Hund hat Tennisball-großen Knubbel am Bein

Diskutiere Hund hat Tennisball-großen Knubbel am Bein im Hunde Gesundheit Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo! Mein Hund (Anton) hat seit ca. 6-7 Monaten an seinem linken, hinteren Bein einen Knubbel. (siehe Bild unten, könnte jedoch sein dass es...
L

LJ.28

Registriert seit
10.05.2018
Beiträge
1
Reaktionen
0
Hallo!
Mein Hund (Anton) hat seit ca. 6-7 Monaten an seinem linken, hinteren Bein einen Knubbel. (siehe Bild unten, könnte jedoch sein dass es nicht funktioniert hat mit dem Bild)
Wir haben uns anfangs nichts dabei gedacht,
weil die Besitzerin von Antons Schwester (die sich auf jeden Fall besser als wir mit Hunden auskennt) uns gesagt hat dass es in seinem Alter (10 Jahre) völlig normal ist so einen Knubbel am Bein zu haben.
Mit der Zeit ist es aber sehr gewachsen und hat schon ungefähr die Größe eines Tennisballs erreicht. Wenn man es berührt hat er zwar keine Reaktion und zeigt keine Zeichen des Schmerzes, aber ich mache mir trotzdem sorgen, da es mir nicht völlig normal vorkommt.
Ich hoffe dass jemand weiß was es seien könnte und vllt. auch was man machen könnte.
Ich freu mich auf jede Antwort, schonmal ein großen Danke im voraus!:D:D
LG LJ











IMG_2038.jpg
 
10.05.2018
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal im Unser Hund - fit und gesund nachgelesen? Velleicht hilft dir das ja weiter?
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
31.591
Reaktionen
8
Ich hoffe dass jemand weiß was es seien könnte und vllt. auch was man machen könnte.
Das wird dir hier keiner Beantworten können. Weil, wir sind alles keine Hellseher. ;)

Aber, eines kann ich dir beantworten. Der Tierarzt wird dir 1. Sagen können, was es ist und 2. Wird er dir auch genau sagen können, was du dagegen tun kannst.

Ich kann dir nun von einem gefährlichen Tumor über eine riesen Zyste zu einfach nur Wassereinlagerungen alles runter erzählen.
Das bringt aber weder dir etwas, noch deinem Hund. Da Wir hier alle weder Ärzte sind noch hat irgendwer das teil abtasten können. Und da liegt die Problematik. Es muss angesehen werden.

Daher, ab zum Tierarzt. Und damit auch nicht mehr so lange warten.
 
Kompassqualle

Kompassqualle

Registriert seit
27.11.2006
Beiträge
8.046
Reaktionen
0
Ich würde auf ein Lipom tippen, ein gutartiger Tumor aus Fettgewebe. Dazu passt, dass es direkt unter der Haut ist (lässt es sich leicht verschieben?), es schmerzfrei ist und nun schon über einige Monate besteht, ohne dass weitere Symptome hinzugekommen sind. Bei älteren Hunden kommen Lipome relativ häufig vor, solange sie klein sind und sich nicht groß verändern sind sie praktisch nur ein Schönheitsmangel.
Bei eurem Hund ist es aber schon relativ groß und scheint auch recht schnell zu wachsen, ich würde in jedem Fall (!) einen Tierarzt draufgucken lassen (alleine schon, weil es natürlich auch etwas anderes sein kann) und falls der Tierarzt dazu rät das ganze auch zeitnah entfernen lassen. Ab einer gewissen Größe können Lipome auch beeinträchtigend sein für den Hund und natürlich besteht immer die Gefahr, dass dort Verletzungen entstehen, das umliegende Gewebe in Mitleidenschaft gezogen wird oder eine Entzündung entsteht. Bitte geht bald zu eurem Tierarzt.
 
Thema:

Hund hat Tennisball-großen Knubbel am Bein

Hund hat Tennisball-großen Knubbel am Bein - Ähnliche Themen

  • Hund mit Diabetes hat wieder extremem Durst!

    Hund mit Diabetes hat wieder extremem Durst!: Guten Abend ihr lieben, meine Hündin (West Highland Terrier, 13 Jahre alt, ca. 10kg) hat im Oktober Diabetes diagnostiziert bekommen. Seither...
  • Hund lahmt

    Hund lahmt: Hallo, wir haben vor zwei Wochen eine sieben Monate alte Hündin aufgenommen. Sie ist gleich am ersten Abend auf einer vereisten Betonplatte...
  • Hilfe! Hund hat seit Tagen Durchfall (TA involviert)

    Hilfe! Hund hat seit Tagen Durchfall (TA involviert): Hallo zusammen, langsam bin ich mit meinem Latein am Ende. Unsere Schäferhund-Mischlingshündin Kessy (4 Jahre) hat sich seit Tagen nicht mehr am...
  • Lymphom beim Hund - Was tun?

    Lymphom beim Hund - Was tun?: Als wir im Frühjahr 2019 die Diagnose "Malignes Lymphom" bei unserer Zwergschnauzer Hündin Caissy erhielten, waren wir wie vor den Kopf gestoßen...
  • Keiner weiß was mein Hund hat

    Keiner weiß was mein Hund hat: Hallo Zusammen, Meine Boxer Hündin Raika 9 Jahre alt sieht momentan nicht gut aus. Im September musste sie Notoperiert werden weil ein Tumor in...
  • Keiner weiß was mein Hund hat - Ähnliche Themen

  • Hund mit Diabetes hat wieder extremem Durst!

    Hund mit Diabetes hat wieder extremem Durst!: Guten Abend ihr lieben, meine Hündin (West Highland Terrier, 13 Jahre alt, ca. 10kg) hat im Oktober Diabetes diagnostiziert bekommen. Seither...
  • Hund lahmt

    Hund lahmt: Hallo, wir haben vor zwei Wochen eine sieben Monate alte Hündin aufgenommen. Sie ist gleich am ersten Abend auf einer vereisten Betonplatte...
  • Hilfe! Hund hat seit Tagen Durchfall (TA involviert)

    Hilfe! Hund hat seit Tagen Durchfall (TA involviert): Hallo zusammen, langsam bin ich mit meinem Latein am Ende. Unsere Schäferhund-Mischlingshündin Kessy (4 Jahre) hat sich seit Tagen nicht mehr am...
  • Lymphom beim Hund - Was tun?

    Lymphom beim Hund - Was tun?: Als wir im Frühjahr 2019 die Diagnose "Malignes Lymphom" bei unserer Zwergschnauzer Hündin Caissy erhielten, waren wir wie vor den Kopf gestoßen...
  • Keiner weiß was mein Hund hat

    Keiner weiß was mein Hund hat: Hallo Zusammen, Meine Boxer Hündin Raika 9 Jahre alt sieht momentan nicht gut aus. Im September musste sie Notoperiert werden weil ein Tumor in...