Papagei hatte Schlaganfall, liegt wahrscheinlich im Sterben

Diskutiere Papagei hatte Schlaganfall, liegt wahrscheinlich im Sterben im Papageien Forum Forum im Bereich Vogel Forum; Hallo liebes Tierforum heute gegen 15:40 hatte unser Papagei anscheinend einen Schlaganfall. Wir kennen seine Anfälle schon, weil das öfter mal...
M

mangoman

Registriert seit
23.03.2018
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo liebes Tierforum

heute gegen 15:40 hatte unser Papagei anscheinend einen Schlaganfall. Wir kennen seine Anfälle schon, weil das öfter mal bei Überanstrengung auftrat. Er kommt aus keiner guten Pflege und wir haben ihn dann übernommen. Er hat ein krankes Herz und nahm lange Zeit dafür Tropfen.

Heute jedenfalls war der Anfall schlimmer und anders. Normalerweise ist eine Seite gelähmt und er hat Gleichgewichtsstörungen. Das geht nach 1, 2h normalerweise von alleine wieder weg. Dann schläft er eine Nacht durch und alles ist wieder gut. Jetzt aber ist es 22 Uhr und beide Füße kann er
nicht mehr benutzen. Ich streichle ihm hier seit 6std das Köpfchen. Der Vogel ist auch schon ziemlich alt (58 ca.), so dass wir uns sicher waren, er würde gleich einschlafen. Das tat er aber bis jetzt nicht... ich habe jetzt eine handwarme Wärmflasche in ein Körbchen gelegt, dazu eine Wolldecke und dort liegt er jetzt drin. Er legt einfach so da, als warte er selbst auf den Tod. Vor einer Stunde hatte ich ihn hochgehoben und da wollte er anscheinend in seinen Käfig, er versuchte auch sich nur per Schnabel über den Boden zu ziehen, aber das habe ich unterbunden. Er wollte auf die Stange in seinem Käfig, hat aber absolut keinen Halt. Ja und jetzt sitze ich hier mit dem Vogel an meiner Seite und ich weiß nicht was ich machen soll. Ich weiß nicht ob er überhaupt im Sterben liegt. Meine Mutter ist sich sicher, ich mir nicht so. Er lässt sich komplett anfassen, was ein Wunder ist, da er sonst jeden zerhacken würde der ihn einfach betatscht.

Tierarzt war gestern keine Option, da wir dachten er würde sich normal wieder berappeln und da der Papagei Stresssituationen absolut nicht verträgt und wahrscheinlich einen Herzinfarkt bekommen würde. Es reicht schon wenn ein Nachbar uns besucht um einen Anfall beim Vogel auszulösen. Wenn der Tierarzt dann noch Handschuhe anziehen würde, wovor der Vogel Todesangst hat, wäre es vorbei.

Ich bin aufgelöst und ratlos. Ich denke ich werde jetzt hier bis 10 Uhr sitzen und warten dass unser lieber Jogi einschläft und wenn er es nicht tut, zum Tierarzt fahren oder diesen zu uns bestellen. Aber was bis dahin? Ich bin völlig überfördert mit der Situation. Bitte helft mir irgendwie.

liebe grüße
 
23.03.2018
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Papagei hatte Schlaganfall, liegt wahrscheinlich im Sterben . Dort wird jeder fündig!
S

Schweinemama

Registriert seit
17.05.2013
Beiträge
2.010
Reaktionen
79
Ich kann dir leider nicht helfen, mit Papageien habe ich absolut keine Ahnung. Ich möchte dir ein paar gute Gedanken dalassen. Heute ist Samstag, Tierkliniken haben noch regulären Betrieb, da könntet ihr anrufen bzw. bitten dass jemand einen Hausbesuch macht.

Es ist immer traurig, wenn Tiere alt werden, wenn man merkt das sie körperlich und auch geistig nicht mehr das schaffen was wir für "Normal" sehen. Ich halte deinem Papagei die Daumen, und euch alles liebe und viele positiven Gedanken.
 
