Ein Geschirr für jeden Anlass?

Diskutiere Ein Geschirr für jeden Anlass? im Hunde Haltung Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo, ich wollte mal fragen, wie viele Geschirre/Halsbänder ihr so habt - eins für alles oder für jede Tätigkeit verschiedene? :eusa_think: Wir...
Keisuke

Keisuke

Registriert seit
22.08.2013
Beiträge
1.294
Reaktionen
35
Hallo,

ich wollte mal fragen, wie viele Geschirre/Halsbänder ihr so habt - eins für alles oder für jede Tätigkeit verschiedene? :eusa_think:

Wir würden gern über kurz oder lang mit ihm joggen oder Radfahren (nur kurze Strecken).
Er soll nicht ziehen, einfach nebenher traben. Sollte man dafür trotzdem ein speziellen Geschirr nehmen?

Wir haben bisher ein Führgeschirr für alles. Also sowohl kurze Pippirunden um den Block, als auch längere Touren an der Schlepp oder offline durchs Gelände.
Ist das überhaupt sinnvoll? Weil er ja mal neben einem Laufen soll (kurze Runde oder in der Stadt), mal kann er weiter weg laufen usw...?

Sollte man für jede "Tätigkeit" ein eigenes Geschirr oder so haben?

Also für kurze Runden, an denen der Hund neben einem laufen soll, ein Führgeschirr. Für Touren mit mehr Abstand zum Menschen ein anderes Geschirr und für's Radfahren/Joggen ein drittes? :eusa_think:

Wie macht ihr das?

LG
 
31.05.2018
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Ein Geschirr für jeden Anlass? . Dort wird jeder fündig!
Midoriyuki

Midoriyuki

Registriert seit
13.12.2010
Beiträge
6.021
Reaktionen
301
Ich habe für alles das Kurzgeschirr von Uwe Radant, das ist ziemlich vielseitig.

Davon ab braucht man mMn außer für echten Zugsport kein gesondertes Geschirr im Alltag.
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.551
Reaktionen
151
Hey

Wenn man selber konsequent ist, dann kann das einem Hund durchaus helfen, wenn er sich je nach Halsband / Geschirr oder je nach Leine anders verhalten soll.
Das Ah und Oh ist aber wirklich die Konsequenz. Wenn man die Stadtleine am Halsband dran hat und er einigermassen Fuss laufen soll, kann man nicht mal eben noch einen Abstecher in den Park machen, wo er wieder freier läuft und auch mal länger zurückbleiben kann (ausser man hat die Wechselleine - bzw. Wechselgeschirr dabei oder darf ableinen). Das verwirrt nur und macht das "automatische" Stadt-Training kaputt.
Und wie gesagt: Ob die Leine oder das Geschirr / Halsband verschieden ist je nach Aktion, ist eigentlich für den schlauen Hund egal. Allerdings kann man beim Geschirr eben auch gut ein Zuggeschirr beim Trailen oder am Velo nutzen, was dem Hund dann auch bequemer ist als z.B. ein normales 0815 Geschirr.
 
Keisuke

Keisuke

Registriert seit
22.08.2013
Beiträge
1.294
Reaktionen
35
Das Ah und Oh ist aber wirklich die Konsequenz. Wenn man die Stadtleine am Halsband dran hat und er einigermassen Fuss laufen soll, kann man nicht mal eben noch einen Abstecher in den Park machen, wo er wieder freier läuft und auch mal länger zurückbleiben kann (ausser man hat die Wechselleine - bzw. Wechselgeschirr dabei oder darf ableinen). Das verwirrt nur und macht das "automatische" Stadt-Training kaputt.
Gut, das kommt bei uns leider mal vor. Wir "müssen" ja auch ein Stück durchs Wohngebiet, um auf eine nette Freilaufwiese zu kommen. Dort wechsle ich zwar meistens zur Schleppleine, kommt aber auch vor, dass ich da inkonsequent bin :roll:
Macht die Leinenführigkeit ja wirklich nicht einfacher, aber ich gebe da nicht auf. Mal drauf achten, dass wir da konsequent bleiben.
Leinen machen also auch schon einen Unterschied aus? :eusa_think: Ist mein Hund wirklich so klug? :lol: :eusa_eh:

Ich hätte schwören können, ihr habt alle so drei, vier Geschirre für diesunddas und ich bin eine schlechte Halterin, weil wir eins haben :lol::lol:

