Es ist schon fast 10 Jahren her....

Diskutiere Es ist schon fast 10 Jahren her.... im Tagebücher Forum im Bereich User Ecke; seit wir Flecki geholt haben. Irgendwie möchte ich euch eine wunderschöne Geschichte über Flecki erzählen, wie wir sie bekamen... Alles fing so...
Fleckihund

Fleckihund

Registriert seit
14.04.2009
Beiträge
6.282
Reaktionen
10
seit wir Flecki geholt haben. Irgendwie möchte ich euch eine wunderschöne Geschichte über Flecki erzählen, wie wir sie bekamen...

Alles fing so an, als ich klein war und immer unbedingt einen Hund haben wollte. Ein Freund, mit den ich spielen kann. Aber meine Eltern wollten leider keinen Hund, was ich sie ja nun verstehen kann. Als ich ca. 10 war, haben meine Eltern es mir nun doch erlaubt. Aber meine Mum wollte/will nur einen mittelgroßen oder kleinen Hund haben, keinen großen! Mein Bruder meinte, es gäbe ein Westie im Tierheim und so sind wir dann hingefahren. Jedoch mussten wir leider traurig erfahren, dass die Westie schon vermittelt worden ist. Als wir wieder zu Hause waren, hatte ich dann angefangen zu heulen. Ich wollte nicht, dass mein Traum zerstört wird. Es war immer mein großer Traum, einen eigenen Hund zu besitzen, mit den ich Gassi gehen, spielen und schmusen kann. Mein großer Bruder musste mich natürlich trösten. Irgendwann schlug er mir dann vor, ins andere Tierheim zu fahren. So sind wir dann nach
Quedlinburg gefahren und das Tierheim sah wirklich ganz nett aus. Links saßen die zwei Schäferhunde, die waren so süß. Doch angeblich sollten die aggressiv sein. Ich wusste leider nicht, warum. Rechts ist ein Katzenhaus oder so ein Gehege für die Katzen. Weiter geradeaus, da sind die Hunde. Wir sind weiter geradeaus und dann nach links gegangen. Schon beim ersten Zwinger sah ich Flecki, sie kam auf uns zu. Hatte meine Finger abgeschleckert und war sehr lieb. Wirklich so freundlich. Schon stand es für mich fest: ich wollte sie unbedingt haben! Sie war wirklich wunderschön und sehr lieb. Sowas habe ich noch nie erlebt. Leider war/ist sie nicht verspielt, aber trotzdem zum Schmusen sehr ideal. Doch es gab neben Flecki auch noch ein schwarzer, kleiner Hund. Ich weiß leider nicht über diesen Hund. Auf jeden Fall fand meine Familie den auch so schön. Wir sind dann auch schon ein paar Mal mit beiden Gassi gegangen. Nächste Woche fuhren wir wieder ins Tierheim, diesmal mit meiner Mutter. Sie hatte Flecki dann auch das erste Mal gesehen und fand sie so schön, aber den schwarzen Hund auch. Ja und rate mal, was ich durfte?
Ich durfte selbst entscheiden, ob ich Flecki oder den schwarzen Hund haben wollte! Das war echt super, sag ich nur! :clap:
Ich hatte ein bisschen gezögert und mich dann schließlich für Flecki entscheiden, sie war unglaublich lieb... irgendwie so einzigartig... ich kann es einfach nicht beschreiben. Dann hatte der Mann (Tierheimleiter? Mitarbeiter? Ich weiß es nicht mehr...) gesagt, wir sollten noch abwarten. Einige Minuten später hatte er dann uns gesagt, dass wir Flecki jetzt holen können, wenn wir wollten. Wir hatten natürlich gleich genickt und es war für mich die schönste Moment im Leben. Mein erster Gedanke war "Endlich habe ich jetzt einen Hund!" und meine Mutter hatte dann noch den Schutzvertrag unterschrieben und so. Ab da gehörte Flecki jetzt zu uns. Wir haben sie dann geholt und im Auto hatte sie keine Probleme gemacht. Sie war sehr sehr glücklich, endlich aus dem Tierheim raus zu sein. Sie hatte uns immer wieder abgeschleckt und das war lustig. Ich fand es so toll. Irgendwann waren wir dann in einer Wohnung angekommen und sie hatte sich dann auch schon sofort erkundigt. Sie hatte ihr Futter und Wasser sofort gefunden, das war für mich irgendwie ein Wunder. Abends hatte ich geträumt, dass wir mit irgendwelchem Hund spazieren gingen, keine Ahnung welcher Hund das war. Dann bin ich aufgewacht und habe sofort an "Haben wir wirklich einen Hund?" gedacht. Bin dann vom Bett ins Wohnzimmer gegangen und war wirklich erleichert, als ich Flecki sah und dachte "Wir haben nun doch wirklich einen Hund.". Da war sie 5 Jahre alt.

