Zum ersten Mal Farbmäuse

Diskutiere Zum ersten Mal Farbmäuse im Farbmäuse Verhalten Forum im Bereich Farbmäuse Forum; hallo zusammen wir haben seit gut 10 tagen 4 farbmausweibchen (13 wochen alt). es sind unsere ersten mäuse und wir haben uns nach gutem gewissen...
K

Klara1973

Registriert seit
05.12.2018
Beiträge
3
Reaktionen
0
hallo zusammen

wir haben seit gut 10 tagen 4 farbmausweibchen (13 wochen alt). es sind unsere ersten mäuse und wir haben uns nach gutem gewissen eingelesen und vorbereitet.
die eine maus ist öfters auch tagsüber unterwegs und frisst sehr gerne. sie ist auch recht neugierig und offen uns gegenüber und kommt bereits auf die hand.
die
anderen drei sehen wir zwar immer wieder mal, sie sind aber nach wie vor noch recht scheu vor uns und verstecken sich auch gerne, wenn wir ins zimmer kommen.
sie haben sich ihr heim (unten plexi, oben gitter) - soweit wir das beurteilen können - eingerichtet und viele tolle gänge gebuddelt. auch benutzen sie die sachen zum spielen (kokosschaukel mit leiter, kartonrollen etc.).
wir möchten sie eigentlich nicht unnötig stressen und lassen sie deswegen auch in ruhe. ich reinige meist die oberen beiden etagen, wo momentan auch das essen und trinken ist, den unteren teil mit dem streut etc. haben wir bis jetzt so gelassen wie es ist.

was mich etwas irritiert: ist es normal, dass sie sich am anfang - bis auf die eine maus - nicht sehr oft zeigen? oder wohl erst dann, wenn wir schlafen :). muss ich auf etwas besonders achten? ich weiss nicht, ob sie z.b. zusammen schlafen oder nicht?

könnt ihr mich etwas beruhigen, dass es normal ist so??
 
05.12.2018
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber von Alexandra geworfen? Sie ist Veterinärin und seit vielen Jahren begeistere Mäusehalterin, erklärt in diesem Ratgeber, was die flinken Nager brauchen, um sich als Heimtiere wohl zu fühlen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Die Ente :)

Die Ente :)

Moderator
Registriert seit
14.03.2012
Beiträge
4.511
Reaktionen
1
Hallo Klara und willkommen im Forum:D

Wie schön, dass Du Dir solche Gedanken um Deine Mäuschen machst. Leider ist dies keine Selbstverstänlichkeit, auch beim Thema dass sich vor der Anschaffung der Tiere Informationen geholt werden sollten, das macht leider nicht jeder.

Deshalb erst mal ein großes Lob;)

So, und nun zu Deinem Thema: Da kann ich Dich guten Gewissens beruhigen.
Da Mäuse, wie Du sicher schon weißt, dämmerungsaktiv sind, wirst Du sie eher abends oder nachts als tagsüber beobachten können. Dazu kommt auch noch der individuelle Charakter der Tiere: Manche tauen sehr schnell auf und werden zahm, manche allerdings sind eher zurückhaltend und es kann lange dauern, bis sie keine Scheu mehr zeigen. Da hilft einfach Geduld;) 10 Tage sind ja noch nicht lange, da werden sich die Mädels sicher noch weiterentwickeln. Biete ihnen einfach gelegentlich was unwiederstehliches an, vielleicht trauen sie sich ja dann irgendwann mal. (Bei meinen haben oft getrocknete Mehlwürmer geholfen:eusa_shhh:)

Manche allerdings werden nie so richtig warm mit den Menschen. Da hatte ich auch ein paar Kandidaten, die waren weg, sobald das Licht anging. Und aus der Hand fressen war fast ein Ding der Unmöglichkeit. Bis zum Schluss. Das habe ich dann einfach so hingenommen, mich muss ja nicht jeder mögen:mrgreen:
Schwierig wurde es dann allerdings, als genau diese Mäuse täglich Medizin verabreicht bekommen mussten. Aber das ist ein anderes Thema, so weit musst Du noch nicht denken.

Meine Mädels haben auch nicht immer zusammen geschlafen. Teilweise haben sie sich auch aufgeteilt oder auch einzeln gedöst. Das ist nicht besorgniserregend. Solange sie sich nicht permanent zoffen kannst Du davon ausgehen, dass es eine intakte Gruppe ist.

LG
 
K

Klara1973

Registriert seit
05.12.2018
Beiträge
3
Reaktionen
0
danke für deine antwort! es ist toll, dass sich die eine maus so offen und neugierig zeigt. aber es ist natürlich auch total ok, wenn es nicht so ist.
es ist einfach auch nur toll den kleinen zuzuschauen.

von wegen zoffen.... eigentlich scheint es harmonisch zu sein. nur die eine zickt manchmal rum und scheint etwas streitlustig zu sein. sie verjagt die anderen gerne mal vom futternapf oder aus der korkröhre. ist wohl aber auch normal?
 
Puffelchen73

Puffelchen73

Registriert seit
09.11.2018
Beiträge
113
Reaktionen
4
Hallo Klara,

das ist ganz normal. Die Mäuschen machen ihre Rangordnung unter sich aus. Da kommt es schon mal zu kleinen Kabbeleien.

Wenn du deinen Mäuschen die Scheu vor Menschen nehmen willst, wirken, wie die Ente schon sagte, getrocknete Mehlwürmer Wunder. Auch Malzpaste ist bei meinen Mäusen sehr beliebt oder Haferflocken.

Es hilft auch, viel mit den Kleinen zu reden, setze dich z. B. an den Käfig und lies ihnen vor. Dann gewöhnen sie sich an deine Stimme.

Wenn möglich lege auch deine Hand immer wieder in den Käfig ohne sie zu bewegen oder den Mäuschen zu nahe zu kommen. So gewöhnen sie sich an Aussehen und Geruch.

Bei meinen Mausis hat das alles geholfen. Wir leben seit ca. einem Monat zusammen und sie sind handzahm. Setzt deine Erwartungen nicht allzu hoch, habe Geduld und gib ihnen Zeit. Wenn du dich täglich mit ihnen beschäftigt, sodass sie deine Stimme und deinen Geruch wahrnehmen können, wirst du dich bestimmt bald über Erfolge freuen können. Treibe sie aber nie in die Enge. Lass ihnen immer die freie Wahl, ob sie sich dir nähern möchten!

Was hab ich mich gefreut, als meine Fanta (eher eine scheue Vertreterin ihrer Art) nicht mehr sofort panisch wegrannte, wenn ich zum Käfig kam! Und als sie sich dann mit einem Pfötchen auf meine Hand wagte habe ich sie total gefeiert.
Mittlerweile spaziert sie ganz entspannt auf mir rum.

Und selbst wenn sie nicht handzahm werden, es macht ja auch einfach Freude sie zu beobachten, wie sie durch den Käfig turnen und miteinander spielen.

Liebe Grüße und viel Spaß mit deinen Kleinen!

Puffelchen73 und ihre Katastrophen-Mäuse
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Zum ersten Mal Farbmäuse

Zum ersten Mal Farbmäuse - Ähnliche Themen

  • Meine ersten 2 Farbmäuse ;D

    Meine ersten 2 Farbmäuse ;D: Halli Hallo liebe Tierforum-Member ;D Ich hab seit Samstag dem 31.März 2 Farbmäuse gekauft (hätte gleich 4 nehmen sollen xD), im Geschäft...
  • Bräuchte mal ein paar Ratschläge

    Bräuchte mal ein paar Ratschläge: Hallöchen erstmal :D Also es geht un folgendes Ich habe seit letzter Sammstag 2 Süße Farbmausdamen Doch meine 2 Süßen bauen den eingang ihres...
  • Mausefallen...mal ne ganz andere Frage....

    Mausefallen...mal ne ganz andere Frage....: Hallo, ich habe mal ne ganz andere Frage,weniger zur Mausehaltung,eher zu ner Mauseplage.Und zwar hab ich Maeuse im Haus,Feldmaeuse glaub ich sind...
  • Geschlechtsreif obwohl erst 26 Tage alt?

    Geschlechtsreif obwohl erst 26 Tage alt?: Meine Mäusejungens und Mädels (bei denen ich ja noch nicht weiß was sie sind) rennen ständig durch den Käfig und "kleben" sich sozusagen am...
  • Meine Erste Frag - Mäuse zähmen

    Meine Erste Frag - Mäuse zähmen: Hallo Also ich habe schon seit einiger Zeit Farbmäuse. Versuche sie auch an meine Hand zu gewöhnen idem ich futter auf meine hand lege und...
  • Meine Erste Frag - Mäuse zähmen - Ähnliche Themen

  • Meine ersten 2 Farbmäuse ;D

    Meine ersten 2 Farbmäuse ;D: Halli Hallo liebe Tierforum-Member ;D Ich hab seit Samstag dem 31.März 2 Farbmäuse gekauft (hätte gleich 4 nehmen sollen xD), im Geschäft...
  • Bräuchte mal ein paar Ratschläge

    Bräuchte mal ein paar Ratschläge: Hallöchen erstmal :D Also es geht un folgendes Ich habe seit letzter Sammstag 2 Süße Farbmausdamen Doch meine 2 Süßen bauen den eingang ihres...
  • Mausefallen...mal ne ganz andere Frage....

    Mausefallen...mal ne ganz andere Frage....: Hallo, ich habe mal ne ganz andere Frage,weniger zur Mausehaltung,eher zu ner Mauseplage.Und zwar hab ich Maeuse im Haus,Feldmaeuse glaub ich sind...
  • Geschlechtsreif obwohl erst 26 Tage alt?

    Geschlechtsreif obwohl erst 26 Tage alt?: Meine Mäusejungens und Mädels (bei denen ich ja noch nicht weiß was sie sind) rennen ständig durch den Käfig und "kleben" sich sozusagen am...
  • Meine Erste Frag - Mäuse zähmen

    Meine Erste Frag - Mäuse zähmen: Hallo Also ich habe schon seit einiger Zeit Farbmäuse. Versuche sie auch an meine Hand zu gewöhnen idem ich futter auf meine hand lege und...