Tierarzt, Tierarzt... ...und eigentlich geht es ihnen doch gut...

Diskutiere Tierarzt, Tierarzt... ...und eigentlich geht es ihnen doch gut... im Tagebücher Forum im Bereich User Ecke; firstUmdenken. -.- Muss man das wirklich? Muss man denn immer 'positiv' denken? ... *seufz* -- Am Mittwoch beim Agility war es ganz okay... Ich...
DyingDream

DyingDream

Registriert seit
01.04.2007
Beiträge
12.892
Reaktionen
2
Umdenken. -.-
Muss man das wirklich?
Muss man denn immer 'positiv' denken? ... *seufz*

--

Am Mittwoch beim Agility war es ganz okay... Ich hatte mich 'unterhalten' können und am Ende des Trainings hatten wir endlich mal wieder alle Hunde frei auf dem Platz laufen, wo Pepsi und Tacka ganz artig waren.
Ja, Pepsi ist wirklich komisch gewesen...

Am Donnerstag Vormittag war ich dann erst bei meinem Tierarzt, weil -mein- dort in der Praxis Mittwochs frei hatte.
Und nein - spätestens seit heut ist der Neue dort bei mir durch.
Erst stirbt Graf Dracula, weil seine Behandlung eher ein rumexperimentieren war, dann erzählt er mir bei Tacka's Husten, dass keine Gefahr für andere Hunde bestände und alles nur halb so schlimm sei und nun hatte er mir das letzte Mal bei einem Medikament auch noch eine falsche Auskunft gegeben. -.-
Er war so überzeugend mit seiner Aussage, dass das Wurmmittel erst dann verabreicht werden dürfte, wenn der Kot relativ fest wäre. Ich hatte ja sogar noch mal nachgefragt letzte Woche...
...und was erzählt mir -mein- Tierarzt nun?! Die Wurmkur müsste eingegeben werden, damit der Kot überhaupt fester werden könnte. Und ach... selbst wenn der junge Tierarzt sympatisch ist und eine gute Ausbildung hatte und alles... Aber mein Vertrauen in ihn ist einfach weg und bevor ich eines meiner Tiere von ihm behandeln lasse - da würde ich wohl eher noch in eine vollkommen fremde Praxis gehen. ><

Nun ja... bei Tacka schlägt das hömopatische Mittel anscheinend endlich an und der Husten ist seit 2-3 Tagen wirklcih besser geworden. =) Die Wunden verheilen auch alle gut. ...und ich bin zuversichtlich, dass mit der Wurmbehandlung auch Stuhlgang und Juckreiz endlich besser wird.

Und Pepsi... :/ ...die erste Reakation vom Tierarzt war "Das ist aber gar nicht gut." :( ...das Herz hört sich für ihn auch noch immer Schlimm an und der Bericht darüber vom anderen Tierarzt ist leider auch noch nicht angekommen.
Aber beim abtasten von der Gebärmutter und so, war er wieder etwas zuversichtlicher. Es ist also nichts großartig geschwollen oder so.
Der etwas blutige Ausfluss liegt wohl mit der Scheinwangerschaft zusammen, wofür ich auch zwei verschiedene Medikamente mitbekommen habe.
In einer Woche müsste eine deutliche Besserung zu bemerken sein. Und solange sie nicht wesentlich mehr trinkt, wäre es auch ein gutes Zeichen.
Falls sich aber nichts ändert oder gar schlimmer wird, müsste meine kleine Pepsi erneut operiert werden. Die Gebährmutter raus, wo evtl. eine Zyste drin stecken könnte... ...aber OP bedeutet Narkose, wo meinem Tierarzt wegen dem Herzen das Risiko zu hoch wäre. :/

Ach... :(

Ich hasse diese Phasen, wo sämtliche Tiere (und Menschen) krank werden und immer wieder etwas Neues kommt. Und ja - es kommt immer alles auf einmal. *Das Gefühl hab*

Nun ja... Letztlich war mein Tierarzt ja aber zuversichtlich und geht davon aus, dass ich erst mal nicht wieder kommen müsste. (Der will mich als Dauergast doch auch nur loswerden. -.- )

Oh Hilfe... Und ich sag euch. Wenn hier das ganze Krankheitsthema endlich durch ist, werde ich dieser blöden Tierhilfe auch noch mal schreiben. :crazy:
Aber was die gemacht haben geht einfach nicht. -.- ...und eigentlich hätte ich nach meinem ersten Eindruck von den Menschen dort auch gar nicht wieder hinfahren dürfen. ...aber da sah ich Tacka ja schon und ... :|
Doch aus dieser Erfahrung habe ich nun gelernt und mein nächster Hund wird garantiert nicht von dort oder ähnlichen 'Organisationen' stammen. -.-

...
Nach dem Tierarztbesuch bin ich dann mit den Hunden noch an -meinen- Strand gefahren.
Hach, und wie toll dieser leere Strand war. <3 ...nur eine einzige Frau mit zwei Hunden ist uns begegnet und ansonsten hatten wir den ganzen langen Strand für uns drei alleine! =)

Ganz hinten am anderen Ende machten wir dann eine Pause, wo etwas gespielt und geübt wurde. Oh, ich fühlte mich so schrecklich frei und zufrieden in dem Moment. :)

Als ich dann wieder zurück wollte fing es nur leider zu regnen an. Und natürlich nicht nur etwas Nieselregen, sondern so ein richtig schönes Schauer.
Bis ich beim Auto angekommen bin, war ich komplett durchnässt und neben mir standen zwei 'begossene Pudel'. xX
*bäh* ...und das war so kalt auf einmal gewesen.
Musste dann ja noch das ganze Stück nach Hause fahren und dann noch so nass und dreckig wie ich war zur Post rein und das Einschreiben wegen meiner Kamera abgeben.

*heul* ...meine Kamera ist jetzt schon seit fast 2 Wochen kaputt und die Firma wo ich sie kaufte hat keine Seite mehr im Internet und es sind tausende von negativen Kritiken aufgetaucht. ...ich sehe schwarz, dass ich hier noch meine Garantie gelten machen kann. *seufz* Das ist dieser blöde Nachteil, wenn man im Internet etwas kauft, was kaputt gehen kann. *grmpf*
Ach weh... Ich versuche mich schon jetzt mit dem Gedanken anzufreunden, dass ich eine neue Kamera kaufen muss. Oh, und das Handy hätte ich schon vor einem Jahr neu haben müssen, weil der Akku schon nach dem Empfang einer SMS fast leer ist. ><
Die ganzen Tierarztkosten und die zwei Autoreperaturen.
Dann muss ich für Susi noch den Hufschmied haben und Pepsi bekommt diesen Monat auch noch ihre Jahresimpfung. Die ganzen Turniere und Hundeschule, etc. summieren sich auch grade und *jaul* ...das sind grade 3 teuere Rechnungen zu viel auf einmal. X.x
Oh, und ein Sommer-Wichtel-Geschenk für ein anderes Forum muss ich auch noch besorgen und dann hat AK und MR bald Geburtstag, und Sab. hatte schon.

Ich jammere rum. :rolleyes:

Heute Abend hatte ich beim Fernseher beim rumzappen Kommisar Rex entdeckt, was Tacka dann sehen wollte. ;D
Ja, ja... Dieser Hund schaut fernsehen, und bellt der Hund im Fernseher, muss sie natürlich auch bellen und rumknurren. Dann legt sie wieder den Kopf schief und wartet nur darauf, dass der Hund gleich aus diesem komischen Gerät springt. :D

Hui, und dann hatte ich heute ja auch noch bei der einen Futterfirma angerufen und mir einen Vertriebspartner bei mir in der Nähe sagen lassen. Dort dann auch noch mal angerufen und in den nächsten Tagen fahre ich dort dann auch mal mit den Hunden vorbei. ... *argh* ... das Futter würde dann doppelt so teuer werden wie mein jetziges... :/ ...aber es ist auch von der Qualität ganz gut vielleicht mag das Frau Pepsi ja auch mal wieder 2 Tage ohne Zusatz von Ei, Käse, Quark oder fleischiges. >< Hach, aber mit meinem Aufwand-Zusammenmix-Und-Verfeinerungs-Futter hat Pepsi jetzt schon über zwei Wochen sehr gut gefressen, was ihr ganzes Leben bisher nicht so gut funktionierte. ...also eigentlich hatte sie nach spätestens 5 Tagen ein-zwei Fastentage eingelegt. *grmpf*
Und Tacka? Bei Tacka merkt man total, dass sie in ihrem bisherigen Leben immer um Futter und Überleben kämpfen musste.
Irgendwann muss ich mal aufhören, ob sie auch ein Sättigungsgefühl hat und mit dem Fressen aufhört, obwohl noch etwas da ist. ;)

Hui, und hatte ich erwähnt, dass Tacka 'Selbstmordgefährdet' ist? xX
Inzwischen ist nämlich das dritte Kabel durch. Einmal der Seitenairbag im Auto meiner Mutter. ( 8o ) und dann noch ein Kabel von einem nicht mehr benutzen Telefon und von einem Lautsprecher oder so. *argh*

--
Ach, es ist schön hier schreiben zu dürfen.
Danke mein Blog! Tausend Dank, dass es dich gibt! =)

Ich würde auch gerne noch weiter schreiben, aber ich muss ja noch kurz schlafen, wo ich morgen früh wieder hoch muss und ... *gähn*

*Bauchschmerzenhab*

Ach, ich freue mich auf den Pepsi-Kuschel-Traum-Schlaf mit Tacka brav in 3-4 Meter Entfernung. ;D

Schöne Nacht und falls es nicht den ganzen Tag über regnet - sage ich auch schon bis zur nächsten Nacht.

Hui - und ich freue mich auf die Hundeschule am Samstag. *g* ^^
Und ich hoffe auf trockenes Wetter am Sonntag...

Punkt.
Punkt, Punkt, Punkt, ...

...
Und jetzt grade vermisse ich dich.
Aber das ist ja wieder typisch. Ist keine Beziehung da, vermisst man diese und ist sie da bekommt der Kopf Panik. -.-
~§~

Nachtrag: Pepsi = noch immer 11jährige Terrier-Dame
Tacka = 6 Monate alter Straßenhund-Neuzugang

 
10.07.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
Thema:

Tierarzt, Tierarzt... ...und eigentlich geht es ihnen doch gut...

Tierarzt, Tierarzt... ...und eigentlich geht es ihnen doch gut... - Ähnliche Themen

  • Ratten

    Ratten: Kennt jemand eine gute Tierarzt für Ratten in der Nähe von Graz
  • Leidiges Thema Tierarzt.

    Leidiges Thema Tierarzt.: Eigentlich sollte es ja für Hundehalter selbstverständlich sein, dafür zu sorgen dass es seinem Liebling gut geht und somit auch regelmäßig zum TA...
  • 2

    2: es muss editiert werden
  • 4

    4: es muss editiert werden.
  • 24

    24: es muss editiert werden
  • Ähnliche Themen
  • Ratten

    Ratten: Kennt jemand eine gute Tierarzt für Ratten in der Nähe von Graz
  • Leidiges Thema Tierarzt.

    Leidiges Thema Tierarzt.: Eigentlich sollte es ja für Hundehalter selbstverständlich sein, dafür zu sorgen dass es seinem Liebling gut geht und somit auch regelmäßig zum TA...
  • 2

    2: es muss editiert werden
  • 4

    4: es muss editiert werden.
  • 24

    24: es muss editiert werden