Agility-Turnier am 20. Juli

Diskutiere Agility-Turnier am 20. Juli im Tagebücher Forum im Bereich User Ecke; Ja... Das war dann ja ein eher kleines, feines und verstecktes Turnier am Sonntag gewesen. Also es war nicht von irgendeinem Verein aus, sondern...
DyingDream

DyingDream

Registriert seit
01.04.2007
Beiträge
12.892
Reaktionen
2
Ja... Das war dann ja ein eher kleines, feines und verstecktes Turnier am Sonntag gewesen.

Also es war nicht von irgendeinem Verein aus, sondern einfach nur von einem kleinen Hundeplatz. Wirklich gewusst haben wohl auch nicht viele davon und so waren am Ende nur ca. 20 Starter insgesamt da. o_O
6 Starter = Kinder
5 Maxi - Anfänger
2 Mini - Anfänger
2 Maxi - Leistung
1 Maxi-Senior - Leistung
3 Mini - Leistung

Also so um den Dreh...
Hilfe... ...ja, ich glaube auf so einem Mini-Turnier war ich vorher auch noch nicht.
Doch eigentlich war das so viel lockerer und schöner.

Bei den Kindern ist z.B. ein Hund mal komplett weg gelaufen und er konnte dann noch weiter machen und auch bei den Anfängern, ist zwar viel schief gegangen aber es war ja so viel Zeit über und überhaupt - dann wurde halt mal ein Fehler übersehen... Fands schön... Fands angenehmer... Und vor allem auch, weil sich andere Starter nicht noch gar beschwerten, wenn beim anderen was 'übersehen' wurde...
Auch sonst kann ein Richter ja leicht mal etwas übersehen. Und letzlich zählt das, was der Richter gesehen hat und am Ende des Laufes ansagt.
Theoretisch wäre bei der Leistungsklasse nämlich auch wer disquälifiziert worden, aber da es vom Richter nicht gesehen wurde und es alle anderen auch so okay fanden, war es halt okay. :]

Wobei - ja, manchmal kann ich mich da auch drüber auffregen. Grade, wenn bei solchen Leuten etwas -nicht- gesehen wird, die ohnehin immer gut abschneiden und wegen einem 'übersehen' am Ende gar besser sind...
Aber bei diesem Turnier war es einfach entspannter. :clap:

Wie auch immer...
Bin morgens irgendwann angekommen und dann lief mir gleich schon G. (mein alter Trainier und der Richter an dem Tag) über den Weg und begrüßte mich. Erzählte mir, wo die anderen sitzen würden. Und kaum war ich da angekommen und wollte mich an das eine Ende setzen, hörte ich ein "[DyingDream] setz dich doch hier her." :)
Irgendwie tat es in
dem Moment richtig gut. Fühlte mich willkommen und 'erwünscht'! ...vor allem, kam das ja auch von einer, die sozusagen meine Konkurrenz ist und auch noch nicht mal von meiner Ortsgruppe... ... ...aber sie war ja auch alleine da und *lach* ...ja, es gibt so ein paar Leute, die meistens alleine auf den Turnieren sind, weil die Familie noch was anderes zu tun hat und dann reißen sich manche darum nicht -alleine- da zu sitzen. (...wobei es mich selbst ja nicht mal stört, wenn ich eine ruhige Ecke für mich und Pepsi habe.) ...aber okay... war auch so schön.
Hatte noch mal meinen Stuhl geholt und dann saßen wir da schon mal bis es das erste Mal zu regnen anfing.
...habe gleich einen großen Sonnenschirm von einer bekommen und von zwei Leuten das angebot mich dort mit unterzustellen. ^^
Fands klasse - dieses 'Zusammengehörigkeitsgefühl' von allen dort. :D

Ging alles recht schnell, weil ja auch nicht so viele Starter waren. Und so ging ich mit [GmK] und ihrem Hund ein Stück hin- und her, damit die Hunde noch mal kurz machen konnten, wonach ihnen war. ...
Zurück beim Platz, war der letzte Starter von den Anfängern dann dran und es wurde auch schnell ein neuer Parcour aufgebaut.
Es folgte die Parcourbegehung und dann waren noch alle 5 (Diese kleine Zahl hört sich so lustig an... ) anderen Leistungs-Hunde vor mir dran, weil ich ja die letzten von allen an diesem Tag war. ;p

*wah* ...ich weiß gar nicht, ob ich den Parcour jetzt noch richtig im Kopf habe... :eusa_think:

Start.
Es ging über das erste Hindernis und sogleich von außen über ein Hindernis weiter rechts. Dann musste ich schnell die Seite wechseln. Weiter über ein Hindernis und über ein anderes Hindernis zurück. Seite wechseln. Wieder ein Hindernis und dann eine scharfe Kurve, um auf den Steg zu kommen. - Ein sehr wackeliger Steg war das dort. .. Auf der anderen Seite ging es dann nach hinten über ein Hindernis und dann von außen wieder über ein anderes Hindernis. Der Weitsprung kam und danach die Steilwand, wo es dann auch schon wieder über (Mittelteil vergessen) ein paar Hindernisse und den Slalom ging. Dann noch mal ein Hindernis und an dem Ziel vorbei über ein weiteres Hindernis und geschwind durch das Ziel hindurch.

Toll. An dem Tag war das alles so was von überhaupt kein Problem.
Ich verstehs nicht. Ich verstehe nicht, warum der Hund manchmal so versessen auf dieses Ausgangshindernis ist und beim nächsten Mal interessiert es sie wieder überhaupt nicht. ...oder es interessiert sie vermutlich schon - aber sie lässt sich dennoch lenken und läuft nicht einfach trotz meiner Rufe dort hin. -.-

Wie auch immer.
Das war nun eine fehlerfeie Runde in einer angenemessenen Zeit gewesen.

Geregnet hat es an dem Tag übrigens immer mal wieder. Ätzend wars immer den Regenschirm auf und wieder zu und wieder auf und wieder zu. Und dann war Sonne da und dann hats wieder geregnet und *schüttel*

Vor dem zweiten Lauf wurde noch eine kleine Pause eingelegt. Dann kam das Jumping und die Kinder fingen wieder an. Danach die Anfänger und währenddessen ging ich dann wieder mit GmK einmal hin- und her. Auf dem Rückweg (ja, ja... ;) ) waren auch wir Menschleins noch mal schnell 'für kleine Mädchens' :mrgreen: ... ...hatte schon Panik, dass wir zu spät kommen würden, weil ja alles so schnell ging...
Aber wir waren dann doch rechtzeig da und konnten auch schnell den neuen Parcour ablaufen.

Mein Lauf dann wieder: *blub*
Setzte Pepsi beim ersten Hindernis ab und rief sie dann ab. Über das nächste Hindernis schickte ich sie rüber und dann über ein Hindernis von außen. Noch ein Hindernis. Und da Pepsi recht langsam im Vergleich zu sonst war, schaffte ich den Bogen vor dem 5 Hindernis auch super. So ging es weiter über den Weitsprung und in den Slalom hinein, wo wir fast von der falschen Seite eingefädelt hätten. Aber hab Pepsi noch mal gebremst und so war sie zwar wirklich langsam im Slalom, aber dafür gab es keinen Fehler. ...so, weiter ging es über eine Reihe von verschiedenen Hindernissen. Dann durch den Reifen, wo ich schnell danach Pepsi schnell auf die andere Seite ziehen musste, was netterweise aufgrund des ruhigeren Tempos auch super klappte! ...also ging es über das nächste Hindernis und in den Tunnel hinein. Auf der anderen Seite vom Tunnel wieder über ein Hindernis und noch ein Hindernis und an dem Start-/Ziel vorbei wieder über ein Hindernis und noch mal etwas zurück und von außen über das vorletzte Hindernis, bevor es dann grade zum Ziel hin ging.
^^

Somit waren das endlich mal wieder zwei fehlerfreie Läufe die auch noch von der Zeit her okay waren. :) *froi*

Irgendwie fehlte mir solch ein 'Erfolgserlebnis' mal wieder... ^^
Ja, ja... und da ich als einzige überhaupt an diesem Tag zwei fehlerfreie Läufe hatte, bekammen Pepsi und ich am Ende auch "nach langer Zeit mal wieder" (*wäh* ...hätte G. für diesen Spruch schon wieder fast killen können... -.- ) den 1. Platz. :D *stolzaufPepsiundmichbin*

Auch so...
Am Ende der Läufe hatten wir auch noch ein kleines Spiel gemacht.
Es ging über 5 Hindernisse und am Ende sollte es um einen Kegel gehen und dann wieder zurück. Dabei traten dann immer zwei Hunde(+Hundeführer) gegeneinander an, bis am Ende nur noch einer über blieb.
*wäh* ...also Pepsi war da ja wieder schnell und so... Aber ich war so blöd gewesen, dass ich da hinten beim Kegel gar nicht genau wusste, ob ich da jetzt rum müsste oder der Hund einmal da ganz rum oder nur einmal hin und wieder zurück... ...na ja... hatte mich da also etwas vertüddelt und so waren wir nicht so schnell wieder am Ziel, wie wir hätten sein können.
Aber war trotzdem lustig gewesen. :)


Hach...
Ja... War ein schöner Vormittag/Mittag gewesen.

--
Nun muss ich mich schon wieder fast beeilen, um zum Dog Dancing zu kommen...
Wobei wir da heute vermutlich eh nicht so viel mitmachen werden, weil Pepsi heute morgen ihre Impfung bekommen hatte und deswegen noch etwas 'schlapp' ist...
~§~
 
14.08.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
Thema:

Agility-Turnier am 20. Juli

Agility-Turnier am 20. Juli - Ähnliche Themen

  • Agility Turnier am 13. Juli

    Agility Turnier am 13. Juli: -.- Ob ich nun da war oder nicht. Irgendwie hätte das keinen großen Unterschied gemacht. Das war nun mal so gar nicht 'unser' Tag gewesen...
  • Dogdance-Auftritte, Agility-Turniere, ... Rückblick-Vorschau aus unserem Hunde-Terminkalender. *lol*

    Dogdance-Auftritte, Agility-Turniere, ... Rückblick-Vorschau aus unserem Hunde-Terminkalender. *lol*: So............ Ja, langsam neigt sich auch dieses Jahr wieder einem Ende zu... Die meisten Sachen mit den Hunden sind durch, andere kommen...
  • Turnier-Rückblick und Pläne was die Hunde lernen dürfen

    Turnier-Rückblick und Pläne was die Hunde lernen dürfen: Gedanklicher Rückblick Im Grunde genommen war bei uns das Jahr recht erfolgreich, obwohl wir relativ wenig gemacht haben. Tacka hat die...
  • Agility = Prüfung, Turnier, Gedanken, Chaos...

    Agility = Prüfung, Turnier, Gedanken, Chaos...: Ah... Manchmal rennt die Zeit ja echt... o.O Euer Daumen drücken hat uns ganz toll geholfen und so war es ein super erfolgreiches und...
  • Agility-Turnier/Dogdance-Vorführung

    Agility-Turnier/Dogdance-Vorführung: Hilfe... Im Moment ist mal wieder jedes Wochenende irgendwas... Gestern - also am Sonntag war dann wieder ein Agility-Turnier dran, sowie ein...
  • Ähnliche Themen
  • Agility Turnier am 13. Juli

    Agility Turnier am 13. Juli: -.- Ob ich nun da war oder nicht. Irgendwie hätte das keinen großen Unterschied gemacht. Das war nun mal so gar nicht 'unser' Tag gewesen...
  • Dogdance-Auftritte, Agility-Turniere, ... Rückblick-Vorschau aus unserem Hunde-Terminkalender. *lol*

    Dogdance-Auftritte, Agility-Turniere, ... Rückblick-Vorschau aus unserem Hunde-Terminkalender. *lol*: So............ Ja, langsam neigt sich auch dieses Jahr wieder einem Ende zu... Die meisten Sachen mit den Hunden sind durch, andere kommen...
  • Turnier-Rückblick und Pläne was die Hunde lernen dürfen

    Turnier-Rückblick und Pläne was die Hunde lernen dürfen: Gedanklicher Rückblick Im Grunde genommen war bei uns das Jahr recht erfolgreich, obwohl wir relativ wenig gemacht haben. Tacka hat die...
  • Agility = Prüfung, Turnier, Gedanken, Chaos...

    Agility = Prüfung, Turnier, Gedanken, Chaos...: Ah... Manchmal rennt die Zeit ja echt... o.O Euer Daumen drücken hat uns ganz toll geholfen und so war es ein super erfolgreiches und...
  • Agility-Turnier/Dogdance-Vorführung

    Agility-Turnier/Dogdance-Vorführung: Hilfe... Im Moment ist mal wieder jedes Wochenende irgendwas... Gestern - also am Sonntag war dann wieder ein Agility-Turnier dran, sowie ein...