Vegetarier- vllt. doch eine Überlegung wert..?

Diskutiere Vegetarier- vllt. doch eine Überlegung wert..? im Tagebücher Forum im Bereich User Ecke; firstNabend. Haaach ich weiß i.wie auch nicht mehr.. Ich schreibe ständig, dass ich niemals Vegetarierin werden könnte, aber trotzdem muss ich...
GiRu <3

GiRu <3

Registriert seit
03.01.2009
Beiträge
6.282
Reaktionen
0
Nabend.
Haaach ich weiß i.wie auch nicht mehr..

Ich schreibe ständig, dass ich niemals Vegetarierin werden könnte, aber trotzdem muss ich mal wieder darüber nachdenken.

Einerseits würde ich gerne Vegetarierin werden, alleine deswegen, weil ich sehe, dass immer mehr Menschen diesen Weg gehen- einer alleine schafft keine Änderung, aber wenn es immer mehr werden, vllt. kann man dann "helfen"..?

Andererseits esse ich viel zu gerne Döner und sowas und meine Mutter würde es vllt. nichtmal "erlauben" bzw. akzeptieren.

Und vorallem, ich esse ja kein Käse und mein Brot soll auch nicht immer mit Süßkram bestrichen werden.

Zumal mich bis jetzt noch nichts wirklich "überzeugt" hat. Vllt. hat ja emand was "überzeugendes", denn der Wille muss 100%ig da sein.

LG
 
14.09.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
L

Lydsch

Registriert seit
01.01.2009
Beiträge
1.413
Reaktionen
0
hi,
vl probierst du in nächster zeit einfach mal verschiedenste sojaprodukte aus und schaust ob sie dir schmecken. da gibts verschiedenste würstel, schnitzel, bratlinge und auch brotaufstriche in den verschiedensten geschmacksrichtungen. in einem reformhaus wirst du da sicher fündig!
...und ich finde vegetarische kebaps einfach soooo toll. ich weiß zwar gar nicht mehr wie einer mit fleisch schmeckt, aber ich glaub in berlin gibts sogar einen imbiß der tofudöner anbietet.
zur überzeugung schau vl mal auf www.vgt.at , ist eine organisation die sich für bessere nutztierhaltung einsetzt (in österreich) und wenn man die bilder sieht was diese tiere durchmachen müssen, kommt man schon ins nachdenken.

ich würd dir raten mach mal eine testwoche, dann kann deine mum auch schaun ob sie damit zurechtkommt. aber eigentlich ist es nicht viel aufwand anstatt eines normalen würstels eine sojawurst in die pfanne zu schmeißen ;)

lg
 
Saphi09

Saphi09

Registriert seit
29.08.2009
Beiträge
1.267
Reaktionen
0
Warum willst du eigentlich Vegetarier/in werden? Ich finde es in Ordnung wenn jemand so ist, aber dafür wäre ich persönlich nicht. Letztendlich rettest du damit nämlich auch keine Tiere wenn du kein Fleisch mehr isst (ich nehme doch mal stark an, dass deine Eltern/Geschwister trotzdem noch weiterhin Fleisch essen). Ich hab mir mal überlegt was passieren würde, wenn ein Großteil der Menschen Vegetarier wären oder gar kein Fleisch mehr anrühren würden. Was würde dann mit den Tieren passieren? Würde man die dann töten und vor sich hin verwesen lassen? Wenigstens werden die Einzelteile des Tieres noch verwendet (zu Seife, Hundefutter etc.). Und ganz hart gesehn, ist das Leben doch so, fressen oder gefressen werden (ja das klingt doof ich weis, aber letztendlich ist es wirklich so) Angeblich altert die Haut ja wenn man Dinge die der Körper braucht einfach weglässt (ich bin mir nicht sicher, hab das mal gesagt bekommen) Ich würde es an deiner Stelle nicht tun, es lohnt sich einfach nicht.
Liebe Grüße,
Saphi
 
ShiGi

ShiGi

Registriert seit
18.02.2008
Beiträge
5.734
Reaktionen
30
Ganz ehrlich Iza, warum willst du Vegetarier werden?
Entweder du willst kein Fleisch mehr essen, oder du willst es nicht. "Bitte, bitte überzeugt mich, kein Fleisch mehr zu essen" bringt nichts;)
Es ist deine ganz persönliche Entscheidung. Du musst tun, womit du dich am wohlsten fühlst und das scheint im Moment nicht die vegetarische Lebensweise zu sein.
Also ess' doch einfach weiterhin das, worauf du Lust hast. Und wenn du eines Tages (aus welchen Gründen auch immer) kein Fleisch mehr essen willst, dann lass es. Aber versuche nicht, dich selbst in irgendeine Form zu pressen, die nicht zu dir passt.

Wenn es dir darum geht, Tieren zu helfen, gibt es genug andere (und effektivere) Methoden.
 
Benedikt

Benedikt

Registriert seit
04.05.2009
Beiträge
1.095
Reaktionen
0
Hallo Iza!

Was du mache kannst, ist nach und nach zu reduzieren nicht einfach aufhören und ich denke mal das deine Mum, wenn sie Speck in die Suppe macht den auch reintut. Was ist den mit Hühnerbrühe und Rinderbrühe für Suppen und Soßen das darfst du auch nicht mehr. Gummibärchen genauso. Was ist den mit Eier sind ja wenn man es genau nimmt auch ein tierisches Produkt.

Was ich dir empfehlen kann wenn du abwechslung auf dein Brot haben möchtest. Einfach mal ein deftiges gewürztes Brot, schön mit Butter und dann tust du da Tomate oder Gurke, Oder Radieschen drauf oder nur Schnittlauch ist total lecker.

Oder nimmst Magerquark tust etwas Selters mit Kohlensäure rein, dann schnippelst du entweder Radischen rein, oder Möhrenstreifchen, oder Schnittlauch alles was dir einfällt . Und das dann auf das Brot. Total lecker. Oder diese Aspiksachen wo Gemüse drin ist.

Ich persönlich könnte nie auf Wurst verzichten,allerdings essen wir sie wenig und stopfen uns nicht voll. Bei uns gibt es auch nicht jede Woche einen Braten wie bei anderen.

Wie wäre es wenn du erstmal auf Pute und Hähnchen um steigst, vielleicht zieht deine Mom ja mit.
 
Contessa

Contessa

Registriert seit
01.05.2009
Beiträge
649
Reaktionen
0
Huhu,

ich kann da ShiGi nur zustimmen.Du kannst doch nicht Vegetarierin werden wenn du nicht 100% dahinterstehst.
Es ist zwar schön und gut das du dir über sowas Gedanken machst,aber dadurch wird es dir nicht besser ergehen und schon garnicht wirst du jemanden damit helfen.

@saphi:
Ob sich etwas lohnt oder nicht muss doch jeder für sich selbst entscheiden.;)

Lg
Katrin

Ps:Benedikt,im ersten Teil meinst du Veganer.Nur die verzichten völlig auf tierische produkte ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
GiRu <3

GiRu <3

Registriert seit
03.01.2009
Beiträge
6.282
Reaktionen
0
Hallo,
danke erstmal für eure Antworten.
Es geht mir nicht darum, dass ihr mich überzeugen sollt, sondern dass ich mich entscheiden kann ;)
Gerade eben hab' ich ein Wurstbrot gegessen und das hat mir plötzlich nicht mehr geschmeckt ..
Natürlich habt ihr schon Recht, wenn ihr sagt, dass man Tieren auch anders helfen kann.
Es steht ja noch nicht fest, ich bin aber in letzter Zeit immer wieder am überlegen. Ausserdem vertrete ich eben beide Meinungen- die der Vegetarier und die der, hmm wie nenn ich das, kein-Vegetarier.

Ich werde mir den Link mal anschauen, danke :)

Benedikt, ich möchte keine Veganerin werden ;)
 
BubuDudu

BubuDudu

Registriert seit
11.08.2008
Beiträge
1.547
Reaktionen
0
Ich mach öfters vegetarische Tage, bzw manchmal auch Wochen. Mir tuts irgendwie gut :)

Von heute auf morgen aufzuhören ist sicherlich nicht der richtige Weg. Wie die andern schon gesagt haben, probiers einfach hin und wieder Mal und wenns du es nicht mehr "brauchst", kannst du ja auch ganz aufhören!

Wenn du glaubst, dass das deine Mutter nicht erlauben wird, versuch doch mit ihr zu reden und informiert euch beide darüber ;)
 
Benedikt

Benedikt

Registriert seit
04.05.2009
Beiträge
1.095
Reaktionen
0
Liegt wohl daran das Benjamin immer gesagt hat er ist Vegetarier und hat aber auch solche Sachen nicht gegessen.

Iza ich denke mal du wirst für dich deinen Weg finden und nach deinen Wohlbefinden urteilen, aber bitte erkundige dich wie du eventuell fehlende Nährstoffe ausgleiche kannst.
 
GiRu <3

GiRu <3

Registriert seit
03.01.2009
Beiträge
6.282
Reaktionen
0
ok, danke ihrs :)
ich probier es mal aus.
LG
 
Thema:

Vegetarier- vllt. doch eine Überlegung wert..?

Vegetarier- vllt. doch eine Überlegung wert..? - Ähnliche Themen

  • Vegetarier.

    Vegetarier.: In zehn Tagen habe ich also mein "Jubiläum". Dann habe ich bereits 7 Monate auf Fleisch verzichtet. Zwar fühle ich mich dadurch einfach besser...
  • Vegetarier!

    Vegetarier!: Hallo ihr, heute war mein erster Tag als Vegetarier! Ich fühl mich spitze :D Endlich nicht mehr diese Gewissensbisse, wegen den armen kleinen...
  • Hat nichts mit Tieren zu tun aber vllt helft ihr mir

    Hat nichts mit Tieren zu tun aber vllt helft ihr mir: Weiß jemand, was man in den einzelnen Ausbildungsjahren zur Erzieherin verdient? :D
  • Ähnliche Themen
  • Vegetarier.

    Vegetarier.: In zehn Tagen habe ich also mein "Jubiläum". Dann habe ich bereits 7 Monate auf Fleisch verzichtet. Zwar fühle ich mich dadurch einfach besser...
  • Vegetarier!

    Vegetarier!: Hallo ihr, heute war mein erster Tag als Vegetarier! Ich fühl mich spitze :D Endlich nicht mehr diese Gewissensbisse, wegen den armen kleinen...
  • Hat nichts mit Tieren zu tun aber vllt helft ihr mir

    Hat nichts mit Tieren zu tun aber vllt helft ihr mir: Weiß jemand, was man in den einzelnen Ausbildungsjahren zur Erzieherin verdient? :D