Yesterday was once tomorrow...

Diskutiere Yesterday was once tomorrow... im Tagebücher Forum im Bereich User Ecke; ...now it's just another fading day. (Josh Woodward) Ich hatte ja schon angefangen, auf baldige Besserung zu hoffen. Ich war ja schon richtig...
freake

freake

Registriert seit
29.06.2009
Beiträge
4.493
Reaktionen
0
...now it's just another fading day.
(Josh Woodward)

Ich hatte ja schon angefangen, auf baldige Besserung zu hoffen. Ich war ja schon richtig optimistisch. Ich hatte schon begonnen, mcih innerlich darauf vorzubereiten, bald mit der Re-Inti anfangen zu müssen. Ich dachte schon, in ein paar Wochen ist das Rudel wieder intakt, unsere Jungs alle fit und gesund und ich muss mir keine Sorgen mehr machen.
Ich hatte mich shcon so gefreut, den armen kleinen Scully vielleicht schon in wenigen Tagen aus seiner Einsamkeit erlösen zu dürfen...

Jetzt muss er am Donnerstag wahrscheinlich nochmal unters Messer. =/
Eine seltsame
Schwellung zwischen den Zehen seines rechten Hinterfüßchens ist der Grund dafür. Sie wächst und wächst und ist knochenhart. Was genau es ist kann die Tierärztin selber nicht mit sicherheit sagen. Ein verhärteter Abszess? Ein Tumor? Oder "nur" ein eingetretener Fremdkörper? (Nur dass Fremdkörper nicht wachsen, wesshalb letzteres inzwischen recht unwahrscheinlich ist)

Man, mir fehlen die Worte. Gibts da noch irgendwas zu sagen? Ich bin so dermaßen am Ende. Und leider werden ja nun seine Chancen auf Genesung auch nicht grad besser. So geschwächt wie er ist.
Und - natürlich ist das nur sekundär, die Gesundheit des Tieres geht vor, keine Sorge - nebenbei bemerkt habe ich für diesen Monat noch 20€ (ich brauche wohl nicht dazusagen, dass das nicht reicht ^^) und mein Erspartes ist schon fast aufgebraucht. Für den Winter hab ich von meiner Mutter Kleidergeld bekommen, ich soll mir doch mal was warmes zum Anziehen kaufen. Ich denke, das wird zweckendfremdet werden ^^. Immerhin die OP kann ich davon bezahlen, was mit den ganzen Nachuntersuchungen ist, fragen wir lieber wenn es soweit ist.

Jetzt geht es erstmal um Scully. Scully, der früher immer so überdreht war, Scully der Tollpatsch, der sich bei Klettermanövern ständig übernommen hat und den ich so oft aufgefangen habe. Scully, der es liebt, hinter seinen großen Dumoöhrchen in kreisförmigen Bewegungen gekrault zu werden, sodass die sich mitbewegenden Ohren den Anschein erwecken, er würde gleich wegfliegen, Scully, der dann knuspert und glubscht und alles andere vergisst. Scully, der mit scheinbar abwesendem Blick seine Umgebung scannt, Scully, der andere Ratten von den Aufgängen schmeißt, wenn sie ihm entgegenkommen. Scully der Schelm, Scully der Schmuser und Scully der Die-Nase-Ins-Ohr-Stecker.

Ich werde alles tut was ich kann, das verspreche ich.
 
23.11.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
Kiaran

Kiaran

Registriert seit
01.03.2009
Beiträge
1.772
Reaktionen
0
Hallo freake,
fühl dich gedrückt, wenn dir das hilft.

Ich wünsche Scully einen guten Verlauf der OP und eine gute Genesung!

Zum Geld: Es gibt auch Tierärzte, die Kosten in Raten abzahlen lassen. Wäre das bei euch möglich?

Alles Gute! Hier werden für euch Daumen und Krällchen am Donnerstag gedrückt! :023:
 
teufelchen

teufelchen

Registriert seit
21.06.2008
Beiträge
374
Reaktionen
0
Ojeh, bei dem armen kleinen Kerl kommt gerade aber auch alles auf einmal :(

Könnte man die Fuß-OP nicht vielleicht noch etwas verschieben bis er wieder stabiler ist? Wie geht es denn der Bauchwunde?
 
freake

freake

Registriert seit
29.06.2009
Beiträge
4.493
Reaktionen
0
Danke für die lieben Kommentare =]

Das mit dem Geld bekommen wir schon irgendwie hin, ich werd es bei der Verwandschaft versuchen. Ansonsten, unsere TÄ kennt uns ja schon gut, ich weiß, dass wir wenn es sein muss auch später werden zahlen können. Jetzt heißt es erstmal Scully heile kriegen. =]
Ob es wirklich direkt sein muss, mit der OP, das wird am Donnerstag selbst entschieden, aber es ist halt sehr wahrscheinlich. Das Ding wächst rasant, seine Zehen sind schon total gespreizt, wenn es noch etwas größer wird, wird er ununterbrochen Schmerzen haben.
Die Bauchwunde sieht immerhin gut aus, sie heilt rasend schnell, und er frisst auch schon wieder beinahe normal. *hoff*
 
teufelchen

teufelchen

Registriert seit
21.06.2008
Beiträge
374
Reaktionen
0
Na, wenn er frisst und brav die Wunde in ruhe lässt, hört sich das doch wieder richtig gut an!
Bei der guten Pflege geht bestimmt nichts mehr schief ;)

*weider Daumen und Pfötchen drück*
 
Thema:

Yesterday was once tomorrow...

Yesterday was once tomorrow... - Ähnliche Themen

  • Yesterday

    Yesterday: *seuftz* ich lese diese wort und hab sofort einen ohrwurm ^^ das passiert mir andauernd bei Yesterday zb spuckt mir ein lied von den beatles im...
  • Ähnliche Themen
  • Yesterday

    Yesterday: *seuftz* ich lese diese wort und hab sofort einen ohrwurm ^^ das passiert mir andauernd bei Yesterday zb spuckt mir ein lied von den beatles im...