Danke schon mal für die Antworten :) Für Tipps zu guten, gern auch maßgeschneiderten Geschirren sage ich auch nie nein. Wir haben das Führgeschirr von "Dogs Creek" (nur steht bei uns eine andere Marke drauf, sieht aber genauso aus)

Liebe Grüße
 
cherry-lein

cherry-lein

Registriert seit
31.03.2012
Beiträge
2.794
Reaktionen
94
Wenn man selber konsequent ist, dann kann das einem Hund durchaus helfen, wenn er sich je nach Halsband / Geschirr oder je nach Leine anders verhalten soll.
Das Ah und Oh ist aber wirklich die Konsequenz. Wenn man die Stadtleine am Halsband dran hat und er einigermassen Fuss laufen soll, kann man nicht mal eben noch einen Abstecher in den Park machen, wo er wieder freier läuft und auch mal länger zurückbleiben kann (ausser man hat die Wechselleine - bzw. Wechselgeschirr dabei oder darf ableinen). Das verwirrt nur und macht das "automatische" Stadt-Training kaputt.
Sorry aber das finde ich Unfug, wenn ich meinem Hund sage er soll Fuß laufen ist mir egal wo ich bin oder was mein Hund an hat, die hat dann einfach Fuß zu laufen bis ich ihr was anders sage. Warum sollte der Hund mit der blauen Leine den Freifahrtschein zum ziehen oder rumdümpeln bekommen wenn er mit der roten Leine hören soll? Das sollte total egal sein, ein gut erzogener Hund hört auf seinen Hundeführer und nicht auf die Farbe oder Form der Leine.

Wir haben Halsband und Geschirr, zwei verschieden lange Leinen und ne Schleppleine. Je nachdem wo wir unterwegs sind kommen die Leinen zum Einsatz, in der Stadt eher die kurze, für Wald und Wiese die längere und die Schlepp für Läufigkeit, zur Schonzeit, zum Training usw. An der Schlepp und zum Autofahren trägt mein Hund Geschirr ansonsten ein Halsband.
 
Midoriyuki

Midoriyuki

Registriert seit
13.12.2010
Beiträge
6.021
Reaktionen
301
Man kann auch taktile Reize als Signal benutzen.
Deswegen tragen Arbeitshunde im Einsatz gesonderte Geschirre/Halstücher/was auch immer.

Und mein Hund hat z.B. definitiv die Erlaubnis an der 5 Meter-Leine zu ziehen/zu dümpeln etc.
Das Ding signalisiert sehr klar "Mach was du willst".

Heißt ja nicht,dass der Hund gar nicht mehr hört, aber immer tippi toppi Leinelaufen erwarte ich schlicht nicht.

Letzten Endes muss man eh schauen was für einen selbst alltagstauglich ist.
 
cherry-lein

cherry-lein

Registriert seit
31.03.2012
Beiträge
2.794
Reaktionen
94
Natürlich soll der Hund auch mal rumdümpeln dürfen, darf meine natürlich auch an der Leine aber wenn ich das Kommando "Fuß" gebe erwarte ich auch das mein Hund bei Fuß läuft und zwar egal wo wir sind und was die an hat, sobald der Grund fürs bei Fuß laufen vorbei ist kann ich meinen Hund wieder in den "Dümpelmodus' schicken. Mir erschließt sich halt nicht der Grund warum ich, wenn ich z.b. in der Stadt unterwegs bin und dann an einem Park vorbeikomme, schnell Geschirr und Leine tauschen muss damit mein Hund in den Park kann, das finde ich einfach unnötig.
Das Hunde auf bestimmte Reize reagieren ist mir klar und das ist auch gut, wenn ich z.b. den Trainingsbeutel in die Hand nehme weiß mein Hund was Plan ist, das ist völlig okay so aber im normalen Alltag finde ich den Einsatz dieser Reize für überflüssig und unnötig, da sollte eine normale Erziehung ausreichend sein um dem Hund zu sagen wann er dümpeln darf und wann er hören muss.
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.551
Reaktionen
151
wenn ich meinem Hund sage er soll Fuß laufen
Und wenn ich einen Hund sage, er soll Fuss laufen, dann soll er korrekt Fuss laufen idealerweise mit Blickkontakt und nicht nebenher schlendern ;) Das ist dann aber Arbeit und was anderes, als Stadt-Schlendern, wo der Hund auch ohne Kommando einen engeren Radius haben soll als draussen in der Natur – aber freier ist als im korrekten Fuss.

