Von wegen Freunde *frust*

Diskutiere Von wegen Freunde *frust* im Tagebücher Forum im Bereich User Ecke; Ich habe mich schon gewundert warum, meine so genannten Freunde mir aus den Weg gehen. Heute Morgen vor der Schule ist es mir wieder...
Benedikt

Benedikt

Registriert seit
04.05.2009
Beiträge
1.095
Reaktionen
0
Ich habe mich schon gewundert warum, meine so genannten Freunde mir aus den Weg gehen.

Heute Morgen vor der Schule ist es mir wieder aufgefallen, ich komme und sie hauen ab. In der Pause habe ich mich zu Ihnen gesellt, da haben sie erst geredet als ich ob ich gar nicht vorhanden wäre.

Irgendwann wurde es mir zu doof und ich habe gefragt, was los ist. Habe ich was falsch gemacht?

Nach langen hin und her wurde mir gesagt ich passe nicht mehr zu ihnen. Wie was soll das heißen?

Na ja ich war viel zu selten zum Zocken von irgendeinen Kriegsspiel im Netzt. Na im Netz war ich aber im Tierforum halt, war für mich und meinen Bruder wichtiger.
Dann wurde bemängelt warum ich nicht mit zur Flatrade party gekommen bin, viele tolle Weiber usw. äähh… ja in der Tat ich habe abgesagt, aber nur weil es soviel Stress mit den Ratten gab.
Außerdem interessieren mich diese so genannten aufgedonnerten Weiber nicht, die nicht mal richtig die Deutsche Sprache beherrschen obwohl sie Deutsche sind.
Dann wurde bemängelt warum ich mit einer Ausländertussi zusammen bin? Hallo, ticken die noch richtig…Akima ist Deutsch Japanerin und seit ihrer Geburt hier und spricht besser Deutsch wie man anderer.
Und dann kam noch viel mehr. Warum ich auf einmal soviel Zeit mit meinen Bruder verbringe und warum ich mit dessen Freunde rede. Sind doch Streber und Langweiler usw….da kam lauter irgendwelche Sachen wo ich mich an den Kopf gefasst habe.
Das schlimme ist, ich glaube bis vor kurzen habe ich genauso gedacht. Da wir ja auf einer Privatschule sind wo Grund/Haupt/Real und Gym gemeinsam unterrichtet wird (hier wird der Stoff auf jeden Schüler einzelnen zugeschnitten) bekommen sie natürlich vieles mit.

Und in der Tat wenn ich mir meinen ersten Beitrag durchlese könnte ich kotzen, was für ein Arsch ich doch bin.

Auf der anderen Seite wundere ich mich selber. Ich muss zugeben, ich spreche es nicht aus, dass ich die Tiere von meinen Bruder inzwischen mag. Benjamin sagt deswegen auch gar nichts zu mir und meine Eltern auch nicht. Was soll man da auch sagen? Hallo, ja okay ich habe mich innerhalb von 2 Monaten von einem Tiernichtmöger zu einem Tierliebhaber entwickelt? Ich, meine ich liebe diese Tiere jetzt nicht so wie mein Bruder. Aber sie sind halt niedlich und irgendwie freut es mich wenn sich ein Ninchen oder Merri hochnehmen lässt von mir oder aus der Hand frisst. Auch Little Foot ist inzwischen richtig süß zu mir. Letztens brachte sie mir einen meiner Schuhe als sie merkte ich mache mich fertig zum rausgehen. Sie hört wenn ich sie rufe und kommt, wenn ich ihr Kommandos gebe wie: Sitz und Platz, Pfötchen usw.dann macht sie das auch, Wenn ich komme dann kommt sie auch trotz Pfotenverband den sie noch immer tragen muss, mir voll Speed um die Ecke um mich zu begrüßen. Gut mit VS Roberta kann ich nicht viel anfangen. Ich finde sie nach wie vor unheimlich, seit Monaten häutet sie sich schon und frisst deswegen nicht. Aber ich finde es gruselig wenn ich ihr Terra sehe. Und die Ratten? Da habe ich ja alles mitbekommen, von Geburt bis hin zum Tot, so was lässt einen Gefühlsmäßig nicht einfach kalt.

Benjamin hat angeboten ich könne ja mit zum Gassi gehen mitkommen wenn er sich mit seinen Freunde Romeo und Rika und Rufus (Bernersenne) trifft, kommen auch andere. Aber ich weiß gar nicht ob ich das was zu suchen habe. Sie machen alle das Abi und ich da mit meinen mickrigen Hauptschulabschluss? Aber mein bruder meint ich soll mich nicht so anstellen, ich sei nicht dumm, wisse halt nur mein Talent nicht zu nutzen, aussserdem wollen wohl einige das ich ihnen Häuschen für die Tiere bauen ,weil sie es nicht schaffen....Benjamin veriwes auf 8 Daumen und zwei linke Hände, da nützt auch kein Abi.

