VG mit viel Gequietsche noch o.k. oder nicht?

Diskutiere VG mit viel Gequietsche noch o.k. oder nicht? im Farbmäuse Vergesellschaftung Forum im Bereich Farbmäuse Forum; Hallo Leute ich habe zwei Mäuse Mädels seit einem Jahr und nun habe ich zwei neue Mädels dazu bekommen. Ich habe sie auf neutralem firstBoden...
D

Dragoon

Registriert seit
23.12.2017
Beiträge
5
Reaktionen
0
Hallo Leute ich habe zwei Mäuse Mädels seit einem Jahr und nun habe ich zwei neue Mädels dazu bekommen.
Ich habe sie auf neutralem
Boden zusammen gesetzt und die jüngeren waren gleich neugierig aber eine meiner älteren hat sich nach einer weile in eine ecke gehockt und bei fast jeder Berührung Quietscht sie sehr stark. Nun weiß ich nicht richtig ob ich sie länger zusammen lassen soll. habe es erst einmal versucht ca. 30 min.
Nun Frage ich lieber bevor ich zu viel falsch mache.

Ich freue mich auf eure Hilfe

Danke schon mal im voraus
 
23.12.2017
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: VG mit viel Gequietsche noch o.k. oder nicht? . Dort wird jeder fündig!
Sina

Sina

Registriert seit
17.09.2008
Beiträge
11.117
Reaktionen
0
Hallo Dragoon,

die Antwort kommt etwas spät und ich bin auch schon seit einigen Jahren nicht mehr so wirklich im Farbmausthema, aber vielleicht kann ich dir ja trotzdem noch helfen:

Habe ich es richtig verstanden, dass du die vier Damen zunächst nur auf neutralem Grund (Badewanne?) zusammengesetzt und sie dann wieder getrennt hast? Denn üblicherweise würde man sie nach der Badewanne ja direkt sehr beengt in eine Transportbox stecken. Erfahrungsgemäß gibt es SEHR nervöse Mäuse, die anfangs nur quietschen, aber sich dann in der Transportbox ihrem Schicksal ergeben, sobald sie merken, dass die anderen Mäuse ihnen nichts tun.
Nur Mut, das wird schon. :)

Lieben Gruß
Sina
 
D

Dragoon

Registriert seit
23.12.2017
Beiträge
5
Reaktionen
0
Danke für deine Antwort Sina,

Nein ich habe sie natürlich nicht wieder getrennt Sodern in meine Transportbox gesteckt. Später hab ich sie in ihren Käfig getan und ihn nach und nach mehr platz gegeben (bis zur vollen Käfig Größe).
Mittlerweile müssten sie sich an alles gewöhnt haben aber meine älteren Mäuse werden immer noch gejagt und in den hintern gebissen sieht oft sehr heftig aus und da mach ich mir schon sorgen. Meine Dicke traut sich manchmal nicht aus ihrem haus.
Aber schlafen tun sie trotzdem zusammen :eusa_think:
 
Sina

Sina

Registriert seit
17.09.2008
Beiträge
11.117
Reaktionen
0
Hallo Dragoon,

haben sie im Käfig denn auch schon Einrichtungsgegenstände? Es kann sein, dass du etwas zu zügig vorgegangen bist. Dann sollten zunächst alle Gegenstände wieder raus und die Käfiggröße auch wieder etwas reduziert werden. Wer sich langweilt, ist gezwungen, sich mit den Anderen zu beschäftigen. ;) Werden die älteren Mäuse wirklich gebissen? Blutet es? Dann solltest du definitiv eingreifen und sie eventuell sogar wieder in die TB stecken. Gejage gab es in meinen Gruppen fast immer, vor allem, wenn ich junge Kastraten dabei hatte. Die konnten sich nicht immer benehmen. Wie viele Tage hast du den Mäusen gegeben von dem ersten Zusammentreffen bis zur endgültigen Käfiggröße? VGs können sehr, sehr zeitaufwändig sein.

Lieben Gruß
Sina

P.S.: Dass sie zusammen schlafen, ist erst einmal ein gutes Zeichen. Wenn die Gruppe völlig unharmonisch wäre, dürfte deine Dicke vermutlich nicht bei den Anderen liegen.
 
D

Dragoon

Registriert seit
23.12.2017
Beiträge
5
Reaktionen
0
Vom ersten treffen zum fertigen Käfig haben sie ungefähr 1 Woche bekommen, ist wohl wirklich zu wenig zeit gewesen. :eusa_doh:
Na gut also werde ich sie wieder verkleinern. Aber für wie lange etwa? und soll ich noch mal mit der Transportbox anfangen ?
Ach so und ja sie beißen sich so das sie im Fell hängen aber bluten tut nichts, da hätte ich sie schon getrennt.
und sie haben auch schon einige Sachen drin. Soll ich alles raus machen oder kann ich ihnen ihr stroh haus lassen
 
Sina

Sina

Registriert seit
17.09.2008
Beiträge
11.117
Reaktionen
0
Eine Woche kann klappen, ist aber häufig einfach etwas zu schnell. Mach dir keine Gedanken, das ist einfach von Gruppe zu Gruppe unterschiedlich und gerade, wenn man nicht so viel Erfahrung hat, ist es manchmal schwierig, das einzuschätzen.

Ich würde sie nicht wieder in die TB setzen, sondern nur die Grundfläche des Käfigs verkleinern. Lass ihnen das Häuschen ruhig, solange sie darin gemeinsam schlafen. Gib ihnen ordentlich Nistmaterial und streu das Futter aus, anstatt es in ein Schälchen zu legen.

Ich weiß, dass sie einem total leid tun, wenn sie so wenig Platz haben, aber es ist zu ihrem Besten. Ich drücke dir die Daumen, bin aber sehr zuversichtlich.
 
D

Dragoon

Registriert seit
23.12.2017
Beiträge
5
Reaktionen
0
Erst mal viele vielen dank das du mir so viele Tip's gegeben hast und ich geb mein bestes damit meine Lieblinge ein schönes harmonisches leben haben.
Ich denke mal das für diese zeit das knuddeln mit ihnen auch ausfellt oder? gut dann alles auf anfang :p
 
Sina

Sina

Registriert seit
17.09.2008
Beiträge
11.117
Reaktionen
0
Ach, gern geschehen. Ich weiß noch, wie ich mich am Anfang gefühlt habe, auch wenn das offenbar schon ewig her ist, wie ich gerade feststellen musste. :)

Nimm sie während der VG so wenig wie möglich raus, das stresst sie nur ungemein. Du solltest sie aber grundsätzlich eher nicht aus dem Käfig nehmen, es sei denn, sie fordern das. Meine letzte Gruppe saß auf mir, sobald ich die Käfigtür öffnete, aber ich hatte auch einige, die absolut revierbezogen waren.
 
D

Dragoon

Registriert seit
23.12.2017
Beiträge
5
Reaktionen
0
gut danke ich warte nur drauf das sie wach werden dann mach ich mal alles kleiner :p
 
Thema:

VG mit viel Gequietsche noch o.k. oder nicht?