Meerschweinchen als haustier

Diskutiere Meerschweinchen als haustier im Meerschweinchen Forum Forum im Bereich Kleintiere; Hallo ! Ich würde so gerne meerschweinchen haben aber meine Eltern erlauben mir keine weil sie meinen Sie würden stinken (aber dass währe mir...
V

Vivi123

Registriert seit
19.09.2018
Beiträge
1
Reaktionen
0
Hallo !
Ich würde so gerne meerschweinchen haben aber meine Eltern erlauben mir keine weil sie meinen Sie würden stinken (aber dass währe mir
egal 😕) Meine Freundin hat mir auch alles was man beachten muss erzählt zum Beispiel dass der Käfig mindestens 2 m groß sein muss👍. Ich würde ihn auch jeden Tag genug zu essen geben. Ich würde sie auch mal überprüfen ob die Krallen nicht zu lang sind und Co . Währe nett wenn wer mir Tipps geben kann wie ich meine Eltern überzeugen kann .

Liebe Grüße Vivi !👋
 
19.09.2018
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick auf den Ratgeber von Christine geworfen? Sie hat vieles über Ernährung, aber auch Verhaltung, Haltung und Beschäftigung geschrieben und leitet dies von in freier Wildbahn lebenden Meerschweinen ab und zieht dadurch Rückschlüsse auf die Heimtierhaltung.
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.723
Reaktionen
53
Hallo Vivi,

Meerschweinchen brauchen min. 2 qm Platz, bei 2-4 Meerschweinchen. Dazu täglich Frischfutter, im Sommer gerne Wiese und im Winter Salate & Gemüse.

Je größer das Gehege desto weniger schnell riecht es. Ich habe momentan 6 Meerschweine auf 3,7 qm und mache 1x pro Woche eine Hauptecke sauber und zusätzlich noch 1x pro Woche fast komplett, nur das saubere Streu bleibt drin. Aber kurz vorm Sauber machen riecht es durchaus, vor allem im Winter, wenn es Kohl gibt.

Von "überreden" halte ich nicht viel. Ich habe das auch schon durch, als Kind bei meinen Eltern und bin im Nachhinein meistens froh gewesen, dass meine Eltern sich nicht haben überreden lassen.
Tiere kosten Geld, du kannst zwar theoretisch schon jobben, aber das reicht nicht, wenn die Tiere mal krank werden. Ich bin Pflegestelle in einem Meerschweinverein und es kommt oft vor, dass Meerschweine abgegeben werden, weil die Kinder das Interesse verloren haben.
 
S

Schweinemama

Registriert seit
17.05.2013
Beiträge
2.010
Reaktionen
79
Ich muss da leider meiner Vorschreiberin recht geben.

Ein Tier und ein Kind gehören zusammen... Ich habe selber Kinder und ich habe selber Tiere (zwei Meerlis sind auch hier im Haus). Fakt ist leider, du wirst älter, du möchtest mal ins Schwimmbad gehen, ins Kino, bei Freundinnen übernachten und die Meerlis wirst du wohl nicht mitnehmen. Es muss ein Erwachsener immer auf die Tiere aufpassen. Sind sie krank, bringt man sie zum Tierarzt, diese Tierarztkosten sind manchmal nicht zu unterschätzen.

"Aber ich mach das nie und nimmer", ich weiß, ich bin die Besitzerin von 2 Meerlis, meinen Kindern gehören sie, ich mache Käfig sauber, füttere sie wenn sie krank sind, behandele sie weil eines eine chronische Erkrankung hat und mach sonst ziemlich alles damit sich die tiere hier wohlfühlen.


Wenn du dich mit Meerschweinchens beschäftigen willst, wie wäre es mit einem Tierheim, oder wie hier aushelfen bei einer Pflegestelle die Meerlis aufnimmt und vermittelt. Man muss keine Tiere "besitzen" um sich darum zu kümmern. Die Aufgaben wie käfig saubermachen, herausnehmen, laufen lassen und möglicherweise einige Tricks beibringen, kannst du in einer Pflegestelle auch lernen. Und vor allem - dort ist jemand der genau weiß was er tut, was den Meerlis gut tut und was sie überhaupt brauchen. Du kannst sehr sehr viel von diesen Menschen profitieren, weit mehr wie bei zahlenden Eltern, die die Geldbörse zücken wenn es um Futter oder Tierarzt geht...

Es ist toll, etwas zu erlernen von "Kleinauf". Die bedürfnisse der Meerlis sind sehr unterschiedlich. Mit etwas Pech erwischt du ein nicht zahmwerdendes Meerli, und du hast bei deinem eigenen gekauften Meerli gar keine Freude. Eines meiner Meerlis ist hier 7-8 Jahre (geschätzt, der kam aus einer Notpflege, ein Lunky, bei einlieferung mit 1/2 Meter langen fell, das tier konnte kaum mehr gehen, denn mit der Fellpflege war man überfordert und zwischen Streu, Heu und Meerlis gab es keinen Unterschied mehr, alles war zu einer Symbiose zusammengewachsen). Das Tier hat genetisch bedingte zu kleine Augäpfel, die Augen entzünden sich, es muss ständig behandelt werden, sonst müsste man irgendwann die Augen amputieren. Dieses Tier ist kein Kinderspielzeug und gehört auch Pflegetechnisch nicht in Kinderhände. Er hat durchaus ein schweinetechnisch schönes leben, aber erwird alle 14 Tage haare geschnitten, krallen geschnitten, da er sonst sehr krank wird, von bürsten hält er gar nichts, also kriegt er seinen Hirokesenschnitt. So ein Tier wäre in der Showlinie nur auf Handtüchern zu halten, ständig zu bürsten und zu baden (urin im nachschlepp) und somit nicht für eine Normale tiergerechte Haltung gezüchtet worden. ein armes Tier.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Meerschweinchen als haustier

Meerschweinchen als haustier - Ähnliche Themen

  • Kahle Stelle Meerschweinchen

    Kahle Stelle Meerschweinchen: Hallo hoffentlich kann mir jemand helfen :( Ich habe 2 männliche Meerschweinchen und eines der beiden hat eine große Kahle stelle , zu sehen auch...
  • Meerschweinchen fressen nicht mehr wie früher

    Meerschweinchen fressen nicht mehr wie früher: Hallo ihr Lieben, ich habe mal eine Frage: ich habe jetzt seit ca 2 Monaten 3 Meeri Böckchen, unkastriert, die sich trotzdem irgendwie sehr gut...
  • Hilfe! Meerschweinchen Mutter stillt nicht!

    Hilfe! Meerschweinchen Mutter stillt nicht!: Huhu Leute brauch Hilfe! Mein Meerschweinchen hat gestern ihre Babys bekommen (4stk). Wir kamen erst um 22.30Uhr heim und waren darum nicht lange...
  • Wichtige und informative Seiten zum Thema Meerschweinchen

    Wichtige und informative Seiten zum Thema Meerschweinchen: Hier können alle Seiten aus dem www gelistet werden, welche ihr zum Thema Meerschweinchen für wichtig empfindet. Ich werde eure Vorschläge dann...
  • Einzelhaltung von Meerschweinchen nicht artgerecht!

    Einzelhaltung von Meerschweinchen nicht artgerecht!: Einzelhaltung von Meerschweinchen ist nicht artgerecht! Meerschweinchen sind ebenso auf soziale Kontakte mit Artgenossen angewiesen wie wir...
  • Ähnliche Themen
  • Kahle Stelle Meerschweinchen

    Kahle Stelle Meerschweinchen: Hallo hoffentlich kann mir jemand helfen :( Ich habe 2 männliche Meerschweinchen und eines der beiden hat eine große Kahle stelle , zu sehen auch...
  • Meerschweinchen fressen nicht mehr wie früher

    Meerschweinchen fressen nicht mehr wie früher: Hallo ihr Lieben, ich habe mal eine Frage: ich habe jetzt seit ca 2 Monaten 3 Meeri Böckchen, unkastriert, die sich trotzdem irgendwie sehr gut...
  • Hilfe! Meerschweinchen Mutter stillt nicht!

    Hilfe! Meerschweinchen Mutter stillt nicht!: Huhu Leute brauch Hilfe! Mein Meerschweinchen hat gestern ihre Babys bekommen (4stk). Wir kamen erst um 22.30Uhr heim und waren darum nicht lange...
  • Wichtige und informative Seiten zum Thema Meerschweinchen

    Wichtige und informative Seiten zum Thema Meerschweinchen: Hier können alle Seiten aus dem www gelistet werden, welche ihr zum Thema Meerschweinchen für wichtig empfindet. Ich werde eure Vorschläge dann...
  • Einzelhaltung von Meerschweinchen nicht artgerecht!

    Einzelhaltung von Meerschweinchen nicht artgerecht!: Einzelhaltung von Meerschweinchen ist nicht artgerecht! Meerschweinchen sind ebenso auf soziale Kontakte mit Artgenossen angewiesen wie wir...