Hilfe bei Haltung meiner Degus

Diskutiere Hilfe bei Haltung meiner Degus im Degu Haltung Forum im Bereich Degu Forum; Hallo zusammen. Ich habe ein relativ grosses Problem bei der Haltung meiner Degus. Also ganz am Anfang besass ich 2 männlichde Degus, der eine...
N

Nils1211

Registriert seit
17.01.2018
Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo zusammen. Ich habe ein relativ grosses Problem bei der Haltung meiner Degus.
Also ganz am Anfang besass ich 2 männlichde Degus, der eine davon ist leider gestorben, damit der Andere nicht allein ist hab ich ihm 2 Freunde geholt, davor hab ich mich informiert und 2 noch nicht geschlechtsreife Degu männchen geholt. Ich habe so ziemlich alle Vergesellschaftungsarten ausprobiert aber die 2 Kleinen kämpften immer gegen den Älteren und das waren keine Rangkämpfe. Nach Wochen von misslungenen Versuchen habe ich mich dazu
entschieden einen 2. Käfig zu holen, indem die Kleinen wohnen können. Seitdem lebten die 2 Jungen Brüder zusammen in einem Käfig und der Ältere alleine in dem Anderem. Ich weiss, man sollte keinen Degu allein halten, doch es geht im gut und er hat immer wider Kontakt zu den Anderen 2 gehabt und keine Zeichen von einsamkeit gezeigt. Das neue Problem kam jedoch vor etwa einer Woche. Die zwei Jungen begannen zu Kämpfen um Leben und Tod... Ich musste sie von einander Trennen und probiere seither ohne Erfolg sie wieder zusammen zu bringen. Es gab keinen Grund für die plötzlichen Kämpfe. Falls ich es nicht schaffe die 2 wieder zusammen zu bringen, denkt ihr es wäre möglich das 2. Käfig in der Mitte aufzuteilen und die Brüder so getrennt zu halten? Sie werden sich durch die Scheibe sehen und auch riechen können aber nicht angreifen.. Somit hätte ich dann 3 Degus und jeder davon ist Allein in einem Abteil oder Käfig... Der Platz ist nicht das Problem, ich mache mir jedoch Sorgen, weil ich nicht will, dass meine Degus einsam sind... Jedoch weiss ich nicht was ich sonst tun kann, keiner versteht sich mit dem Anderen.. Und ihnen ein neues zu Hause suchen wird ebenfalls sehr schwer, weil niemand 1 Degu der etwa 1 Jahr alt ist will. Zusammen kann ich sie auch nicht weggeben, weil sie sich nicht vertragen. Ich weiss nicht was ich tun soll.. Schonmal vielen Dank für s lesen und eure Antworten...
Lg Nils
 
17.01.2018
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Alexandra zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Mandarina

Mandarina

Registriert seit
02.02.2011
Beiträge
835
Reaktionen
2
Hallo Nils,

das ist keine schöne Situation.

Also ganz am Anfang besass ich 2 männlichde Degus, der eine davon ist leider gestorben
Wie alt ist der Einzeldegu?

Ich habe so ziemlich alle Vergesellschaftungsarten ausprobiert
Bitte lies dir das Infoblatt Vergesellschaftung von Degus durch!


...der Ältere alleine in dem Anderem. Ich weiss, man sollte keinen Degu allein halten, doch es geht im gut und er hat immer wider Kontakt zu den Anderen 2 gehabt und keine Zeichen von einsamkeit gezeigt.
Alleine sollte er auf Dauer definitiv nicht bleiben. Hier sollte schon eine Lösung gefunden werden, aber eins nach dem anderen.

Das neue Problem kam jedoch vor etwa einer Woche. Die zwei Jungen begannen zu Kämpfen um Leben und Tod... Ich musste sie von einander Trennen und probiere seither ohne Erfolg sie wieder zusammen zu bringen.
Bitte lass sie erst mal getrennt und vermeide direktes aufeinander treffen! Kontakt am doppelten Trenngitter ist OK.
Welche Degu (Name) wurde an welchen Körperstellen verletzt?
Mussten sie vom TA versorgt werden?

