Degu wird sauer obwohl ihm nichts getan wurde.

Diskutiere Degu wird sauer obwohl ihm nichts getan wurde. im Degu Verhalten Forum im Bereich Degu Forum; Hallo, Erstmal als Hintergrundinformation: wir haben vor ca. zwei Monaten zwei Degus gekauft „Chila und Fussel“ (beides Weibchen), jetzt haben wir...
T

Th.Preusse

Registriert seit
09.12.2017
Beiträge
5
Reaktionen
0
Hallo,
Erstmal als Hintergrundinformation:
wir haben vor ca. zwei Monaten zwei Degus gekauft „Chila und Fussel“ (beides Weibchen), jetzt haben wir vor kurzem eine dritte Degudame „Selly“ dazu geholt, da eine dreier Gruppen besser sein soll. Bis dahin alles gut, die vergesellschaftung hat auch super geklappt. Dann hat sich Selly leider erkältet und der Tierarzt wollte
sie zur Begutachtung ein paar Tage da behalten. Als wir sie dann wieder nachhause holen konnten haben wir die drei erstmal in einer neutralen Umgebung wieder zusammen gesetzt und sie sich für ca. 3 Stunden machen lassen. Da war auch noch alles gut.

Jetzt das Problem:
Nach den 3 Stunden haben wir sie in den frisch sauberen Käfig gesetzt und ab da gab es nur noch Zoff. Chila und Fussel haben aber eigentlich nichts gemacht, immer wenn sie zum kuscheln und nur schnuppern ankahmen ist Selly völlig ausgerastet, was dann zu einem heftigen Streit führte. Das legt sich jetzt immer zwischen durch Fire in paar Stunden und dann geht es wieder von vorne los. Meisten beginnt es wieder wenn meine Freundin oder ich zum Käfig gehen.

Hat jemand eine Idee wieso das so sein könnte und was wir machen können damit Selly nicht mehr sofort auf Angriff geht?

Danke schonmal für eure Antworten,
Ich hoffe ich hab euch jetzt nicht zu sehr zugetextet.
 
09.12.2017
#1
A

Anzeige

Guest

Alexandra (Tierärztin) hat einen Ratgeber über Degus geschrieben. Sie erklärt in diesem Ratgeber, was die aufgeweckten Hörnchen brauchen, um sich als Heimtiere wohl zu fühlen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.416
Reaktionen
89
Hey

Um die Situation noch besser beurteilen zu können, wären ein paar präzisere Angaben notwendig:
Was heisst "seit Kurzem" - also wann habt ihr Selly dazu gesetzt?
Wie habt ihr sie integriert? Und wie lang ging das?
Wie haben sich die Tiere während der Integration und danach verhalten?
Wie lang war Selly beim Tierarzt?
Wie alt sind alle deine Degus?
Wie lang geht das jetzt schon so zwischen den dreien? Also wie lang ist Selly nun schon wieder "zurück im Rudel"?
Was auch meist hilfreich ist: Hast du ein Bild von deinem Käfig?
 
T

Th.Preusse

Registriert seit
09.12.2017
Beiträge
5
Reaktionen
0
Chila und Fussel sind ca. 4 Monate alt Selly ist ca. 2 1/2 Monate alt. Wir haben die vergesellschaftung in einem freien Raum der Wohnung gemacht, damit es ein neutraler Boden zum kennenlernen ist. Es sind ca. 2 Tage so vergangen und das vollkommen ohne rangelein. Dann haben wir sie in einen für alle Tiere neues Gehege untergebracht „Bilder stelle morgen rein“. Das lief dann etwas über eine Woche ohne jegliche Probleme. Dann würde Selly krank und war für 3 Tage beim Tuerarzt. Jetzt ist sie seid Freitag wieder zuhause.
 
Mandarina

Mandarina

Registriert seit
02.02.2011
Beiträge
1.070
Reaktionen
2
In dem Alter sind Rangkämpfe eher ungewöhnlich. Ich vermute dass die Altersangabe nicht stimmt. Vielleicht magst du auch Fotos von den Degus einstellen.

Wie sahen die Kämpfe aus?
Gab es blutige Verletzungen? Bisse oder Kratzer?
Wenn ja wer wurde an welchen Körperstellen verletzt?

Wie sicher bist du wegen den Geschlechtern?
Wer hat das Geschlecht der Degus bestimmt?
Hast du die selber überprüft?
Wo hast du die Degus gekauft?
 
T

Th.Preusse

Registriert seit
09.12.2017
Beiträge
5
Reaktionen
0
Das Alter ist die Zeit die vom Verkäufer angegeben wurde, plus die Zeit bei uns.

Selly hat am hintern blutige Verletzungen ca. Daumennagel groß, einen Riss im Ohr und eine Verletzung die geblutet hat am Mund. Chila hat nur eine Verletzung unter den Auge. Die Verletzungen am hintern sind eindeutig Bisse gewesen.

Die Geschlechter habe ich versucht zu überprüfen von dem was ich gefunden habe müssten es auch Weibchen sein. Ansonsten habe ich auf die Aussage des Verkäufers vertraut. Gekauft sind alle drei Tiere bei ZooBusch.
 
T

Th.Preusse

Registriert seit
09.12.2017
Beiträge
5
Reaktionen
0
IMG_0251.jpg Fussel
IMG_0252.jpg Chila
IMG_0253.jpg Selly
IMG_0258.jpg Sellys Wunde

IMG_0259.jpg Das Gehege
Die Maße sind 100cm/75cm/135cm
An der flacheren stelle ist nur eine höhe 100cm
 
Mandarina

Mandarina

Registriert seit
02.02.2011
Beiträge
1.070
Reaktionen
2
Bei blutigen Verletzungen sollte immer das Sandbad für ein paar Tage raus genommen werden,damit sich nichts entzündet. Bitte beobachte die Verletzungen ob sich etwas entzündet (anschwillt oder heiß wird), dann musst du zum Tierarzt.

Da die Kleinen aus dem Zooladen sind, müssen die Geschlechter unbedingt und zweifelsfrei festgestellt werden. Auf die Angaben kann man sich nicht verlassen. Wie man den Unterschied erkennt, kannst du hier sehen. http://www.deguhilfe-sued.de/index.php?id=17
Du kannst auch scharfe Fotos vom Geschlechtsbereich hier einstellen. Wichtig ist dass der Bereich zwischen Harnröhrenzapfen und After gut zu erkennen ist und nicht durch Schatten oder den Harnröhrenzapfen verdeckt ist.

Da die 3 in der kurzen Zeit noch keine stabile Bindung aufgebaut haben, ist es nach dem TÄ-Aufenthalt zu Kämpfen gekommen. Das direkte Zusammensetzen von fremden Degus sollte man dringend vermeiden. Wie man Degus richtig vergesellschaftet, kannst du im Infoblatt Vergesellschaftung nachlesen.
http://www.deguhilfe-sued.de/index.php?id=30

‚Wie ist denn die Situation inzwischen?
Ist es schon ruhiger geworden oder kämpfen sie noch?

Außerdem möchte ich dir unsere Deguwiki ans Herz legen.
https://www.tierwiki.com/degus/
 
T

Th.Preusse

Registriert seit
09.12.2017
Beiträge
5
Reaktionen
0
Okay super, danke für alles :) wir haben jetzt ein Trenngitter eingebaut, weil es einfach zu heftig war und versuchen sie jetzt so, neu zu Vergesellschaften.
ich würde gerne das angebot annehmen, dass ihr mir beim zweifelsfrein feststellen des Geschlechtes helft. dazu hier erstmal die Bilder

IMG_0262.jpg Fussel

IMG_0265.jpg Selly

IMG_E0266.jpg und Chila

Ich hoffe sehr, das die bilder so reichen, es war doch reichlich schwer die drei still zu halten :D
Falls es so nicht ausreicht, versuche es erneut.

Danke nochmal für die super hilfe.
ich finde es ehrlich gesagt traurig, das man in einer Tierhandlung nicht auf hilfreiche aussagen hoffen kann und umso besser ist es so ein Foren zu haben, in dem es den Leuten auch wirklich wichtig ist, dass es den Tieren gut geht.

Grüße von Th.Preusse und ich wünsche noch einen schönen Abend
 
Mandarina

Mandarina

Registriert seit
02.02.2011
Beiträge
1.070
Reaktionen
2
Hallo,

kannst du bitte nochmal neue Fotos machen. Genau der Bereich zwischen Harnröhrenzapfen und After ist nicht ganz zu sehen. Notfalls den Harnrörenzapfen etwas nach vorne klappen und Haare zur Seite streifen, so dass Bereich nicht verdeckt wird.

Ich weiß das ist nicht einfach, aber bei Degus aus unsicherer Quelle unbedingt nötig!

- - - Aktualisiert - - -

Schade dass hier keine Rückmeldung mehr kam.

@Th.Preusse: Falls du noch mitliest, melde dich doch nochmal wie die Situation jetzt aktuell ist.

Ich möchte aber trotzdem nochmal eine ganz kurze Anmerkungen zum Thema allgemein machen.

Neueinsteiger in der Deguhaltung sollten immer gleich eine gefestigte harmonische Gruppe mit mindestens 3 Degus aufnehmen und im ersten Jahr keine Vergesellschaftung machen. Hat man erst einmal mit einem Duo begonnen, sollte so bleiben. Die einzige Ausnahme wäre wenn Partnertiere verstorben sind oder einer vertoßen wurde, also bei Einzeltieren. Gerade am Anfang, kann man die Körper- und Lautsprache der Degus nicht deuten. Das ist aber für eine Vergesellschaftung unerlässlich.

Als nächstes sollte man sich bei erfahrenen Deguhaltern informieren, wie man das richtig macht z.B.
- Vergesellschaftung von Degus (Infoblatt)

Grundvoraussetzung ist auch, dass die Käfigbedingungen stimmen - Grundfläche mindestens 100x50 cm mit weiteren 2 oder mehr Etagen mit der gleichen Größe, so dass man in der mittleren Etage ein doppeltes Trenngitter anbringen kann.
 
Thema:

Degu wird sauer obwohl ihm nichts getan wurde.

Degu wird sauer obwohl ihm nichts getan wurde. - Ähnliche Themen

  • Degu Streit - blutig

    Degu Streit - blutig: Hallo, vorerst: Ich habe 3 männliche Degus, sind mittlerweile knapp 1 Jahr Alt (Geb. im Januar). Käfig: (mittlerweile sind es 2, da ich einen...
  • Hilfe! - Degus streiten sich blutig

    Hilfe! - Degus streiten sich blutig: Hallo, Ich habe drei Degus und seit heute Nachmittag streiten zwei sich ständig. Zuerst waren es nur kleinere Kämpfe aber jetzt ist es soweit...
  • 2Junge Degus kämpfen ständig.. Normal??

    2Junge Degus kämpfen ständig.. Normal??: Hallo zusammen also ich (Amateur Degu papa) habe mir vor 1 1/2 Monaten zwei Degu rüden geholt (unkastriert) seit ein paar Tage sind die Rang/Show...
  • Zerstrittene Degus jagen sich _Hilfe_

    Zerstrittene Degus jagen sich _Hilfe_: Hallo, ich bin Degu Neuanfängerin und habe mir heute 2 Degus gekauft. Mickey ist 4 Monate alt und Schimmel 3 Jahre. Diese lebten in einer Gruppe...
  • Ein Degu wird angegriffen und gehetzt

    Ein Degu wird angegriffen und gehetzt: Hallo ihr Lieben Ich bin neu hier und wende mich an euch weil ich nicht mehr weiter weiß….. Einer meiner Degus wird die ganze Zeit bedrängt und...
  • Ein Degu wird angegriffen und gehetzt - Ähnliche Themen

  • Degu Streit - blutig

    Degu Streit - blutig: Hallo, vorerst: Ich habe 3 männliche Degus, sind mittlerweile knapp 1 Jahr Alt (Geb. im Januar). Käfig: (mittlerweile sind es 2, da ich einen...
  • Hilfe! - Degus streiten sich blutig

    Hilfe! - Degus streiten sich blutig: Hallo, Ich habe drei Degus und seit heute Nachmittag streiten zwei sich ständig. Zuerst waren es nur kleinere Kämpfe aber jetzt ist es soweit...
  • 2Junge Degus kämpfen ständig.. Normal??

    2Junge Degus kämpfen ständig.. Normal??: Hallo zusammen also ich (Amateur Degu papa) habe mir vor 1 1/2 Monaten zwei Degu rüden geholt (unkastriert) seit ein paar Tage sind die Rang/Show...
  • Zerstrittene Degus jagen sich _Hilfe_

    Zerstrittene Degus jagen sich _Hilfe_: Hallo, ich bin Degu Neuanfängerin und habe mir heute 2 Degus gekauft. Mickey ist 4 Monate alt und Schimmel 3 Jahre. Diese lebten in einer Gruppe...
  • Ein Degu wird angegriffen und gehetzt

    Ein Degu wird angegriffen und gehetzt: Hallo ihr Lieben Ich bin neu hier und wende mich an euch weil ich nicht mehr weiter weiß….. Einer meiner Degus wird die ganze Zeit bedrängt und...