Es geht auch eher um die Beschaffenheit der Leine als um die Farbe ;) Eine verstellbare Leine ist für einen Hund deutlich von einer Schlepp oder einer Retriever-Leine zu unterscheiden.
 
Michse89

Michse89

Registriert seit
14.01.2009
Beiträge
6.097
Reaktionen
62
Wir haben ebenfalls nur das kurzgeschirr von Uwe radant.
Zum Arbeiten bekommt er ein Halstuch, wo er weiß daß es jetzt ans konzentrierte arbeiten geht, da wird aber kein Geschirr getragen

Ansonsten, wenn er nicht an der schlepp laufen soll, trägt er ein einfaches Halsband.
Das war's ^^
 
Canelan

Canelan

Registriert seit
08.05.2018
Beiträge
8
Reaktionen
0
Wir haben auch nur ein Geschirr, allerdings zwei Halsbänder. Ein ganz normales aus Leder, und eines, das so Blinklichter hat, da ich gerade in den kälteren Jahreszeiten abends nochmal raus gehe, und ich den Hund ja im Dunkeln nicht sehe wenn er frei rumspringt. Da ist das mit den Lichtern ganz nützlich. Anosnten habe ich eine kürzere Lederleine, und zwei lange Schleppleinen :)
 
cherry-lein

cherry-lein

Registriert seit
31.03.2012
Beiträge
2.794
Reaktionen
94
Und wenn ich einen Hund sage, er soll Fuss laufen, dann soll er korrekt Fuss laufen idealerweise mit Blickkontakt und nicht nebenher schlendern ;)
Ja genau das erwarte ich dann von meinem Hund und zwar egal wo wir sind und unabhängig von Leine und Halsband. Egal ob Wald, Park, Stadt oder sonstwo gibt es Situationen wo mein Hund einfach anständig und aufmerksam Fuß gehen muss weil es eng ist, jemand Angst hat, andere Hunde pöbeln oder oder oder sowas muss dann einfach klappen. Deswegen bin ich kein Fan davon dem Hund zu verschiedenen Leinen und Halsbändern verschiedene Verhaltensweisen anzutrainieren denn sonst kann es einem passieren das man im Park oder Wald mal in die Situation kommt das der Hund wegen irgendwas sicher Fuß laufen muss und der Hund dir den Vogel zeigt weil er ja die "Spaßleine" dran hat.
Mein Hund kennt 3 Kommandos: "Fuß" heißt aufmerksam und korrekt am Bein zu laufen, "Ran" heißt lockeres bei Fuß gehen und mit dem Kommando "Lauf" entlasse ich sie aus dem Kommando und sie weis das sie rumdümpeln darf. Das übe ich regelmäßig mit und ohne Leine und auch in allen Situationen unabhängig davon wo wir sind und was getragen wird.
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.551
Reaktionen
151
Ja genau das erwarte ich dann von meinem Hund und zwar egal wo wir sind und unabhängig von Leine und Halsband. Egal ob Wald, Park, Stadt oder sonstwo gibt es Situationen wo mein Hund einfach anständig und aufmerksam Fuß gehen muss weil es eng ist, jemand Angst hat, andere Hunde pöbeln oder oder oder sowas muss dann einfach klappen.
Deine Hund muss aber doch draussen nicht 24/7 Fuss laufen, oder?
Es geht doch um die Zeit, die er ausserhalb des Kommandos hat, quasi die «Freizeit». Und die ist in der Stadt nunmal weniger frei als draussen in der Natur.
Arbeit ist Arbeit und das egal, wo und wie der Hund «gekleidet» ist. Daran ändert sich nichts.
 
cherry-lein

cherry-lein

Registriert seit
31.03.2012
Beiträge
2.794
Reaktionen
94
Natürlich nicht aber es gibt Situationen wo es der Fall ist das für eine gewisse Zeit Fuß laufen sein muss. Du sagst ja das man erstmal das Geschirr und Leine tauschen soll wenn man in der Stadt ist und dann in den Park gehen will aber das finde ich unsinnig weil der Hund sonst ja lernt das er mit dem einem Geschirr hören muss und mit dem anderen kann er machen was er will. Ich möchte das mein Hund immer abrufbar ist egal wo wir sind und welche Leine oder Geschirr/Halsband dran ist, genauso darf mein Hund mit jedem Halsband und Leine rumdümpeln wenn ich es erlaube, mein Hund soll auf mich achten und nicht auf die Ausstattung die er trägt.
 