Es gab keinen Grund für die plötzlichen Kämpfe. Falls ich es nicht schaffe die 2 wieder zusammen zu bringen, denkt ihr es wäre möglich das 2. Käfig in der Mitte aufzuteilen und die Brüder so getrennt zu halten? Sie werden sich durch die Scheibe sehen und auch riechen können aber nicht angreifen..
Magst du bitte ein Foto von dem Käfig einstellen, sonst kann ich dazu keine Einschätzung geben. In dem Alter kommt es ganz häufig zu solchen Rangkämpfen. Ob sie je wieder zusammen kommen muss man abwarten. Stell dich mal auf mehrere Monate ein.
 
N

Nils1211

Registriert seit
17.01.2018
Beiträge
3
Reaktionen
0
Hei Mandarina

Danke für die Antworten.
Der Einzeldegu ist ungefähr 5 Jahre alt... Wie gesagt er lebt seit einiger Zeit alleine, er hat zwar Kontakt zu den Anderen Degus aber im Käfig ist er alleine... Er benimmt sich jedoch wie früeher und manchmal lasse ich ihn auch mit den Anderen herumrennen, entweder kämpfen sie direkt brutal oder sie lassen sich Zeit. Ich schaue einfach, dass keine Verletzungen passieren.
Der kleine Degu ( Fivel ), wurde von seinem Bruder ( Speedie ) hinter dem Auge und an der Seite des Halses gebissen, es geht ihm jedoch gut und die Verletzung ist nicht direkt am Auge. Habe schon getestet ob er noch gut sehen kann.. Alles prima.
Im Moment habe ich noch eine Notlösung mit dem Käfig... Der ältere Degu ( lucky ) ist in einem grossen Käfig allein, ich möchte Stress für ihn vermeiden.. Der Käfig ist etwa 120cm lang 70cm breit und 120cm hoch.. Genug Klettermöglichkeiten hat er auch...
Die zwei Kleinen sind in dem 2. Käfig, es ist gleich gross, jedoch in der Mitte Waagrecht geteilt und der eine ist oben der Andere unten. Oben gibt es Klettermöglichkeiten, jedoch im Moment nicht viel Stroh. Unten hat der Kleine nicht so viel Klettermöglichkeiten aber ein Laufrad haben beide.. Sie essen beide normal & ich lasse sie mindestens 1 Stunde am Tag einzeln heraus, bis ich am Wochenende Zeit habe für eine Lösung. Ich wechsle auch jeden Tag die Seiten, wegen dem Geruch und der Abwechslung von nicht viel Stroh zu Stroh und viel klettern zu nicht so viel klettern. Ich habe vor das 2. Käfig senkrecht in der Mitte zu teilen mit Plexiglas, sie werden sich sehen und durch Löcher riechen, ausserdem werde ich die Seiten jeden 2. Tag wechseln damit sie sich an den Geruch wider gewöhnen. Das Käfig ist natürlich dann nurnoch 35 cm lang jedoch immernoch genug hoch und breit und eine Andere Lösung find ich im Moment nicht.. Jedenfalls hoffe ich, dass sie sich wieder vertragen und bis dorthin auch in einem etwas kleineren Käfig, welcher jedoch viele Klettermöglichkeiten bietet, zufrieden sind.

- - - Aktualisiert - - -

Sorry, habe mich bei der länge vertan, die Käfige sind etwa 120cm hoch, 60cm breit und 90 cm lang.. Das heisst geteilt hätte ein Degu jeweils noch 45cm länge, 60cm breite und 120cm höhe...
 
Mandarina

Mandarina

Registriert seit
02.02.2011
Beiträge
835
Reaktionen
2
Eine Trennung mit Plexiglas ist absolut ungeeignet!!!

Hier solltest du ein dpoppeltes Trenngitter mit punktverschweißtem Drath, der mindestens 1mm stark ist, einbauen.
Degus sind Lauftiere und keine Klettertiere.

Bitte stell Fotos von dem Käfig ein. So ist es wirklich schwierig Tips zu geben.

Für den 5jährigen sollten Partnertiere nicht unter 3 Jahren sein. Auch von dem Käfig wären für das weitere Vorgehen Fotos hilfreich.

Magst du mir per PN deine PLZ mitteilen, vielleicht kann ich dir für deinen älteren Degu helfen einen Partner zu finden.

Ganz wichtig: Kein gemeinsamer Auslauf!!! Damit machst du es nur schlimmer.
 
N

Nils1211

Registriert seit
17.01.2018
Beiträge
3
Reaktionen
0
Ich werde es weiterhin mit Vergesselschaftung probiere.. Es sind plötzlich Fortschritte aufgetreten, ich kann sie zusammentun ohne eskalation, es gibt nur Rangkämpfe und das muss ja so sein.. Ich melde mich wieder wenn es Probleme gibt aber danke! :)

- - - Aktualisiert - - -

Es ist wie ein Wunder.. Ich hab die 3 zusamen auslaufen lassen und die Rangkämpfe sind harmlos vonstatten gegangen, danach haben sie erstmal gekuschelt und sind alle zusammen ins gleiche Käfig stolziert... Jetzt schlafen sie darin und ich höre keinen Ton, aber sehen kann ich sie alle nebeneinander... Nun ja, ich werde sie weiter beobachten aber vielen Dank für die schnelle Hilfe! :)
Nils
 
Mandarina

Mandarina

Registriert seit
02.02.2011
Beiträge
835
Reaktionen
2
Hallo Nils,

ich drücke die Daumen dass es nicht eskaliert wenn du nicht da bist.
 
Thema:

Hilfe bei Haltung meiner Degus

Hilfe bei Haltung meiner Degus - Ähnliche Themen

  • Ganz neu, brauche Hilfe degu Käfig

    Ganz neu, brauche Hilfe degu Käfig: Hallo ihr lieben, Ich bin ganz neu hier, ich hoffe ihr seht mit Fehler nach und helft mir ggfs hihi. Also ich habe mich nach langer Überlegung und...
  • Hilfe mein Männchen ist schwanger!!

    Hilfe mein Männchen ist schwanger!!: Hallo wir haben seit ca 1,5 Jahren degus. Sind bis dahin noch unterfahren gewesen. Bis April waren es nur zwei und wir haben dann noch zwei Baby...
  • Schüchterne Degus,einer von ihnen Beißt. Brauche Hilfe !!

    Schüchterne Degus,einer von ihnen Beißt. Brauche Hilfe !!: Hallo ihr lieben Ich hätte da ein kleines großes Problem :/ Und zwar hat meine Minnie am 1.07.13 Nachwuchs bekommen. Alles ohne Probleme, alle...
  • Brauche dringend hilfe!!!

    Brauche dringend hilfe!!!: Wir haben uns vor knapp einem Jahr zwei Degus geholt. Jetzt ist einer ganz plötzlich tot! Was mach ich denn jetzt? Wie lang kann ich den anderen...
  • Degus übernommen, Bitte Hilfe bei Geschlechterbestimmung!

    Degus übernommen, Bitte Hilfe bei Geschlechterbestimmung!: Hallo wie ja viell. einige von euch mitbekommen haben, sind von den 4 Degus meiner Schwiegermama 3 inzwischen schon verstorben. Ein Deguweibchen...
  • Degus übernommen, Bitte Hilfe bei Geschlechterbestimmung! - Ähnliche Themen

  • Ganz neu, brauche Hilfe degu Käfig

    Ganz neu, brauche Hilfe degu Käfig: Hallo ihr lieben, Ich bin ganz neu hier, ich hoffe ihr seht mit Fehler nach und helft mir ggfs hihi. Also ich habe mich nach langer Überlegung und...
  • Hilfe mein Männchen ist schwanger!!

    Hilfe mein Männchen ist schwanger!!: Hallo wir haben seit ca 1,5 Jahren degus. Sind bis dahin noch unterfahren gewesen. Bis April waren es nur zwei und wir haben dann noch zwei Baby...
  • Schüchterne Degus,einer von ihnen Beißt. Brauche Hilfe !!

    Schüchterne Degus,einer von ihnen Beißt. Brauche Hilfe !!: Hallo ihr lieben Ich hätte da ein kleines großes Problem :/ Und zwar hat meine Minnie am 1.07.13 Nachwuchs bekommen. Alles ohne Probleme, alle...
  • Brauche dringend hilfe!!!

    Brauche dringend hilfe!!!: Wir haben uns vor knapp einem Jahr zwei Degus geholt. Jetzt ist einer ganz plötzlich tot! Was mach ich denn jetzt? Wie lang kann ich den anderen...
  • Degus übernommen, Bitte Hilfe bei Geschlechterbestimmung!

    Degus übernommen, Bitte Hilfe bei Geschlechterbestimmung!: Hallo wie ja viell. einige von euch mitbekommen haben, sind von den 4 Degus meiner Schwiegermama 3 inzwischen schon verstorben. Ein Deguweibchen...