Hilfe- bei Jagd und Impulskontrolle ?

Diskutiere Hilfe- bei Jagd und Impulskontrolle ? im Hunde Verhalten und Erziehung Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo, gerade jetzt mit 4,5 Monaten, wird es bei meinem Welpen immer mehr nötig, mit gezielten Übungen eine Jagd und Impulskontrolle zu...
A

A-Fritz

Registriert seit
11.07.2016
Beiträge
632
Reaktionen
24
Hallo,
gerade jetzt mit 4,5 Monaten, wird es bei meinem Welpen immer mehr nötig,
mit gezielten Übungen eine Jagd und Impulskontrolle zu erreichen.
Meine Thora verfolgt nun leider immer wider Läufer und
Fahrradfahrer.
Dieses ist natürlich sehr unangenehm, besonders wenn die betroffenen Menschen
sich zurecht bei mir beklagen.
Leider kann ich, da ich meine Thora bisher nicht unter Kontrolle habe,
sie nur rechtzeitig festhalten, oder sie ständig an der Leine führen,
natürlich ist dieses für alle Beteiligten kein guter Zustand. :eusa_think:

Nun wünsche ich mir von Euch, die Ihr natürlich auch häufig mit diesem Problem zu kämpfen habt,
eine gute Methode, wie ich am besten auf meine Hündin einwirken kann ,
damit ich zukünftig auch ohne Leine mit ihr spazieren gehen kann :?::?:

Fritz.
 
16.10.2018
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Hilfe- bei Jagd und Impulskontrolle ? . Dort wird jeder fündig!
Missymannmensch

Missymannmensch

Registriert seit
04.04.2012
Beiträge
1.510
Reaktionen
2
So lange das nicht funzt ab an die Schlepp.
Zum Training können andere mehr Beitragen.
 
A

A-Fritz

Registriert seit
11.07.2016
Beiträge
632
Reaktionen
24
So lange das nicht funzt ab an die Schlepp.
Zum Training können andere mehr Beitragen.
Hallo und besten Dank für Deine Info,
ja, eine Schlepp wäre vielleicht gut zum Training , doch dazu müßten
auch immer jede Menge Radfahrer und Jogger vorbei kommen. :eusa_think:

Vielleicht gibt es ja irgendwo Plätze, wo immer ein großer Verkehr mit Läufern und Radlern stattfindet,
damit ich mit einer Schleppleine üben kann, ich muß mal überlegen ?

Ich habe es natürlich immer wenn es die Gelegenheit gab, mit Leckerli und Ablenkung versucht,
aber manchmal gelingt es natürlich nicht, alle Gefahren frühzeitig genug zu sehen,
und trotzdem möchte ich auch nicht meine Kleine ständig an der Leine führen. :roll:

Welche Methoden gibt es noch, was hat am besten geholfen,
um Jagd und Impulskontrolle bei Hunden möglichst schnell und erfolgreich zu kontrollieren :?::?:

Fritz.
 
S

Schweinemama

Registriert seit
17.05.2013
Beiträge
1.274
Reaktionen
27
Das Problem liegt an der Wahrnehmung. Die Tiere sind sehr aufmerksam und sehen alles. Was ist normal und was ist "spielzeug" können sie noch nicht unterscheiden. Ich wäre für die Variante, Laufleine, Schleppleine oder normale Leine. Dann kannst du sie auch abfangen und ihr erklären, dass du das nicht wünscht, dass sie verfolgt. Eigentlich gibt es nichts - was sich zum jagen lohnt. Nur dass muss man erst in das Hirn eines Hundes hineinbekommen.

Später dann kannst du je nachdem entweder mit der Reizangel arbeiten - oder aber an der Hand versuchen den Hund zu regulieren. Es ist schwierig so einem Hund das Jagen auf Kommando abzutrainieren. Aber es ist möglich, und es ist mühsam. Zahlt sich aber für dich und deine Mitmenschen garantiert aus. Du kannst jetzt z.b. schon anfangen um den Hund auszupowern, und in ein paar Tagen und wochen mit dem Kommando sitz - bleib zu arbeiten. Der Hund darf dann erst los - wenn du ihm ein weiteres Kommando gibst.

Ein jeder Jagdhund (beim Förster) kann das aus dem ff, er muss es auch können. bei euch wäre es "Nice to have", aber eben auch notwendig um den Hund aus Situationen zu holen, zumindest das Kommando dass er bei dir bleibt, und (oder) der Abbruchpfiff (der noch viel mehr trainiert werden muss) - müssen definitiv sitzen. Denn einem Radfahrer kommst du im Laufschritt nicht lange nach. Das gleiche gilt für Impulskontrolle (da ist die Reizangel) eben genau das Gerät. Einerseits zum austoben - es ist sehr sehr anstrengend für Hunde, und es belastet auch enorm die Gelenke, deshalb bitte vorsichtig und langsam. Man muss den Hund nicht unbedingt künstlich "pushen", es reicht, wenn sich der Gegenstand an der Angel langsam bewegt und am Hund vorbeigeführt wird. Darf er reagieren oder darf er es nicht, reagiert er, lasst du ihn, oder pfeiffst ihn zurück. Später dann, wenn er Ausgewachsen ist, kannst du natürlich das Tempo beschleunigen, aber ganz wichtig, das Sind so "Spielsachen" für 10-15 Minuten, danach ist der Hund platt, weil die Hunde teilweise auf kurze Strecken extrem beschleunigen müssen, haken schlagen müssen, springen müssen und abbremsen müssen (deshalb ist das für einen Welpen eher nur bedingt gut, möglich ist es -aber gezielt und sehr sehr langsam, das Geworfene Teil, kann je nach Wurftechnik sehr schnell werden (Eine Pferdepeitschenspitze kann bis zur Schallgeschwindigkeit kommen) - da kommt kein Hund mit, kriegt er sowas auf die Schnauze oder ins Gesicht -kann das zu schlimmen verletzungen führen und der Hund ist möglicherweise blind)..
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Hilfe- bei Jagd und Impulskontrolle ?

Hilfe- bei Jagd und Impulskontrolle ? - Ähnliche Themen

  • Hilfe

    Hilfe: Hallo zusammen Kann mir jemand helfen Habe ein 6 monaten alten beabull welpen, der hat Montag sein ganzes Futter wieder erbrochen und das ging...
  • Bitte um Hilfe bei der Hundeerziehung

    Bitte um Hilfe bei der Hundeerziehung: Hallo Forum mitglieder, also wir haben uns entschieden sich in ein Forum anzumelden da uns vielleicht hier uns wer besser weiterhelfen kann, die...
  • Aggressiv ängstlicher Hund HILFE

    Aggressiv ängstlicher Hund HILFE: hallo, erst mal zu der ganzen geschichte. ich bin 20 jahre alt und wohne mit meinen eltern und kleinem bruder 14 zusammen und wir haben schon...
  • HILFE er zieht und ist nicht haltbar

    HILFE er zieht und ist nicht haltbar: HILFE!! Wir sind am Ende mit unseren Ideen. Wir haben seit einer Woche einen ehemaligen Kettenhund aus Kroatien (ca. 3 Jahre alt) (unser erster...
  • Hilfe....Hund jagd Autos

    Hilfe....Hund jagd Autos: Ich habe da so ein kleines Problem. Mein Mops Herr Stromberg fast 8 Monate alt ist gut erzogen. Er geht an der Leine und auch sonst habe ich...
  • Hilfe....Hund jagd Autos - Ähnliche Themen

  • Hilfe

    Hilfe: Hallo zusammen Kann mir jemand helfen Habe ein 6 monaten alten beabull welpen, der hat Montag sein ganzes Futter wieder erbrochen und das ging...
  • Bitte um Hilfe bei der Hundeerziehung

    Bitte um Hilfe bei der Hundeerziehung: Hallo Forum mitglieder, also wir haben uns entschieden sich in ein Forum anzumelden da uns vielleicht hier uns wer besser weiterhelfen kann, die...
  • Aggressiv ängstlicher Hund HILFE

    Aggressiv ängstlicher Hund HILFE: hallo, erst mal zu der ganzen geschichte. ich bin 20 jahre alt und wohne mit meinen eltern und kleinem bruder 14 zusammen und wir haben schon...
  • HILFE er zieht und ist nicht haltbar

    HILFE er zieht und ist nicht haltbar: HILFE!! Wir sind am Ende mit unseren Ideen. Wir haben seit einer Woche einen ehemaligen Kettenhund aus Kroatien (ca. 3 Jahre alt) (unser erster...
  • Hilfe....Hund jagd Autos

    Hilfe....Hund jagd Autos: Ich habe da so ein kleines Problem. Mein Mops Herr Stromberg fast 8 Monate alt ist gut erzogen. Er geht an der Leine und auch sonst habe ich...