Aber es ist nun schon 4 Jahren her. Mein Gefühl sagt mir, dass wir Flecki richtig lange haben, jedoch sagt mir mein Bauch irgendwie, dass die 4 Jahren zu kurz sind. Irgendwie schon seltsam... :lol: Auf jeden Fall bin ich wirklich froh, dass wir Flecki haben... ich könnte mir nie ein Leben ohne Hund vorstellen, das ist mir klar. Ein Hund ist und wird immer mein Freund bleiben, auch Flecki. :)
 
02.11.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
Rusty&Frodo

Rusty&Frodo

Registriert seit
03.06.2008
Beiträge
3.170
Reaktionen
0
Die Geschichte ist wirklich klasse!

Das erinnert mich echt an unseren, wie wir ihn kennengelernt haben, wirklich genauso. *DeJavu hab*
 
Fleckihund

Fleckihund

Registriert seit
14.04.2009
Beiträge
6.282
Reaktionen
10
Danke :uups:

Das ist doch schön, das du das auch schonmal erlebt hast. Ich fand es so schön und möchte die Moment am liebsten wiederholen. Aber ich habe Flecki ja schon lange und bin sehr glücklich damit. :wink:
 
Thema:

Es ist schon fast 10 Jahren her....

Es ist schon fast 10 Jahren her.... - Ähnliche Themen

  • Fast ein Jahr schon...

    Fast ein Jahr schon...: Ja ja, die Zeit vergeht. Wie oft sagt man sich diesen Satz. Doch wie oft habe ich gemerkt wie wahr dieser Satz doch ist, gerade jetzt im...
  • Jahr schon wieder fast rum...

    Jahr schon wieder fast rum...: Oh, die Zeit rast wirklich wie im Flug... Eigentlich wollte ich hier ja regelmäßig vom Hundeplatz, etc. schreiben... Aber am Ende wurde es mir...
  • Schon 6 Jahre alt

    Schon 6 Jahre alt: Nun ist mein Jasper schon 6 Jahre alt. Kanns kaum glauben :uups: Kann mich noch daran erinnern als wir ihn endlich abgeholt haben :uups: So...
  • Schon Sonntag geht's nach Moskau!

    Schon Sonntag geht's nach Moskau!: Juhu, nicht mehr lange, dann bin ich mit meiner Mutter und meinem Bruder in Moskau bei Oma und Opa :D! Mischa muss mit Papa zu Hause bleiben...
  • Schon wieder ein Schuljahr vorbei? Oder: Neue Klasse, neues Glück, Teil 5 :D

    Schon wieder ein Schuljahr vorbei? Oder: Neue Klasse, neues Glück, Teil 5 :D: Wo ist die Zeit hin? *sich suchend umguckt* Meine Kinder kommen nach den Sommerferien schon ins 3. Schuljahr *umkipp* Und ich habe sooooo lange...
  • Ähnliche Themen
  • Fast ein Jahr schon...

    Fast ein Jahr schon...: Ja ja, die Zeit vergeht. Wie oft sagt man sich diesen Satz. Doch wie oft habe ich gemerkt wie wahr dieser Satz doch ist, gerade jetzt im...
  • Jahr schon wieder fast rum...

    Jahr schon wieder fast rum...: Oh, die Zeit rast wirklich wie im Flug... Eigentlich wollte ich hier ja regelmäßig vom Hundeplatz, etc. schreiben... Aber am Ende wurde es mir...
  • Schon 6 Jahre alt

    Schon 6 Jahre alt: Nun ist mein Jasper schon 6 Jahre alt. Kanns kaum glauben :uups: Kann mich noch daran erinnern als wir ihn endlich abgeholt haben :uups: So...
  • Schon Sonntag geht's nach Moskau!

    Schon Sonntag geht's nach Moskau!: Juhu, nicht mehr lange, dann bin ich mit meiner Mutter und meinem Bruder in Moskau bei Oma und Opa :D! Mischa muss mit Papa zu Hause bleiben...
  • Schon wieder ein Schuljahr vorbei? Oder: Neue Klasse, neues Glück, Teil 5 :D

    Schon wieder ein Schuljahr vorbei? Oder: Neue Klasse, neues Glück, Teil 5 :D: Wo ist die Zeit hin? *sich suchend umguckt* Meine Kinder kommen nach den Sommerferien schon ins 3. Schuljahr *umkipp* Und ich habe sooooo lange...