Neue Ratten

Diskutiere Neue Ratten im Ratten Haltung Forum im Bereich Ratten Forum; Hallo, seit gestern haben wir vier neue Ratten. Die alte Besotzerin hatte keine Lust mehr auf die Tiere. Die Vorbesitzerin hatte Angst und sagte...
may.be

may.be

Registriert seit
16.01.2018
Beiträge
21
Reaktionen
0
Hallo, seit gestern haben wir vier neue Ratten. Die alte Besotzerin hatte keine Lust mehr auf die Tiere. Die Vorbesitzerin hatte Angst und sagte sie seien aggressiv. Als wir dann da waren um sie abzuholen war es in der Wohnung sehr dreckig und auch der Käfig sehr versifft. Da
wir die Ratten mit Käfig übernommen haben ist dann erstmal alles rausgeflogen. Wir haben ungelogen 5 Stunden diesen Käfig, also das Metall sauber gemacht. Dann verflog der Gestank zum Glück. Die Ratten sind auch gar nicht aggressiv. Ich konnte sie problemlos streicheln und in den Käfig setzen, war wohl nur ein bisschen ungewohnt für die Kleinen. Am Montag wollten wir in den Baumarkt um neue Etagen zu kaufen, wir wissen allerdings noch nicht richtig wie wir diese befestigen sollen. Die vorherigen Etagen waren mir als Inspiration einfach nicht stabil genug. Deshalb suche ich Inspiration wie wir die gut fest machen können. Ich würde außerdem noch gerne ein paar Lieblingsspielzeug eurer Ratten wissen. Meine letzen Ratten liegen viele Jahre zurück. Zu dem kommt dass die Ratten übergewichtig sind, sie haben Essensreste bekommen. Auf was sollte ich bei der Diät achten? Einfach weniger oder nur bestimmtes Futter?

Vielen Dank
 
28.01.2018
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal in den Ratgeber für Haltung von Ratten von Gerd nachgelesen? Er beantwortet dort alle wichtigen Fragen rund um das Wohlbefinden der quirligen Nager, insbesondere über die Haltung. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.490
Reaktionen
110
Hey

Schön, dass die Vier jetzt endlich ein gutes Zuhause bekommen haben =)

Hast du vielleicht mal ein Bild von dem Käfig? Dann kann man sich ein besseres Bild machen, wie man die Etagen am besten einbauen kann.
Bei unserem Gitterkäfig haben wir Winkel am Gitter befestigt, auf dem die Etage liegt. Ist sehr praktisch, weil man das alles sehr gut sauber machen und die Etage auch schnell rausnehmen kann.

Wegen des Übergewichts warte erstmal etwas ab. Gesundes Futter und Auslauf bewirken da bei schlechter Vorernährung echte Wunder. Wiege sie einfach einmal die Woche und halte das Gewicht im Auge. Zu sehr stressen mit Diät solltest du sie jetzt erstmal eh nicht. Lieber erstmal gesunde Nahrung rein, damit die Fehlernährung schnell ausgeglichen werden kann.

Lieblingsspielzeug .. puh, das sind hier sicher die Intelligenzspielzeuge, aus denen sie sich Futter rausfischen. Aktuell kommt die neue Snackrolle sehr gut an. Aber nur bei 3 der 7. Es hat so jeder seine Lieblingssachen.
 
may.be

may.be

Registriert seit
16.01.2018
Beiträge
21
Reaktionen
0
57D481FF-517A-42FD-B153-23234EC4BA0B.jpg

Ist jetzt halt sehr leer, wir konnten nichts retten und mussten das nehmen was wir von den anderen Tieren noch zuhause hatten.
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.490
Reaktionen
110
Hey

Das sieht sehr eng aus, wie sind denn die Masse?

Auf jeden Fall kannst du da mit Winkeln und Metallplatten als Gegenstücken eine Etagenaufhängung hinbekommen. Alternativ kannst du auch Leisten festschrauben und dann die Etagen auflegen.

Aber wenn der Käfig nicht gross genug ist, würde ich da nicht allzuviel rein investieren .. denn dann muss schnell was Grösseres her.
Da würde ich maximal aus der Resteecke ein paar Bretter mitnehmen und sie direkt anschrauben. Einfach, um den Zeitraum bis der neue Käfig da ist, etwas angenehmer überbrücken zu können.
 
may.be

may.be

Registriert seit
16.01.2018
Beiträge
21
Reaktionen
0
Die Voliere ist 160cm hoch, 1 Meter lang und einen Meter breit. Da ja heute Sonntag ist werden wir gleich erstmal in den Wald gehen und da ein paar Äste mitnehmen. Das war gestern echt total das Drama. Wir haben nachts um 1 die Nachbarn noch genervt weil wir dass so wie es vorher war auf keinen Fall mit rein nehmen wollten. Da haben Fliegen drinne gelebt und da war ein vollgepinkelter Kratzbaum drinne. Es war wirklich ekelig. Wir haben uns auch dazu entschlossen sie am Montag mit zum Tiersrzt zu nehmen. Wir haben da eh einen Kontrolltermin für Hamster Bacardi. Konnte zwar so jetzt noch keine Parasiten finden, aber sicher ist sicher...

