Hassliebe - Mein Kater und ich

Diskutiere Hassliebe - Mein Kater und ich im Tagebücher Forum im Bereich User Ecke; Ich möchte irgendwie nur meine Gedanken los werden... Leon kam als Notfalltier zu mir. Ihn hatte es zuvor ganz schlecht getroffen. Er wurde sehr...
Sternlein

Sternlein

Registriert seit
09.12.2009
Beiträge
834
Reaktionen
0
Ich möchte irgendwie nur meine Gedanken los werden...

Leon kam als Notfalltier zu mir. Ihn hatte es zuvor ganz schlecht getroffen. Er wurde sehr schlimm misshandelt.
Die ersten 3 Minuten seines Einzugs verbrachte er damit mir Verletzungen zuzufügen die eigentlich eine ärztliche Behandlung bedürft hätten. Eine gewisse Angst vor Ärzten verleitete mich jedoch zum Entsetzen meines Mitbewohners zur Selbstbehandlung.
Leon "zerfetzte" mir den Unterarm ein wenig weil ich es mich wagte, mich auf meinen gewohnten Platz der Couch zu setzen. Da wusste ich schon mal wo ich dran war!

Ungefähr so verliefen auch die ganzen Jahre...

Leon kommt und besteht drauf gestreichelt zu werden. Tue ich dies nicht, springt er mich an, beißt und krallt sich an mir fest.
Streichle ich Leon, jedoch aus Versehen ein paar cm zu weit links oder rechts, kann ich mich auf was gefasst machen.
Streichle ich ihn zu lange oder zu kurz, endet dies für mich ebenfalls blutig. Leon macht zuvor keinerlei Gestiken und/oder Geräusche die
mich warnen könnten.

Gehe ich zur Wohnungstür um die Wohnung zu verlassen, springt er mir ans Bein um sich dort fest zubeißen und fest zu krallen. Ich renne also zur Wohnungstür und versuche schneller zu sein. Habe ich in der Wohnung was vergessen, überlege ich ob ich das Vergessene wirklich brauche. Denn, Leon steht an der anderen Seite der Wohnungstür...

Viele Jahre hatte Leon panische Angst vor Gästen. Vor ca. 2 Jahren wurde er dann ein ganz schlaues Tier!
Wenn Gäste kommen tut Leon ihnen nichts. Er kuschelt sich bei ihnen an..... bevor er sie zum Kühlschrank führt! Ja - unser Kater führt unsere Gäste allen Ernstes zum Kühlschrank!

Gebe ich Leon was aus dem Kühlschrank weil ich ihn etwas verwöhnen möchte, bekomme ich Ärger mit Leon weil er von mir nur ein sehr begrenztes Ausmaß an den sich darin befindenden, "verbotenen" Nahrungsmitteln bekommt.

Ich zog anfangs Tierärzte und das Veterinäramt zur Rate. Leon bekam eine Zeit lang sogar Beruhigungstabletten. All das änderte nichts. Eine Kastration brachte ebenso wenig.
Der Versuch, Leon einen Spielgefährten zu bieten, endete übel... für mich. Ich verteidigte das arme Kätzchen indem ich meine Knochen her gab. Leon flippte sogar aus wenn eine Tür zwischen den beiden war.

Oft dachte ich darüber nach Leon abzugeben. Abgesehen davon das jeder andere ihn ebenfalls abgeben oder gar misshandeln würde, bringe ich es doch nicht über`s Herz. Fragt man mich was ich für ihn empfinde, sage ich spontan das ich Leon nicht leiden kann!
Aber insgeheim frage ich mich warum ich immer genau schaue ob er sich normal bewegt, normal frisst, etc..
Warum passiert es mir so oft das ich im Laden Katzenspielzeug kaufe (wo er doch schon ca. 30 Spielsachen inkl. Bälle, Laufröhre, Spielmäuse, etc. hat)?
Warum habe ich Freude daran zu sehen wenn ihm ein Leckerchen offensichtlich richtig gut schmeckt?
Warum denke ich so oft über sein psychisches Ergehen nach?
Warum denke ich darüber nach welches Futter für Leon am besten ist?
Warum verbiete ich meinem Mitbewohner laute Musik mit der Begründung das Leon alles viel lauter hört als wir Menschen?
Würde ich Leon 100% nicht leiden können, könnte ich ihn doch einfach so "daher vegetieren" lassen, ihn mit unbedachtem Futter füttern, ihn irgendwo hin sperren und was weiß ich...
Ich glaube ihn nicht zu mögen, mache mir jedoch täglich Sorgen um ihn. :eusa_think:

Die meisten haben mir bisher dazu geraten Leon mal richtig eine zu klatschen. Gewalt an einem Tier...? Gewalt überhaupt...?
Ich bin strikt dagegen die Hand auch nur gegen irgendein Tier zu heben! Da lebe ich lieber mit ständigen Verletzungen. Was bringt es mir ein Tier mit Gewalt so zu unterdrücken das es nur aus purer Angst "friedlich" ist?
Leon ist doch so wie er ist weil er die ersten 2 Jahre mit Gewalt aufgewachsen ist.

Eines ist aber sicher: Nach Leon kommt mir kein(e) Katze/Kater mehr in die Wohnung. Vielleicht bin ich nicht geeignet für diese Tierart.
 
05.01.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
Wussel

Wussel

Registriert seit
23.09.2009
Beiträge
5.702
Reaktionen
0
Du liebst ihn und wie du ihn liebst. :D

Du schreibst total liebevoll über ihn.
 
andie

andie

Registriert seit
07.08.2008
Beiträge
14.459
Reaktionen
0
hallo

Ich musste grad wieder aufstehen, weil ich vor Lachen von der Couch gefallen bin. Du schreibst das voller Humor und auch Liebe. Man merkt, dass du den Kater gern hast und dass er bei dir ein wirklich tolles zu Hause hat.

Ich finde es toll, dass du dem Kater ein zu Hause gibst und dass du ihn nicht abschiebst, wie es viele andere tun würden. Respekt:clap:

Liebe Grüße
 
Wussel

Wussel

Registriert seit
23.09.2009
Beiträge
5.702
Reaktionen
0
Das mit den Kühlschrank ist auch zu genial....

Viele Jahre hatte Leon panische Angst vor Gästen. Vor ca. 2 Jahren wurde er dann ein ganz schlaues Tier!
Wenn Gäste kommen tut Leon ihnen nichts. Er kuschelt sich bei ihnen an..... bevor er sie zum Kühlschrank führt! Ja - unser Kater führt unsere Gäste allen Ernstes zum Kühlschrank!
:043:
 
Rusty&Frodo

Rusty&Frodo

Registriert seit
03.06.2008
Beiträge
3.170
Reaktionen
0
Ich musste mich auch gerade kugeln! Ich kenne das aber! Er heißt Bruno und gehört einer ehemaligen freundin von mir. Er hat mich immer liebend gerne maltretiert. ich hatte immer Schrammen und weiß der Geier. Der Kerl ist ein kleiner Satansbraten!
 
Sim

Sim

Registriert seit
26.07.2008
Beiträge
2.387
Reaktionen
0
Hallo

ooo wow was für eine Charakter Katze
wie mein Lord na ja nicht so heftig
aber bei uns in der Familie möchte keiner Ihn streicheln auser mir
er macht so auf lieb man streichelt Ihn und wenn man nicht schnell genug ist dann Hängt er am Arm oder sogar im Gesicht
Bei mir macht er das nie erstens kenn ich seine Körpersprache und Zweitens weiss er wenn er mir blöd kommt komm ich auch blöd
Da Pack Ihn doch etwas grober hinten am Nacken

