Spinne ich? Oder spinnen die anderen? Oder wer spinnt jetzt genau?

Diskutiere Spinne ich? Oder spinnen die anderen? Oder wer spinnt jetzt genau? im Tagebücher Forum im Bereich User Ecke; Boooooaaaaaar.... Ich bin sooooooooooooooo stinkewütend! Ich könnte schreien und platzen gleichzeitig! Ich wusste jetzt nicht, wohin damit, also...
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.891
Reaktionen
13
Boooooaaaaaar....
Ich bin sooooooooooooooo stinkewütend!
Ich könnte schreien und platzen gleichzeitig!

Ich wusste jetzt nicht, wohin damit, also dachte ich, ich schreib´ mal wieder einen Blog-Beitrag...

Also:
Eine sehr gute Freundin war heute hier zum gemeinsamen Plaudern und Kochen...
Es gab Schweinefleisch in einer ziemlich würzigen Sauce, in der unter anderem Lammbratenfonds, Curry, Pfeffer, Salz, Zwiebeln und ichweißnichtwas waren...

Seeeehr lecker das Zeug... aber eben halt auch ziemlich würzig...

Nun gut... Irgendwann, wir hatten nach dem Essen gemütlich plaudernd
am Tisch gesessen, hab´ ich dann die großen Teller per Hand gespült, weil sie nicht in die Spülmaschine passen. Plötzlich höre ich die Freundin sagen: "Oh, das schmeckt den Katzen aber gut!".
Ich drehe mich um und frage: "Du hast den Katzen doch jetzt aber nicht etwa von unserem Essen abgegeben?"
Und sie: "Doch, aber nur eine Fingerspitze voll, und sie mögen es."
Ich: "Das ist viel zu gewürzt für die Katzen, du kannst denen doch nicht einfach ungefragt unser Essen geben."
Sie: "Jetzt stell dich mal nicht so an, die bekommen von dir auch jungen Gouda, der ist mindestens genauso gewürzt!".

Ich bin fast geplatzt... Hallo? Junger Gouda genauso gewürzt wie dieses Zwiebel-Curry-Pfeffer-Salz-Bratensauce-Gemisch? Nach dessen Genuss ich echt Durst hatte, weil es so würzig war?
Wir haben uns am Ende richtig angebrüllt und sie ist einfach aus der Wohnung gerannt...

Ach ja, vorher hatte sie mir noch an den Kopf geworfen, ich wäre ja bei den Ratten und Mäusen damals auch schon so übertrieben besserwisserisch gewesen und hätte immer alles auf die Spitze getrieben, das wäre ja völliger Blödsinn gewesen...

Boaar, ich könnte gerade echt platzen....
Aber sich selber ´nen Hund anschaffen wollen, der dann locker 8-10 Stunden allein wäre... wenn ich das anbringe, übertreibe ich ja auch immer maßlos...

*schrei*

Sorry, das musste jetzt einfach mal raus...
Übertreibe ich wirklich so maßlos?
Spinne ich?
WAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAH
 
21.11.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
Bummelhummel

Bummelhummel

Registriert seit
13.06.2006
Beiträge
4.425
Reaktionen
0
In dem fall bist du nicht schult, weil für Dummheit und Unwissenheit anderer kannst du nichts und wenn sie nicht mal versteht, warum die das nicht dürfen, hat sie schon keinen gesunden Verstand mehr...
 
Ü

Überdosis

Registriert seit
28.01.2009
Beiträge
2.720
Reaktionen
0
Huhu.
Ich denke nicht das du übertreibst. Ich hätte auch so gehandelt oder so ähnlich. Aber wegen sowas aus der Wohnung rennen... Das ist übertrieben ^^
Eine Mutter gibt ihrem Kind ja auch keine Chilischote ^^
Ich denke auch, dass man sowas nicht machen sollte, das gehört sich nicht und schon gar nicht bei einem Tier, dass einem nicht gehört. Hier gibt es auch mal als Leckerli ein kleines Stückchen Schinken.. Aber deswegen muss es noch lange keine Soße oder so geben.
Ich kann dich gut verstehen das du etwas wütend bist.

Aber bei mir wird genau so reagiert.. Eben, dass ich besserwisserisch sei und übertreibe mit meiner Sorge um Futter, Gesundheit, Käfiggröße usw.

