Mein Hund pinkelt ins Bett

Diskutiere Mein Hund pinkelt ins Bett im Tagebücher Forum im Bereich User Ecke; wir haben seit ca. einem viertel Jahr einen süßen kleinen Pudel-Westie-Mix aus Spanien. Er ist ca. 2 1/2 Jahre alt, war auch gleich so ziemlich...
M

mimi63

Registriert seit
27.09.2009
Beiträge
3
Reaktionen
0
wir haben seit ca. einem viertel Jahr einen süßen kleinen Pudel-Westie-Mix aus Spanien. Er ist ca. 2 1/2 Jahre alt, war auch gleich so ziemlich stubenrein.
Jetzt hat er allerdings schon zweimal in unser Bett, und einmal ins Bett meiner Tochter gepieselt, ohne Vorwarnung.Sein Problem (oder unser Problem) ist, dass er sich nicht meldet wenn er muss. Auch wenn wir
Gassi gehen, weiß man nicht wann er sein Häufchen macht. Plötzlich, so in nullkommanix hat er sein Häufchen gemacht und man hat keine Chance ihn irgendwie ins Grüne zu verfrachten. Aber das ist das kleinere Problem. Ich möchte nur wissen, wie ich ihm beibringen kann sich zu melden wenn er muss. Wenn wir Gassi sind, markiert er auch nicht wie andere Rüden, sondern pinkelt alles auf einmal. Er pinkelt also ca. 3-4 Mal am Tag, mehr nicht. Er wurde vor 4 Wochen kastriert, das hat er aber gut überstanden.
ALso heute nachmittag war er eine Stunde Gassi und hat dann heute Abend ins unser Bett gepieselt, aber nicht nur markiert, sondern hat es richtig laufen lassen.
Hat vielleicht jemand einen Tip, oder auch so etwas ähnliches schon erlebt.
Denn das kenne ich von meinem ersten Hund überhaupt nicht.
Wenn ich ihn ausschimpfe dann hat er fürchterliche Angst und kommt nicht mehr her zu mir, ich weiß ja nicht was er in Spanien schon erlebt hat, aber ins Bett machen geht halt überhaupt nicht.
Bitte schreibt wenn Euch etwas dazu einfällt.
 
27.09.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
8.030
Reaktionen
0
Wie oft geht ihr denn mit ihm raus?

Wie lange zeit ist dazwischen? Ebenso wie reagiert ihr genau wenn er Macht (drinne sowie draussen? :)
 
die_ansche

die_ansche

Registriert seit
24.02.2008
Beiträge
5.227
Reaktionen
0
Ich empfehle dir, eine Thema im Hundeforum zu erstellen, dort bekommst du mehr Antworten. ;-)
 
Tierseelen

Tierseelen

Registriert seit
25.02.2009
Beiträge
71
Reaktionen
0
Hier ein paar Ansätzer meinereiner:

* Probleme mit dem Revier -> Abgrenzung -> Kann sich der Besitzer/das Tier abgrenzen (Beruflich, Privat, Beziehung etc.)?

* Passt dem Tier/Besitzer eine Situation nicht, muss diese aber hinnehmen, weil ihm keine andere Wahl bleibt? (Probleme im Beruf, Unterdrückung durch Arbeitskollegen, Mobbing, Angst vor Jobverlust etc.)

* Protest/'Angefressen sein' : Tierbesitzer tut etwas oder schafft dem Tier eine Situation, mit der es überhaupt nicht zurecht kommt, 'angefressen' ist und es auf diese Weise dem Besitzer verdeutlichen möchte
 
M

mimi63

Registriert seit
27.09.2009
Beiträge
3
Reaktionen
0
Wie oft geht ihr denn mit ihm raus?

Wie lange zeit ist dazwischen? Ebenso wie reagiert ihr genau wenn er Macht (drinne sowie draussen? :)
Wir gehen mindestens 5 Mal Gassi, und in den Garten kann er auch.
Wenn er ins Bett gemacht hat, weiß er schon dass er etwas angestellt hat. Und wie gesagt, er macht auch draußen alles so ganz schnell, dass man gar nicht reagieren kann, setzt sich meistens wie ein Weibchen hin und pinkelt alles auf einmal.
 
