Zecken & Flöhe - Hund & Katz

Diskutiere Zecken & Flöhe - Hund & Katz im Hunde Gesundheit Forum im Bereich Hunde Forum; Hey, letztes Jahr hatten wir für den Hund ein SpotOn gegen Zecken & Flöhe - alles supi. Dieses Jahr geht es leider nicht. Inzwischen kuscheln...
Keisuke

Keisuke

Registriert seit
22.08.2013
Beiträge
1.291
Reaktionen
32
Hey,

letztes Jahr hatten wir für den Hund ein SpotOn gegen Zecken & Flöhe - alles supi.

Dieses Jahr geht es leider nicht. Inzwischen kuscheln und putzen die Katzen ihn doch schon zu viel
und das Hunde-Spot-On ist für sie höchst giftig, da will ich kein Risiko eingehen.

Jetzt hatte ich an ein Flohhalsband (Seresto soll ja gut sein?) gedacht - frage mich aber: Ist das in irgendeiner weise für die Katzen gefährlich? Er würde es nur draußen tragen und drinnen nicht.
Außerdem wäre mir wichtig zu erfahren, ob das für Kinder/Kleinkinder gefährlich ist. Ich habe eine 1,5 Jährige Nichte, die bei Treffen sehr gern mal den Hund antatscht und da müsste ich dann natürlich doppelt und dreifach aufpassen, dass das nicht passiert.

Hat da Jemand Erfahrung und kann mir weiter helfen?

LG
 
09.04.2018
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Zecken & Flöhe - Hund & Katz . Dort wird jeder fündig!
S

Schweinemama

Registriert seit
17.05.2013
Beiträge
2.013
Reaktionen
80
Es kommt auf die Haarqualität der 3en an. bei kurzhaarigen habe ich beste Empfehlungen mit Durchkämmen mit einem Nissenkamm nach dem rausgehen - so schnell fressen sich zecken nicht fest und purzeln in den Kamm.

bei langhaarigen wird es schwierig, ich suche ständig und dauernd bei meinem Hund - langhaar. Pflegepräperate helfen nur bedingt, da der Kopfbereich am meisten betroffen ist und da kann man mit chemie nicht ran.
 
Keisuke

Keisuke

Registriert seit
22.08.2013
Beiträge
1.291
Reaktionen
32
Hey,

naja die Katzen brauchen keinen Schutz, die sind nur drinnen und aufm Balkon.

Okay, klar Zecken kann ich theoretisch absuchen, aber Flöhe will ich auf gar keinen Fall im Haus haben, nein danke. Deshalb würde ich den Hund ungern komplett "nackig" rumlaufen lassen. Hauptfrage ist weiterhin: Was kann ich nehmen, dass den Hund schützt - den Katzen und evtl. auch einem Kleinkind aber nicht schadet ;)
 
Michse89

Michse89

Registriert seit
14.01.2009
Beiträge
6.080
Reaktionen
58
Also wir nutzen seit Jahren das seresto und unserr Katzen lecken und putzen den dicken auch gerne Mal ab. bisher ist uns noch nichts negatives aufgefallen.
Da wir eine Katze mit flohspeichel Allergie haben, muss ich einfach auf ein Mittel setzen, das effektiv bei Flöhen hilft.
Bei Kleinkinder Besuch lege ich das Halsband ab und nach dem streicheln werden die Hände gewaschen.
Was ich demnächst nehme, weiß ich auch noch nicht wenn dauerhaft ein Kleinkind hier Rum wuselt...:eusa_think:
 
A

Arnabi

Registriert seit
17.04.2018
Beiträge
8
Reaktionen
0
Ich wurde damals mehrfach darauf hingewiesen, dass - wenn Kinder im Spiel sind - man von Flohbändern Abstand nehmen sollte, da diese meist giftig sind. Mir wurde vom Tierarzt damals Frontline Ampullen empfohlen - wäre die Möglichkeit mit am wenigsten Gift und dies wirkt über das Blut. Man muss dann nur aufpassen, dass der Kleine erst wieder ran geht wenn es abgetrocknet ist. Hält teilweise bis zu einem halben Jahr. Wir hatten überhaupt keine Probleme mit Zecken und meinem Neffen geht es gut - auch noch nach stundenlangem Kuscheln. Hoffe natürlich - es bleibt auch so!!!!!!!1
 
Michse89

Michse89

Registriert seit
14.01.2009
Beiträge
6.080
Reaktionen
58
Off-Topic
Frontline hilft nur leider nichts :silence:...und die ampullen muss man in einem Abstand von vier Wochen auftragen
 
Missymannmensch

Missymannmensch

Registriert seit
04.04.2012
Beiträge
2.493
Reaktionen
27
Die Frage ist, warum es dieses Jahr nicht geht?
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
31.591
Reaktionen
8
Die Frage ist, warum es dieses Jahr nicht geht?
Nachwuchs steht an. ;)


Ich kann das total verstehen. Wir sind ja seit letztem Jahr in Ba-Wü Und hier wimmeln die Viecher nur so. Alleine die letzte Woche habe ich zwei vom Boden gesammelt, die voll waren. :roll:

Ich will auch nicht, das mein Zwerg mit Chemie in Kontakt kommt. Halsbänder und SpotOn sind für mich ein No-Go, da auch die SpotOns Chemie ohne ende enthalten.

Ein Freund hat uns von Reico solche Floh und Zeckentropfen gegeben. Die müssen nun regelmässig drauf gemacht werden und dann mal sehen... Beim ersten Kontakt damit war direkt wieder eine auf ihm drauf. :roll:

Und SchwarzkümmelÖl über das Futter soll gut sein. Ebenso soll wohl KokosFett helfen. Tja, aber das wundermittel schlecht hin...haben wir leider noch nicht gefunden.
 
Keisuke

Keisuke

Registriert seit
22.08.2013
Beiträge
1.291
Reaktionen
32
Die Frage ist, warum es dieses Jahr nicht geht?
Oh, ich dachte die Antwort wäre klar gewesen :D

Das Spot-On, das wir haben heißt "Vectra 3D" und das haben wir letztes Jahr beim Tierarzt gekauft. Der sagte auf die Frage, ob das für Katzen gefährlich sei - "Nö, solange sie ihn nicht intensiv ablecken". Das war letztes Jahr nicht der Fall. (Hundetier zog letztes Jahr ein, die Katzen haben ihn noch mit Abstand begutachtet)
Inzwischen kuschelt und putzt die eine Katze den Hund aber 2-3 mal täglich, manchmal recht penetrant und intensiv. Ich bin davon ausgegangen, dass das Spot-On für die Katze schädlich wäre und ein Flohhalsband, welches der Hund drinnen nicht trägt, besser wäre. Aber nur Theorie, deshalb die Frage hier :lol:

Das Kleinkind, von dem die Rede ist, ist meine Nichte. Wir treffen sie vielleicht 1-2x im Monat und die Kleine klebt (noch) nicht an dem Hund. Fasst ihn mal an, krabbelt mal drüber, ja. Wenn ich wüsste, dass Flohhalsband oder Spot-On extrem gefährlich für sie wäre, würde ich da penibel drauf aufpassen, dass sie ihn nicht berührt. :102:

Ich habe da echt noch keine Erfahrung :lol:

Kokosöl usw. habe ich früher bei meinen Freigängerkatzen eingesetzt, aber die Wirkung war so naja. Frontline ebenso, kenne viele, die das gar nicht mehr nutzen.

Dass man trotz Spot-On & Co mal eine Zecke haben kann, ist klar und davon gehe ich aus. Ich will nur kein Flohtaxi mit nach Hause nehmen ;)
 
Julia_93

Julia_93

Registriert seit
22.04.2015
Beiträge
500
Reaktionen
1
Huhu,
ich habe seit drei Tagen Green Hero Floh- und Zeckenspray.
Das enthält keine Chemie und soll Flöhe und Zecken fern halten.
Zuerst habe ich es mir selbst auf meinen Arm gesprüht und alles war super, dann habe ich eine kleine Menge unter Akumas
Achseln gesprüht, um zu schauen ob er drauf reagiert. Hier war auch alles supi.

Bis jetzt habe ich auch keine Zecken sichten können, sind aber wie gesagt nur drei Tage gewesen und ich war nicht im Wald.
Dieses Jahr haben wir hier super viele Zecken. Es krabbelten nur von einem Spaziergang 10 Zecken auf Akuma rum, Bläähhh.
Wie oft ich ihm das zeug in Fell massiere muss ich allerdings noch herausfinden. Werde es erst mal 1 mal die Woche machen.
Er geht auch nur mit den Pfoten ins Wasser also es wird nicht sofort raus gewaschen.

Vielleicht wäre das ja was für dich.
 
Alekta

Alekta

Registriert seit
26.02.2015
Beiträge
25
Reaktionen
0
Wahrscheinlich mache ich mich hier jetzt extrem unbeliebt, aber hast du schon mal überlegt das Bravecto oder ähnliches zu geben?
Ist eine Tablette und wirkt von innen. Dann hättest du das Problem mit den Katzen und den Kindern nicht.

Ich wohne hier an der Donau. Zeckenhochburg. Wir müssen unseren Hund und unsere Katze schützen. Ohne geht gar nicht.
Hund bekommt im Frühjahr eine Bravecto. Die reicht bis jetzt immer für die ganze Saison.
Kater bekommt das Bravecto als SpotOn. Auch nur 1x.

Bis jetzt fahren wir damit ganz gut.
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
31.591
Reaktionen
8
Das Bravecto habe ich in Hamburg immer genutzt. Bis dann alle Welt damit anfing, das es einfach nur tödlich sei. :?
Was die da für Horrorstorys erzählt haben...Da verging mir irgendwann dann auch alles. Obwohl bei uns nie was war.

