Pferd schmeißt mich runter

Diskutiere Pferd schmeißt mich runter im Pferde Forum Forum im Bereich Tiere Allgemein; Hallo, ich brauche mal dringend Hilfe. Wir haben seid November 2 Pferde. Meinen Andalusier habe ich nun 4 mal versucht zu reiten. Ich wurde immer...
C

Catalina223

Dabei seit
19.08.2013
Beiträge
29
Reaktionen
0
Hallo, ich brauche mal dringend Hilfe. Wir haben seid November 2 Pferde. Meinen Andalusier habe ich nun 4 mal versucht zu reiten. Ich wurde immer beim aufsteigen
abgeworfen. Dachte es läge am Sattel und habe mir nun einen von Satteler anfertiegen lassen. Dann habe ich versucht nur ein bisschen Schritt zu reiten (ohne Sattel) Jemand hat ihn fest gehalten. Sobald ich drauf saß wollte er los rennen und Steigen. Ich weiß nicht mehr was ich machen soll. Da er vorher mindestens 1 Jahr nicht mehr geritten ist dachte ich er müsste vielleicht wieder öfter was machen? Wer kann mir da vielleicht einen Rat geben? Mit freundlichen Grüßen
 
09.08.2018
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Pferd schmeißt mich runter . Dort wird jeder fündig!
Nickels

Nickels

Dabei seit
09.09.2017
Beiträge
100
Reaktionen
6
Dein Pferd kann z.B. durch falsches Reiten/Einreiten gesundheitliche Probleme wie Rückenschmerzen haben. Würde das Tier einmal gründlich duchchecken lassen, um gesundheitliche Ursachen abzuklären und bei Bedarf behandeln zu lassen. Danach wäre es durchaus sinnvoll, mit einem guten Trainer zu arbeiten, um entweder den Teufelskreis aus Schmerzen und Angst vor Schmerzen oder eine Verhaltensstörung zu bekämpfen.
LG
Nickels
 
Missymannmensch

Missymannmensch

Dabei seit
04.04.2012
Beiträge
2.573
Reaktionen
62
Sicher das es uberhaupt eingeritten ist?

Woher kommen die beiden und wie habt ihrves beim kauf mit dem Proberitt gehandhabt?
Ordentliche AKU gemacht?
 
C

Catalina223

Dabei seit
19.08.2013
Beiträge
29
Reaktionen
0
Die beiden haben wir aus schlechter Haltung. Dort soll er wohl geritten wurden sein.
 
Nickels

Nickels

Dabei seit
09.09.2017
Beiträge
100
Reaktionen
6
Dann würde ich ihn auf jeden Fall gründlich durchchecken lassen und mit einem guten Trainer arbeiten, um die Fehler der Vorbesitzer soweit wie möglich wieder gut zu machen. Würde den Anderen auch im Auge behalten, um Auffälligkeiten möglichst schnell zu entdecken und zu behandeln.
 
C

Catalina223

Dabei seit
19.08.2013
Beiträge
29
Reaktionen
0
Die andere ist im Ruhestand. Einen Trainer können wir nicht haben, da wir sie bei uns zuhause stehen haben und auch kein Reitplatz haben.
 
Nickels

Nickels

Dabei seit
09.09.2017
Beiträge
100
Reaktionen
6
Es gibt ja mittlerweile Trainer, die bei Problemtieren Hausbesuche machen. Wenn Ihr eine Reitschule oder einen Reitverein in der Nähe habt, könntest Du auch dort mal nachfragen, ob die mit einem Trainer helfen können.
 
cherry-lein

cherry-lein

Dabei seit
31.03.2012
Beiträge
2.843
Reaktionen
124
Ich habe auch keinen Reitplatz oder eine Halle und trainiere trotzdem mit meinem Trainer bei uns an der Wiese, das geht ohne Probleme ;)
Zur Not kann man sich mit Litze ein Stück Wiese abtrennen oder einen kleinen Roundpen abstecken auf dem man arbeiten kann, nach Gebrauch kann man es wieder aufmachen sodass die Pferde keinen Flächenverlust haben.
Ich würde keine weiteren Reitversuche unternehmen und erstmal einen Tierarzt und Osteopathen drauf schauen lassen und behandeln lassen. Wenn alles in Ordnung ist fang komplett bei Null an und behandel das Pferd als wäre es roh und erarbeite alles langsam Stück für Stück mit einem Trainer neu. So lernt das Pferd dir von Grund auf neu zu vertrauen und eure Bindung wird sich bessern außerdem lässt sich so am besten an den bisherigen Problem arbeiten weil sich so alle Probleme richtig rauskristallisieren und nichts unentdeckt bleibt.
 
ShiGi

ShiGi

Dabei seit
18.02.2008
Beiträge
5.737
Reaktionen
33
Ich stimme den anderen absolut zu. Der erste Schritt muss die Abklärung der Schmerzen sein.

