Problem mit Geruch

Diskutiere Problem mit Geruch im Farbmäuse Käfige und Einrichtungen Forum im Bereich Farbmäuse Forum; Ich habe ein enormes Mäuseproblem! Ich habe drei Mäuse, zwei ... na ja "normale" ^^'' eben und eine Lockenmaus, die ich später zu den anderen...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Burger

Burger

Registriert seit
03.05.2007
Beiträge
79
Reaktionen
0
Ich habe ein enormes Mäuseproblem!
Ich habe drei Mäuse, zwei ... na ja "normale" ^^'' eben und eine Lockenmaus, die ich später zu den anderen hinzuvergesellschaftet habe. Die Lockenmaus stinkt aber.
Vorher hat sie alleine in ihrem Käfig gestunken und nun stinkt sie zusammen mit den anderen Mäusen. Zumindest behauptet meine Mutter das.

Also ich für meinen Teil rieche nichts.
Die Mäuse stehen normalerweise im Wohnzimmer, doch grade kam meine Mutter rein und sagte, die würden so sehr stinken, dass
man da nicht sitzen könne.
Jetzt stehen sie hier neben mir aber ich rich nichts... also für mich stinken die nicht.

Ich wechseln ein bis zwei mal wöchentlich das Einstreu, alle zwei Wochen mache ich eine komplett Reinigung des Käfigs bzw der einzelnen Einrichtungsgegenstände.
Ich habe gestern erst das Einstreu gewechseln und den Käfig komplett abgewaschen mit Wasser und heute meint meine Mutter also wieder, die Mäuse stinken.

Mein Problem ist, ich kann die ja nicht Nachts in meinem Schlafzimmer lassen, das raubt mir den letzten Schlaf ^^' aber meine Mum hat ja scheinbar einen ausgezeichneten Geruchssinn und will die nicht mehr im Wohnzimmer stehen haben bzw sollte ich jeden Tag das Einstreu wechseln wenns nach ihr ginge... aber das kann ich den Mäusen ja nicht antun, jedes mal einfangen, in den anderen käfig setzen, dann da wieder einfangen und plötzlich in eine mehr oder weniger neue umgebung setzten (wegen dem geruch, der dann ja fehlt).

Tja, meine Frage ist nun: Kann man was gegen den Geruch, den ich nicht wahrnehme, tun? Und wenn, was? Ich will mir ja nicht immer vor werfen lassen müssen: "Du, die Mäuse stinken!" und die nicht jeden Tag sauber machen.

Liebe Grüße
BQ

Ach ja ^^ Die Mäuse habe ich bekommen, als ich nohc bei meinem Vater wohnte, da hatten sie noch ein eigenes Zimmer. Jetzt wohn ich hier bei meiner Mutter, die das plötzlich stört, dass die Mäuse stinken...
 
04.06.2007
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Alexandra zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
ChrissisZoo

ChrissisZoo

Registriert seit
03.05.2007
Beiträge
686
Reaktionen
0
also meiner meinung nach machst du schon genug.
hast du mal mit einer mama über die mäuse gesprochen???
kann es sein das sie mäuse vielleicht nicht mag?
setzt dich mit ihr zusammen und rede ich denke dann könnt ihr vielleicht nee alternative finden.
ich weis ja nicht wie schlimm es ist den Käfig oder so an andere stellen zu stellen also am tag in dein zimmer und nachts da wo er jetzt steht?????

vielleicht versuchst du es auch mal in deinem zimmer meist braucht man nur kurze zeit um sich an die geräusche zu gewöhnen.

ich drück dir die daumen das du dein problem gelöst bekommst und deine nase noch oki ist*lächel*

lg Chrissi
 
Burger

Burger

Registriert seit
03.05.2007
Beiträge
79
Reaktionen
0
Erstmal Danke für die schnelle Antwort ^^

Das wäre schon eine Möglichkeit, dass sie sie nicht mag... ja aber das ist es nicht, denn meine Mutter hatte auch schon eine Maus (eine einzelne o_O) die sie geliebt und gepflegt hat und jedesmal, wenn ich eine meiner Schützlinge aus dem Käfig habe, kommt sie an streichelt sie und will sie auch mal nehmen ^^ und *hihi* sie sitzt auch manchmal vor dem Käfig un beobachtet sie.
Mäuse sind mitunter ihre Lieblingstiere, genauso wie meine.

Allerdings machen sie viel Dreck seit sie im neuen Käfig hocken, winw Vogelvoliere, da schaben die immer alles raus, weshalb ich auch vor habe, ihnen einen Käfig Marke Eigenbau zu "besorgen". Hab auch schon alles gemacht, Pläne und so ^^', fehlt nur noch das Material -.- .
Ich dachte auch daran, dass der Geruch vllt "eingedämt" wird, wenn ich das Einstreu in einer Plexiglas oder Plastikschublade habe, die widerum in einem Holzkäfig mit Volierendraht ist?

Ich hatte die Mäuse vorher in meinem Zimmer stehen und habe kaum eine Nacht durchgeschlafen. Die beiden Mäuse sind ja nicht so laut, aber die Lockenmaus eben, die ist irgendwie anders XD ...

Aber danke, ja ich versuche mal eine Alternative... vllt kann man den neuen Käfig ja der Diele anpassen, dann stünden die nicht im Wohnzimmer und auch nicht in meinem Schlafzimmer...


Liebe Grüße
Barbequeburger
 
Huffy

Huffy

Registriert seit
21.02.2007
Beiträge
34
Reaktionen
0
Hallo,
sind deine Mäuse männlich oder weiblich?
Ich würde den Käfig nicht so oft putzen, denn wenn du Kerle hast, müssen die wieder ihr Revier makieren, und wenn die das öfters machen, stinkt es mehr.
LG Huffy
 
Burger

Burger

Registriert seit
03.05.2007
Beiträge
79
Reaktionen
0
Sind alles Mädels. Ist ja auch nur das Lockengetier, das so "duftet", die anderen allein stinken nicht so arg... =/
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
15.152
Reaktionen
6
Hm, das ist seltsam... Normalerweise "stinken" Mädels nicht... Möglicherweise gibt sich das bei der Lockenmaus auch noch... Ich würde die Einstreu maximal einmal die Woche wechseln bei drei Mäuschen. Je öfter sie neue Einstreu etc. bekommen, desto mehr markieren sie ihr Revier (jep... auch die Mädels machen das, wie wir festgestellt haben... wenngleich nicht so intensiv und so heftig riechend wie die Kerlchen...)
LG, seven
 
Burger

Burger

Registriert seit
03.05.2007
Beiträge
79
Reaktionen
0
Das sie markieren ist mir auch spätestens mit der Lockenmaus aufgefallen ^^'
Nagut, dann mach ich es mal weniger. Habe es ja auch nur wegen meiner Mum so oft gewechselt =/
Na ja die Lockenmaus hab ich jetzt schon knap ein Jahr, dürfte daher auch nicht viel älter sein...
 
S

ScHrÄgStRiCh

Registriert seit
29.04.2007
Beiträge
61
Reaktionen
0
hmm hab auch seit n paar wochen wieder 3 mädels..die stinken auch recht schnell :-( find das furchtbar
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
15.152
Reaktionen
6
Hm - also unsere Mädels haben eigentlich nie gestunken... Wir hatten zeitweise 24 Mädels gleichzeitig in der Voli, und da stank´s nie - weil sie brav ihre Klos benutzt haben... Jetzt sind es 16 Mädels und 5 Kastraten - und letztere meinen, ihre nicht mehr vorhandene Männlichkeit unter Beweis stellen zu müssen und alles eifrig markieren zu müssen... Da müffelt´s jetzt schon mal ordentlich...
LG, seven
 
S

ScHrÄgStRiCh

Registriert seit
29.04.2007
Beiträge
61
Reaktionen
0
hmmm eigenartig...aber ich hoffe das wird noch. vielleicht, weil sie noch nicht so lange bei mir sind.
meine gehn ja auch brav aufs klo aber trotzdem stinkts
 
Burger

Burger

Registriert seit
03.05.2007
Beiträge
79
Reaktionen
0
Klo haben meine auch. Ich war jetzt 5 Tage weg und komm wieder Heim, mein ganzes Schlafzimmer riecht nach deren Urin :(
 
S

ScHrÄgStRiCh

Registriert seit
29.04.2007
Beiträge
61
Reaktionen
0
bei mir stinkts immer scho wieder n tag nach dem saubermachen :-(
gut aber das es nach 5 tagen ohne klo saubermachen stinkt is ja wohl klar.
 
Grünfee

Grünfee

Registriert seit
05.06.2007
Beiträge
192
Reaktionen
0
Es gibt mäuseklos?
Kann man dann die von den hamstern nehmen, oder gibts extra welche für Mäuse.
Im sorry hab davon noch nix gehört, bis jetzt!
BB Lollie
 
K

korilu

Registriert seit
10.06.2007
Beiträge
97
Reaktionen
0
Also ich würde mal sagen wer Tiere hat, bei dem riechts. Ich kenns von meiner Mutter. Katzenklos neu gemacht und sie riecht die Katzen. Wenn man Tiere hat, muß man das halt hinnehmen. Menschen riechen auch. Da kann man noch so sauber sein, Tiere riecht man. Egal ob das Katzenklo sauber ist, es riecht halt nach Streu. ein feuchter Hund riecht auch und auch das Futter.
 
Grünfee

Grünfee

Registriert seit
05.06.2007
Beiträge
192
Reaktionen
0
Stimmt find ich auch, das mit dem geruch!
Für manche stinkts halt und für andere richts wie das baete Parfum(zb für mich:lol:)
Kann man eigentlich nix groß machen!
BB Lollie
 
Junay

Junay

Registriert seit
15.03.2007
Beiträge
25
Reaktionen
0
hast du holz im käfig?
Weil,wenn die das vollpinkeln kriegt man das nicht mehr wirklich raus un der geruch wird immer schlimmer.
 
S

ScHrÄgStRiCh

Registriert seit
29.04.2007
Beiträge
61
Reaktionen
0
hmmm ...klar aber an sich muss mans halt ebenfasst ordentlich desinfizieren. also bei mir liegts schonma nicht am holz...
 
Grünfee

Grünfee

Registriert seit
05.06.2007
Beiträge
192
Reaktionen
0
Mhhh, das is echt komisch!
hast du viele holzsachen im käfig?
Vielleicht stinken die ja?
was anderes kann ich mir eigentlich nicht vorstellen!Ausser du desenfizierst deinen käfig zwar, bekommst den geruch nicht mehr raus. das könnte auch sein!
Hast du männliche oder weibliche mäuse?Weil doch die männlichen voll stinken sollen, in der regel!
BB Lollie
 
S

ScHrÄgStRiCh

Registriert seit
29.04.2007
Beiträge
61
Reaktionen
0
na mädels...joah sind schon n paar äste und tische und so aber die werden immer gut geputzt und wenn man dran riecht stinkts nicht. das ist ja des streu und so was nach n paar tagen wieder mufft ^^
 
Finn

Finn

Registriert seit
31.12.2006
Beiträge
59
Reaktionen
0
bei mir riechts auch nicht immer angenehm, keine ahnung ob ich mich daran gewöhnt habe, ich rieche nichts, wenn das freunde sagen, sag ich immer ja stinken muss ich sauber machen, obwohl ich grad erst saubergemacht habe. ich hatte mal 3 männer zur verpflegung, 1 monat und nie wieder männchen.
meine mum sagt das sie stinken, da ich eine mäuseburg habe rich ich manchmal etwas, aber generell: nö! ich würde mal zeitung mit unters einstreu machen...und so viele papphäuser (eierkarton) wie möglich, die kann man nach einer woche wegschmeißen.......naja, viell. findet jemand ne lösung, ich biete auch immer extra chin.sand an, an 2 stellen, das bringt aber wohl nicht viel!! viel glück
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Problem mit Geruch

Problem mit Geruch - Ähnliche Themen

  • Geruch neutralisieren

    Geruch neutralisieren: Hallo , ich hab ne Frage, denn ich bekomme heute weitere Mäuschen zu meiner Gruppe dazu...und zwar gehts um das geruchneutralisieren vom Käfig...
  • Problem mit selbst gebauter Leiter

    Problem mit selbst gebauter Leiter: Hallo ihr Lieben, Ich habe mir vor einer Woche aus Haselnusszweigen eine Leiter für die Mäusels gebaut. Dazu habe ich halt zwei dicke längere...
  • Problem mit der Mindestgröße

    Problem mit der Mindestgröße: na.... ich hab ein kleines problem mit der mindestgröße von dem mäusekäfig... die mindestgröße ist ja so ca. Länge 100 x Breite 50 x Höhe...
  • Mal wieder ein Problem mit dem Auslauf...

    Mal wieder ein Problem mit dem Auslauf...: Hallo! Ich habe mal wieder eine Frage zum Auslauf für meine Renner. Kurze Vorgeschichte dazu: Ich hatte ursprünglich eine 4er-Gruppe, es gab...
  • Problem - Laufrad etc

    Problem - Laufrad etc: Hallo! Ich habe mal viele Fragen... Meine Schwester hat ja 2 Wüstenrennmäuse.Die sind jetzt ca. 1 Jahr alt und stinkefaul....Sie haben im Moment...
  • Problem - Laufrad etc - Ähnliche Themen

  • Geruch neutralisieren

    Geruch neutralisieren: Hallo , ich hab ne Frage, denn ich bekomme heute weitere Mäuschen zu meiner Gruppe dazu...und zwar gehts um das geruchneutralisieren vom Käfig...
  • Problem mit selbst gebauter Leiter

    Problem mit selbst gebauter Leiter: Hallo ihr Lieben, Ich habe mir vor einer Woche aus Haselnusszweigen eine Leiter für die Mäusels gebaut. Dazu habe ich halt zwei dicke längere...
  • Problem mit der Mindestgröße

    Problem mit der Mindestgröße: na.... ich hab ein kleines problem mit der mindestgröße von dem mäusekäfig... die mindestgröße ist ja so ca. Länge 100 x Breite 50 x Höhe...
  • Mal wieder ein Problem mit dem Auslauf...

    Mal wieder ein Problem mit dem Auslauf...: Hallo! Ich habe mal wieder eine Frage zum Auslauf für meine Renner. Kurze Vorgeschichte dazu: Ich hatte ursprünglich eine 4er-Gruppe, es gab...
  • Problem - Laufrad etc

    Problem - Laufrad etc: Hallo! Ich habe mal viele Fragen... Meine Schwester hat ja 2 Wüstenrennmäuse.Die sind jetzt ca. 1 Jahr alt und stinkefaul....Sie haben im Moment...