Aber hält es die Zecken wirklich komplett Fern? In HH hatten wir nicht so krass viele wie hier. Eigentlich so gut wie gar keine. Daher kann ich das absolut nicht beurteilen, ob das Zeugs wirklich die Zecken SO fernhält, das keine auf dem Tier sind.:eusa_think:

Sind deine Hunde hell oder dunkel? Meine Nachbarin hat einen Schwarzen, der hat irgendwie gar keine und mein Heller hat ständig welche.
 
Alekta

Alekta

Registriert seit
26.02.2015
Beiträge
25
Reaktionen
0
Ich hab einen hellen Hund. Ein wahrer Zeckenmagnet.
Und obwohl er hell ist, findet man nicht immer alle Zecken.

Bravecto hält die Zecken nicht fern. Leider. Aber sie sterben sobald sie sich festgebissen haben. Die werden dann nicht mal ansatzweise dick.

Gesund ist Bravecto sicher nicht. Aber was soll ich machen.
Kokosöl, Schwarzkümmelöl usw. habens einfach nicht gebracht.
 
Julia_93

Julia_93

Registriert seit
22.04.2015
Beiträge
500
Reaktionen
1
Ich habe Akuma auch Bravecto gegeben, mein Problem ist aber, dass die Zecken eben trotzdem auf ihm rum laufen. Die Viecher will ich aber nicht in der Wohnung haben. Deswegen habe ich jetzt Green Hero ausprobiert, wenn es funktioniert werde ich ihm nur noch das geben.
Kokosöl und Co. haben bei uns auch nicht geholfen...

Aber einen 100% Schutz gibt es leider nicht.
 
Thema:

Zecken & Flöhe - Hund & Katz

Zecken & Flöhe - Hund & Katz - Ähnliche Themen

  • Auf vollgesaugte Zecke drauf gebissen

    Auf vollgesaugte Zecke drauf gebissen: Mein Boxerweibchen 2Jahre alt ist hat heute auf eine vollgesaugte Zecke drauf gebissen und sie wieder aber ausgespuckt. Den ganzen Tag war alles...
  • Was hilft am besten gegen Flöhe und/oder Zecken?

    Was hilft am besten gegen Flöhe und/oder Zecken?: Hallo, besonders im Sommer sollte man ja immer vorsorgen gegen Flöhe und/oder Zecken. Doch was hilft wirklich? Es gibt ja verschiedene Mittel wie...
  • Welpe hat noch Flöhe trotz TA, kennt jemand "All-in-One Floh- & Zecken-Abhilfe" keine Chemie

    Welpe hat noch Flöhe trotz TA, kennt jemand "All-in-One Floh- & Zecken-Abhilfe" keine Chemie: Welpe hat noch Flöhe trotz TA, kennt jemand "All-in-One Floh- & Zecken-Abhilfe" keine Chemie Hallo ihr, kl. Lina hat noch Flöhe trotz TA Besuch...
  • Zecken, Flöhe etc !

    Zecken, Flöhe etc !: Hallöchen zusammen :) Würde gerne wissen was man gutes, wirksames als Vorbeugung gegen Zecken, Flöhe etc nehmen kann ?? - Vielleicht hat jemand...
  • Zecken, Flöhe und das ganze viecherzeug...

    Zecken, Flöhe und das ganze viecherzeug...: Hallo ihr lieben... wie einige vielleicht mitbekommen haben (https://www.tierforum.de/t23292-600km-transport.html) haben mein Freund und ich...
  • Zecken, Flöhe und das ganze viecherzeug... - Ähnliche Themen

  • Auf vollgesaugte Zecke drauf gebissen

    Auf vollgesaugte Zecke drauf gebissen: Mein Boxerweibchen 2Jahre alt ist hat heute auf eine vollgesaugte Zecke drauf gebissen und sie wieder aber ausgespuckt. Den ganzen Tag war alles...
  • Was hilft am besten gegen Flöhe und/oder Zecken?

    Was hilft am besten gegen Flöhe und/oder Zecken?: Hallo, besonders im Sommer sollte man ja immer vorsorgen gegen Flöhe und/oder Zecken. Doch was hilft wirklich? Es gibt ja verschiedene Mittel wie...
  • Welpe hat noch Flöhe trotz TA, kennt jemand "All-in-One Floh- & Zecken-Abhilfe" keine Chemie

    Welpe hat noch Flöhe trotz TA, kennt jemand "All-in-One Floh- & Zecken-Abhilfe" keine Chemie: Welpe hat noch Flöhe trotz TA, kennt jemand "All-in-One Floh- & Zecken-Abhilfe" keine Chemie Hallo ihr, kl. Lina hat noch Flöhe trotz TA Besuch...
  • Zecken, Flöhe etc !

    Zecken, Flöhe etc !: Hallöchen zusammen :) Würde gerne wissen was man gutes, wirksames als Vorbeugung gegen Zecken, Flöhe etc nehmen kann ?? - Vielleicht hat jemand...
  • Zecken, Flöhe und das ganze viecherzeug...

    Zecken, Flöhe und das ganze viecherzeug...: Hallo ihr lieben... wie einige vielleicht mitbekommen haben (https://www.tierforum.de/t23292-600km-transport.html) haben mein Freund und ich...