Kitten (Geschwister) erkennen sich nicht mehr

A

Alina_199

07.11.2018
5
0
Hallo ich habe mir vor 1 Woche eine Katze geholt (13 Wochen alt) und heute habe ich noch den Bruder
geholt,
leider muss ich feststellen das er sie nicht mehr erkennen tut, er akzeptiert sie garnicht. Sie hat versucht auf ihn einzugehen um mit ihm zu spielen, er weigert ab kämpft faucht und brummt.. Was kann ich tun?

PS: Ich habe noch eine 3 Katze (Senior 11 Jahre alt) kann das sein das er sie deswegen nicht mehr annimmt?
 
07.11.2018
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Kitten (Geschwister) erkennen sich nicht mehr . Dort wird jeder fündig!
Keisuke

Keisuke

22.08.2013
698
6
Hey,

Die Kätzin riecht anders, der kleine Kater ist gerade umgezogen, alles ist neu, alles ungewohnt - da wird erstmal angefaucht, was sich nähert :102:

Schön, dass die Katze nicht allein groß werden muss. Wieso wurde der Kater denn später abgeholt, wenn ich mal so fragen darf?
Haben sich die beiden denn vorher sehr gut verstanden?

Der Kater ist noch nicht lange da, lass den beiden einfach Zeit. So lange sich niemand ernsthaft verletzt und/oder übel gemobbt wird, würde ich die einfach machen lassen. Kitten in dem Alter vergesellschaften sich oft sehr schnell :)

LG
 
A

Alina_199

07.11.2018
5
0
Er war noch beim Tierarzt bei einer Impfung und die Besitzer haben gesagt das wir sie 1 woche später holen können :D
Ja ich bin froh das die beiden endlich zusammen sind, und sie haben sich vorher gut verstanden.

- - - Aktualisiert - - -

Der kleine hat sehr gelitten während der Fahrt:( hat mir richtig wehgetan und hat seine Zunge wie ein ausgestreckt wie ein Hund der Durst hat ,ist das normal? Habe ihm schon Whiskas Junior Nassfutter angeboten und Wasser das möchte er nicht ,was kann ich tun?
 
Keisuke

Keisuke

22.08.2013
698
6
Hey,

naja fürs nächste Mal dann: Lieber beide eine Woche länger bei der Mutter lassen und dann gemeinsam abholen. Das erspart allen Beteiligten etwas Stress.

Mhhm also dieses Zunge rausstrecken kenne ich tatsächlich von meinen Katzen nicht. Beim Tierarzt war er ja erst vor Kurzem, richtig? Da war alles in Ordnung? Wann war denn die Impfung (und hat die Schwester diese nicht zeitgleich bekommen? :eusa_think:) Macht mich stutzig, da eigentlich alle Tiere zeitgleich geimpft werden können. Kann es sein, dass er krank war/ist und deshalb die Impfung später bekam?

Das Whiskas Futter würde ich an deiner Stelle nicht mehr kaufen. Das ist einfach zu teuer für die Qualität, die es bietet. Schau mal auf die Inhaltsstoffe, früher war meistens u.a. Zucker enthalten. Wenn Getreide drin ist und noch dazu sehr weit vorne steht, dann ist das Futter eher minderwertiger Qualität. Katzen brauchen vor allem Fleisch, ein hoher Fleischanteil im Futter ist daher immer gut. Du kannst dich ja hier mal umlesen, was es da für Sorten gibt.

Trinken tun viele Katzen kaum. Ich sehe unsere auch eher selten mal trinken. Deshalb ist Nassfutter als Hauptfutter wichtig, damit die Tiere genug Flüssigkeit aufnehmen. Wenn du einen Wassernapf aufstellst, dann nicht direkt beim Futter.

Macht er denn sonst einen fitten Eindruck? klare, saubere Augen etc?
Oder wirkt er eher apathisch oder so?

Dass er jetzt erstmal Angst hat, sich vielleicht auch vor dir/euch versteckt ist nichts ungewöhnliches, aber er sollte trotzdem nicht krank wirken.
Wenn er sehr gestresst ist, dann kannst du auch mal versuchen ihn von den anderen auszusperren und mal zu schauen, ob er dann auftaut und sich zu dir traut. Vielleicht ist ihm das auch alles auf einmal zu viel...:eusa_think:

LG
 
A

Alina_199

07.11.2018
5
0
Apahtisch nicht direkt, eher Angeschlagen. Danke dir für die Tipps die beiden schlafen gerade
Ich schaue mir das jetzt 1-2 Tage an und wenn mir was aufällt dann gehe ich mal zum tierarzt
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen