Chip ist ein Weibchen ūüė£

Diskutiere Chip ist ein Weibchen ūüė£ im Degu Gesundheit Forum im Bereich Degu Forum; Hallo ihr Lieben, ich brauche dringend Hilfe von jemanden der sich mit der traechtigkeit von degus auskennt. ich fang am besten mal von vorne an...
  • Chip ist ein Weibchen ūüė£ Beitrag #1
S

sammy09

Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Hallo ihr Lieben, ich brauche dringend Hilfe von jemanden der sich mit der traechtigkeit von degus auskennt.
ich fang am besten mal von vorne an:

Vor 1 1/2 Jahren hab ich Chip und Chap uebernommen (zwei, wie mir von der vorbesitzerin gesagt wurde, Maennchen)

Chap ist leider verstorben... aber Chip konnte ja nicht allein bleiben deswegen habe ich dampfi ( ca 4-5 jahre alter bock )dazu geholt, er hatte auch grade sein letztes rudel Mitglied verloren.
nach knapp 3 Wochen Vergesellschaftungsphase kamen die beiden vor ungefaehr 2 Wochen zusammen in den grossen Kaefig. die beiden verstehen sich von Anfang an praechtig.

am Donnerstag kam ich nach Hause und bemerkte das sie sich meiner Meinung nach etwas zu doll lieb haben und so hab ich mal genauer drunter geschaut, hatte mir deswegen nie gross nen Kopf gemacht da mir gesagt wurde Chip und Chap seien ja Maennchen.
beim Tierarzt am Dienstag wurde mir dann besaetigt das Chip ein Weibchen ist (und Chap war wohl auch ein Maedchen)

da sie fleissig die gitterstaebe haben wackeln lassen, gehe ich davon aus das Chip nun traechtig ist. einen deckpropfen hab ich auch gesehen.

was muss ich nun alles beachten ?
dampfi wird uebrigens am Montag kastriert.

Liebe Gruesse

Jenny
 
  • #1
A

Anzeige

Guest
Alexandra (Tier√§rztin) hat einen Ratgeber √ľber Degus geschrieben. Sie erkl√§rt in diesem Ratgeber, was die aufgeweckten H√∂rnchen brauchen, um sich als Heimtiere wohl zu f√ľhlen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
  • Chip ist ein Weibchen ūüė£ Beitrag #2
Mandarina

Mandarina

Beiträge
1.132
Punkte Reaktionen
8
Du solltest die beiden sofort mittels Trenngitter trennen. Mit etwas Gl√ľck ist das Weibchen nicht tr√§chtig und wird es dann auch nicht noch. Nach der Kastration m√ľssen sie noch 6 Wochen getrennt bleiben.

Grunds√§tzlich sollte jeder Deguhalter auch die Geschlechter unterscheiden k√∂nnen und wenn man sich Degus dazu holt immer erst das Geschlecht √ľberpr√ľfen! Hast du dir beim TA den Unterschied zeigen lassen?

Fotos und eine Beschreibung findest du unter https://www.deguhilfe-sued.de/index.php?id=17

Wenn du ganz sicher gehen willst, auch T√Ą mit wenig Deguerfahrung irren sich gerne mal, mach scharfe Fotos vom Geschlechtsbereich beider Degus und stell sie hier ein.

Das was wie ein Deckakt aussieht (nenne wir aufreiten) kann auch eine Dominanzgeste sein. Das kann man sowohl in reinen Männchen- als auch Weibchengruppen beobachten und dient der Festlegung des Ranges.

Die zweifelsfreie Feststellung des Geschlechts beider Degus hat also oberste Priorität.
 
  • Chip ist ein Weibchen ūüė£ Beitrag #3
E

Eifelkater

Beiträge
204
Punkte Reaktionen
0
Au backe. Kann aber passieren.
Ich hoffe hier kommen auch noch Tipps von Deguhaltern.
Mir ist bei unseren Wellis was √§hnliches passiert. % Jahre lang war James ein Wellensittichhahn. Als er bei mir einzog, wollte ich ihm was gutes tun und habe gleich eine Henne besorgt. Sehr zur Verwunderung meines Mannes ( dem der Welli die f√ľnf Jahre vorher geh√∂rte) stellte isch dann heraus, dass James auch ein Weibchen war, nachdem ich mich √ľber das st√§ndige Gekeife gewundert habe. :roll:
 
  • Chip ist ein Weibchen ūüė£ Beitrag #4
S

sammy09

Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
ich konnte es selber sehr gut sehen, war nur beim Tierarzt um es mir 100% bestaetigen zu lassen.
aber da die beiden schon immer recht scheu waren, hab ich nie groß versucht sie einzufangen um danach zu gucken. bin davon ausgegangen das das was mir vom Vorbesitzer gesagt wurde auch stimmt.

die tierärztin sagte ich brauch sie nicht trennen da sie, wenn beide zeugungsfähig sind, definitiv traechtig ist. (dieser propfen war ja zu sehen)

also doch lieber trennen ?

- - - Aktualisiert - - -

ja au backe trifft es so ziemlich. war auch ziemlich geschockt ūüė£
ich hatte nie vor Babys zu bekommen (deswegen habe ich ja auch extra nach einem Bock gesucht)
es gibt genug tiere in Tierheim die auf ein neues Zuhause hoffen.
 
  • Chip ist ein Weibchen ūüė£ Beitrag #5
Maravilla

Maravilla

Beiträge
222
Punkte Reaktionen
6
Unbedingt sofort trennen. Deguweibchen haben auch einen Zyklus, sind also nicht dauerhaft empf√§ngnisbereit und werden, anders als Kaninchen, auch nicht durch Aufreiten stimuliert. Mit etwas Gl√ľck ist tats√§chlich noch nichts passiert, darauf w√ľrde ich mich allerdings nicht verlassen. Es gibt aber viele Beispiele von Gruppen, wo nach Jahren (!) pl√∂tzlich Nachwuchs in einer eigentlich gleichgeschlechtlichen Gruppe auftrat. Es ist also alles m√∂glich. Wie alt ist Chip denn?

Was meinst du mit "Deckpropfen"? Davon habe ich bisher noch nichts gehört.

viele Gr√ľ√üe
Maravilla
 
  • Chip ist ein Weibchen ūüė£ Beitrag #6
S

sammy09

Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
dke beiden sitzen ja erst seit knapp 2 Wochen zusammen.
den deckpropfen setzt das Männchen nach erfolgreichem Geschlechts in die scheide um sie zu verschließen und so zu verhindern da andere Männchen aufreiten können.

- - - Aktualisiert - - -

sie sagte damals sie w√§ren knapp ein Jahr alt als ich sie √ľbernommen habe also w√§re sie jetzt ca 2 1/2 jahre alt.
 
  • Chip ist ein Weibchen ūüė£ Beitrag #7
Mandarina

Mandarina

Beiträge
1.132
Punkte Reaktionen
8
Nach Recherche im Netz konnte ich dazu nur bei Meeeris und Chins was finden. Da ich nicht z√ľchte kann ich dazu keine eigenen Erfahrungen beitragen.
den deckpropfen setzt das Männchen nach erfolgreichem Geschlechts in die scheide um sie zu verschließen und so zu verhindern da andere Männchen aufreiten können.
Das ist so nicht ganz richtig. Der Deckpfropf wird gesetzt damit das Sperma nicht mehr ausfliesen kann.

Ich w√ľrde die Beiden trotzdem bis zum Ablauf der 6 Wochen nach der Kastration mittels Trenngitter trennen.
 
  • Chip ist ein Weibchen ūüė£ Beitrag #8
Maravilla

Maravilla

Beiträge
222
Punkte Reaktionen
6
Wichtig zu wissen w√§re, dass bei Degus eine Tr√§chtigkeit erst relativ sp√§ter (so 2-3 Wochen vor der Geburt) erkennbar ist... wenn man denn √ľberhaupt was erkennt, denn wenn es nur 1 oder 2 Babys sind, sieht man m√∂glicherweise gar nichts. Mitunter ist eine regelm√§√üige Gewichtskontrolle ein Indiz, aber der Stress bei wenig zutraulichen Tieren sollte nicht untersch√§tzt werden. Ich w√ľrde mir den Tag der Trennung als Start einer ungef√§hr 90 Tage dauernden Frist setzen. Erst wenn diese abgelaufen ist (kannst ja noch mal sicherheitshalber 5 Tage drauf setzen), wei√üt du definitiv, was Sache ist.
 
Thema:

Chip ist ein Weibchen ūüė£

Chip ist ein Weibchen ūüė£ - √Ąhnliche Themen

Kastriertes Männchen bei Weibchen lassen?: Hallihallo, wir haben zwei Zwergkaninchen: 1 Widderweibchen, 1 Jahr alt, ein kastriertes Zwergmännchen, ca. 6 Jahre alt (aus dem Tierheim). Die...
Wie merke ich dass meine Katze rollig ist: Liebe Forumsmitglieder, Sorry, hab eben gesehen, dass ich einen nicht vollständig geschriebenen Beitrag aus Versehen schon eingestellt habe...
3 Rennmäuse vergesellschaften: Hallo in die Runde, wir haben seit ca. 5 Wochen 3 mongolische Rennmäuse. Auch nach unseren Bedenken, haben sie uns gesagt eine 3er Gruppe...
Kastration von Chinchilla: Hallo, ich bin neu auf diesem Forum. Ich habe schon oft Beiträge gelesen, aber irgendwie finde ich zu meinem aktuellen Problem keinen Beitrag...
Degu Babys: Guten Tag, Ich habe ein Problem mit meinen Degus und ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Letztes Jahr im April hab ich mir zwei Degus...
Oben