Ich hatte mich vorher belesen und dachte daher dass 800L ausreichen, bei Cage Calc habe ich herausgefunden, dass wenn wir planmäßig 5 Etagen einsetzen bis zu 8 Tiere darin leben könnten. Es sind 4 Weibchen (halbes Jahr alt). Später habe ich auch gesehen dass zwei an den Füßen geblutet haben. Ich habe dass zuhause versorgt jetzt ist alles schon wieder gut, ich frage mich wirklich woher sie das hatten. Die haben mir einfach so leid getan
 
Zuletzt bearbeitet:
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.879
Reaktionen
11
Von den Maßen her finde ich die Voliere jetzt nicht zu klein für 4 Ratten - allerdings würde ich nicht so viele Etagen (zumindest nicht so viele Volletagen) einfügen, da sie ja dann doch auch schon mal ganz gern klettern und sich ja auch nicht ständig den Kopf stoßen sollen (wenn Du z. B. auf einigen Etagen Häuschen hinstellst, bist Du ja schnell schon am Limit bei 5 Etagen...)
Ich würde wohl 3 Volletagen und ggf. eine Halbetage einbauen, so rein gefühlsmäßig jetzt ;) Wahrscheinlich müsste man die Voliere auch nochmal live vor sich stehen haben, um sich das noch genauer vorstellen zu können.
Ach so - bekommen die Ratzis auch noch Auslauf?
Was unsere immer mochten, war z. B. im Auslauf ein gekochtes Ei zu jagen und zu erlegen :D (Das haben sie natürlich nicht täglich bekommen, sondern so alle 2 Wochen mal ;) ) Oder im Sommer eine flache Wasserschale mit Maiskörnern, wo sie dann "baden" gegangen sind, um den Mais rauszuangeln (also, das Wasser war so flach, dass sie da gut durchlaufen konnten... - und dann natürlich auf jeden Fall Zugluft vermeiden, aber das sollte man ja eh....).
Pappkartons gefüllt mit Zeitungsshredder und darin dann Leckerchen versteckt - fanden sie auch immer super ;)

LG seven

edit: Das Bluten an den Füßen könnte evtl. vom Käfigboden/Rampenbeschaffenheit gekommen sein? Wenn das Gitterböden oder Gitterrampen waren, wäre das äußerst ungesund für Rattenfüße, da kann dann auch leicht der sogenannte "Bumblefoot" entstehen. Besser sind durchgängige Holzrampen oder welche aus nagergeeignetem Kunststoff, damit solche Verletzungen nicht entstehen.
 
may.be

may.be

Registriert seit
16.01.2018
Beiträge
21
Reaktionen
0
Hallo,

Wir wollten die Etagen so versetzt machen also mal links eine bis zur Hälfte dann Rechts eine bis zur Hälfte, dann alles mit Ästen, Seilen etc. Verbinden damit sie sich richtig austoben können. Ei haben Sie heute morgen schon bekommen um sie zu bestechen. Auslauf kriegen alle Racker, die dann auch. Möchte den Kleinen aber jetzt erstmal nicht so viel zumuten. Sie sollen erstmal ankommen und sich ausruhen. Die Alten Etagen waren splittrige Sperrholzplatten die gerochen haben wie der Tod höchstpersönlich, vielleicht sind sie an den Splittern hängengeblieben..
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.879
Reaktionen
11
Das klingt doch nach einem guten Plan ;)
Ich bin schon gespannt auf die Fotos vom neuen Gehege samt Bewohnern :D

LG seven
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.490
Reaktionen
110
Wir wollten die Etagen so versetzt machen also mal links eine bis zur Hälfte dann Rechts eine bis zur Hälfte, dann alles mit Ästen, Seilen etc. Verbinden
Du dir den Gefallen und nutze lieber Voll- als Halbetagen.
Ratten sind sehr kreativ, was die Umgestaltung ihres Heims angeht. Da wird dann schnell mal was die Etage runter geschoben, wenn es nicht am Gitter befestigt ist. Mit richtig Pech erschlagen sich die Ratten dann gegenseitig. Muss nicht sein, oder?
Gleichzeitig sorgst du mit Volletagen auch dem Alter der Tiere vor. Irgendwann können sie nicht mehr so gut klettern und sind für Volletagen dankbar, auf denen sie wenigstens laufen können.

