Verzweifelter Aufklärungsversuch!

Diskutiere Verzweifelter Aufklärungsversuch! im Tagebücher Forum im Bereich User Ecke; Hallo ihr. Ich verzweifle gleich, ich sag's euch. Menschen können so dumm und ignorant sein, unglaublich. :evil::evil: Ich versuche gerade in...
JaniPanther

JaniPanther

Registriert seit
24.12.2008
Beiträge
283
Reaktionen
0
Hallo ihr.

Ich verzweifle gleich, ich sag's euch. Menschen können so dumm und ignorant sein, unglaublich.
:evil::evil:

Ich versuche gerade in einem anderen forum einem Mädchen klar zu machen, dass es nicht richtig ist EIN Meerschweinchen und EIN Kaninchen zusammen in einem Käfig zu halten.
Aber ich recde mir da wirklich den Mund fusselig. Sie will einfach nciht einsehen, dass die Tiere mit der Situation unglücklich sind, weil sie ja so "glücklich" wirken. ARGH!
Das macht mich wahnsinnig.:evil:

Darf ich zitieren:
(Hab sie gefragt ob sie das Meeri alleine hält)
"Nee das ist mit einem der Kaninchen zusammen in nem großen Stall. Ist ja eig net optimal, Kaninchen&Meerschwein aber bei denen klappts und sie lieben sich quasi xD"

Ich daraufhin:
Sorry, aber da muss ich dir widesprechen. Das ist zwanghafte Liebe, auch wenn es nicht danach aussieht. Sie kuscheln nur mtieinander weil sie keinen Partner ihrer Art haben. Glücklich sind sie deswegen nicht, denn sie können sich nicht verständigen, das ist als wenn du mit einem Pavian sprechen willst, weißt du was ich meine?

Was meinst du mit "sie lieben sich"? Kuscheln sie? Meerschweinchen kuscheln nur wenn sie Angst haben oder noch sehr jung sind. Das Kaninchen ist größer, wird also vom Meeri als ranghöher angesehen und somit lässt dein Meeri sich alles von deinem Nin gefallen, weil es weiß, dass es keine Chance hat.

Hier ist es nochmal genauer aufgeführt.
http://www.diebrain.de/k-andere.html

Tu deinen Tieren einen Gefallen und hole ihnen artgerechte Partner
"

Sie dann wieder:
Naja ich hab nicht so das Gefühl, dass sich nur "zwanghaft" miteinander zu tun haben.
Mit "sich lieben" mein ich, dass sie unruhig sind sobald der andere aus dem Käfig ist und das halt regelrecht auf den anderen warten und erst dann wieder ruhig und relaxt sind und ja halt sowas wie sich abschlecken und so. Kanns schlecht beschreiben. Hab das wohl mal bei ner Freundin gesehen, dass sich da zwei so rein gar nicht verstanden haben und ka die sind anders miteinander umgegangen, aber bei meinen beiden ist das meiner Meinung nach anders, weil sie nicht wie "das kleine Meerschweinchen und der große, antreibende Hase" sind, wenn überhaupt hat sogar das Meerschweinchen das Sagen^^"

Hach ja -.-

Ich hab ihr dann wieder versucht es zu erklären, wurde auch schon langsam ungeduldig:
²Schnutii<3: Du hast dir
die Seite nicht durchgelesen oder? Es ist einfach ein FAKT, dass sie in dieser Situation nicht glücklich sind,das hat nichts mit dem Charakter der Tiere o.Ä. zutun. Es sind zwei verschiedene Tierarten. Du stellst doch auch nicht einen Löwen und eine Katze in ein Zoogehege. Diese Haltung ist einfach nicht artgerecht, da gibt es gar keine verschiedenen Meinungen drüber, das ist einfach so. Und wie ich gesehen habe hast du doch 2 Kaninchen oder? Warum hältst du sie getrennt?"

Sie:
"Es gibt doch aber auch diverse Tier-"Pärchen" die zwar getrennte Rassen sind, aber dennoch miteinander auskommen, beispielsweise wenn ein Dackel ein Tigerbaby aufzieht. Und ausserdem leben doch in Zoofachgeschäften und in Zoo's auch Meerschweinchen zusammen mit Kaninchen, da werden sie auch nicht getrennt.
Das geht aus dem Grunde nicht, dass eins draussen im Stall lebt und der andre ein Hauskaninchen ist. "

Ich:
"Von Zoo"fach"geschäften wollen wir gar nicht erst anfangen. Die schlagen einem auch vor ein Kaninchen in einem 1m-Käfig zu halten obwohl ein kaninchen mindesten 2m² Platz braucht und da sie mindestens immer zu zweit gehalten werden müssen beansprucht das schonmal 4m². Außerdem empfehlen Zoo"fach"geschäfte auch Trockenfutter, was dermaßen ungesund für Kaninchen ist,d a Kaninchen wegen ihres Stopfmagens kein getreide fressen dürfen.
Es ist aj auch nicht allzu schlimm mehrere Kaninchen mit mehreren Meerschweinchen zusammen zu halten, auch wenn das gefiepe der Meeris Kaninchen stresst, aber wenn man nur ein Kaninchen undein Meeri zusammen hält ist es definitiv NICHT artgerecht.

Tiger sind übrigens Einzelgänger und keine Rudeltiere im Gegensatz zu Kaninchen& Meerschweinchen. Wenn ein Dackel ein Tigerbaby aufzieht ist das sehr sehr ausergewöhnlich, der Dackel fühlt sich evtl. einsam, vermisst einen Artgenossen (ja auch Hunde sollten ständig Kontakt zu Artgenossen ahben), oder hat sehr ausgeprägte Mutterinstinkte,desweiteren hat das Tigerbaby einen gewissen "Welpenschutzt". In einem Wolfsrudel werden Welpen auch von anderen Müttern aufgezogen wenn die eigene verstorben ist.
"

Dann mischt sich eine andere "ach so schlaue" Person ncoh mti ein:
"
Super Beispiel, Löwe und Katze

Das kann man doch mit Meerschweinchen und Kanninchen überhaupt nicht vergleichen und sogar die Tierhandlungen und halten Kanninchen und Meerschweinchen zusammen.. Wenn die Tiere damit tot unglücklich wären, würden sie das schon zeigen - Tiere sind ja nicht dumm.
Außerdem könntest du dann auch sagen, dass es absolut falsch wäre, Hunde und Katzen zusammen zu halten und das tuen wie viele Leute auf der Welt?^^
Ich finde, solange es den Tieren gut geht, ist das nicht schlimm. Ich glaube nicht, dass sie dadurch immer unglücklich bleiben und nur weil eine Internetseite das sagt, heißt das sowieso nichts^^"

Ich:
(die haben mich wirklich aufgeregt)
Hey, super Beispiel, Dackel &Tigerbaby...

Zu den Tierhandlungen ahbe ichs chon etwas gesagt...
Nein würden sie eben nicht! Kaninchen können leiden wie sonst was und zeigen es nicht, das gehört zu ihrem Schutz den sie noch von ihrem Vorfahren haben. Ich habe auch nicht gesagt, dass Tiere dumm sind, im Gegenteil, meine Kaninchen sind tierisch schlau

Nein, Hund eund Katzen kannst du nicht mit Kaninchen& Meerschweinchen vergleichen. Die sperrst du ja nicht zusammen in einen Käfig, oder? Ôo
Die können sich aus dem Weg gehen, das Kaninchen und das Meerschweinchen aber nicht, sie sind gezwungen aufeinander zu hocken und da sie keine Gesellschaft ihrer Art haben sehen sie sich gezwungen den "Fremden" anzunehmen, was aber niemals so sein wird wie ein artgerechter Partner für sie.

Meine Liebe, diese Internetseite ist vom Tierschutz(edit: bzw,. der Kaninchenhilfe Deutschland) abgesegnet, ich bin nicht so naiv und glaueb jeder Internetseite.

