PEPPONE – ein schwerer, langer Weg in ein artgerechtes Leben

Diskutiere PEPPONE – ein schwerer, langer Weg in ein artgerechtes Leben im Tagebücher Forum im Bereich User Ecke; Hallo Leute! Mein Name ist Peppone und ich bin ein ziemlich flauschiges, mittelgroßes Kaninchen. Da mein Leben am Anfang nicht gerade...
Tompina

Tompina

Moderator
Registriert seit
03.09.2009
Beiträge
6.069
Reaktionen
114
Hallo Leute!

Mein Name ist Peppone und ich bin ein ziemlich flauschiges, mittelgroßes Kaninchen. Da mein Leben am Anfang nicht gerade berauschend verlief und ich ein Schicksal habe, dass ich vermutlich mit vielen Kaninchen und anderen Kleintieren teile, möchte ich im Namen aller geschundenen Kreaturen ein Wort an euch richten!

Geboren wurde ich sehr wahrscheinlich bei einem kommerziellen Kaninchenzüchter oder einer unvorsichtigen, unbelehrbaren Privatperson (ja, männliches Kaninchen plus weibliches Kaninchen ergibt meist viele, viele Babys, aber das scheinen die wenigsten zu wissen…) und dann an Leute verkauft, die mich, als ich noch ein kleiner grau-weißer Plüschhoppel war vermutlich „soooooooooooooo niedlich“ fanden, dass ich kurzerhand gekauft wurde.

Natürlich wurde ich größer, ich wollte bewegt werden, gefüttert werden, ich machte Dreck…und irgendwann war man mir dann wohl überdrüssig…Aber anstatt mich wenigstens an andere nette Leute zu geben oder mir im Tierheim eine zweite Chance zu geben, versuchte man mich ziemlich laienhaft umzubringen! Mir wurde der Schädel eingeschlagen und ich wurde im Feld entsorgt…Allerdings lebte ich noch!

Irgendwann als ich schon fast aufgegeben hatte, fand mich eine Frau und nahm mich mit nach Hause, ich wurde tierärztlich versorgt und aufgepäppelt! Mein linkes Auge war leider nicht mehr zu retten und auch meine räumliche Orientierung und mein Gleichgewichtssinn sind nicht mehr voll funktionstüchtig…aber ich lebe!

Inzwischen bin ich zu einer netten Kaninchendame gezogen, wohne mit ihr in einem 12 m²-Zimmer mit fast ständigem Zugang zum Rest der Wohnung, bekomme gesundes Futter, regelmäßig frisches Wasser und natürlich viel Liebe! Da wir regelmäßig ausgemistet werden, stinken wir nicht! Da wir viele Äste und andere Dinge zum Nagen haben, machen wir nichts kaputt! Da wir nie gezwungen werden uns betatschen zu lassen, kommen wir von ganz alleine, wenn es Leckerlis gibt! Wir können einfach Kaninchen sein! Manchmal habe ich noch große Angst vor Berührungen und dann gehe ich auf meine Kaninchenfrau oder mein Menschenfrauchen los, aber da beide verstanden haben, dass ich es nicht böse meine, wird es einfach ignoriert und ich beruhige mich dann ganz schnell wieder!

Ich habe Glück gehabt! Ich habe jetzt ein sicheres, schönes Zuhause wo ich bis an mein Lebensende bleiben darf, wo ich verstanden werde und wo man mich nimmt wie ich bin! An alle Leute da draußen: DENKT NACH BEVOR IHR EUCH EIN TIER ANSCHAFFT, AUCH WENN ES NOCH SO KLEIN IST, ES HAT EIN RECHT AUF ARTGERTECHTE BEHANDLUNG UND RESPEKT!
 
02.11.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
Saphi09

Saphi09

Registriert seit
29.08.2009
Beiträge
1.267
Reaktionen
0
sehr schöne geschichte und geb dir natürlich vollkommen recht, man sollte schon nachdenken bevor man sich ein tier anschafft. hoffe nur, dass es die menschen zum denken anregt. wobei ich weniger glaube, dass solche menschen sich in tierforen umsehen, deswegen ist die chance eher gering, dass gerade solche leute die sowas tun deine geschichte finden und zum nachdenken gebracht werden.
 
Möhrengeberin

Möhrengeberin

Registriert seit
10.03.2012
Beiträge
126
Reaktionen
0
Ich habe nasse Augen bekommen... Armer Peppone... Was für ein Glück, dass er schließlich doch noch ein artgerechtes Zuhause und ein liebevolles Frauchen bekommen durfte...
 
Thema:

PEPPONE – ein schwerer, langer Weg in ein artgerechtes Leben

PEPPONE – ein schwerer, langer Weg in ein artgerechtes Leben - Ähnliche Themen

  • Tierschutz – ist es wirklich so schwer?

    Tierschutz – ist es wirklich so schwer?: Ich liebe Tiere. Meine eignen natürlich ganz besonders, aber auch die anderen. Die, die sonst keiner liebt. Die, die zu mir kommen, weil sie nicht...
  • 6 Pferde in kurzer Zeit schwer misshandelt!

    6 Pferde in kurzer Zeit schwer misshandelt!: Hey Leute , ich muss jetzt einfach mal etwas los werden. Seit ungefähr 2 Wochen werden im Norden von Luxemburg und Belgien Pferde auf ihrer...
  • Supertoller Border Collie schweren Herzens abzugeben...

    Supertoller Border Collie schweren Herzens abzugeben...: hallo zusammen... aufgrund neuer lebenssituation meinerseits bin zu dem entschluss gekommen "zum wohl meines hundes" diesen in erfahrene und...
  • Charly hatte einen schweren Start

    Charly hatte einen schweren Start: Es wird wieder Winter und schon ereilt Dosi die Nostalgie. Heute musste ich daran zurückdenken, wie es meinen kleinen Charly zu mir verschlagen...
  • Wiso ist der Abschid so schwer???

    Wiso ist der Abschid so schwer???: Heute morgen sah ich rein und sah du wast tot der abschid von dir fällt mir soo schwer warum. Gestern sprangst du hin und her was glücklich wie...
  • Ähnliche Themen
  • Tierschutz – ist es wirklich so schwer?

    Tierschutz – ist es wirklich so schwer?: Ich liebe Tiere. Meine eignen natürlich ganz besonders, aber auch die anderen. Die, die sonst keiner liebt. Die, die zu mir kommen, weil sie nicht...
  • 6 Pferde in kurzer Zeit schwer misshandelt!

    6 Pferde in kurzer Zeit schwer misshandelt!: Hey Leute , ich muss jetzt einfach mal etwas los werden. Seit ungefähr 2 Wochen werden im Norden von Luxemburg und Belgien Pferde auf ihrer...
  • Supertoller Border Collie schweren Herzens abzugeben...

    Supertoller Border Collie schweren Herzens abzugeben...: hallo zusammen... aufgrund neuer lebenssituation meinerseits bin zu dem entschluss gekommen "zum wohl meines hundes" diesen in erfahrene und...
  • Charly hatte einen schweren Start

    Charly hatte einen schweren Start: Es wird wieder Winter und schon ereilt Dosi die Nostalgie. Heute musste ich daran zurückdenken, wie es meinen kleinen Charly zu mir verschlagen...
  • Wiso ist der Abschid so schwer???

    Wiso ist der Abschid so schwer???: Heute morgen sah ich rein und sah du wast tot der abschid von dir fällt mir soo schwer warum. Gestern sprangst du hin und her was glücklich wie...