Was soll man machen :/
 
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
8.030
Reaktionen
0
*knuddel*

Nicht Aufregen das bedeutet Stress und Stress verkürzt die lebendsdauer. ;)
 
GiRu <3

GiRu <3

Registriert seit
03.01.2009
Beiträge
6.282
Reaktionen
0
Wow und ich dachte, nur die Menschen in meiner Umgebung wären so.. :shock:

Du spinnst nicht, du hast Verstand.
Aber sowas verstehen nur welche, die selber so Tiervernarrt sind und sich stets darum bemühen, dass es ihren Tieren WIRKLICH gut geht.
Ich kann es nicht erklären, aber ich hoffe es ist verständlich..

Wieviele denken, dass sie ihre Tiere artgerecht halten und dies und jenes.. Wieviele lassen sich nicht belehren? Traurig.

Mach' dir nicht so'n Kopf. Ich hätte nicht anders reagiert. Zumal man Tieren, die einem nicht gehören, nicht einfach irgendwas füttert, man weiß doch nciht wie das Tier das Futter verträgt etc. :x
(Was jetzt nciht heißt, dass man mit seinen eignen Tieren alles machen kann, aber das Eigene und das des Anderem ist auch ein Unterschied..)

*knuddel*
LG
 
Wussel

Wussel

Registriert seit
23.09.2009
Beiträge
5.702
Reaktionen
0
* Oh weh* drück*

Denke dir ncihts bei seven. Du spinnst nicht. Einfach tief durchatmen.
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.891
Reaktionen
13
Danke, Ihr seid alle lieb!
Ich bin´s ja gewöhnt, dass ich wegen meiner Tierliebe schief angeguckt werde... Bei den Mäusen/Ratten war´s ja noch schlimmer als jetzt bei den Katzen... Katzen sind ja sozusagen noch "gesellschaftsfähig"...
Aber ich sehe das so wie Ihr: Ich gebe doch nicht FREMDEN Katzen, die mir gar nicht gehören, UNGEFRAGT irgendwas zu futtern???

Unsere Katzen werden auch verwöhnt, klar... Die bekommen mal ein Stückchen jungen Gouda oder mal ein Stückchen gekochten Schinken - und ja, auch mal ein Fitzelchen Leberwurst (damit sie das kennen, wenn man mal Medizin unterbringen muss ;) ) Aber erstens wirklich Fitzel, und zweitens kontrolliert, und drittens eben von uns bestimmt und nicht ungefragt...
DAS stört mich mindestens so wie der Ausspruch, die Sauce wäre ja nicht gewürzter als junger Gouda...

Na toll, und meine Frau macht sich jetzt Sorgen, dass die Freundschaft beendet ist (eigentlich ist es nämlich ihre beste Freundin, wobei ich auch immer gut mit ihr klargekommen bin... bis halt auf manchmal gelegentliche Streitigkeiten, wo es aber meist darum ging, dass sie meinte, ich übertreibe wegen der Tiere....)
Klar, ich bin empfindlich, was die Tiere betrifft. Aber ich bin schließlich auch verantwortlich für sie, und ich möchte nur das Beste für sie. Und wenn ICH meine, dass stark gewürzte Fleischsauce nix für sie ist, dann hat keiner ihnen das Zeug zu füttern, und basta...

*immer noch schreiend herumrennt*
 
Morastbiene

Morastbiene

Registriert seit
12.01.2009
Beiträge
9.159
Reaktionen
0
Kann den anderen nur beipflichten, seven. Die Sache hat etwas mit Respekt zu tun.
Ich wäre auch stinksauer, wenn jemand ungefragt irgendwas an meine Haustiere verfüttern würde. Vom GROAAAR-Faktor her ist das bei mir in der gleichen Sparte wie sich am Kühlschrank bedienen oder private Sachen durchgucken. Sowas macht man einfach nicht als Gast. Punkt.
 
GiRu <3

GiRu <3

Registriert seit
03.01.2009
Beiträge
6.282
Reaktionen
0
Tiiiiief durchatmen seven *nochmal knuddel*
MoBie hat Recht, es ist eine Sache des Respekts.

Ich kenne das selber von meiner eignen MUTTER -.-'
Ich war dabei das TroFu ab zu setzen bei den Ferkeln und sie hat die jeden Abend noch damit gefüttert "Ach, du gibst ihnen doch so wenig" .. Da bin ich auch jedes Mal ausgeflippt.

Wie gesagt, lass dir doch nichts einreden, war schon richtig!
 
R

Ricalein

Registriert seit
26.03.2006
Beiträge
10.445
Reaktionen
0
Du hattest absolut Recht Seven, sowas geht ja gar nicht.
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
*seufz* das sind dann wohl dieselben Leute, die einfach fremde Babies aus Kinderwagen zerren und fremde Hunde ungefragt tätscheln, weil sie sie "süß" finden - und wenn der Hund dann schnappt oder ihnen das Kind auf die Jacke spuckt, ist das Geschrei groß...

