Bitte um Hilfe - Bestimmung

  • Autor des Themas Foss
  • Erstellungsdatum
Foss

Foss

06.07.2010
1.761
Hallo ihr Lieben,

ich habe eben durch Zufall beim telefon mit Flumina diese kleine Schlange auf meiner Terrasse gefunden, in einem Bild ist ein Teil meines Daumennagels im
Bild.
da ich hier öfter mal Blindschleichen, Ringelnatter aber auch mal eine große, rein schwarze Schlange hatte, wollte ich mich informieren, welche das ist?
Ich würde ja fast auf Kreuzotter tippen, da die typischen gelben Flecken der Ringelnatter fehlen, habe hierzu jedoch kein fachgerechtes Wissen und bitte euch daher um Hilfe.






EDIT:
Da ich in Österreich wohne, kämen wohl auch noch in Frage:

Vipera ammodytes
Vipera ursinii
Coronella austriaca
Zamenis longissimus

Wäre super, wenn jemand das Rätsel lösen könnte :)


LG Foss

- - - Aktualisiert - - -

Danke, habe die Lösung ist eine Schlingnatter (Coronella austriaca) :)
 
Zuletzt bearbeitet:
08.09.2018
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon einen Blick in den Schlangenratgeber von Ludwig geworfen? Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Nienor

Nienor

04.11.2008
17.452
Hey

Ringelnattern können auch mal ohne Halbmond vorkommen ;)

Aber bei der Kopfzeichnung würde ich auch auf die Schlingnatter tippen.
 
Foss

Foss

06.07.2010
1.761
Danke Nienor, gut zu wissen.
Habe gestern noch bei einem Naturbeobachtungs-Projekt nachgefragt denen man derzeit alle Reptilien melden soll...habe das daher auch schnell erledigt :)
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen