Vegetarier.

Diskutiere Vegetarier. im Tagebücher Forum im Bereich User Ecke; In zehn Tagen habe ich also mein "Jubiläum". Dann habe ich bereits 7 Monate auf Fleisch verzichtet. Zwar fühle ich mich dadurch einfach besser...
Abbey

Abbey

Registriert seit
21.07.2008
Beiträge
1.014
Reaktionen
0
In zehn Tagen habe ich also mein "Jubiläum".
Dann habe ich bereits 7 Monate auf Fleisch verzichtet.
Zwar fühle ich mich dadurch einfach besser und wohler in meinem Körper, aber trotzdem habe ich deswegen fast schon ein schlechtes Gewissen.
Warum muss denn immer jeder auf mir herumhacken?

Es fordert große Selbstdisziplin das durchzuhalten. Ich weiß ja, dass
ich "selbst Schuld" bin, aber kann nicht trotzdem mal irgendjemand sagen: "Wow, dass du das schaffst!"

Nein!
Stattdessen höre ich von überall her blöde Sprüche.
"Gemüsefresser."
"Du bist Schuld an der Klimakatastrophe!"
"Du isst meinem Essen das Essen weg!"
"Blümchenfresser."
"Kommst du dir deswegen besser vor?!"

Nein, eben nicht!
Ich habe nichts gegen Leute, die Fleisch essen. Ich komme mir deswegen auch nicht toll vor oder prahle oder sonst etwas.
Ich möchte doch einfach nur, dass man mich in Ruhe lässt und nicht immer auf mir rumhackt, das vielleicht auch anerkennt.

Was ist denn bitteschön so schlimm daran, dass ich mir zum Bauerntopf, der bei uns nur aus Hackfleisch und ein paar Kartoffelwürfeln besteht, noch zusätzlich kartoffeln mache, weil ich sonst nicht satt werde?

Allmählich habe ich das Gefühl es sei falsch Vegetarier zu sein.
Ich bin doch immer noch dieselbe. Warum behandelt man mich also so nur weil ich auf Nahrungsmittel verzichte?!

Ach, lasst mich doch in Ruhe ...

Ich werde es trotzdem nicht essen.
 
03.01.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
Fleckihund

Fleckihund

Registriert seit
14.04.2009
Beiträge
6.282
Reaktionen
10
Es ist deine Entscheidung und das sollten die anderen auch akzeptieren. Wenn nicht, dann einfach ignorieren, auch wenn es schwer fällt. Ich denke, sie wollen dich nur so ärgern oder was auch immer.

Das Gefühl... hmm... du sollst tun, was du für richtig hältst. Ich habe immer ein schlechtes Gewissen, wenn ich Fleisch esse, kann aber trotzdem nicht aufhören, wenn ich ein leckeres Schnitzel sehe... *seufz* Sei stolz, dass du seit ein halbes Jahr ein Vegatierer bist! :D
 
Felomina

Felomina

Registriert seit
23.09.2007
Beiträge
1.017
Reaktionen
0
Ich kenne das auch, als ich vor 2 Jahren anfing kein Fleisch mehr zu essen, glaubte zuerst keiner, dass ich es durchhalten würde und es kamen auch einige doofe Kommentare. Damals hat mich das noch geärgert und runtergezogen. Heute ist es mir egal...keiner außer mir selbst bringt mich dazu wieder Fleisch zu essen. Und mittlerweile haben das auch alle akzeptiert, und wer es neu erfährt sagt höchstens sowas wie:"Also ich könnte das ja nicht." Tja, dein Problem wenn du es nicht kannst, ich komm damit klar =)
Ich find das einfach nur albern...wenn man keinen Brokkoli isst, weil man den nicht mag kommt einem auch keiner doof...am besten ist dann eben sowas zu antworten wie:"Du isst doch auch kein *durch beliebiges essen zu ersetzen*, und ich mag halt kein Fleisch." Und Ende....du packst das schon, wenn du es wirklich willst. Und falls DU irgendwann wieder Fleisch essen magst ist das auch okay^^
 
Debbi

Debbi

Registriert seit
11.07.2009
Beiträge
5.983
Reaktionen
0
Sei stolz auf dich! Ich schaffe es irgendwie nicht völlig auf Fleisch zu verzichten und ärger mich jedesmal darüber.
 
AxoZombie

AxoZombie

Registriert seit
28.09.2009
Beiträge
1.327
Reaktionen
0
Hi
wow, respekt, zum einen, zu deinen durchhalte vermögen.
zweitens zu deiner toleranz was "fleischesser" angeht.
es ist leider so das sich viele vegi sich einfach nur noch auf fleischesser rumhaken . . .man sollte aber nicht vergessen, das die meisten von den doch selber mal fleisch gegessen haben.
und durch das vegi sein können sie ihre vergangeheit nicht rein waschen, sie können nur in die zuknuft blicken und darauf stolz sein, aber wie gesagt nicht auf die vergangenheit.

und wer sagt mir das einer der fleischesser nicht auch eines tages zum vegi wird, wie es halt eins mit den vegi passiert ist der über den fleischesser meckert.

naja, alles bisschen kompliziert . . . wäre alles nicht, wenn alle mal bisschen toleranter wär, EGAL um was es geht, viele sind aber halt auch einfach nicht glücklich, wenn sie nicht über andere meckern/lästern können.


Ich für mein Teil esse Fleich und muss sagen, dass ich (noch) kein schlechtes gewissen wegen sowas habe.
Es ist auch nicht in sicht das ich vegie werde, aber ausschließen, das ich mal einer werde, will ich aber auch nicht.


Naja, wie gesagt respekt und lass dich nicht unterkriegen, lebe einfach so wie du willst und ignoriere die lästermäuler, auch wenns manchmal schwer fällt

Gruss
Axo
 
Kiaran

Kiaran

Registriert seit
01.03.2009
Beiträge
1.772
Reaktionen
0
Hallo Abbey,
du hast Recht, das sind blöde Sprüche und nichts weiter.
No comment, wenn man nicht einmal sachlich bleiben kann, dann diskutiere ich nicht mit dir.
"Du bist Schuld an der Klimakatastrophe!"
Falsch. Ich esse keine Kühe, die lauter Butan in die Luft lassen - für mein Essen werden nicht tausende Quadratkilometer Regenwald abgeholzt, um darauf genmanipuliertes Tierfutter anzupflanzen und nach 3 Jahren etwa das Land sich selbst überlassen.
Falsch. Wie Yoko mal so schön ähnlich formuliert hat: Ich esse kein Tiermehl und genmanipuliertes Getreide.
Siehe oben.
Nein, danke der Nachfrage.

Das hätte ich geantwortet. :)

Lass dich nicht unterkriegen! :023:
 
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
6.029
Reaktionen
0
also ich hab 5 jahre lang kein fleisch gegessen, lag aber daran dass mir auf den geruch von gebratenem schon kotzübel geworden ist.

meine blutwerte waren aber ziemlich schlecht. (Cholesterin im keller, wert nur halb so hoch wie er GUT gewesen wäre).

ich esse inzwischen wieder fleisch, aber nur welches von dem ich weiß es ist wirklich BIO (medikamente kann ich billiger auch essen).

lass dich nicht fertigmachen, menschen die so hirnlose kommentare loslassen müssen die sind echt keine antwort wert ^^
 
Thema:

Vegetarier.

Vegetarier. - Ähnliche Themen

  • Vegetarier- vllt. doch eine Überlegung wert..?

    Vegetarier- vllt. doch eine Überlegung wert..?: Nabend. Haaach ich weiß i.wie auch nicht mehr.. Ich schreibe ständig, dass ich niemals Vegetarierin werden könnte, aber trotzdem muss ich mal...
  • Vegetarier!

    Vegetarier!: Hallo ihr, heute war mein erster Tag als Vegetarier! Ich fühl mich spitze :D Endlich nicht mehr diese Gewissensbisse, wegen den armen kleinen...
  • Ähnliche Themen
  • Vegetarier- vllt. doch eine Überlegung wert..?

    Vegetarier- vllt. doch eine Überlegung wert..?: Nabend. Haaach ich weiß i.wie auch nicht mehr.. Ich schreibe ständig, dass ich niemals Vegetarierin werden könnte, aber trotzdem muss ich mal...
  • Vegetarier!

    Vegetarier!: Hallo ihr, heute war mein erster Tag als Vegetarier! Ich fühl mich spitze :D Endlich nicht mehr diese Gewissensbisse, wegen den armen kleinen...