Ist natürlich immer schade, wenn Freundschaften darunter leiden - andererseits gehört auch zu einer Freundschaft ein gewisser Respekt. Und selbst wenn du der Ansicht wärst, deine Katzen dürften nur aus grünen Näpfen fressen - dann wäre das eben so. Man kann sich drüber unterhalten, aber wenn der eine das eben so haben will, hat der andere das zu respektieren. Du gehst doch auch nicht einfach in ihre Küche und räumst ihr Geschirr nach deinem Geschmack um.

Wenn du nachweislich etwas falsch oder verbesserungswürdig machen würdest, ok - aber selbst dann redet man drüber und macht es nicht einfach...
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.891
Reaktionen
13
Danke, Ihr Lieben!
*mal alle knuddelt*

Die Sache ist die, dass diese Freundschaft schon sehr eng ist; wir machen viel miteinander, sind auch schon zusammen in Urlaub gefahren - und es ist z. B. kein Problem, wenn man gegenseitig an den Kühlschrank geht oder die Küchenschränke benutzt (was sich bei gemeinsamem Kochen ja auch irgendwie nicht vermeiden lässt ;))
Aber irgendwo ist halt doch eine Grenze, und Tiere sind für mich was anderes als Geschirr - wenn da mal was kaputtgeht, ist das ärgerlich, aber nicht so tragisch...
Aber wenn meine Katzen Durchfall oder Erbrechen bekommen, weil man ihnen einfach irgendwas vors Mäulchen hält, dann finde ich das katastrophal...
Zum Glück ist ja gestern nichts passiert... aber was wäre gewesen, wenn doch?

Genau - Respekt und Vertrauen gehören auf jeden Fall zu einer Freundschaft. Und eigentlich sollte diese Freundin unsere Katzensitterin für Urlaubsfälle werden. Ja, weiß ich denn nach diesem Vorfall, was die den Katzen zu füttern gibt, wenn wir nicht da sind? Wenn sie doch der Meinung ist, dass ich mich einfach nur übertrieben anstelle?
Grmpf...

LG, seven
 
Knueddi

Knueddi

Registriert seit
03.09.2009
Beiträge
1.033
Reaktionen
0
Ich weiß nicht wie die Situation genau war, aber den, der es nicht besser weiß kann man das auch gleich mal "verzeihen" und drüber lachen.

Aber sie ist doch deine Freundin, oder? Und da muss man nicht so...

Ich hör jetzt lieber auf :D
Lg, Knueddi
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.891
Reaktionen
13
Knueddi: Weißt Du, wir hatten solche Diskussionen schon öfter. Sie kann z. B. auch nicht verstehen, warum man Katzen keine Schokolade geben soll. Ach, das bisschen, das an so´nem Keks dran ist, kann nicht so schlimm sein...
Weißte - und sowas regt mich einfach auf... Klar, ein Keks oder eben auch ein Löffel Sauce bringt eine Katze nicht gleich um... aber es ist absolut überhaupt NICHT nötig...
Und dann auch noch ungefragt...
Und da sie mich kennt und weiß, dass ich in Sachen Tiere halt etwas empfindlich bin, hätte sie sich meine Reaktion auch vorher denken können...
Ich hab´s schon aufgegeben, über Tiere zu diskutieren (die wollen sich ja, wie oben schon geschrieben, auch demnächst irgendwann einen Hund anschaffen... der wäre dann aber 8-10 Stunden am Tag allein... am besten sollte es glatt noch ein Welpe sein.... und wenn ich dann was gesagt habe, kam direkt: "Du hast ja keine Ahnung, wir hatten schon von klein auf Hunde, das klappt schon".... ja, klar, wenn Mama nicht arbeitet und auf Hund und Kinder aufpassen kann...
Naja, wie gesagt - ich fang´ von mir aus schon gar keine Diskussionen mehr darüber an - aber wenn ich dann mitkriege, dass jemand hinter meinem Rücken irgendeinen Mist an meine Katzen verfüttert, werde ich zur Furie, Freundschaft hin oder her.... und wenn man mir dann noch an den Kopf wirft, ich wäre besserwisserisch und würde maßlos übertreiben... nö... ich seh´ das anders...
Wenn´s jetzt das erste Mal gewesen wäre, hätte ich sicher noch anders reagiert...

Und bevor ich mich jetzt wieder aufrege, höre ich auch besser auf...