Desweiteren sagt das nicht nur diese Homepage, das sagt dir jeder der auch nur ein bisschen Ahnung von Kaninchen hat. Und damit meine ich nicht Erfahrung, denn man kann ein Tier auch 10 Jahre lang falsch halten, das ist auch Erfahrung.
Ich schwöre dir egal zu welchem vernünftigen Tierarzt du gehst, der wird dir das bestätigen! "

Die Kaninchen/Meeri-Halterin wieder:
"Zitat: Original von disturbia.
Ich finde, solange es den Tieren gut geht, ist das nicht schlimm. Ich glaube nicht, dass sie dadurch immer unglücklich bleiben

Denk ich auch. Es mag ja sein, dass es rein technisch gesehen nicht völlig unbedenklich ist, aber ich denke jedes Tier ist anders genauso wie auch Menschen anders sind. Und bevor ich die Tiere trenne und sie danach kreuzunglücklich sind, weil das erkennt man ja, lass ich sie zusammen. Wenn ich sehe würde, dass sie nicht miteinander können würde ich sie natürlich sofort trennen, aber sie leben jetzt seit 3 Jahren zusammen und nicht einmal war Streit etc, da hatte ich bei meinen alten Hasen die zusammen waren mehr Probleme mit"

Ich:
"Verstehst du es nicht oder willst du es nicht verstehen? Du ignorierst manche meiner Aussagen gekonnt, ne?
Das Tier IST NICHT GLLÜCKLICH, wenn es so gehalten wird. Und da ist eben NICHT jedes Tier anders.
Dass sich Kaninchenpaare 'mal streiten oder dass es nicht der richtige Partner ist ist ganz normal, du kommst ja auch nicht mit jedem zurecht der deine Sprache spricht oder?
Du siehst es den Tieren nicht an, dass sie unglücklich mit der Situation jetzt ist. Du siehst ihnen nur an wenn sie starke körperliche Schmerzen haben (Zähen knirschen, Fressunlust etc.), aber wie es psychisch aussieht siehst du nicht.
Jedes vernünftige Tierheim lässt dich mehrere PArtner mit einer Vergesellschaftung austesten, denn es ist nciht leicht den richtigen zu finden."
Ich bins ooo sauer:evil::evil::evil: die armen Tiere -.-

Sie wieder:
"Ich ignoriere gar nichts! Ich habe nur eine andere Meinung und versuch die eben richtig darzustellen.
Ich sage ja auch nicht, dass du Unrecht hast, es ist oftmals so, dennoch kann mir keiner erzählen, dass ich nicht merke wenn es meinem Tier schlecht geht (auch seelisch). Wenn man viel Zeit mit den Tieren verbringst, erkennst du ja bestimmte Verhaltensweisen usw. Und ich denke, dass wenn die beiden sich gegenseitig abschlecken dass sie sich dann bestimmt nicht hassen können.
Aber ich denke die ganze Diskusion hier bringt eh nix, dafür haben wir zu unterschiedliche Meinungen "

Ich:
"Das Problem ist, dass es hier nicht um Meinungen geht, sondern um Tatsachen die du nicht verstehen willst. Denn langsam habe ich wirklich den Eindruck, dass du nicht willst. Es ist einfach ein F.A.K.T. , dass es so nciht richtig ist.
Ich geb dir einen Tip: Deine Tiere kennen es gar nicht anders, denn sie hatten nie einen vernünftigen Partner. Trotzdem vermissen sie so einen. Würdest du ihnen einen Monat lang den perfekten Partner zur Verfügung stellen (jedem einzeln) garantier ich dir, dass wenn du sie ihnen wieder wegnimmst und die beiden wieder zusammensetzt, entweder keiner von beiden mehr etwas fressen will oder sie nur noch wie ein Häufchen Elend in der Ecke liegen.

Du kannst ein kaninchen/Meerschweinchen nicht mit einem Hund vergleichen, der es ganz offen zeigt wenn es ihm seelisch nicht gut geht."

Mann ey, wieso ist die so stur?!?!

Hilfeee:(:(:(

Lieben Gruß,
Janine
 
26.05.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
S

Syunikiss

Registriert seit
05.02.2009
Beiträge
234
Reaktionen
0
Das sind eben dumme Menschen.
Meine Freundin hat wenigstens eine große Gruppe Ninis und eine große Gruppe Meeris die fast den ganzen garten von ihr unsicher machen können (da ist alles gesichert).
Ich hatte auch mal ein Kaninchen zum Meeri, da war ich 9, aber seitdem das Meeri einen meeri Freund hatte und das Nin zu anderen Nins gezogen ist, habe ich den Eindruck gehabt "vorher, das war dann doch doof."
 
G

greenDOG

Registriert seit
06.05.2009
Beiträge
1.270
Reaktionen
0
Finde auch , dass sowas tierquälerei ist und man meeris sowie ninis immer zuzweit (mindestens) hallten sollte!

LLLLLLLLLLLLLiebe GGGGGGGGGrüße
 
JaniPanther

JaniPanther

Registriert seit
24.12.2008
Beiträge
283
Reaktionen
0
Jetzt schreibt sie gar nicht mehr... hoffentlich denkt sie wenigstens drüber nach. Ich wünsch es den Tieren sooo sehr,d ass sie etwas verändert.
 
Smartie

Smartie

Registriert seit
20.05.2008
Beiträge
5.403
Reaktionen
0
Ja, sowas hab ich auch schon mal erlebt. >.<

In nem anderen forum auch mal so ein mädchen kennengelernt, dass sie sich total auf weihnachten freute.

Ich hab sie dann gefragt wieso denn SO SEHR,
und sie meinte, dass sie da 2 oder 3 Zwerghamster bekommen sollte. >.<

Ich hab ihr dann alles erklärt, dass hams einzählgänger waeren, bin ganz ruhig geblieben und ihr auch die seite diebrain gezeigt, und sie meinte darauf hin was das sollte, weswegen ich sie anlügge & das total gemein wäre..

WUHAA ! -.-
 
JaniPanther

JaniPanther

Registriert seit
24.12.2008
Beiträge
283
Reaktionen
0
Ja, sowas hab ich auch schon mal erlebt. >.<

In nem anderen forum auch mal so ein mädchen kennengelernt, dass sie sich total auf weihnachten freute.

Ich hab sie dann gefragt wieso denn SO SEHR,
und sie meinte, dass sie da 2 oder 3 Zwerghamster bekommen sollte. >.<

Ich hab ihr dann alles erklärt, dass hams einzählgänger waeren, bin ganz ruhig geblieben und ihr auch die seite diebrain gezeigt, und sie meinte darauf hin was das sollte, weswegen ich sie anlügge & das total gemein wäre..

WUHAA ! -.-
Omg das is ja auch heftig Ôo
 
lexy1994

lexy1994

Registriert seit
23.11.2008
Beiträge
3.121
Reaktionen
0
ach je solch ein fall hab ich auch grade! ich probier dem mädchen zu erklären dass man kanninchen nicht allein hallten sollte! doch sie sagt doch das wäre kein problem bei ihr denn sie würde soviel mit ihrem tier spillen dass das bestimmt glauben würde sie wäre der artgenosse!! und dass es ein schlachtkanninchen gewesen wäre und diese würden immer in einzelhaltung gehalten wärden!dann hatte ich sie fast davon überzeugt und dann micht sich meine beste freundin ein (ich kenn das mädchen wegen ihr) und sagt das kanninchen wäre jetzt schon einige jahre allein und wenn sie jetzt ein neues dabei setzen würde, würde das alte es nicht azeptieren!! jetzt habe ich aufgegeben und habe auch noch streit mit meinen besten freundin!!:( -.-
alerdings muss ich auch zugeben dass ich auch ein merri und ein nini zs halten (wusste das noch nicht als ich sie bekam) weiss jedoch dass es falsch ist und probiere schon lange meine eltern davon zu überzeugen dass wir noch 1 merri und 1 nins dazukaufen sollen doch bekomm sie einfach nicht überreden!! sie sind mir aber auch zu wichtig sie abzugeben!!:( habe jetzt ein 10 qm großes gehege und filleicht kann ich meine eltern überzeugen dass ich doch noch welche haben kann doch ich bin mir fast sicher dass die andwort "nein" lautet!:(
 