Keisuke

Keisuke

Registriert seit
22.08.2013
Beiträge
1.294
Reaktionen
35
Hey,

ihr redet ein bisschen aneinander vorbei, denke ich.
Natürlich soll der Hund auch an der "Freizeitleine" hören, wenn er Fuß gehen muss.

Nur an der Freizeitleine lernt er quasi, dass er die Leinenlänge (z.B. 5 Meter) gern ausnutzen kann, an der Stadtleine (2m) lernt er, dass er neben oder Nahe beim Menschen laufen soll.
Quasi: Freizeitleine - mach was du willst, AUSSER ich sage dir, du sollst fuß gehen
Stadtleine: Bleib in meiner Nähe, AUSSER ich sage du sollst Fuß gehen. Die Freizeitleine bedeutet keine absolute Narrenfreiheit.

Danke euch auf jeden Fall, ich denke über eine "Stadtleine" mal nach. Das könnte ihm und mir ja vielleicht wirklich helfen, damit er mehr versteht, was man jetzt von ihm will. Leinenführigkeit und Aufmerksamkeit - da arbeiten wir noch immer dran :roll:

LG
 
Thema:

Ein Geschirr für jeden Anlass?

Ein Geschirr für jeden Anlass? - Ähnliche Themen

  • Geschirr für Zwergpinscherwelpen

    Geschirr für Zwergpinscherwelpen: Hallöchen, ich schaffe mir zu Ostern einen Zwergpinscherwelpen an, ich bin schon am schauen, was man nicht alles für so einen Wurschtel noch...
  • Schwimmwesten/-geschirre für Hunde

    Schwimmwesten/-geschirre für Hunde: Wie Sinnvoll sind sie wirklich? Da wir eine schreckliche Wasserratte aus dem Tierheim geholt haben und keinen Hund, bin ich schon länger mit dem...
  • Geschirr/Halsband/Leine für Flecki

    Geschirr/Halsband/Leine für Flecki: Meine Mum und ich sind auf der Suche nach einem neuen Geschirr/Halsband und Leine für Flecki. Jedoch weiß ich nicht, welches wir uns holen sollen...
  • Leuchthalsband ,Geschirr, oder Weste ?

    Leuchthalsband ,Geschirr, oder Weste ?: Hallo, ich habe ein LED Leuchthalsband zum wieder aufladen, eigentlich funktioniert alles sehr gut und problemlos , nur leider hat meine kleine...
  • Was ist zu empfehlen, welche Leine , Halsband, oder beim Geschirr ?

    Was ist zu empfehlen, welche Leine , Halsband, oder beim Geschirr ?: Hallo, aus aktuellem Anlass möchte ich fragen , was ihr für eine Leine benutzt und ob Eure Hunde ein Halsband , oder ein Geschirr tragen ? Es ist...
  • Ähnliche Themen
  • Geschirr für Zwergpinscherwelpen

    Geschirr für Zwergpinscherwelpen: Hallöchen, ich schaffe mir zu Ostern einen Zwergpinscherwelpen an, ich bin schon am schauen, was man nicht alles für so einen Wurschtel noch...
  • Schwimmwesten/-geschirre für Hunde

    Schwimmwesten/-geschirre für Hunde: Wie Sinnvoll sind sie wirklich? Da wir eine schreckliche Wasserratte aus dem Tierheim geholt haben und keinen Hund, bin ich schon länger mit dem...
  • Geschirr/Halsband/Leine für Flecki

    Geschirr/Halsband/Leine für Flecki: Meine Mum und ich sind auf der Suche nach einem neuen Geschirr/Halsband und Leine für Flecki. Jedoch weiß ich nicht, welches wir uns holen sollen...
  • Leuchthalsband ,Geschirr, oder Weste ?

    Leuchthalsband ,Geschirr, oder Weste ?: Hallo, ich habe ein LED Leuchthalsband zum wieder aufladen, eigentlich funktioniert alles sehr gut und problemlos , nur leider hat meine kleine...
  • Was ist zu empfehlen, welche Leine , Halsband, oder beim Geschirr ?

    Was ist zu empfehlen, welche Leine , Halsband, oder beim Geschirr ?: Hallo, aus aktuellem Anlass möchte ich fragen , was ihr für eine Leine benutzt und ob Eure Hunde ein Halsband , oder ein Geschirr tragen ? Es ist...