Benjamin meint ich mache mir zu viele Gedanken, die meisten seien für ihn auch nur gute Bekannte.
Freund nennt er nur dann jemanden wenn er ihn absolut vertraut und alles aber wirklich alles erzählen kann und das ist nur bei Romeo so, und er geht da nach: Lieber nur einen sehr guten Freund auf den man sich immer verlassen kann, als 10 andere die einen dann im Stich lassen.

Tja so einen Guten Freund hatte ich mal aber wir haben uns zerstritten, weil ihm die Leute mit denen ich unterwegs war nicht gepasst haben bzw. er mit denen nicht klarkam. Irgendwie habe ich total den Blick für das wesentliche verloren.

Ob ich mich mal bei ihm melde? Wäre doch jetzt aber auch doof. Wie schaut das den aus. Aber irgendwie finde ich es doof von meinen so genannten freunden mich da nach zu beurteilen was ich mache und mit wem ich rede. Ist doch total bescheuert. Nur weil ihr Daddys mehr Kohle hat wie wir, meinen sie sind was Besseres. Kommen sich immer so großartig vor und was haben sie davon? Haben auch nur einen Hauptschulabschluss, träumen aber von einer Riesen Karriere. Ach ja das war auch so ein Kriterium, wie ich es wagen kann mich in einer Tischlerei zu bewerben (ist noch offen ob ich genommen werde), das ist doch ein Beruf für Arme Leute. Akima schaut auch kein wenig nach reich aus und mein Bruder der kein Interesse an Markenklamotten hat und mit zerrissenen Jeans (ist Absicht das die so zerrissen sind) mal in die Schule kommt, sei so oder so eine Oberpfeife. Komisch aber das er es geschafft hat seit Januar 2008, sich in dieser Schule einzuleben und es sogar innerhalb weniger Monate zum Schulsprecher geschafft hat.

Ich glaube ich habe alles falsch gemacht was man in Punkt Freunde suchen und finden falsch machen kann.

---------------------

Nachtrag:
Nachtrag: So ich habe jetzt sämtliche so genannte Freunde aus Handy und Mailpostfach gelöscht. Mich bei allen online Spielen abgemeldet. Und will nie wieder was mit denen zu tun haben. Das ist doch die Höhe….Akima als Assi zu bezeichnen nur weil sie nicht soviel Geld hat, dafür ist sie aber schon sehr selbständig, nicht wie diese Deppen. Die lachen uns ja aus weil wir mit den rad zur Schule kommen oder den Öffentlichen. Sollen sie halt sich von Daddys Porsche vorfahren lassen. Mir doch wurscht. Ich weiß wie ich eine Waschmaschine bedienen kann, kann kochen und backen und noch viel mehr, Rad reparieren sogar Mottoräder und Autos, kann Autoreifen wechseln.. Ich muss also keine Angst haben irgendwo in der Pampa stehen zu bleiben da ich mich gut um mich selber kümmern kann, während die wohl sterben würde wenn sie irgendwo mal stranden.
Jetzt weiß ich auch warum Dad soviel Wert auf Selbständigkeit gesetzt hat. Wir brauchen weder einen Butler noch einen Chauffeur. Ich frage mich echt was die mal machen wenn Chauffeur und Butler ausfallen? Verhungern? Na ja soll nicht meine Sorge sein. Pech gehabt, irgendwie tun sie mir inzwischen richtig Leid, ja wirklich…was haben die den vom Leben? Nichts…meiner Meinung nach….. sollen doch ihr Geld versaufen....bis sie dran ersticken... (gemein ich weiß)
 
08.07.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
simone

simone

Registriert seit
15.01.2006
Beiträge
9.679
Reaktionen
0
Hallo Benedikt,

auch wenn das mit Deinen Freunden übel ist, musste ich bei Deiner Erzählung doch lachen.
Mir kamen gerade so Deine ersten Beiträge in den Sinn. Wo Du geschrieben hast, das Du mit dem Hund nichts zu tun haben willst, er nicht in Dein Zimmer darf usw.
So schnell kann sich alles ändern, hat sich der Racker in Dein Herz vorgearbeitet.
Find ich schön, das Du das hier geschrieben hast.

Zu Deinen Freunden. Was kann man dazu sagen? Eigentlich nur, das Du solche Freunde nicht brauchst. Du wirst andere finden. Da bin ich mir ganz sicher.
 
Lilly-Walker

Lilly-Walker

Registriert seit
14.08.2008
Beiträge
3.967
Reaktionen
0
Hallo Benedikt,

ich finde du hast eine rasante Entwicklung durchgemacht und das ist gut so.

Ich denke auch, die Liebe und Zuneigung der Tiere haben dir die Augen für´s Wesentliche geöffnet.

Gut das du in deinem jungen Alter schon dahinter gekommen bist wie sich die Spreu vom Weizen trennt.

Kleiner Tipp: Ruf deinen alten Freund an und treff dich mit ihm und erklär dich genauso wie du es hier getan hast. Er wird das sicher verstehen und wenn nicht brauchst du dich hinterher nicht fragen was, wäre, wenn. Versuch macht klug;)

Übrigens: Dein Bruder hat genauso wie du sehr vernünftige Ansichten und deine Freundin kann stolz auf dich sein. Wie du zu ihr stehst finde ich super:clap:
 
dackelchen

dackelchen

Registriert seit
06.03.2009
Beiträge
487
Reaktionen
0
hey du

ich find das auch voll toll wie du zu deiner freundin stehst und bin auch der meinung das du bessere freunde verdient hast...vielleicht wirklich mal bei deinem freund anrufen

und viel glück das du die lehrstelle bekommst!!!
 
B

Benjamin_Alexander

Registriert seit
04.05.2009
Beiträge
361
Reaktionen
0
Ich wußte es das du die Tiere magst ...*lach*
 
Clarissa

Clarissa

Registriert seit
21.05.2008
Beiträge
4.342
Reaktionen
0
Hu hu Benedikt

na Tiere können einem schon ganz schön zeigen wos langgeht,gell ?*lach*
Kopf hoch lös dich von dem was dir nicht guttut und die ,die dir wichtig sind und denen du wichtig bist,mit denen redest und erklärst was Sache ist.
 
Thema:

Von wegen Freunde *frust*

Von wegen Freunde *frust* - Ähnliche Themen

  • Ich lache wegen dir ♥

    Ich lache wegen dir ♥: Wegen dir fühle ich mich gut. Was machst du mit mir? Warum freue ich mich immer, dich zu sehen? Wieso lache ich den ganzen Tag? Du imitierst...
  • Gepäck?? Unsere wege trennen sich.

    Gepäck?? Unsere wege trennen sich.: Es ist Montag abend die ersten 24 Stunden in Ecuador. Sehr eindrucksvolle, sehr Spannend, sehr nervenaufreibend. Gegen 22Uhr fahren wir erneut zum...
  • All dies existiert nur wegen dir ♥

    All dies existiert nur wegen dir ♥: Du machst mich glücklich. Schon ein Lächeln von dir reicht, um meine Tränen zu trocknen. Ein warmer Blick aus deinen braunen Augen genügt, um...
  • 1. Jahr, 1. Mission, 1000 Wege und 100000 Hindernisse

    1. Jahr, 1. Mission, 1000 Wege und 100000 Hindernisse: Ich kann mich daran erinnern als sei es erst gestern gewesen: Ich steh morgens um halb 8 am Frankfurter Flughafen. es ist der 21.08.2011 und ich...
  • Wegen mir müssen Krokodile hungern oder: Mein Freund hasst mich :)

    Wegen mir müssen Krokodile hungern oder: Mein Freund hasst mich :): Vor ein paar Tagen schrieb mich eine Freundin an, ob ich ihre Katze nehmen könnte es gibt Probleme mit dem Kater und wenn sie nicht bald wegkommt...
  • Wegen mir müssen Krokodile hungern oder: Mein Freund hasst mich :) - Ähnliche Themen

  • Ich lache wegen dir ♥

    Ich lache wegen dir ♥: Wegen dir fühle ich mich gut. Was machst du mit mir? Warum freue ich mich immer, dich zu sehen? Wieso lache ich den ganzen Tag? Du imitierst...
  • Gepäck?? Unsere wege trennen sich.

    Gepäck?? Unsere wege trennen sich.: Es ist Montag abend die ersten 24 Stunden in Ecuador. Sehr eindrucksvolle, sehr Spannend, sehr nervenaufreibend. Gegen 22Uhr fahren wir erneut zum...
  • All dies existiert nur wegen dir ♥

    All dies existiert nur wegen dir ♥: Du machst mich glücklich. Schon ein Lächeln von dir reicht, um meine Tränen zu trocknen. Ein warmer Blick aus deinen braunen Augen genügt, um...
  • 1. Jahr, 1. Mission, 1000 Wege und 100000 Hindernisse

    1. Jahr, 1. Mission, 1000 Wege und 100000 Hindernisse: Ich kann mich daran erinnern als sei es erst gestern gewesen: Ich steh morgens um halb 8 am Frankfurter Flughafen. es ist der 21.08.2011 und ich...
  • Wegen mir müssen Krokodile hungern oder: Mein Freund hasst mich :)

    Wegen mir müssen Krokodile hungern oder: Mein Freund hasst mich :): Vor ein paar Tagen schrieb mich eine Freundin an, ob ich ihre Katze nehmen könnte es gibt Probleme mit dem Kater und wenn sie nicht bald wegkommt...