M

mimi63

Registriert seit
27.09.2009
Beiträge
3
Reaktionen
0
Hier ein paar Ansätzer meinereiner:

* Probleme mit dem Revier -> Abgrenzung -> Kann sich der Besitzer/das Tier abgrenzen (Beruflich, Privat, Beziehung etc.)?

* Passt dem Tier/Besitzer eine Situation nicht, muss diese aber hinnehmen, weil ihm keine andere Wahl bleibt? (Probleme im Beruf, Unterdrückung durch Arbeitskollegen, Mobbing, Angst vor Jobverlust etc.)

* Protest/'Angefressen sein' : Tierbesitzer tut etwas oder schafft dem Tier eine Situation, mit der es überhaupt nicht zurecht kommt, 'angefressen' ist und es auf diese Weise dem Besitzer verdeutlichen möchte
Ich wüsste nicht, welche Situation dem Tier nicht passen könnte, Ich bin bis auf einen Tag in der Woche daheim, meine zwei Kinder 11 u 13 Jahre lieben Ihn, er hat ein Plätzchen auf der Couch (vielleicht ist das falsch???)
Vielleicht weil er in Spanien eine Zeitlang im Tierheim war und dort sein Geschäft machen konnte wann und wo er will???
Ich bin echt überfragt.
 
V

verlobt

Registriert seit
25.09.2009
Beiträge
82
Reaktionen
0
allso ich würde sagen geh doch mi9t ihm 4 mal antag raus und wen es nicht beser wierd ta der ken dier beser weiter helfen
 
Thema:

Mein Hund pinkelt ins Bett

Mein Hund pinkelt ins Bett - Ähnliche Themen

  • Hund von der besten Freundin geklaut

    Hund von der besten Freundin geklaut: Hallo, ich habe ein Problem der Hund meiner Freundin haben wir vor ca ein und halb Jahren zu ihrer besten Freundin gegeben durch andere Probleme...
  • Der Hund ist der 6. Sinn des Menschen....

    Der Hund ist der 6. Sinn des Menschen....: :shock: Wusstet ihre, dass der beste Freund eines Menschen der Hund sein kann?
  • Den Hund besser unter Kontrolle halten?

    Den Hund besser unter Kontrolle halten?: Ihr Hund DEUTET Ihr Mienenspiel, Ihre Körpersprache und die Betonung Ihrer Worte - und kombiniert. Stimmen Ihre Haltung und Ihre Gesten nicht...
  • Hund hört nicht ohne Leine

    Hund hört nicht ohne Leine: Hey Leute... :039: Ich habe mir vor 2 Monaten einen Pitbull-Mix geholt. (Rüde, unkastriert - falls das eine Rolle spielt). Er war kein Welpe mehr...
  • Mein Hund muss Entwässerungstabletten nehmen!!!

    Mein Hund muss Entwässerungstabletten nehmen!!!: Hallo zusammen, mein Hund Samy hat von Geburt an ein Loch im Herz. Seither muss er Fortekor Tabletten nehmen. Einmal im Jahr gehe ich in die...
  • Ähnliche Themen
  • Hund von der besten Freundin geklaut

    Hund von der besten Freundin geklaut: Hallo, ich habe ein Problem der Hund meiner Freundin haben wir vor ca ein und halb Jahren zu ihrer besten Freundin gegeben durch andere Probleme...
  • Der Hund ist der 6. Sinn des Menschen....

    Der Hund ist der 6. Sinn des Menschen....: :shock: Wusstet ihre, dass der beste Freund eines Menschen der Hund sein kann?
  • Den Hund besser unter Kontrolle halten?

    Den Hund besser unter Kontrolle halten?: Ihr Hund DEUTET Ihr Mienenspiel, Ihre Körpersprache und die Betonung Ihrer Worte - und kombiniert. Stimmen Ihre Haltung und Ihre Gesten nicht...
  • Hund hört nicht ohne Leine

    Hund hört nicht ohne Leine: Hey Leute... :039: Ich habe mir vor 2 Monaten einen Pitbull-Mix geholt. (Rüde, unkastriert - falls das eine Rolle spielt). Er war kein Welpe mehr...
  • Mein Hund muss Entwässerungstabletten nehmen!!!

    Mein Hund muss Entwässerungstabletten nehmen!!!: Hallo zusammen, mein Hund Samy hat von Geburt an ein Loch im Herz. Seither muss er Fortekor Tabletten nehmen. Einmal im Jahr gehe ich in die...