Wochen 4 Farbmäuse...
  • sehr kranke maus mit freundin alleine setzen?

    sehr kranke maus mit freundin alleine setzen?: hallo zusammen gestern abend ist mir aufgefallen, dass eine meiner 6 mäusedamen im wahrstensinne des wortes todkrank aussieht... sie sträubt das...
  • sehr kranke maus mit freundin alleine setzen? - Ähnliche Themen

  • Lungenentzündung bei meiner kleinen Farbmaus

    Lungenentzündung bei meiner kleinen Farbmaus: Hallo ihr Lieben! Ich brauche eure Hilfe und euren Rat. Meine kleine Farbmaus Bonita (ca. 3-4 Monate alt) hat eine Lungenentzündung. Ich war vor 2...
  • maus krank?! bewegt sich net mehr.......

    maus krank?! bewegt sich net mehr.......: hallo also fiele kenn mich ja schon von den anderen problem mit der pedofilen maus... also naya wie gesagt die maus ist net pedofil und sogar wenn...
  • Schlaganfall? Infektion? Parasiten? Übergewicht? Unterernährung? Mäuse sind gesammelt krank...

    Schlaganfall? Infektion? Parasiten? Übergewicht? Unterernährung? Mäuse sind gesammelt krank...: Hallo ihr Lieben, nachdem meine kleine Mausi damals verstorben ist, habe ich mich ja etwas zurückgezogen. Meine übrigen Mäuse wirkten gesund -...
  • Meine Mäuschen machen mir Sorgen

    Meine Mäuschen machen mir Sorgen: Hallo zusammen, ich hoffe Ihr könnt mir irgendwie helfen oder mich beruhigen :eusa_think: ich habe mir vor ungefähr 5 Wochen 4 Farbmäuse...
  • sehr kranke maus mit freundin alleine setzen?

    sehr kranke maus mit freundin alleine setzen?: hallo zusammen gestern abend ist mir aufgefallen, dass eine meiner 6 mäusedamen im wahrstensinne des wortes todkrank aussieht... sie sträubt das...