Dondon96

Dondon96

Registriert seit
17.10.2010
Beiträge
17.507
Reaktionen
15
Ich würde auch beim Tierarzt eures Vertrauens (der sich im Optimalfall auch noch sehr gut im Papageien, bzw. Vögeln auskennt) anrufen und ihn um einen Hausbesuch bitten. Es klingt, als würde euer Papagei sich aktuell sehr quälen und der Tierarzt kann am besten entscheiden, ob man ihm noch helfen kann, oder ob man den Vogel erlösen sollte.
Der Vogel ist nunmal schon sehr alt, aber ich nehme mal an, dass auch du nicht willst, dass er sich unnötig quält und leidet. Egal welches Ende das alles nimmt.

Ich drücke deinem Papageien natürlich trotzdem die Daumen, dass er sich noch einmal erholt und wieder fit wird!

Off-Topic
Meine Amazone hatte damals (wenn ich das noch richtig weiß) einen Vitaminmangel oder Eisenmangel und ähnliche Anfälle. Er lag plötzlich einfach zitternd auf dem Käfigboden und konnte sich einige Minuten lang nicht mehr bewegen und hatte danach Probleme mit dem Gleichgewicht. Das Problem hatte sich nach einer kleinen Futterumstellung und Vitaminpräparaten vom TA für ca. eine Woche jedoch wieder gebessert, bzw. war weg.
 
M

mangoman

Registriert seit
23.03.2018
Beiträge
2
Reaktionen
0
Ich war heute früh beim Tierarzt, dort wurde er geröngt und ein Ultraschall des Herzens gemacht. Alles ok. Mittlerweile bewegt er sich auch wieder besser und sitzt eigenständig, kann auch etwas klettern, aber das ist alles sehr unbeholfen. :( Ohne Hilfe kommt er nirgends rauf. Der Arzt hatte ihm eine Spritze gegeben und mir Metacam mitgegeben, er weiß aber auch nicht genau was das Tier hat, da anscheinend sonst alles okay ist. Er hat gut gegessen (viel Gurke für Wasser) und sitzt jetzt schlafend auf der hochgeklappten Käfigtür. :(

Off-Topic
Meine Amazone hatte damals (wenn ich das noch richtig weiß) einen Vitaminmangel oder Eisenmangel und ähnliche Anfälle. Er lag plötzlich einfach zitternd auf dem Käfigboden und konnte sich einige Minuten lang nicht mehr bewegen und hatte danach Probleme mit dem Gleichgewicht. Das Problem hatte sich nach einer kleinen Futterumstellung und Vitaminpräparaten vom TA für ca. eine Woche jedoch wieder gebessert, bzw. war weg.
Wie hast du das Futter denn umgestellt? Mein Papagei kriegt schon viel Obst. Kann das dennoch ein Mangel sein?
 
Amber

Amber

Moderator
Registriert seit
09.10.2007
Beiträge
7.207
Reaktionen
98
Hallo,

was genau ist denn mit dem Herzen? Bekommt er da noch Medikamente für?

Warst du bei einem auf Ziervögel Spezialisierten Tierarzt?
Kleintierärzte kennen sich nicht aus, in dieser Liste http://www.vogeldoktor.de fändest du Fachärzte extra für Papageie (Kommentare beachten und am besten nur zu denen hin fahren, die auch wirklich nur positive Bewertungen haben und nach telefonischer Nachfrage die Zusatzqualifikation besitzen und Sprechstunde haben).

Fällt dir denn sonst noch was komisches auf an dem Vogel, wie viel plustern, viel schlafen, verstrubbeltes Gefieder, zu länger Schnabel oder Krallen? Ist der Kot auffällig?

Bei Koordinationsprobleme gibt man hochdosiert Vitamin A und ich finde es komisch, dass das dein Tierarzt euch nicht mitgegeben hatte oder hat er es dem Tier Vorort gespritzt?
Da er aber so oder so keine Ursache ausmachen konnte würde ich dir aber ohnehin dazu raten erneut zum Tierarzt zu fahren, nun aber zu einem Vogelspezialisierten.
Wo wohnst du denn? Evtl. weiß jemand einen empfehlenswerten Tierarzt, zu dem du ruhigen Gewissens hin könntest.

Dort würde ich über ein Kontrastmittel-Röntgen beratschlagen (da sieht man besser was innerlich mit den Organen ist) oder auch einfach mal Blutabnehmen lassen um insbesondere Nieren- vor allem aber Leberwerte überprüfen zu lassen, denn diese Probleme können auch von diesen stammen, wenn die nicht ganz gesund sind.


Liebe Grüße
Amber
 
Dondon96

Dondon96

Registriert seit
17.10.2010
Beiträge
17.507
Reaktionen
15
Wie hast du das Futter denn umgestellt? Mein Papagei kriegt schon viel Obst. Kann das dennoch ein Mangel sein?
Kiki hat damals auch regelmäßig Obst und Gemüse von uns bekommen. Da ich damals vielleicht 12 oder 13 Jahre alt war kann ich dir ehrlich gesagt nicht mehr sagen, was er dann bzgl. des Futters bekommen hat. Seine Standard Sonnenblumenkörner definitiv. Aber ich weiß nicht, was er zusätzlich gegen den Mangel bekommen hat :eusa_think:. Tut mir leid!
 
Thema:

Papagei hatte Schlaganfall, liegt wahrscheinlich im Sterben

Papagei hatte Schlaganfall, liegt wahrscheinlich im Sterben - Ähnliche Themen

  • Papagei anmelden

    Papagei anmelden: Hallo, Ich hoffe hier kann mir geholfen werden. Also folgendes.. Ich habe mir von einem Züchter eine Blaustirnamazone gekauft in Ungarn (vor...
  • Blaustirnamazonen

    Blaustirnamazonen: Guten Tag, Ich habe folgendes Problem. Ich habe seit 10 Jahren eine Blaustirnamazone. Er wurde nie wirklich handzahm. Er lässt sich zwar gerne...
  • Papagei beißt nur mich

    Papagei beißt nur mich: Hallo zusammen, wir haben seit 2 Monaten einen Graupapagei übernommen. Die Vorbesitzerin ist leider verstorben und anschließend wurde sie nicht...
  • Tolle Geschenkidee für Papageien Fans

    Tolle Geschenkidee für Papageien Fans: Hallöchen, ich habe neulich beim Durchstöbern von Amazon super schöne Papageien Tshirts entdeckt und mir sofort ein paar bestellt. Ich dachte...
  • Mohrenkopfpapagei macht komische Bewegegungen und Geräusche

    Mohrenkopfpapagei macht komische Bewegegungen und Geräusche: Hallo zusammen, Ich habe letzte Woche einen Mohrenkopfpapagei privat gekauft und er macht heute so komische Sachen. Weiß jemand zufällig was das...
  • Ähnliche Themen
  • Papagei anmelden

    Papagei anmelden: Hallo, Ich hoffe hier kann mir geholfen werden. Also folgendes.. Ich habe mir von einem Züchter eine Blaustirnamazone gekauft in Ungarn (vor...
  • Blaustirnamazonen

    Blaustirnamazonen: Guten Tag, Ich habe folgendes Problem. Ich habe seit 10 Jahren eine Blaustirnamazone. Er wurde nie wirklich handzahm. Er lässt sich zwar gerne...
  • Papagei beißt nur mich

    Papagei beißt nur mich: Hallo zusammen, wir haben seit 2 Monaten einen Graupapagei übernommen. Die Vorbesitzerin ist leider verstorben und anschließend wurde sie nicht...
  • Tolle Geschenkidee für Papageien Fans

    Tolle Geschenkidee für Papageien Fans: Hallöchen, ich habe neulich beim Durchstöbern von Amazon super schöne Papageien Tshirts entdeckt und mir sofort ein paar bestellt. Ich dachte...
  • Mohrenkopfpapagei macht komische Bewegegungen und Geräusche

    Mohrenkopfpapagei macht komische Bewegegungen und Geräusche: Hallo zusammen, Ich habe letzte Woche einen Mohrenkopfpapagei privat gekauft und er macht heute so komische Sachen. Weiß jemand zufällig was das...