LG, seven
 
Sim

Sim

Registriert seit
26.07.2008
Beiträge
2.387
Reaktionen
0
ooo sven las dich mal doll knuddeln

ich kenn das sogar mein Mann findet mich manchmal zu heftig in meiner Tierliebe
nur eine Geschichte wir haben Esszimmer und Wohnzimmer das wir mit einer Schiebetür trennen können
wenn ich meine Geier fliegen lasse mach ich die Schiebetür zu da wie auf wunsch von Dieter im Esszimmer seine kakteen stehen haben
also gut alles ok Dieter geht raus ich mach immer wieder die tür hinter meinem Mann zu gut beschäftigung kann ich nur sagen und ich schimpf mit ihm der satz : deine Tiere sind dir immer wichtiger als ich " hör ich dann
und dann geh ich mal kurz in die küche und hör nur kurz dannach ein platsch ich renn raus und Sally sitzt unter dem Fenster im Esszimmer
ich hätt ihn W können

also ich versteh dich voll und ganz
und meiner Meinung weiss doch die freundin von deiner Frau das du so ein Tier nahr bist dann sollte sich auch etwas rücksicht auf dich nehmen

Grüsse simi
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.891
Reaktionen
13
So, Nachtrag....
Meine Frau hat jetzt versucht, zu vermitteln (besagte Freundin hatte sich nicht mehr gemeldet) und ein Treffen zur Aussprache für morgen vorgeschlagen...
Antwort: Sie ist noch sehr beleidigt, ich hätte ja wohl mal Reue zeigen können und mich entschuldigen... HALLO? Wer hat denn meine Katze mit so´nem Mist gefüttert?
Und sie will mich nicht sehen...
Tja... dann eben nicht... Ich wäre ja bereit gewesen, hinzufahren und mit ihr zu reden... das wäre ja wohl ein erster Schritt gewesen... aber gut, wenn sie nicht will...
Meine Frau versucht jetzt nochmal, irgendwie zu vermitteln... aber eigentlich hab´ ich schon keine Lust mehr...

Blöd nur, dass das wirklich die beste Freundin meiner Frau ist und wir natürlich immer viel zusammen unternommen haben und meine Frau gern wieder den guten Kontakt hätte...

Gnarf....
 
Thema:

Spinne ich? Oder spinnen die anderen? Oder wer spinnt jetzt genau?

Spinne ich? Oder spinnen die anderen? Oder wer spinnt jetzt genau? - Ähnliche Themen

  • spinnen

    spinnen: Guten Abend alle, Darf ich vorstellen meiner Website. Nützlich, um Spinnen zu identifizieren...
  • Ich glaub, ich spinne....

    Ich glaub, ich spinne....: Hallo, ich muss grade mal Luft raus lassen... Ich wollte heute den Aufsatz bei meiner einen Rennergruppe drauf machen. Hätten nur noch andere...
  • Futter für Weberknechte

    Futter für Weberknechte: erstmahl HALLO ! ich binn ein großer fan von Spinnen ! :P in meinen zimmer hausten vor kuzen noch ca. 10 familien , doch sie sind leider über den...
  • #2 Die spinnen, die Mücken...

    #2 Die spinnen, die Mücken...: Ich könnte kotzen. Die Mücken ekeln mich soooo an! Dazu kommt auch noch, dass sie uns stechen. Da kann ich einfach nicht mehr lieb sein. *seufz*...
  • Spinne

    Spinne: hi ich will mir ne spinne als hausttier kaufen. ich möchte alles wissen. welche ist für anfänger gut.:032:
  • Ähnliche Themen
  • spinnen

    spinnen: Guten Abend alle, Darf ich vorstellen meiner Website. Nützlich, um Spinnen zu identifizieren...
  • Ich glaub, ich spinne....

    Ich glaub, ich spinne....: Hallo, ich muss grade mal Luft raus lassen... Ich wollte heute den Aufsatz bei meiner einen Rennergruppe drauf machen. Hätten nur noch andere...
  • Futter für Weberknechte

    Futter für Weberknechte: erstmahl HALLO ! ich binn ein großer fan von Spinnen ! :P in meinen zimmer hausten vor kuzen noch ca. 10 familien , doch sie sind leider über den...
  • #2 Die spinnen, die Mücken...

    #2 Die spinnen, die Mücken...: Ich könnte kotzen. Die Mücken ekeln mich soooo an! Dazu kommt auch noch, dass sie uns stechen. Da kann ich einfach nicht mehr lieb sein. *seufz*...
  • Spinne

    Spinne: hi ich will mir ne spinne als hausttier kaufen. ich möchte alles wissen. welche ist für anfänger gut.:032: