Freunde?

Diskutiere Freunde? im Tagebücher Forum im Bereich User Ecke; Wow ich bin seit über einem Jahr hier angemeldet und das hier ist mein erster Blog…. Das leben ist schei*e. Vielleicht haben das einige von euch...
andie

andie

Registriert seit
07.08.2008
Beiträge
14.459
Reaktionen
0
Wow ich bin seit über einem Jahr hier angemeldet und das hier ist mein erster Blog….

Das leben ist schei*e. Vielleicht haben das einige von euch eh auch schon gemerkt.

Meine „Freunde“ gehen mir auch alle am A*sch…. Tierlieb? Von wegen….
Die Cousine von Freundin Nr. 1 will jetzt Meerschweinchen züchten. Keine Ahnung, von Genetik oder Krankheiten…hauptsache Babys. Weil sie ja sooo süß sind muss man einfach 2 Tiere verpaaren, egal ob sie verwandt sind oder nicht. Mann…ich hasse sowas! Wie kann man nur die „Schönheit“ der Tiere über deren Gesundheit stellen. Ich kenne sie nicht persönlich aber meine Freundin verteidigt sie.

Freundin Nr. 2 nervt mich auch nur noch. Heute kommt sie unangemeldet und schimpft nur rum. Am liebsten hätt ich sie wieder rausgeschmissen. Ich musste dann aber eh wieder in die Schule und bin gegangen.

Mal abgesehen davon, geht’s mal wieder um das Thema: Tiere.
Sie (oder besser gesagt ihre Schwester) bekommt ein Kätzchen. Es muss ein getigertes sein, da die Mutter auf Katzen allergisch reagiert. Auf alle außer Tigerkätzchen. Meine Freundin ist auch allergisch. Sie reagiert sehr stark auf meinen Whisky. Auf den Dicken nicht so stark. Aber was, wenn irgendjemand in der Familie doch stark reagiert? Ist ja nicht grad unwahrscheinlich oder? Was dann? Dann muss das arme Tier wieder weg. Ins TH. Mit wahrscheinlich grad einmal ein paar Monaten. Wie kann man bloß so verantwortungslos sein? Vielleicht ist das aber eh besser, als allein zu versauern. Alle sind berufstätig oder gehen zur Schule…
So… es darf nur eines sein. Ein Kater. Ein Kitten. Reiner Wohnungskater. Meine Versuche sie davon zu überzeugen sich 2 zu nehmen sind gescheitert. Ich weiß nicht was ich machen soll…. Mir tut der arme „Toni“ leid. :(

Aber wenigstens haben sie sich schon „gut“ auf das Tierchen vorbereitet. Eine Menge Juniorfutter wurde gekauft. Natürlich Whiskas. Und ein Minikratzbaum. *seufz* Eine Katzentoilette reicht, weil der Kater ja lernen soll aufs Menschenklo zu gehen, wenn er groß ist. :021:

Keine Ahnung von artgerechter Haltung und der Ernährung. "Rohes Fleisch zu füttern ist doch ekelig. Trockfutter ist da besser und macht nicht so vie Dreck" :evil:
Ich mag meine Freundin. Wirklich. Ich hab sie lieb. Sie ist eine meiner Besten, aber wenn’s um Tiere geht, hat sie einfach keine Ahnung. Sie hält sich für Tierlieb. Das ist ja schön und gut aber warum kann man sich dann nicht mal richtig informieren, bevor ein Tier her muss??? Eigentlich hätte ja schon im Winter ein „Toni“ kommen sollen. Sie hätten doch seit dem genug Zeit gehabt, sich zu informieren. Oder etwa nicht? S
ie hat eine Ratte. Auf die reagiert sie auch allergisch. Ich verstehe sie manchmal einfach nicht.

Zurzeit ist irgenwie alles Schei*e
Langsam zweifel ich am Leben…
Ich könnte :099:

Sorry, ist jetzt doch länger geworden als gedacht, aber das musste jetzt mal raus. Ich hoffe das ist jetzt nicht zu verwirrend und durcheinander.

Danke für’s lesen.

Lg andie
 
15.09.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.689
Reaktionen
44
Ich weiß, wie das ist...

Meine Freundin hat doch allen ernstes behauptet, dass ihre Hamster (2 Dschungaren) nur gestorben sind, weil sie sich vermisst haben (der eine ist vom anderen totgebissen worden und paar wochen später ist der andere gestorben)...

Von meinen Verwandten und ihrer "artgerechten" Haltung fang ich erst gar nicht an...
 
die_ansche

die_ansche

Registriert seit
24.02.2008
Beiträge
5.227
Reaktionen
0
Da hilft egtl. nur bearbeiten, aber tlw. ist es einfach sinnlos. Ich vergleich dann immer gern mit Menschen (würdest du gern in einen kleinen Raum dein Leben lang allein sitzen und jeden Tag 3 Tafeln Schokolade von einem Monster durch die Tür geschoben bekommen?)
Es ist schwer auszuhalten, aber manchen ist echt nicht mehr zu helfen und die verlieren dann auch massiv an Respekt von mir.
 
Tayet

Tayet

Registriert seit
22.05.2008
Beiträge
4.544
Reaktionen
0
Hey meine Verwandeten sind genauso. Immer wirder Tieren nehmen und nach 6 Monaten abgeben, weil die nicht mehr klein und süß sind und machen natürlich viel Arbeit (Käfig putzen, Katzenklo usw)
Sie haben insgesamt 5! Katzen gehabt und immer wieder die abgegeben, weil eine angeblich zu böse war, andere hat zu langes Fell, andere hat die Tapetten zerkratzt usw.
Hamster standen nur im dunklen Gästeklo und sind nach paar Wochen ins Feld rausgelassen worden!!!!! Wellensittich Dame konnte ich retten, die Quince lebt jetzt mit Kiwi bei mir. Sie war ganz alleine ohne Freiflug und hat Meisekugel zum essen bekommen! Jetzt haben sie einen Kaninchen...noch sieht alles gut aus..aber von meine Mutter hab ich erfahren sie wollen Böckchen kaufen und Babys kriegen...Bin traurig und fassungslos..
 
Mila92

Mila92

Registriert seit
21.08.2009
Beiträge
146
Reaktionen
0
ähm wei meinst du das, dass sie sich an das menschenklo gewöhnen muss? ich hoffe jetzt, dass ich das nicht falsch verstehe? hmm ich kenne auch solche fälle, aber ich denke da hilft nur reden,reden,reden...
 
andie

andie

Registriert seit
07.08.2008
Beiträge
14.459
Reaktionen
0
hii danke für eure Kommentare.

Ich werde natürlich nicht aufhören, ihnen zuzureden sich, wenn dann 2 Kitten zu nehmen. Am besten wäre bei denen aber gar kein Haustier oder wenn dann ein Reptil (wegen Allergie)....

@ Mila: ja der Kater soll aufs Klo gehen, nicht ins Katzenkisterl. Sie bilden sich ein, wenn er (bei Menschen) sieht wie das geht, dass er das dann auch macht :roll:

Was mich zb auch sehr stört ist, dass eben den ganzen Tag niemand daheim ist....

lg andie
 
Turtle28

Turtle28

Registriert seit
24.09.2010
Beiträge
4.440
Reaktionen
0
schrecklich. der blogeintrag is ja schon was länger her. und= haben sie ne kazte? hatten sie meeri-babys?
 
Thema:

Freunde?

Freunde? - Ähnliche Themen

  • Mehr als nur ein Freund?!

    Mehr als nur ein Freund?!: Wir kennen uns, seitdem wir klein sind. Früher haben wir fast täglich miteinander gespielt. Du warst mein bester Freund. Dann, kam eine Zeit, in...
  • Danke bester Freund ♥

    Danke bester Freund ♥: - And I love you more then I did before And if today I don't see your face Nothing changend no one could take your place - Miley Cyrus-Stay...
  • Warum tust du mir das an ? Wir waren doch gute Freunde ?!

    Warum tust du mir das an ? Wir waren doch gute Freunde ?!: Hallo . ich binn Traurig und zutiefst schockiert , wir haben immer über den Winter ein Hengst in Paddock . der schnappt sich immer den...
  • Alleine

    Alleine: Und eine träne läuft über mein Gesicht. gerade warst du noch da, aber jetzt, scheinst du tausend meilen weit weg. wir schienen uns so nah zu...
  • Heilung

    Heilung: Und da ist es wieder. Das Gefühl, seit langem mal wieder ein Stück Seele dazu zu bekommen, als immer nur raus gerissen zu bekommen. Es ist ein...
  • Ähnliche Themen
  • Mehr als nur ein Freund?!

    Mehr als nur ein Freund?!: Wir kennen uns, seitdem wir klein sind. Früher haben wir fast täglich miteinander gespielt. Du warst mein bester Freund. Dann, kam eine Zeit, in...
  • Danke bester Freund ♥

    Danke bester Freund ♥: - And I love you more then I did before And if today I don't see your face Nothing changend no one could take your place - Miley Cyrus-Stay...
  • Warum tust du mir das an ? Wir waren doch gute Freunde ?!

    Warum tust du mir das an ? Wir waren doch gute Freunde ?!: Hallo . ich binn Traurig und zutiefst schockiert , wir haben immer über den Winter ein Hengst in Paddock . der schnappt sich immer den...
  • Alleine

    Alleine: Und eine träne läuft über mein Gesicht. gerade warst du noch da, aber jetzt, scheinst du tausend meilen weit weg. wir schienen uns so nah zu...
  • Heilung

    Heilung: Und da ist es wieder. Das Gefühl, seit langem mal wieder ein Stück Seele dazu zu bekommen, als immer nur raus gerissen zu bekommen. Es ist ein...