Ein Vögelchen erzählt...2. Teil

Diskutiere Ein Vögelchen erzählt...2. Teil im Tagebücher Forum im Bereich User Ecke; Nach einer Weile setzte mich auf eine Stange, ich hatte zwar große Angst, aber ich dachte, ich könnte irgendwo doch noch andere Vögel finden...
Blumenzauber

Blumenzauber

Registriert seit
11.08.2008
Beiträge
37
Reaktionen
0
Nach einer Weile setzte mich auf eine Stange, ich hatte zwar große Angst, aber ich dachte, ich könnte irgendwo doch noch andere Vögel finden!!
Irgendwann gab ich auf, hier konnten gar keine anderen Vögel mehr sein, ich konnte nix hören, außer die Laute der Federlosen, die auch ständig mit ihrem großen Kopf an mein Gitter kamen.
Oh man, ich fühlte mich schrecklich, ich wurde müde und wollte schlafen, aber ich konnte nicht, weil ich niemanden zum ankuscheln hatte, und mir war kalt!! Ich versuchte mir Mut zu machen, morgen würde ich mir etwas einfallen lassen! Und dann viel ich in einen ganz unruhigen Schlaf!
Am nächsten Morgen zwitscherte
ich so laut ich konnte, ich hatte mir überlegt, dass wenn ich die anderen Vögel nicht hören konnte, dann mussten sie mich wenigstens hören, aber es kam keine Antwort. Nur ständig kamen diese Federlosen an, und beguckten mich oder streckten mir ihre komischen riesigen Krallen entgegen!!
Ich wurde immer trauriger, und ich fühlte mich so einsam!!
Es verging viel Zeit, ich hatte viele Tage lang so laut ich konnte gerufen, aber nie hatte ich Antwort erhalten, langsam verstand ich, daß keine anderen Vögel mehr kommen würden!!
Was sollte ich tun, ich fühlte mich so einsam, mittlerweile hatte ich zwar verstanden, das die Federlosen mir nix tun, sondern meine Freunde sein wollten, aber egal was ich zwitscherte, sie verstanden mich nicht, und ich auch nicht sie!! Außerdem waren sie oft weg, immer ganz früh morgens, veließen sie beide das Haus und kamen erst spät nachmittags wieder, und das jeden Tag. Manchmal sind sie auch Abends oder nochmal Nachmittags weggegangen, ich hatte jedes Mal große Angst, dass sie nicht wiederkommen würden. Das war immer sehr schrecklich, denn dann war ich wirklich ganz allein, dann war niemand mehr da und es war mucksmäuschenstill!!
Ab und zu, durfte ich auch raus, das tat zwar meinen Flügeln echt mal gut, sie zu bewegen, aber nachdem ich dann ein paar Runden gedreht hatte, wußte ich auch schnell schon nicht mehr, was ich machen sollte. Dann guckte ich bei den Federlosen, aber das war auch meistens nicht so interessant!
Ich bin dann immer hin zu den Federlosen und habe ihnen was erzählt oder ihnen die Federn ein bißchen gezupft, aber ich glaube sie haben nie verstanden, was ich ihnen sagen wollte!!
Sie haben mich dann immer versucht zu kraulen, aber so richtig toll war das nicht, ich konnte mich nicht wirklich daran gewöhnen. Aber weil ich diese ständige Einsamkeit nicht mehr ertragen konnte, gesellte ich mich dann trotzdem immer wieder zu ihnen, um wenigstens ein bisschen Beschäftigung zu haben!!!
 
22.08.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
happyhamsti

happyhamsti

Registriert seit
15.04.2008
Beiträge
1.097
Reaktionen
0
Das ist eine sehr schöne Geschichte! :D

Bin aber noch am lesen :mrgreen:
 
Blumenzauber

Blumenzauber

Registriert seit
11.08.2008
Beiträge
37
Reaktionen
0
schon da :)
 
Thema:

Ein Vögelchen erzählt...2. Teil

Ein Vögelchen erzählt...2. Teil - Ähnliche Themen

  • Snowy-ein Hamster erzählt...

    Snowy-ein Hamster erzählt...: Hallo zusammen! Ich heiße Snowy und bin ein Albino-Goldhamster, mein Alter weiß keiner so genau und ich möchte im Namen aller Kleintiere ein...
  • Bounty erzählt

    Bounty erzählt: Hallöchen! Ständig schreibe ich hier in das Tierforum über meine Ratten. Aber wer kann besser über sich erzählen als eine Ratte selbst? Also...
  • Ein Vögelchen erzählt...1. Teil

    Ein Vögelchen erzählt...1. Teil: Es ist schon lange her, ich glaube schon fast so 3 Sommer!! Damals, in meinem alten Zu Hause, wo meine Eltern auch waren und meine Geschwister-...
  • Ein Vögelchen erzählt...3. Teil

    Ein Vögelchen erzählt...3. Teil: Tja, das ist jetzt schon sehr lange her, und ich hatte mich mit meiner schrecklichen Situation abgefunden!! Doch dann, plötzlich eines Tages...
  • Armes kleines Vögelchen

    Armes kleines Vögelchen: Gestern hatte ich ja einen wirklich aufregenden Tag! Und keinen Angst: die Geschichte beginnt zwar traurig, aber sie nimmt ein gutes Ende...
  • Armes kleines Vögelchen - Ähnliche Themen

  • Snowy-ein Hamster erzählt...

    Snowy-ein Hamster erzählt...: Hallo zusammen! Ich heiße Snowy und bin ein Albino-Goldhamster, mein Alter weiß keiner so genau und ich möchte im Namen aller Kleintiere ein...
  • Bounty erzählt

    Bounty erzählt: Hallöchen! Ständig schreibe ich hier in das Tierforum über meine Ratten. Aber wer kann besser über sich erzählen als eine Ratte selbst? Also...
  • Ein Vögelchen erzählt...1. Teil

    Ein Vögelchen erzählt...1. Teil: Es ist schon lange her, ich glaube schon fast so 3 Sommer!! Damals, in meinem alten Zu Hause, wo meine Eltern auch waren und meine Geschwister-...
  • Ein Vögelchen erzählt...3. Teil

    Ein Vögelchen erzählt...3. Teil: Tja, das ist jetzt schon sehr lange her, und ich hatte mich mit meiner schrecklichen Situation abgefunden!! Doch dann, plötzlich eines Tages...
  • Armes kleines Vögelchen

    Armes kleines Vögelchen: Gestern hatte ich ja einen wirklich aufregenden Tag! Und keinen Angst: die Geschichte beginnt zwar traurig, aber sie nimmt ein gutes Ende...