lexy1994

lexy1994

Registriert seit
23.11.2008
Beiträge
3.121
Reaktionen
0
gute nachrichten!! ich habe mich wieder mit meiner freundin versöhnt und wir sind auf die idee gekommen sie haat mehrere merris und kanninchen weil wir ja jetzt ein großes gehege haben würden (wenn sie sich verstehen) 1 merri und das nini zu uns kommen! sozusagen auf pension bis unsere sterben... meine mutter war so halb einverstanden jetzt ist sie aber nicht mehr zuhause und mei vater hat gesagt wir sollen es mal ausprobieren und dann kann meine mutter immer noch ja oder nein sagen! sie kommt gleich vorbei. sollen wir die alle gleich in einem raum der niemand von ihnen kennt zusammen lassen?? wass ist wenn sie streiten....???
 
Thema:

Verzweifelter Aufklärungsversuch!

Verzweifelter Aufklärungsversuch! - Ähnliche Themen

  • Hilfee meine Ratte beisst!

    Hilfee meine Ratte beisst!: Hallo Leute Ich habe ein sehr einzigartiges Problem und bin echt verzweifelt! Ich habe eine Ratten Dame, die 7 Monate alt ist. Sie ist eine von 3...
  • Hamster,Verzweifelt

    Hamster,Verzweifelt: Hallo,ich weis echt nicht mehr weiter. Also es ist so: Mein Goldhamster war bis jetz immer gesund bis auf letztens... ... Ich hab vergessen ihn...
  • Verzweifelt - aufgelöst

    Verzweifelt - aufgelöst: /-leer Test
  • Einfach nur noch verzweifelt

    Einfach nur noch verzweifelt: Ja gut, es ist grad eh nicht meine Lieblingszeit. Vorgestern wäre der 15. Geburtstag der Königin gewesen und gleichzeitig Kayas 2. Todestag. Also...
  • Suche verzweifelt 2 fettchen >.<

    Suche verzweifelt 2 fettchen >.<: Hi ich suche verzweifelt 2 frettchen die ich in ca 4 monaten bei mir einziehen lassen kann .. :( da ich aber in der nähe von kassel wohne und...
  • Suche verzweifelt 2 fettchen >.< - Ähnliche Themen

  • Hilfee meine Ratte beisst!

    Hilfee meine Ratte beisst!: Hallo Leute Ich habe ein sehr einzigartiges Problem und bin echt verzweifelt! Ich habe eine Ratten Dame, die 7 Monate alt ist. Sie ist eine von 3...
  • Hamster,Verzweifelt

    Hamster,Verzweifelt: Hallo,ich weis echt nicht mehr weiter. Also es ist so: Mein Goldhamster war bis jetz immer gesund bis auf letztens... ... Ich hab vergessen ihn...
  • Verzweifelt - aufgelöst

    Verzweifelt - aufgelöst: /-leer Test
  • Einfach nur noch verzweifelt

    Einfach nur noch verzweifelt: Ja gut, es ist grad eh nicht meine Lieblingszeit. Vorgestern wäre der 15. Geburtstag der Königin gewesen und gleichzeitig Kayas 2. Todestag. Also...
  • Suche verzweifelt 2 fettchen >.<

    Suche verzweifelt 2 fettchen >.<: Hi ich suche verzweifelt 2 frettchen die ich in ca 4 monaten bei mir einziehen lassen kann .. :( da ich aber in der nähe von kassel wohne und...