Wildvögel Fütterung - Bilder, Berichte und Austausch

Diskutiere Wildvögel Fütterung - Bilder, Berichte und Austausch im Wildvogel Forum Forum im Bereich Vogel Forum; Huhu und hallo zusammen Gleich mal vorweg ich weiß gar nicht ob wir so ein Thema schon haben, wenn doch tut es mir leid. ich dachte es wäre mal...
Flumina

Flumina

Registriert seit
01.07.2010
Beiträge
4.132
Reaktionen
0
Huhu und hallo zusammen

Gleich mal vorweg ich weiß gar nicht ob wir so ein Thema schon haben, wenn doch tut es mir leid.

ich dachte es wäre mal an der Zeit für was ganz neues. Einen Wildvogel Thread wo es Hauptsächlich um Futter, Futterplätze, Berichte und Austausch geht. Was meint ihr?

Ich hab seit einigen Wochen die Wildvogel Fütterung für mich entdeckt und
habe mir dafür ein Futtersilo geholt. Einige Wochen Später habe ich aus einer Plastik Flasche noch ein Silo gebastelt.

beide Staionen werden sehr gut angenommen.

heute habe ich bei Amazon noch 2 Häuser bestellt einmal eines wo man Futter einfach rein streuen kann.

Das ist ein Bausatz in unlackiert und ungefärbt. Bausatz fand ich toll weil man dann alle Teile nochmal gut Ölen kann vor dem zusammenbauen und Unlackiert bzw ungefärbt weil ich es eigendlich in Natur Optik haben will.

https://www.amazon.de/gp/product/B019JE5ZIY/ref=oh_aui_detailpage_o00_s00?ie=UTF8&psc=1

Das 2. ist ein Futtersilo wie ich es in etwa schon hab nur ebenfalls unlackiert und auch als Bausatz, so kann ich auch hier ebenfalls vorher alles gut ein Ölen

https://www.amazon.de/gp/product/B01CYS5BX6/ref=oh_aui_detailpage_o00_s00?ie=UTF8&psc=1.

ich bin gespannt wann sie ankommen und wie sie sich Montieren lassen und wie dann die Benutzung ist :)

Allgemein bin ich natürlich auch immer dankbar um Infos bezüglich Fütterung. Einiges habe ich mir schon angelesen und ich Sauge alles an Infos auf die ich bekommen kann. Auf Facebook bin ich in der "Rund um die Wildvogelhilfe" Gruppe und auch in der Notfall Gruppe.

Soo aber jetzt lasse ich mal euch auch was schreiben.

her mit euren Berichten, Bildern, Fragen ect

Lg Flumina
 
18.08.2018
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Wildvögel Fütterung - Bilder, Berichte und Austausch . Dort wird jeder fündig!
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
13.128
Reaktionen
8
Huhu,

ich füttere seit letztem Jahr ganzjährig. Also Winter 2016/2017 das erste Mal.

Ich habe einen Futtertisch, der super angenommen wird (dafür baue ich für den Herbst/Winter noch ein Dach damit das Futter nicht nass wird); dann noch 2 Teile für Knödel (einen Ring und eine Säule), ein Futterhaus und einen selbstgebauten Futtertisch, der aber repariert werden muss (die Ringeltaube war zu schwer und hat das Gitter runterkrachen lassen...) oder die Schraube nicht stark genug, je nach dem, wie man das sieht :lol:.

Neben Vögel futtern hier auch regelmäßig Marder, ein Fuchs, Igelchen, Mäuse und auch schon mal Katzen mit (bei den Katzen vermute ich, dass sie die Mehlwürmer fressen...). Die Vogelvielfalt ist auch sehr viel geworden. Ich hab eine Kamera am Futterhaus hängen, daher sehe ich, was so herum läuft und flattert :mrgreen:
 
Katy85

Katy85

Registriert seit
10.03.2015
Beiträge
375
Reaktionen
0
Wir hatten glaub ich mal einen Winterfütterthema :eusa_think:

Ich füttere auch ganzjährig. Im Sommer/Herbst etwas weniger, also nach der Brut und Jungenaufzucht. Wobei ich dies Jahr bei der Hitze auch viel gefüttert hab, es war ein Betrieb wie im Winter.
Ich füttere aus einer Korkröhre, so können große und kleine Vögel ungestört fressen. Die Tauben nehmen dann das was runter fällt. Dazu häng ich oft noch Futterringe auf. Außerdem gibts eine große Trinkschale.
Hier ist ein Rotkehlchen was mich immer besuchen kommt und kaum noch scheu zeigt, bei meinem Mann ists allerdings direkt verschwunden. Es wartet immer, bis ich ihm was zu fressen hole, wenn grad nichts da ist. Im Frühjahr war hier auch eine Amsel mi ihren Jungen, die immer gerufen hat, wenns Futter leer war :060:
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
13.128
Reaktionen
8
Wasser hab ich natürlich auch stehen. Einen Blumentopfuntersetzer, auch zum Baden und zwei kleinere, da sitzen auch oft Insekten dran.
 
Flumina

Flumina

Registriert seit
01.07.2010
Beiträge
4.132
Reaktionen
0
Huhu

Ja stimmt ein Winter Futterthema gab es mal, Aber das war eben nur für den Winter meines Wissens. Das Thema habe ich für Ganzjährig geplant und auch nicht nur für Berichte sondern auch austausch, Fragen und Bilder.

ich bin schon ganz aufgeregt wegen meiner Bestellten Häuschen, Werde die Tage noch Leinöl kaufen ich möchte sie nämlich nicht lackieren oder so sondern eigendlich nur ordentlich Ölen, dann zusammen bauen und eben aufstellen/Hängen

Lg Flumina
 
Son-Gohan

Son-Gohan

Registriert seit
20.04.2014
Beiträge
1.170
Reaktionen
60
Leider darf ich hier vom Vermieter aus keine Vögelchen füttern :(
 
Cerridwen

Cerridwen

Registriert seit
04.10.2010
Beiträge
2.994
Reaktionen
27
Es ist angerichtet. Nun müssen sie das Buffet nur noch (wieder)finden.
 

Anhänge

Cerridwen

Cerridwen

Registriert seit
04.10.2010
Beiträge
2.994
Reaktionen
27
Die ersten Gäste haben sich eingefunden. Seine Heiligkeit Rotkehlchen erhebt erneut Alleinherrschaftsanspruch auf den Balkon. Die Kohlmeisen mussten ordentlich Federn lassen, als sie sich anmaßten, zur selben Zeit wie Majestät futtern zu wollen. Und auch wenn wir den Balkon nur kurz betreten, sitzt das kleine Vögelchen krawallgebürstet in der Weide und schimpft wie ein Rohrspatz.
 

Anhänge

Flumina

Flumina

Registriert seit
01.07.2010
Beiträge
4.132
Reaktionen
0
Huhu

Warum hast du da ein Gitter drüber? Kommen die Vögelchen da rein und raus?


Bei mir tut sich leider doch weniger als erwartet :( Nachdem mir mein neues Gelbes fertighaus 2 mal angeschimmelt ist hab ich es nimmer raus gehängt, ich denke ich versuche es im Winter erneut da kann ja eigendlich kein Schimmel mehr kommen *hoff* und auch das andere Zeigs wird nur mäsig genommen. Ich vermute mal das liegt einfach daran das wir auch Katzen im Garten haben und die Vögelchen daher eher Plätze suchen die ungefährlicher sind..... Auch haben wir rundherum Baustelle also ist es laut, es fliegt massig staub und es sind immer wieder Menschen überall. Also kein wirklich ruhiges Plätzchen...... Leider kann ich das derzeit nicht ändern.

ich hab schon für den Winter eingekauft und hoffe es wir genommen.

Bei den letzten Einkäufen war also dabei:
Meisenringe
Meisenknödel
Kokosnuss mit Fettfutter
und natürlich Körnerfutter

Mal sehen wann ich es raus hänge Die Kokosnuss würde ich gerne wieder befüllen wenn sie Leer ist. Wenn die gut genommen wird und ich die dicht bekomme könnt ich sie auch mit Wasser füllen für den Sommer

Lg Flumina
 
Cerridwen

Cerridwen

Registriert seit
04.10.2010
Beiträge
2.994
Reaktionen
27
Das ist ein Schutzkäfig, der größere Vögel wie Tauben, Elstern und Krähen vom Futtertisch fernhält. Alle anderen bis zur Größe einer Amsel passen bequem durch die Maschen.
Seit ich den Käfig habe, kommen viel mehr Kleinvögel zum Fressen, die vorher aus Angst und Konkurrenz zu den großen Vögeln fern blieben. Und, ein Bonus für mich, die Tauben kacken mir nicht mehr beim Fressen in die Kräuter im Kasten. Auch der Balkon selbst bleibt sauber von Taubenkot. Für mich eine hygienische Verbesserung zum Vorjahr.
 
Foss

Foss

Registriert seit
06.07.2010
Beiträge
1.761
Reaktionen
1
Hallo Flumina,

Auch bei mir kehren schon die Vögel ein, jedoch leider nicht mehr so oft wie im letzten Jahr, da ich den Streunerkater einfach nicht aus dem Garten wegbringe (armes Kerlchen) und dass die Vögel natürlich meiden.
Gut angenommen wird hier nach wie vor das gemischte Streufutter und gehackte Erdnüsse, die Knödel werden seltener besucht und sind nicht mehr innerhalb von 2-3 Tagen leer gefressen.
Da ich oftmals mit den Vogelarten überfordert bin, habe ich mir da zwei Vogel-Apps runtergeladen, nämlich einmal "Vögel am Futterhaus" und einmal die App von von Naturbeobachtung zum Melden der Sichtungen von Insekten und Säugetiere.

Die zwei Blaumeisen sind bei mir wieder da, die Sperlinge werden auch wieder vermehrt gesichtet und auch mein Kleiber hat sich bisher schon desöfteren wieder blicken lassen.
 
Cerridwen

Cerridwen

Registriert seit
04.10.2010
Beiträge
2.994
Reaktionen
27
Guten Abend,

Nach langem auf-der-Lauer-liegen habe ich gestern und heute endlich ein paar meiner Besucher vor die Kamera bekommen. Die erste Brut Kohlmeisen hat das Buffet schon entdeckt, und die Blaumeisen, die ich heute erstmals erwischt habe, nutzen das Angebot nicht nur zum Futtern, sondern auch um direkt neue Vögelchen zu produzieren. Das habe ich dann aber leider verpasst zu filmen.




 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Foss
Cerridwen

Cerridwen

Registriert seit
04.10.2010
Beiträge
2.994
Reaktionen
27
Heute, endlich, ist mir mein scheuester Gast vor die Linse geflogen. Wir haben ihn wochenlang nie gesehen, nur gehört. Er tackert bevorzugt am Fettblock, wenn er nicht gerade versucht, die kleine Weide zu fällen.

 
Amber

Amber

Registriert seit
09.10.2007
Beiträge
5.075
Reaktionen
5
Zu mir kommt mehrmals am Tag eine Elster auf die Fensterbank und kräht und klopft mir gegen die Scheibe.
Sie mag jedoch das Futter, was ich reiche, scheinbar nicht und Hühnerherzen, Tartar oder Mehlwürmer kann ich ihr leider nicht anbieten.

Kann ich Weichfutter für Beos geben oder ist das nur ein Notfutter (steht für Rabenvögel und für Amseln als Futter bei der Wildvogelhilfe Seite), falls man ein verletztes Alttier findet und schnell Futter braucht?


Liebe Grüße
 
Thema:

Wildvögel Fütterung - Bilder, Berichte und Austausch

Wildvögel Fütterung - Bilder, Berichte und Austausch - Ähnliche Themen

  • Wildvogel Livecams

    Wildvogel Livecams: Über einen Newsletter kam ein toller Tipp in meine Mailbox geflattert, der allen gefallen wird, die gerne Wildvögel beobachten: Verschiedene...
  • Wo bleiben die Wildvögel

    Wo bleiben die Wildvögel: Hallo, habe seit Herbst 2017 Futterstelle für Wildvögel im Garten angelegt, am Anfang waren sehr viele verschiedine Wildvögel waren da, war sehr...
  • Wasser für Wildvögel bei starken Frost(10-15° minus)

    Wasser für Wildvögel bei starken Frost(10-15° minus): Hallo Ihr alle mit einander. Wie ich gehört habe sollte man den Wildvögeln ja auch im Winter etwas zutrinken anbieten,was bis vor kurzem ja auch...
  • Inkubator/Aufzuchtbox für junge Wildvögel, brauche Hilfe!

    Inkubator/Aufzuchtbox für junge Wildvögel, brauche Hilfe!: Hallo, ich bin neu in diesem Forum, habe mich angemeldet, weil ich seit einiger Zeit auf der Suche nach dem Richtigen Zubehör für eine Aufzuchtbox...
  • Wildvögel Fütterung

    Wildvögel Fütterung: Hallo an alle, ich bin neu hier und hoffe, dass mir irgendjemand von Euch auf mein Anliegen evtl. eine Antwort geben kann. Ich füttere seit...
  • Wildvögel Fütterung - Ähnliche Themen

  • Wildvogel Livecams

    Wildvogel Livecams: Über einen Newsletter kam ein toller Tipp in meine Mailbox geflattert, der allen gefallen wird, die gerne Wildvögel beobachten: Verschiedene...
  • Wo bleiben die Wildvögel

    Wo bleiben die Wildvögel: Hallo, habe seit Herbst 2017 Futterstelle für Wildvögel im Garten angelegt, am Anfang waren sehr viele verschiedine Wildvögel waren da, war sehr...
  • Wasser für Wildvögel bei starken Frost(10-15° minus)

    Wasser für Wildvögel bei starken Frost(10-15° minus): Hallo Ihr alle mit einander. Wie ich gehört habe sollte man den Wildvögeln ja auch im Winter etwas zutrinken anbieten,was bis vor kurzem ja auch...
  • Inkubator/Aufzuchtbox für junge Wildvögel, brauche Hilfe!

    Inkubator/Aufzuchtbox für junge Wildvögel, brauche Hilfe!: Hallo, ich bin neu in diesem Forum, habe mich angemeldet, weil ich seit einiger Zeit auf der Suche nach dem Richtigen Zubehör für eine Aufzuchtbox...
  • Wildvögel Fütterung

    Wildvögel Fütterung: Hallo an alle, ich bin neu hier und hoffe, dass mir irgendjemand von Euch auf mein Anliegen evtl. eine Antwort geben kann. Ich füttere seit...