Rüde allein Zuhause

  • Ersteller des Themas Honigtopf
  • Erstellungsdatum
H

Honigtopf

24.01.2018
1
0
Hallo liebe User,

Ich habe einen kleinen Zwergpinscher (mix) dieser ist 3 Jahre alt & ist des
Öfteren alleine zuhause, da beide von uns Berufstätig sind & wenn wir dann Heim kommen unsere Nachbarn uns darauf hinweisen, dass der Hund bellt. Was kann ich tun ? Die einen empfehlen Beruhigungstropfen & andere wiederum eine Kastration.. was meint ihr ? 😓 möchte meinen Vierbeiner ungern abgeben...
 
24.01.2018
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Rüde allein Zuhause . Dort wird jeder fündig!
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
10.09.2005
13.437
0
Hallo Honigtopf,

Was heißt er bellt?
Bellt er dauerhaft oder schlägt er nur an?
Wie habt ihr das allein sein geübt?

Ich halte weder das eine noch das andere für die richtige Option. ;)
Erstmal muss man raus finden was sein Problem ist und daran dann arbeiten.
 
Julia_93

Julia_93

22.04.2015
270
0
Huhu,

stellt doch mal eine Kamera auf, um zu sehen was genau euer Hund macht.
Ob er durchgängig bellt oder nur in bestimmten Situationen?

Auf jedenfall muss das alleine bleiben geübt werden und das Schritt für Schritt.

Die einen empfehlen Beruhigungstropfen & andere wiederum eine Kastration.. was meint ihr ? ��
Keins von beiden ist eine Lösung.

Ich kann mich nur Kopfstern zustimmen:
Herausfinden wieso er bellt wenn er alleine ist und dann mit dem richtigen Training anfangen.
Vielleicht auch einen Trainer dazu holen.
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen