Kaninchenseuche Steckt hunde an

Diskutiere Kaninchenseuche Steckt hunde an im Tierforum Help Center Forum im Bereich Tierforum.de; Guten Abend Ich hätte da mal eine ganz dringende Frage.... Vor ca. 9 Monaten hatten wir Kaninchen im Haus, die sich mit (Kaninchenschnupfen)...
M

MT88

Dabei seit
06.12.2018
Beiträge
2
Reaktionen
0
Guten Abend
Ich hätte da mal eine ganz dringende Frage....
Vor ca. 9 Monaten hatten wir Kaninchen im Haus, die sich mit (Kaninchenschnupfen) ansteckten.(Kaninchenschnupfen sagte der Arzt bin mir nicht sicher ob der Ahnung hatte nach so viele Wochen Behandlung nichts gewirkt)
Daraufhin waren wir beim Arzt, der Diagnostizierte Kaninchenschnupfen und gab uns
Medikamente und zusätzlich auch spritzen.
Das ging ungefähr 2 Monate jeden 2 Tag und wir haben mindestens 1000 Euro ausgegeben, trotzdem verstarben sie alle, wir desinfiszierten den Käfig mehr als sorgfältig und kauften neues Zubehör etc. Die sich aber trotzdem irgendwie ansteckten.
Daraufhin brachten wir sie erstmal woanders hin wo sie völlig gesund wurden, daraufhin dachten wir uns es liegt am Haus und gaben sie wieder zurück.
Irgendwann holte mein Bruder sich Hamster die sich auch ansteckten und gaben sie sofort zurück.
Gestern Kauften wir einen Hund, der daraufhin keine Luft bekam, nieste und hustete, natürlich brachten wir sie sofort raus aus dem Haus und es ging ihr besser, das heißt erstmal zurückgeben bis das Haus sauber ist, meine Frage ist nun, was ist im Haus, wie kriege ich das weg dachte es klappt mit desinfizieren aber das klappte ja auch nicht bei den kaninchenkäfigen, habe heute auch beim Tierarzt angerufen der meinte aber er hat keine Ahnung.
 
06.12.2018
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
Nienor

Nienor

Dabei seit
04.11.2008
Beiträge
37.714
Reaktionen
227
Hey

Wenn die Tiereso schnell reagieren und sich wieder erholen, sind das keine Keime oder Viren. Da stimmt etwas mit eurer Luft nicht, was auch für euch Menschen bedenklich ist. Holt einen Fachmann ins Haus, der nach Schimmel und Luftschadstoffen sucht und euch berät, was ihr tun könnt.
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Dabei seit
09.01.2007
Beiträge
18.745
Reaktionen
65
Kaninchenschnupfen ist zudem weder auf Hunde noch auf Hamster übertragbar. Behandelt ist Kaninchenschnupfen auch nicht tödlich, nur eben für andere Kaninchen ansteckend.

Off-Topic
Hamster sind übrigens Einzelgänger, liest sich, als hättet ihr mehrere gehabt!


Ich würde da auch mal einen Fachmann ins Haus holen.
 
M

MT88

Dabei seit
06.12.2018
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hmm Okay.... Danke für die Antworten, werde das mal tun..
Ja 2 aber in 2 verschiedenen Terrarien
 
J

Jesusliebtdich

Dabei seit
05.04.2018
Beiträge
186
Reaktionen
0
Ihr müsst erstmal die Ursache feststellen. Ich würde auf Schimmel, Pestizide oder irgendwelche Schadstoffe tippen.
 
R

reginabrandt

Dabei seit
20.11.2018
Beiträge
14
Reaktionen
1
Ihr müsst erstmal die Ursache feststellen. Ich würde auf Schimmel, Pestizide oder irgendwelche Schadstoffe tippen.
Ist es sinnvoll gegen alles zu impfen? Habe aktuell noch keine Erfahrungen damit gemacht, so viel zu impfen aber dennoch kann es doch bestimmt für die kleinen nicht gut sein. Was ist deine Erfahrung dazu? oder einfach nach einen gewissen Intervall wieder eine neue Impfung gegen eines der Ursachen holen?
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Dabei seit
09.01.2007
Beiträge
18.745
Reaktionen
65
Ist es sinnvoll gegen alles zu impfen? Habe aktuell noch keine Erfahrungen damit gemacht, so viel zu impfen aber dennoch kann es doch bestimmt für die kleinen nicht gut sein. Was ist deine Erfahrung dazu? oder einfach nach einen gewissen Intervall wieder eine neue Impfung gegen eines der Ursachen holen?
Was hat impfen denn mit Schimmel usw. zu tun?
 
Thema:

Kaninchenseuche Steckt hunde an