Streit? Gefährlich oder normal?

Diskutiere Streit? Gefährlich oder normal? im Rennmäuse Verhalten Forum im Bereich Rennmäuse Forum; Hallo, ich habe mir gestern zwei weibliche Renner gekauft. In der Tierhandlung War noch alles super, ich hab ca. eine Stunde das...
O

OkumuuraS

Registriert seit
26.10.2018
Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo, ich habe mir gestern zwei weibliche Renner gekauft. In der Tierhandlung War noch alles super, ich hab ca. eine Stunde das Gruppenverhalten der beiden beobachtet bevor ich sie gekauft habe. Es sollen Geschwister sein... gestern hab ich sie
also in ihr neues Heim gesetzt da War auch noch alles gut. Aber heute habe ich beobachtet das es mehrmals Streit zwischen den beiden gab. Pinsel( sie heißen Pinsel und Pünktchen ) hat Pünktchen irgendwie angerempelt, ist auf sie drauf gesprungen und irgendwann lag Pünktchen dann auf dem Bauch und Pinsel War über ihr. Jetzt verunsichert mich das natürlich. Ob es an dem neuem Zuhause liegt oder woran, da es bei meinen alten Nagern dort nie Probleme gab und die vergesellschaftung der alten auch problemlos anlief. Meine neuen haben aber von Anfang an zusammen gewohnt und nun das. Ist das normal?

- - - Aktualisiert - - -

Edit. Ich meine natürlich auf dem Rücken, so daß der Bauch oben liegt.
 
26.10.2018
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Streit? Gefährlich oder normal? . Dort wird jeder fündig!
SoylentGreen

SoylentGreen

Registriert seit
24.03.2009
Beiträge
1.593
Reaktionen
6
Hallo!

Wie alt sind die beiden Mäuse denn und wie groß ist das Gehege?
Bei älteren Rennern, die zu schnell zu viel neues Territorium bekommen, kann es durchaus sein, dass sie beginnen sich zu fetzen. Ich würde es wohl noch ein Weilchen beobachten. Wenn die Begegnungen ausschließlich eher aggressiv sein sollten, solltest du den Platz verkleinern, das Einstreu reduzieren oder Gegenstände entfernen - auf ein Maß, das die beiden wieder friedlich zusammenleben lässt - und dann langsam nach und nach wieder Streu auffüllen, Platz oder Geenstände hinzugeben.

Da die beiden ja eher aus unsicherer Quelle stammen, nochmal ein anderer Ansatz: Ist denn sicher, dass es Weibchen sind?
 
O

OkumuuraS

Registriert seit
26.10.2018
Beiträge
3
Reaktionen
0
Sie sind noch ganz Junge Tiere. Genaues alter konnte mir der Herr nicht sagen der sie mir eingepackt hat aber er meinte unter einem Jahr. Das Terarrium ist 100*50*50
In der Tierhandlung War es winzig. Vlt liegt es ja wirklich daran, auch wenn sie noch Jung sind? Einstreu ist 20 cm hoch, das ist doch Mindestmaß? Trz reduzieren? In der Tierhandlung hatten sie nur ne ganz dünne Schicht streu, fetzen sie sich weil sie das nicht gewohnt sind?

Ich hoffe stark das es zwei Weibchen sind, es wurde als solche ausgeschildert. ^^'

Meine alten beiden waren Senioren die ich vor dem Tierheim bewahrt habe. Die hatten keine Probleme mit der Käfiggröße. :/
 
SoylentGreen

SoylentGreen

Registriert seit
24.03.2009
Beiträge
1.593
Reaktionen
6
Die Aussage "unter einem Jahr" ist so ungenau, dass das alles und nichts bedeuten könnte - so was kann man vielleicht bei langlebigeren Tieren sagen, aber bei ner Maus sind doch alle wichtigen Entwicklungsstadien im 1. Lebensjahr schon durch...
Ab ca. dem 3. Lebensmonat beginnen Renner damit spielerische Rangkämpfe auszutragen. Das ist i.d.R. nicht weiter tragisch.
Ab ca. dem 8. Lebensmonat wird's dann ernst und die Mäuse kämpfen wenn's kritisch wird auch um Leben und Tod um das Vorrecht.

Auf dem Terrarium ist dann noch ein Aufsatz...?
Ich glaube, du hast mich etwas missverstanden, du sollst sie ja nicht auf ewig mit 2 Streuspänen halten ;)
Viel Streu braucht länger bis es den Geruch der Mäuse annimmt. Bei sagen wir mal "Babymäuschen" ist das nicht so kritisch, wenn man denen gleich das ganze Gehege damit vollpumpt, aber ältere Mäuse kämpfen darum.
Ich will mich jetzt nicht aus dem Fenster lehnen und sagen, dass das nur an der Streumenge liegt, auch zu viele neue Gegenstände und zu plötzlich deutlich mehr Platzangebot können ein Grund sein, dass die Mäuse sich streiten.
Dann lieber erstmal weniger zur Verfügung stellen und langsam an alles gewöhnen.

Ich würde die Geschlechter besser noch einmal nachprüfen... Mäuse vermehren sich explosionsartig und wenn's dann soweit ist, hast du ein Problem ;)
 
O

OkumuuraS

Registriert seit
26.10.2018
Beiträge
3
Reaktionen
0
Nein es ist kein Aufsatz darauf. Ich hab es mir Grade angeguckt. Sind beides definitiv Weibchen. Ich werde mal versuchen den platz erstmal etwas einzuschränken und nach und nach zu erweitern. Mal schauen ob das klappt. Viel steht in dem Käfig nicht. Aber evtl könnte ich das sandbad verkleinern. Das ist für nur zwei Nager schon etwas groß. Vlt hilft ja ein Bild das man das ungefähre alter erahnen kann.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Streit? Gefährlich oder normal?

Streit? Gefährlich oder normal? - Ähnliche Themen

  • Rangelei oder Streit? Probleme nach OP

    Rangelei oder Streit? Probleme nach OP: Hallo, seit 2 Jahren haben wir unsere 3 Jungs. Sie haben einen Käfig der ca 1,8m x 45 cm ist und über 2 Etagen geht. Sie haben sich immer gut...
  • Rennmäuse streiten

    Rennmäuse streiten: Ich habe zwei weibchen und ein unkastriertes männchen. Jetzt im nachhinein weiß ich dass das ziemlich dumm ist aber die im zoogeschäft meinten ich...
  • Neu-Vergesellschaftung einer Dreier-Gruppe nach Streit

    Neu-Vergesellschaftung einer Dreier-Gruppe nach Streit: ​Hallo zusammen, mein Freund und Ich haben seit gut einem Jahr 3 weibliche Rennmäuse, die wir zusammen gekauft haben und bei denen es bisher nie...
  • Rennmäuse nach Streit wieder ans Trenngitter oder ganz trennen?

    Rennmäuse nach Streit wieder ans Trenngitter oder ganz trennen?: Hallo, ich hatte 2 Renner miteinander vergesellschaftet. Die VG lief gut und seit 8 Tagen waren sie jetzt friedlich zusammen. Heute morgen habe...
  • Rennmausweibchen sind nach streit in Tranzportbox, wie nun weiter?

    Rennmausweibchen sind nach streit in Tranzportbox, wie nun weiter?: Hallo Ich bin neu und habe noch keine Ahnung wie es im Forum läuft, aber ich wäre froh um Unterstützung! Es gibt nun leider Streitereien die mich...
  • Rennmausweibchen sind nach streit in Tranzportbox, wie nun weiter? - Ähnliche Themen

  • Rangelei oder Streit? Probleme nach OP

    Rangelei oder Streit? Probleme nach OP: Hallo, seit 2 Jahren haben wir unsere 3 Jungs. Sie haben einen Käfig der ca 1,8m x 45 cm ist und über 2 Etagen geht. Sie haben sich immer gut...
  • Rennmäuse streiten

    Rennmäuse streiten: Ich habe zwei weibchen und ein unkastriertes männchen. Jetzt im nachhinein weiß ich dass das ziemlich dumm ist aber die im zoogeschäft meinten ich...
  • Neu-Vergesellschaftung einer Dreier-Gruppe nach Streit

    Neu-Vergesellschaftung einer Dreier-Gruppe nach Streit: ​Hallo zusammen, mein Freund und Ich haben seit gut einem Jahr 3 weibliche Rennmäuse, die wir zusammen gekauft haben und bei denen es bisher nie...
  • Rennmäuse nach Streit wieder ans Trenngitter oder ganz trennen?

    Rennmäuse nach Streit wieder ans Trenngitter oder ganz trennen?: Hallo, ich hatte 2 Renner miteinander vergesellschaftet. Die VG lief gut und seit 8 Tagen waren sie jetzt friedlich zusammen. Heute morgen habe...
  • Rennmausweibchen sind nach streit in Tranzportbox, wie nun weiter?

    Rennmausweibchen sind nach streit in Tranzportbox, wie nun weiter?: Hallo Ich bin neu und habe noch keine Ahnung wie es im Forum läuft, aber ich wäre froh um Unterstützung! Es gibt nun leider Streitereien die mich...