Katze greift kitten an

  • Ersteller des Themas Lilithxbambi
  • Erstellungsdatum
L

Lilithxbambi

14.10.2018
3
0
Hallo, wir haben das Problem,dass unsere ca 5-6 Monate alte Katze immer auf unsere neue Katze losgeht. Wir hatten die große mit 12 Wochen zu uns geholt und ca zwei Monate einzeln gehalten (in der Zeit war sie für zwei Wochen bei meiner Oma
mit deren Kater sie sich gut verstand). Dann sind uns aber 3 Babykatzen zugelaufen die wir dann auch mit aufgenommen haben, wir dachte unsere große (namens Lilth) würde sich darüber freuen aber ganz im Gegenteil sie hat sich den Kleinen gegenüber richtig aggressiv verhalten Sie in den Nacken und in den Hals gebissen. Das war aber Zuviel für die Kleinen sie waren nämlich mit einem Parasiten befallen und besuchten ganz viel Ruhe. Aus diesem Grund kam sie wieder zu einem Geraum Zeitpunkt zu meiner Oma bis die Babys wieder gesund waren. Nun haben wir zwei von den kleinen vermittelt (es waren 3) und haben eine behalten, jetzt ist Lilth auch wieder da aber verhält sich genau wie vorher und geht auf die Kleine los. Hat irgendwer einen Rat was ich tun kann?
 
14.10.2018
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber geworfen? Dieser vermittelt jungen Katzen-Erstbesitzern die Basics der Katzenhaltung - ohne erhobenen Zeigefinger und mit witzigen Fotos. Vielleicht hilft dir das ja weiter!?
Nienor

Nienor

04.11.2008
17.433
6
Hey

Wie alt ist das Kleine denn jetzt?
Und ist Lilith mittlerweile kastriert? Das wäre in jedem Fall der erste Schritt.
 
L

Lilithxbambi

14.10.2018
3
0
Die Kleine (Bambi) ist jetzt ca 12 Wochen alt und die Tierärztin hat uns empfohlen Lilith im November zu kastrieren
 
S

Simpat

Moderator
06.03.2010
7.245
6
Hallo herzlich willkommen hier im Forum :)

Mit 5-6 Monaten ist Lilith alt genug für die Kastration, da braucht man nicht mehr bis November warten. Schade, dass sie anfangs allein gehalten wurde, wenn sie aber wirklich 12 Wochen bei der Katzenmutter und den Geschwistern aufgewachsen ist, sollte es normalerweise kein Problem sein. Als Lilith jetzt wieder bei der Oma war, hat sie sich dort mit den Katzen vertragen? Wie alt sind die Katzen bei der Oma und Kater oder Kätzin?

Da müsst ihr einfach noch mehr Zeit und Geduld haben. Ganz wichtig viele Flucht- und Rückzugsmöglichkeiten für die Kleine schaffen. Wie oft beschäftigt ihr euch am Tag mit den Katzen? Lilith muss regelmäßig ausgepowert werden.

Wie oft und wie viel füttert ihr? Welches Futter?
 
L

Lilithxbambi

14.10.2018
3
0
Hallo, der Kater von meiner oma ist ca 8Jahre alt mit ihm hat sie sich blendend verstanden. Was ich villeicht noch erähnen sollte ist, dass Lilith eine halbe bengalin ist und auch sehr viel Power hat wo ihr der große Kater meiner Oma einhalt geboten hat aber die Kleine ist dafür vermutlich nicht stark genug. Die Katzen kriegen zur Zeit noch Diätfutter, da wie erwähnt die Kleinen vorher einen Parasiten hatten. Und vielen Dank für den Tipp mit den Rückzugsmöglichkeiten für die Kleine das hat funktioniert. Außerdem verstehen die Beiden sich besser und Lilith ist nicht mehr ganz so aggressiv :).
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen