Regenmantel Regenjacke für den Hund

  • Ersteller des Themas Tapa
  • Erstellungsdatum
T

Tapa

25.04.2012
712
0
Liebe Leute, seit gefühlten Ewigkeiten bin ich hier mal wieder unterwegs.

Unsere Hündin ist mittlerweile 10 Jahre alt, nach 2 Kreuzbandrissen arthrotisch in den Kniegelenken, dank sehr gutem Arthrosemanagement (Gelenktabletten, Magnetfeldtherapie bei Zeichen von beginnender Humpelei, reichlich gleichmäßige Bewegung ohne plötzliche Stops) jedoch seit knapp 2 Jahren nahezu beschwerdefrei. TA und Physio bescheinigen ihr sehr gute Fitness. Beginnende Nierenprobleme dank Fütterungsumstellung beseitigt. Da sie im Alter anfälliger für Blasenentzündungen wurde, bekommt sie nun bei nasskaltem Wetter einen selbstgenähten "Unterbodenschutz"
an, der Bauch und Nierenbereich trocken und warm hält - mit Erfolg, seitdem war nämlich nichts mehr.

Und sie will und soll immer noch "arbeiten". Mein Mann ist Forstwirtschaftsmeister, als solcher meist zu Fuß im Wald unterwegs, Bäume auszeichnen usw. - und Hund immer dabei. Unsere Physio meint, dass vor allem die viele Bewegung und ihre gute Bemuskelung sie "beisammen hält". Und sie liebt es, mit Herrchen im Wald unterwegs zu sein.

So - jetzt aber zum eigentlichen Punkt: Hier ist eiskalter Dauerregen. Und tagsüber ist einzige Aufwärmmöglichkeit der Jeep, wo es irgendwie dann auch nur klamm und ungemütlich ist. Und sie steht, je nach Tätigkeit von Herrchen, auch mal rum. Und mein Mann ist der Meinung, dass es angesichts all der Vorerkrankungen und des Alters an der Zeit wäre, ihr einen Regenmantel zu kaufen. Denn mit will sie unbedingt, das ist deutlich.

Wir suchen also nach einem gescheiten Outdoor-Modell, dass regendicht ist, den Bauch gut schützt und volle Bewegungsfreiheit der Schultern sicherstellt - schließlich bewegt sie sich auf unebenen Gelände - das gut sitzt und nicht verrutscht. Und möglichst auch etwaige Wälz-Aktionen aushält, sollten sie denn stattfinden.

Und ich bin total erschlagen vom Angebot, schwanke zwischen billig, teuer, mittel, selber nähen.....etwaige Erfahrungswerte Eurerseits? Oder evtl. geeignete Schnittmuster? Im örtlichen Fachmarkt ist alles schweineteuer...trotzdem zwecks Anprobe dahin...oder kann man selber messen? Unsere Hündin ist ein Mischling, sieht aus wie ein Hütehund, Border-ähnlich von der Optik her, tatsächlich steckt Setter drin....
 
Missymannmensch

Missymannmensch

04.04.2012
1.474
0
Schau doch mal bei loesdau oder krämer Reitsport.
Da gibt es mM auch mit Bauchlatz von Bucas etc..
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen