Kleine Katzen pinkeln auf einen Sessel und auf einen Teppich

Diskutiere Kleine Katzen pinkeln auf einen Sessel und auf einen Teppich im Katzen Verhalten Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo! Bei mir sind vor einer Woche 2 kleine Katzen (11 Wochen) eingezogen. Ein Kater und eine Katze. Seit letzten Donnerstag, als ich das...
S

SiZi28

Guest
Hallo!
Bei mir sind vor einer Woche 2 kleine Katzen (11 Wochen) eingezogen. Ein Kater und eine Katze.

Seit letzten Donnerstag, als ich das Katzenklo im Raum verstellt habe, pinkelt die Katze 1x täglich auf
den Sessel neben dem das Katzenklo stand.
Sie weiß aber wo die Klos jetzt stehen, sie sonst auch dorthin geht.

Ich habe im Wohnzimmer zwei Klos stehen und im Schlafzimmer zwischenzeitlich auch 2 Stück.

Im Schlafzimmer ist folgendes passiert: In der ersten Nacht hat der Kater auf das Schaffell neben dem Bett gepinkelt, da er vermutlich dringend musste.
Seither stehen im Schlafzimmer auch 2 Klos, aber der Kater macht trotzdem 1 x täglich auf das Fell, obwohl ich das Fell gewaschen hatte. Jetzt habe ich es
weggetan. Schauen wir was passiert.

Hat jemand eine Idee? Verwächst sich das?
Bisher hatte keine meiner Katzen ein derartiges Verhalten.
 
24.07.2018
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber geworfen? Dieser vermittelt jungen Katzen-Erstbesitzern die Basics der Katzenhaltung - ohne erhobenen Zeigefinger und mit witzigen Fotos. Vielleicht hilft dir das ja weiter!?
K

Kaninchenmutti

Registriert seit
11.07.2018
Beiträge
67
Reaktionen
0
Hallo,
klingt noch nicht wahnsinnig dramatisch, aber ich verstehe, dass dich das wortwörtlich anpisst! Kann dir da nur raten, dass du die Katzen stündlich ins Klos setzt und mit Leckerli lobst, wenn sie etwas machen.
 
Son-Gohan

Son-Gohan

Registriert seit
20.04.2014
Beiträge
1.744
Reaktionen
114
Hallo,

wenn sie vor einer Woche zu dir gezogen sind, waren sie da jetzt 11 oder erst 10 Wochen alt?
Denn so oder so kamen sie leider viel zu früh zu dir...wher hast du sie denn?

Und welche Klos hast du? Also wie groß, mit Haube oder ohne etc?
Und welche Einstreu?
 
E

Eifelkater

Registriert seit
23.09.2014
Beiträge
204
Reaktionen
0
Sind Blasenentzündungen ausgeschlossen worden? Das ist leider in dem Alter ein ziemlich häufiger Grund für Unsauberkeit. Ansonsten die betroffenen Stellen mit einem Enzymreiniger reinigen.
 
S

Simpat

Moderator
Registriert seit
06.03.2010
Beiträge
10.541
Reaktionen
220
Hallo herzlich willkommen hier im Forum :)

Der erste Gang bei Unsauberkeit sollte immer zum Tierarzt sein, um eine gesundheitliche Ursache auszuschließen.

Hier ist aber das Problem vermutlich hausgemacht, die Kitten sind zu früh von der Katzenmutter getrennt worden, da ist die Sauberkeitserziehung noch gar nicht abgeschlossen. Weißt du wie gut und ob man sich überhaupt, wo du sie her hast, um die Sauberkeitserziehung gekümmert hat? Kitten müssen das erst lernen und in dem Alter ist es noch nicht so gut gefestigt. Weißt du welches Streu dort verwendet worden ist, wo du sie her hast?

Daher sollte man am besten mehrere Klos aufstellen, Kitten können es noch nicht so gut verhalten und wenn sie vergessen auch schon mal die Zeit beim Spielen oder nach dem Schlafen, wenn es dann eilig ist, sollte der Weg nicht zu weit sein.

Wie sieht es mit dem Klomanagement bei euch aus: Wie viel Klos? Mit oder ohne Haube, bei Haube mit oder ohne Klappe? Welches Streu benützt ihr und wie hoch ist es eingefüllt? Wo stehen die Klos und wie oft werden sie gesäubert?

Die Stellen wo uriniert wurde müssen nicht nur gründlich gereinigt sondern auch entduftet werden, auch wenn wir längst nichts mehr riechen, deine Kitten riechen es noch und denken riecht wie Katzenklo = Katzenklo und machen dann immer wieder dahin. Daher müssen alle Stellen auch mit einem Enzymreiniger (z.B. Biodor Animal) gründlich nachbehandelt werden.
 
M

miwok

Registriert seit
07.11.2012
Beiträge
537
Reaktionen
26
Hallo!
Bei mir sind vor einer Woche 2 kleine Katzen (11 Wochen) eingezogen. Ein Kater und eine Katze.

Seit letzten Donnerstag, als ich das Katzenklo im Raum verstellt habe, pinkelt die Katze 1x täglich auf den Sessel neben dem das Katzenklo stand.
Sie weiß aber wo die Klos jetzt stehen, sie sonst auch dorthin geht.

Ich habe im Wohnzimmer zwei Klos stehen und im Schlafzimmer zwischenzeitlich auch 2 Stück.

Im Schlafzimmer ist folgendes passiert: In der ersten Nacht hat der Kater auf das Schaffell neben dem Bett gepinkelt, da er vermutlich dringend musste.
Seither stehen im Schlafzimmer auch 2 Klos, aber der Kater macht trotzdem 1 x täglich auf das Fell, obwohl ich das Fell gewaschen hatte. Jetzt habe ich es
weggetan. Schauen wir was passiert.

Hat jemand eine Idee? Verwächst sich das?
Bisher hatte keine meiner Katzen ein derartiges Verhalten.
Warum stellst du nicht das Klo auf die alte Stelle, wenn es an diesem Ort doch angenommen war?
 
S

SiZi28

Guest
Vielen lieben Dank für Eure Hilfe!

Liebe Grüße
SiZi

- - - Aktualisiert - - -

Vielen lieben Dank für Eure Hilfe!

Liebe Grüße
SiZi
 
Son-Gohan

Son-Gohan

Registriert seit
20.04.2014
Beiträge
1.744
Reaktionen
114
Warum beantwortest du die offenen Fragen nicht? Nicht gerade sehr höflich ...
 
S

SiZi28

Guest
Hallo!
Sei mir bitte nicht böse, aber ich sitze nicht immer vorm Rechner.

Und, gleich mit sowas, wie dem ersten Satz zu kommen ist auch nicht höflich...
Ich hatte schon viele Katzen!

Habe vier Klos, steht auch oben, mit feiner Einstreu und ohne Haube ca. ca. 45 x 45 cm, also die Großen.
Wie, gesagt, sind nicht meine ersten Katzen.

Liebe Grüße
SiZi
 
Son-Gohan

Son-Gohan

Registriert seit
20.04.2014
Beiträge
1.744
Reaktionen
114
Hallo!
Sei mir bitte nicht böse, aber ich sitze nicht immer vorm Rechner.

Und, gleich mit sowas, wie dem ersten Satz zu kommen ist auch nicht höflich...
Ich hatte schon viele Katzen!

Habe vier Klos, steht auch oben, mit feiner Einstreu und ohne Haube ca. ca. 45 x 45 cm, also die Großen.
Wie, gesagt, sind nicht meine ersten Katzen.

Liebe Grüße
SiZi
Naja, nur weil man schon Katzen hatte, heißt es ja nicht, dass man auch alles richtig macht.
Ist auch überhaupt nicht böse gemeint. Denn dann hättest du ja wissen müssen, dass Kitten 12 Wochen bei der Mama bleiben müssen.
So als Beispiel. Aber auf die Frage, woher sie kamen, gingst du ja auch nicht ein, obwohl du ja gerade Zeit hattest, zu schreiben.
 
S

SiZi28

Guest
Das ist leider keine Lösung, da es dann direkt neben der Couch steht.
Aber, den Sessel habe ich jetzt mit einer Einmal-Wickelauflage ausgestattet und warte, dass es sich verwächst.
Mit einer Auflage pro Tag kann ich leben, da jede Katze pro Tag einmal am Abend drauf macht.
 
S

Simpat

Moderator
Registriert seit
06.03.2010
Beiträge
10.541
Reaktionen
220
Wurde mit den Kitten eine Sauberkeitserziehung schon gemacht, dort wo ihr sie her habt? Lobt ihr sie auch immer wenn sie das Katzenklo benützen?

Sind die Stellen wo sie hingemacht haben mit Enzymreiniger behandelt worden?

Wickelunterlagen oder Inkontinenzunterlagen sind für den Anfang gerade zum Schutz von Sofas und Betten nicht schlecht, aber auf Dauer muss man den Klogang trainieren und auf jeden Fall würde ich wenn es nicht besser wird, auch den Tierarzt aufsuchen, weil wie gesagt der erste Gang bei Unsauberkeit sollte immer zum Tierarzt sein, um eine gesundheitliche Ursache auszuschließen, da sollte auf jeden Fall auch der Urin untersucht werden. Um den Kitten den Stress zu ersparen, könntest du auch Urin mit einer Spritze so steril wie möglich aufziehen und dann umgehend zum TA bringen.
 
S

SiZi28

Guest
Ja, das ist alles gemacht.

Ich glaube, es ist mittlerweile nicht mehr klar, was ich anfangs geschrieben hatte.
Meine Katzen gehen sehr gut aufs Katzenklo!
Sie machen halt 1x täglich!!!!! auf einen Sessel.

Jetzt gerade habe ich den Sessel mal satt mit einem Enzymreiniger eingesprüht.
Vielleicht hat es sich ja dann erledigt.
 
Audrey

Audrey

Moderator
Registriert seit
13.12.2005
Beiträge
16.086
Reaktionen
41
Hallo SiZi,

keiner will Dir hier was böses, die User wollen Dir nur helfen. Das geht aber nur, wenn offene Fragen auch beantwortet werden, sonst kann man einfach nicht konstruktiv helfen.

Ich sehe das Problem tatsächlich im Klo umstellen, so blöd es auch für Dich sein mag. Meine Lilly hat mir auch eine zeitlang regelmäßig auf mein Kopfkissen gemacht (DAS ist echt kein Spaß....), bis mir dann endlich gedämmmert ist, daß ich ja ihr heißgeliebtes Balkonklo abgebaut hatte. Jetzt hab ich wieder eines am Balkon stehen - und es macht auch keinen Spaß, bei Wind und Wetter oder -20 Grad am Balkon ein Klo sauberzumachen - aber immer noch besser, als täglich neue Kopfkissen zu kaufen...
 
S

SiZi28

Guest
Hallo Audrey,
es ist mir klar, dass mir keiner was böses will, aber in machen Fällen, macht der Ton die Musik....
Gerade ein bestimmtes Mitglied fande ich das sehr angreifend. Auf müssen und Du müßtest doch wissen, reagiere ich etwas verschnupft.... Das ist auch kein Stil.

Übringends haben wir heute den Radius unserer Kätzchen auf den Keller und die 2 Etage erweitert, jeweils mit einem zusätzlichen Katzenklo und diese wurden auch sofort angenommen.
Ab Ende September dürfen sie dann auch raus.
 
Son-Gohan

Son-Gohan

Registriert seit
20.04.2014
Beiträge
1.744
Reaktionen
114
Ich weiß, dass du mich damit meinst ;)
Aber finde es trotzdem immernoch seltsam, dass auf manche Fragen nicht eingegangen wurden.

Und bitte Kitten niemals rauslassen, wenn sie nicht ein Jahr alt sind.
Und vorher natürlich kastrieren und impfen lassen.
 
Hundefreundin12

Hundefreundin12

Registriert seit
12.12.2014
Beiträge
3.574
Reaktionen
145
Das Ding ist, du fragst hier, bekommst Antworten und wirst total patzig!
Wenn du doch eh nicht staendig an den Pc kannst, spare dir die Antwort und schreibe sie spaeter komplett ODER schreibe doch dazu, dass du spaeter weiteres schreibst, da grade Zeitmangel oä.

Du klingst so, als wenn du eh alles weisst oder dich angegriffen fuehlst bei Tipps, weil du hast ja schon xy Jahre Katzen.
Ist ja furchtbar:eusa_doh:

(Und ja, bei sowas werde ich selber patzig. Brauchst du mir also nicht vorzuhalten.)
 
S

Simpat

Moderator
Registriert seit
06.03.2010
Beiträge
10.541
Reaktionen
220
Ab Ende September dürfen sie dann auch raus.
Ist jedem seine eigene Entscheidung in welchen Alter er die Kitten rauslässt, ich persönlich würde Kitten frühestens mit 10-12 Monaten in den Freigang lassen, davor sind die mir einfach viel zu unbedarft und verspielt, laufen allem und jedem blind hinterher, dass wäre mir zu gefährlich. Aber egal in welchen Alter und auch wenn du auf das Wort "müssen" etwas verschnupft reagierst, also egal welches Alter vor dem ersten Freigang müssen sie kastriert werden und außerdem sollten sie ausreichend geimpft, gechipt und/oder tätowiert sein.
 
Thema:

Kleine Katzen pinkeln auf einen Sessel und auf einen Teppich

Kleine Katzen pinkeln auf einen Sessel und auf einen Teppich - Ähnliche Themen

  • Hilfe bei kleiner verängstigter Babykatze

    Hilfe bei kleiner verängstigter Babykatze: Mein kleiner Stewie ist 12 Wochen alt und wir haben ihn gestern bekommen. Er wirkt sehr gesund, neugierig und verspielt, allerdings haben wir ein...
  • Umzug mit 2 Katzen in kleinere Wohnung

    Umzug mit 2 Katzen in kleinere Wohnung: Hallo, ich hab mal eine Frage... Ich wohne im Moment in einer 4 Zimmer Wohnung mit kleinen Balkon, ziehe aber nun in eine kleine 1 Zimmer Wohnung...
  • Kleine Katzen zähmen und fangen

    Kleine Katzen zähmen und fangen: Hallo ihr Lieben, Meine Oma hat einen alten Bauernhof, in dem sich seit einiger Zeit eine schäue Katze befindet. Diese wurde immer gefüttert und...
  • Kater streiten sich

    Kater streiten sich: Wir haben seit ein paar Tage kleine Katzen aufgenommen. Sie sind 12 Wochen alt , die beiden sind beide männlich. Die beiden rabauken streiten...
  • kleiner Kater dazu gezogen, Katzen zusammenführen

    kleiner Kater dazu gezogen, Katzen zusammenführen: Guten Morgen! :) Bei uns zuhause lebt ein knapp 7 Jahre alter Kater, bis vor kurzem noch mit seiner Schwester, die leider verstorben ist... :(...
  • Ähnliche Themen
  • Hilfe bei kleiner verängstigter Babykatze

    Hilfe bei kleiner verängstigter Babykatze: Mein kleiner Stewie ist 12 Wochen alt und wir haben ihn gestern bekommen. Er wirkt sehr gesund, neugierig und verspielt, allerdings haben wir ein...
  • Umzug mit 2 Katzen in kleinere Wohnung

    Umzug mit 2 Katzen in kleinere Wohnung: Hallo, ich hab mal eine Frage... Ich wohne im Moment in einer 4 Zimmer Wohnung mit kleinen Balkon, ziehe aber nun in eine kleine 1 Zimmer Wohnung...
  • Kleine Katzen zähmen und fangen

    Kleine Katzen zähmen und fangen: Hallo ihr Lieben, Meine Oma hat einen alten Bauernhof, in dem sich seit einiger Zeit eine schäue Katze befindet. Diese wurde immer gefüttert und...
  • Kater streiten sich

    Kater streiten sich: Wir haben seit ein paar Tage kleine Katzen aufgenommen. Sie sind 12 Wochen alt , die beiden sind beide männlich. Die beiden rabauken streiten...
  • kleiner Kater dazu gezogen, Katzen zusammenführen

    kleiner Kater dazu gezogen, Katzen zusammenführen: Guten Morgen! :) Bei uns zuhause lebt ein knapp 7 Jahre alter Kater, bis vor kurzem noch mit seiner Schwester, die leider verstorben ist... :(...