Als Abiturient hat man viel Zeit

Diskutiere Als Abiturient hat man viel Zeit im Tagebücher Forum im Bereich User Ecke; Mich überkommt schon wieder die Langeweile. Ach, im Moment ist wirklich schlimm. Ich hab so viel Zeit, viel zu viel Zeit... Deshalb schreib hier...
Julianelchen

Julianelchen

Registriert seit
10.11.2006
Beiträge
6.088
Reaktionen
0
Mich überkommt schon wieder die Langeweile. Ach, im Moment ist wirklich schlimm. Ich hab so viel Zeit, viel zu viel Zeit... Deshalb schreib hier mal wieder einen Eintrag.

Eigentlich müsste man ja meinen, wenn man Abi macht, ist man im Stress... Aber nein, ich mag es ja selbst kaum zugeben... Im Moment gammel ich nur so vor mich hin. Das Ganze fing schon Anfang April mit dem Zensurenschluss an. In den Fächern, wo wir keine Prüfungen schreiben, haben wir die Zeit wirklich nur abgessen. Die Lehrer haben sich voll und ganz auf die Prüflinge konzentriert und die anderen durften in den hinteren Reihen warten, bis Pause ist. So hatte ich also nur wirklich Unterricht in Mathe, Deutsch, Kunst, Bio und Philosophie (halt meine Prüfungsfächer) und in den ganzen anderen Stunden hab ich Däumchen gedreht.

Irgendwann war dann auch die erste, schlimme Zensurenfrei Woche rum und unsere Mottowoche hat angefangen :mrgreen:
Jeden Tag ein anderes Kostüm... Und das war auch in dieser Woche unser einziges Thema, neben der Organisation des letzten Schultages und der Verwüstung der Schulhauses.
Wenn ihr wollt, hier sind mal ein paar nette Bilder:
Dienstag, 15. April - ENGEL ODER TEUFEL?
(ich bin die 2. von links)
Mittwoch, 16. April - HAWAII BEACHPARTY
(ich bin die ganz linke in der letzen Reihe)
Die 2 möchte ich euch nicht vorenthalten... an dem tag waren draußen 5°C
Donnerstag, 17. April - 1. SCHULTAG

Donnerstagabend haben wir dann schließlich noch das Schulhaus verschönert... Hier sind auch noch ein paar Bilder:

Die obere Etage: *klick*
Nun weiß wohl auch der letze Bescheid: *klick*
Der Eingangsbereich mit tollen Sprüchen: *klick*
Irgendwie passten die alle zu mir :mrgreen:
*klick* *klick* *klick*
Das Lehrerzimmer, 1m hoch Ballons:
*klick*

Und schließlich der letze Schultag... Da wurde sich innerhalb der Tutorengruppe auf ein Thema geeinigt und dazu dann etwas auf dem Schulhof aufgeführt. Wir waren FEEN UND TROLLE

Leider war in der ganzen Woche schlechtes Wetter... und jeden Tag mit kurzen Rock bzw. dann sogar am Freitag im Feenkostüm 3h auf dem Sportplatz zustehen, war wohl nicht die beste Idee...
So kam ich Freitag nach Hause, hab mich hingelegt und geschlafen. Tja, ich hatte eine wunderschöne Grippe... und das vor der großen Party am Strand :(, die ich natürlich verpasst hab. Aber ich konnte nichts riskieren, schließlich war ja am Dienstag die erste Prüfung.

Dienstag kam schneller als mir lieb war und so schleppte ich mich mit Husten und Schnupfen, aber wenigstens keinem Fieber mehr, zur Schule und hab Deutsch geschrieben. Eine Woche später, am Montag, war dann Mathe an der Reihe und Dienstag schließlich Bio...
Das war wirklich die stressigste Zeit, obwohl sie jetzt nicht so extrem war. Tot gemacht haben wir uns alle nicht. Irgendwie sind wir da sehr locker ran. Sicher Aufregung war da, aber die erst an dem Prüfungsmorgen.

Danach ging es mit dem Abgammeln weiter. Meine Beschäftigung bestand darin, den Laufzettel zu verfolständigen (könnt ihr in meinem anderen Blog lesen) und auf meine Kunstprüfung am 21. Mai zu warten. Viele sind in der Zeit sogar in Urlaub gefahren... find ich ja schon sehr witzig.

Naja, in der Zeit, stellten wir dann fest, dass wir von sämtlichen sozialen Aktivitäten ausgeschlossen waren. Ist schon witzig, wenn man nicht in der Schule ist, verpasst man so viel... Ich hab echt nichts mitbekommen.
So nachdem auch die Kunstprüfung geschafft ist, erreicht mein Nichtstun gerade wieder seinen Höhepunkt. Montag und heute war ich zur Philo-konsultation... und jetzt warte ich auf Dienstag, da erfahren wir die Prüfungsnoten... Am 5. Juli werden dann die Termine für die schriftlichen Prüfungen bekannt gegeben. In den folgenden 3 Wochen, ist dann irgendwann Prüfung und dann geht das Gammeln weiter bis zum 12. Juli, da ist Abiball... Naja und danach sind die Ferien natürlich dringend nötig^^

Ach ja... Ich wusste wirklich nicht, dass Nichtstun so anstrengend ist.
 
28.05.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
G

Guest

Guest
Hach ja ich kenn das ja schon alles ^^

Und wenn du langeweile hast, dann beobachte doch einfach weiter Tiere das machen wir doch so gerne *fg*

Ich drück dir aber weiterhin die Daumen das alles so gut geklappt hat ;)
 
Julianelchen

Julianelchen

Registriert seit
10.11.2006
Beiträge
6.088
Reaktionen
0
Ja, hab ich dir schon alles vorgejammert... Und danke für den Tipp mit dem Tier beobachten, ganz tolle Idee :roll: :015:

Ich hab heute Nachmittag sogar was vor^^ Und zwar bastel ich Spongebob-Bilder mit meiner kleinen Cousine :mrgreen: Ich werd jetz schonmal die Motive aufs Buntpapier übertragen, damit wir nachher nur noch ausschneiden und zusammen kleben müssen... Sonst dauert ihr das zu lange.
 
Thema:

Als Abiturient hat man viel Zeit