Nachwuchs im Fischteich - verschiedene Fragen

Diskutiere Nachwuchs im Fischteich - verschiedene Fragen im Fische Forum Forum im Bereich Aquaristik Forum; Guten Morgen ihr Lieben, ich hoffe ich bin hier richtig und ihr könnt mir helfen. Ich umreiße kurz die aktuelle Situation: In meinem...
C

Cerveja

Registriert seit
17.07.2018
Beiträge
1
Reaktionen
0
Guten Morgen ihr Lieben,

ich hoffe ich bin hier richtig und ihr könnt mir helfen.

Ich umreiße kurz die aktuelle Situation:
In meinem Fischteich herrscht zum ersten Mal reger Nachwuchs.
Seit 9 Jahren schwimmen darin Kois, seit dem letzten Jahr noch Goldfische und Shubunkins. Die Kois sind Nachfahren der Elterngeneration, die leider einen sehr kalten Winter nicht überlebt hat. Die Shubis und Goldies wurden als Jungtiere im Zoofachhandel gekauft.

Ja, und jetzt haben wir Nachwuchs. Da Shubis und Goldies sehr vermehrungsfreudig sind, gehe ich davon aus, dass der Nachwuchs von ihnen abstammt. Allerdings ist es ja seit Mai sehr warm, sodass es durchaus auch Koinachwuchs sein könnte.
Da ich mit ansehen
musste, wie ein kleiner von einem Goldfisch gefressen wurde, habe ich kurzerhand ein Aquarium (ca. 60L) mit Wasserpflanzen, Bodenbelag, Aufzuchtfutter und allem drum und dran geholt - habe mich im Geschäft natürlich auch beraten lassen. In diesem schwimmen aktuell sieben kleine Fische von unterschiedlicher Farbe, einer ist leider verstorben.

Kurz zu den Fischen: alle ca. einen cm (+/- 2mm) groß, es sind aktuell zwei Hauptfärbungen erkennbar: Braun (gold schimmernd) und orange/weiß/"durchsichtig".

In dem Aquarium selbst habe ich Teichwasser eingefüllt (daher auch die leichte Trübung auf den nachfolgenden Bildern), da die Fische ja darin geboren sind und auch wieder in einen Teich überführt werden sollen, sobald sie groß genug sind. Natürlich habe ich mich auch soweit eingelesen, ein paar Fragen konnte ich mir jedoch nicht beantworten. Ich habe ein extra Thema aufgemacht, weil die Fragen unterschiedlicher Art sind. Ich hoffe, das ist okay.

Meine Fragen:
- Lässt sich schon absehen, welche Fische es werden könnten (anhand der Beschreibung der Farben und angehängten Bilder)?
- Der Teich hat ein Fassungsvermögen von etwa 7000L. Wie viele Fische können darin schwimmen, ehe er zu klein wird?
- Muss ich bei der Aufzucht etwas besonderes beachten?
- Wann können die Fische "ausgewildert" werden? Geht das zu jeder Jahreszeit? Sprich: Wenn sie im Herbst groß genug sind, kann man sie dann auch schon in den Teich überführen? Oder eher im Frühjahr?
- Die Kleinen können gegen die Filteranlage noch nicht anschwimmen. Sollte ich sie dann auslassen? Wie lange ist das okay? Ich möchte natürlich auf keinen Fall, dass das Wasser fault o.ä.! Kurze Info: aktuell habe ich die Filteranlage so lange es geht an, aber eben nur, wenn ich im Haus (oder in naher Umgebung) bin.

P.s.: Auf dem Bild mit den Fischen seht ihr die typisch vertretenden Färbungen.

Vielen Dank auf jeden Fall schon einmal an alle, die sich die Mühe machen, zu antworten! Wie oben geschrieben kenne ich mich mit der Aufzucht von Fischen absolut nicht aus und möchte natürlich, dass es den Kleinen gut geht.

Liebe Grüße und eine schöne, sonnige Woche wünscht

Jessica
 

Anhänge

17.07.2018
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Ulli zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Der Grasfrosch

Der Grasfrosch

Registriert seit
17.09.2007
Beiträge
773
Reaktionen
33
Der linke Fisch auf dem Bild ist noch (?) wildfarben. Es kann auch sein, dass er so bleibt. Der rechte hat auf jeden Fall einen Shubunkin Elternteil. Er weißt schon ein Fleckenmuster auf.
 
Thema:

Nachwuchs im Fischteich - verschiedene Fragen

Nachwuchs im Fischteich - verschiedene Fragen - Ähnliche Themen

  • Verkrüppelter Guppy-Nachwuchs! Warum???

    Verkrüppelter Guppy-Nachwuchs! Warum???: Hallo Ihr lieben Fischfreunde... Ich habe mal ein paar Fragen an Euch?!? Da ich des öfteren verkrüppelte Guppy-Baby's habe...! Erstmal zu den...
  • Guppy Nachwuchs (trotz Zwergbuntbarschen)

    Guppy Nachwuchs (trotz Zwergbuntbarschen): Hallo, ich habe ein 160L Becken, darin sind 9 (2,7) Guppies, 1 Paar Kakadu-Zwergbuntbarsche, 1 Paar Antennenwelse, Gruppe Dornaugen, viele...
  • Barsche Nachwuchs verschwindet?

    Barsche Nachwuchs verschwindet?: Nochmal von mir Moin moin zsm ^^ In letzter Zeit laichen meine Barsche sehr oft und bewachen die Eier auch. Doch schon nach 3 tagen sind fast alle...
  • Nachwuchs im Aquarium

    Nachwuchs im Aquarium: Hallo ihr Lieben, ich lese immer öfter Fragen wie "wie bekomm ich den Nachwuchs von XY durch?" oder "Wie bekomm ich Babys". Dazu würde ich mich...
  • Antennenwels Nachwuchs Problem

    Antennenwels Nachwuchs Problem: Ich hab vor ner weile 3 baby antennenwelse in meinen 200L becken aufgenommen, einen davon wollt ich wenn er grösser und das geschlecht bestimmbar...
  • Antennenwels Nachwuchs Problem - Ähnliche Themen

  • Verkrüppelter Guppy-Nachwuchs! Warum???

    Verkrüppelter Guppy-Nachwuchs! Warum???: Hallo Ihr lieben Fischfreunde... Ich habe mal ein paar Fragen an Euch?!? Da ich des öfteren verkrüppelte Guppy-Baby's habe...! Erstmal zu den...
  • Guppy Nachwuchs (trotz Zwergbuntbarschen)

    Guppy Nachwuchs (trotz Zwergbuntbarschen): Hallo, ich habe ein 160L Becken, darin sind 9 (2,7) Guppies, 1 Paar Kakadu-Zwergbuntbarsche, 1 Paar Antennenwelse, Gruppe Dornaugen, viele...
  • Barsche Nachwuchs verschwindet?

    Barsche Nachwuchs verschwindet?: Nochmal von mir Moin moin zsm ^^ In letzter Zeit laichen meine Barsche sehr oft und bewachen die Eier auch. Doch schon nach 3 tagen sind fast alle...
  • Nachwuchs im Aquarium

    Nachwuchs im Aquarium: Hallo ihr Lieben, ich lese immer öfter Fragen wie "wie bekomm ich den Nachwuchs von XY durch?" oder "Wie bekomm ich Babys". Dazu würde ich mich...
  • Antennenwels Nachwuchs Problem

    Antennenwels Nachwuchs Problem: Ich hab vor ner weile 3 baby antennenwelse in meinen 200L becken aufgenommen, einen davon wollt ich wenn er grösser und das geschlecht bestimmbar...