Unabhängig davon, ob er Schmerzen hat oder nicht, solltest du dir einen guten Trainer suchen, der mit euch ganz von vorne anfängt (gegebenenfalls natürlich nachdem die Schmerzen behoben wurden).
Das wird mit Sicherheit nicht ganz billig, aber ihr müsst praktisch bei -5 anfangen, statt bei 0 - wenn 0 ein völlig unausgebildetes Pferd ohne gute oder schlechte Erfahrungen ist. Denn es liegt nahe, dass dein Pferd bisher keine besonders guten Erfahrungen mit dem Reiter gemacht hat, wenn es so ein massives Abwehrverhalten zeigt.
Und selbst wenn er bisher einfach keinen Reiter kannte und deshalb so reagiert hat, hat er nach deinen 4 Reitversuchen nun die Assoziationen "Reiter = doof" und "wenn ich bocke, verschwindet der doofe Reiter".

Wichtig ist meiner Meinung nach, dass du deinen Trainer auch wirklich mit Bedacht auswählst. Viele wollen einfach ihr Standard-Programm in der Pferdeausbildung durchziehen und gehen zu wenig auf das individuelle Pferd ein. Das kann sich bei einem Pferd, das eh schon schlechte Erfahrungen gemacht hat, fatal auswirken.

Ich würde auch nicht direkt mit der Reitausbildung beginnen, sondern ganz viel Boden- und Handarbeit zum Vertrauensaufbau machen. Denn ich weiß zwar nicht, was du bisher alles mit ihm gemacht hast, abgesehen von den Reitversuchen, aber die Vermutung liegt nahe, dass er durch die Reitversuche auch nicht unbedingt positive Erfahrungen mit der gemeinsamen Arbeit mit dir verknüpft. Auch das muss er erstmal neu lernen.
 
C

Catalina223

Dabei seit
19.08.2013
Beiträge
29
Reaktionen
0
Ja ich werde jetzt erstmal schauen wegen Schmerzen und dann sehen wir weiter. Eigentlich machen wir viel Bodenarbeit und dort vertraut er mir auch sehr gut.
 
Thema:

Pferd schmeißt mich runter

Pferd schmeißt mich runter - Ähnliche Themen

  • Suche Pferd/ Pferd kaufen

    Suche Pferd/ Pferd kaufen: Hallo alle zusammen, mein Name ist Christina, bin 37 Jahre und neu hier. Ich möchte mir ein Pferd kaufen, aber weiß nicht wo ich am besten...
  • Pferd in der Ausbildung kaufen?

    Pferd in der Ausbildung kaufen?: Hallo, ich bin 18 und beginne (wenn wegen Corona alles normal läuft) im Spetember meine Ausbildung zur Bankkauffrau. Die Besitzerin meiner RB...
  • Wie kann ich meine eltern zu einem pferd überreden

    Wie kann ich meine eltern zu einem pferd überreden: Hallo, ich bin 11(fast12)und reite seit 5 Jahren. Ich wünsche mir sooo sehr ein Pferd oder wenigstens eine reitbeteiligung. Allerdings bin ich die...
  • Welches Pferd passt zu MIR?

    Welches Pferd passt zu MIR?: Hey! Ich bin gerade neu im Forum angekommen und möchte gleich mal eine erste Frage stellen, nämlich, welche Pferderasse zu meinen Anforderungen...
  • Pferd verkaufen ?

    Pferd verkaufen ?: Folgendes Problem : Vor 8 Monaten habe ich mir eine Hafistute gekauft sie ist 7 Jahre alt und im normalen Umgang wie putzen total brav...
  • Ähnliche Themen
  • Suche Pferd/ Pferd kaufen

    Suche Pferd/ Pferd kaufen: Hallo alle zusammen, mein Name ist Christina, bin 37 Jahre und neu hier. Ich möchte mir ein Pferd kaufen, aber weiß nicht wo ich am besten...
  • Pferd in der Ausbildung kaufen?

    Pferd in der Ausbildung kaufen?: Hallo, ich bin 18 und beginne (wenn wegen Corona alles normal läuft) im Spetember meine Ausbildung zur Bankkauffrau. Die Besitzerin meiner RB...
  • Wie kann ich meine eltern zu einem pferd überreden

    Wie kann ich meine eltern zu einem pferd überreden: Hallo, ich bin 11(fast12)und reite seit 5 Jahren. Ich wünsche mir sooo sehr ein Pferd oder wenigstens eine reitbeteiligung. Allerdings bin ich die...
  • Welches Pferd passt zu MIR?

    Welches Pferd passt zu MIR?: Hey! Ich bin gerade neu im Forum angekommen und möchte gleich mal eine erste Frage stellen, nämlich, welche Pferderasse zu meinen Anforderungen...
  • Pferd verkaufen ?

    Pferd verkaufen ?: Folgendes Problem : Vor 8 Monaten habe ich mir eine Hafistute gekauft sie ist 7 Jahre alt und im normalen Umgang wie putzen total brav...