Persönlich würde ich alle 40 cm eine Volletage einziehen und dann oben noch einen Kletterbereich einrichten. Da kann gern auch eine Halbetage rein (je nach Platz).

Achja, die Masse vom Käfig würde ich zwingend nachmessen. Denn die hier gezeigte Frontseite ist nie und nimmer einen Meter breit. Der Käfig hat auch eindeutig kein quadratische Grundfläche.

 
may.be

may.be

Registriert seit
16.01.2018
Beiträge
21
Reaktionen
0
Oh sorry da habe ich mich verschrieben, bei meinen Berechnungen habe ich aber das richtige genommen. Einen halben Meter breit und einen lang. Aber die 800 Liter stimmen trotzdem, also auf jeden Fall groß genug. Das doppelte vom Mindestmaß. Wir müssen uns noch überlegen wie wir die Etagen machen. Ich denke wir werden 2 ganze machen und dann immer so noch kleine versetzt. Haben auch heute beim provisorischen herrichten schon eine Idee gehabt. Heute hatten wir zwar nur Äste, aber wir haben unter ein Brett was wir noch hatten zwei Äste geschoben, die dann durchs Gitrer gesteckt und festgemacht. Das Brett haben wir dann drauf gelegt. Dafür dass wir kaum was zuhause hatten sieht es jetzt schon ganz gut aus. Morgen habe ich leider keine Zeit (arbeiten, dann Zahnarzt, dann Kieferorthopäde ��) also geht es wohl Dienstag zum Baumarkt und lassen die uns da direkt zuschneiden. Denke wir werden Pappel nehmen, dass hat zumindest bei den Hamstern und VZM immer am Besten funktioniert.

B4E1F044-F55D-4E97-B91A-30A7E12AC5A2.jpg

So sieht es jetzt aus, natürlich nur provisorisch
 
Thema:

Neue Ratten

Neue Ratten - Ähnliche Themen

  • Auslauf für Neulinge?

    Auslauf für Neulinge?: Halli Hallo, Ich habe seit Sonntag 4 Rattenböcke. Allesamt noch relativ scheu/schreckhaft. (Aber ist ja normal, muss ja erst mal schauen wo man...
  • neue ratten

    neue ratten: ich habe jetzt ratten und auch einen großen käfig und wir haben das futter auf die 2. etage gestellt aber sie gehen nie hoch und ihre häusschen...
  • Neue Ratte aus Zoohandlung - verschiedene Fragen

    Neue Ratte aus Zoohandlung - verschiedene Fragen: Hallo, Ich hab mir vor 5 Tagen eine Ratte gekauft im einem zoohandel die Tiere werden da sehr schlecht Gehalten und des tat mir leid also kaufte...
  • Neue Baby Ratte zu jung

    Neue Baby Ratte zu jung: Hallo Ich habe gestern eine neue Ratte von einer züchterin bekommen. Zunächst ist die haltung bei ihr katastrophal gewesen, sie lebten zu zehnt in...
  • 2 neue Ratten in alten Käfig?

    2 neue Ratten in alten Käfig?: Heyho, rein hypothetisch gesehen. Wenn ich mir 2 Ratten holen würde, wie viel müsste ich denn vom alten Käfig reinigen. Müsste ich das normale...
  • 2 neue Ratten in alten Käfig? - Ähnliche Themen

  • Auslauf für Neulinge?

    Auslauf für Neulinge?: Halli Hallo, Ich habe seit Sonntag 4 Rattenböcke. Allesamt noch relativ scheu/schreckhaft. (Aber ist ja normal, muss ja erst mal schauen wo man...
  • neue ratten

    neue ratten: ich habe jetzt ratten und auch einen großen käfig und wir haben das futter auf die 2. etage gestellt aber sie gehen nie hoch und ihre häusschen...
  • Neue Ratte aus Zoohandlung - verschiedene Fragen

    Neue Ratte aus Zoohandlung - verschiedene Fragen: Hallo, Ich hab mir vor 5 Tagen eine Ratte gekauft im einem zoohandel die Tiere werden da sehr schlecht Gehalten und des tat mir leid also kaufte...
  • Neue Baby Ratte zu jung

    Neue Baby Ratte zu jung: Hallo Ich habe gestern eine neue Ratte von einer züchterin bekommen. Zunächst ist die haltung bei ihr katastrophal gewesen, sie lebten zu zehnt in...
  • 2 neue Ratten in alten Käfig?

    2 neue Ratten in alten Käfig?: Heyho, rein hypothetisch gesehen. Wenn ich mir 2 Ratten holen würde, wie viel müsste ich denn vom alten Käfig reinigen. Müsste ich das normale...