Grüsse sim
 
Sternlein

Sternlein

Registriert seit
09.12.2009
Beiträge
834
Reaktionen
0
Hallo,

ich schaue gerade selbst nach über einem Jahr in diesem Blogeintrag.
Vorab bezüglich des letzten Satzes das ich Leon doch etwas grober hinten am Nacken packen solle: Nein, sowas mache ich nicht. Abgesehen davon das ich sowas generell nicht mache, würde Leon danach wirklich Gehacktes aus mindestens einem meiner Körperteile machen. ;)

Ich las meinen eigenen Eintrag gerade mit einem dicken Grinsen im Gesicht. :D
Aktuell: Vieles ist unverändert. Eines hat sich jedoch geändert. Heute weiß ich dass ich Leon liebe!
Kurz nach diesem Eintrag wurde Leon eines morgens akut sehr krank. Sofort fuhren wir zum Nottierarzt. Wir mussten echt um ihn bangen. Während ich damals stundenlang vor mir hin heulte und mich nur noch bei Leon aufhielt, wurde ich mir dessen bewusst wie sehr ich ihn liebe.
 
Thema:

Hassliebe - Mein Kater und ich

Hassliebe - Mein Kater und ich - Ähnliche Themen

  • Hassliebe

    Hassliebe: Ein Pferd ist nicht einfach, besonders sie nicht. Sie ist jung, sie ist ungestüm. Wenn sie schlechte Laune hat, kann sie "plötzlich" gar nichts...
  • Hassliebe, sie macht alles kaputt und gleichzeitig kann ich nicht ohne sie ?!

    Hassliebe, sie macht alles kaputt und gleichzeitig kann ich nicht ohne sie ?!: Heute muss ich mir mal meine ganzen Gedanken von der Seele schreiben :( Momentan ist wieder alles so chaotisch in meinem Leben. Seit etwas über 3...
  • Hilfe!!! Zwei Kater - Zwei Probleme : "Geschenk" auf dem Teppich und nächtliches Rumgetobe

    Hilfe!!! Zwei Kater - Zwei Probleme : "Geschenk" auf dem Teppich und nächtliches Rumgetobe: Hallo ihr Lieben! Erst einmal zu meiner Situation: ich habe seit 4 Wochen zwei Kater aus dem Tierheim "adoptiert". Der eine ist ca 1 Jahr alt...
  • Käsefüße bei Kater Carlo

    Käsefüße bei Kater Carlo: Hallo ihr lieben, mein Kater Carlo ist heute 10 Wochen alt geworden und hat immer wieder Käsefüße, sie sind auch öfter mal schweißig. da ich...
  • Kater hat Krusten bei den Zitzen!

    Kater hat Krusten bei den Zitzen!: Hallo, Gerade eben als ich meinen Kater gebürstet hatte fiel mir auf das er bei all seinen Zitzen bzw. wo die Zitzen sein sollten Krusten waren...
  • Ähnliche Themen
  • Hassliebe

    Hassliebe: Ein Pferd ist nicht einfach, besonders sie nicht. Sie ist jung, sie ist ungestüm. Wenn sie schlechte Laune hat, kann sie "plötzlich" gar nichts...
  • Hassliebe, sie macht alles kaputt und gleichzeitig kann ich nicht ohne sie ?!

    Hassliebe, sie macht alles kaputt und gleichzeitig kann ich nicht ohne sie ?!: Heute muss ich mir mal meine ganzen Gedanken von der Seele schreiben :( Momentan ist wieder alles so chaotisch in meinem Leben. Seit etwas über 3...
  • Hilfe!!! Zwei Kater - Zwei Probleme : "Geschenk" auf dem Teppich und nächtliches Rumgetobe

    Hilfe!!! Zwei Kater - Zwei Probleme : "Geschenk" auf dem Teppich und nächtliches Rumgetobe: Hallo ihr Lieben! Erst einmal zu meiner Situation: ich habe seit 4 Wochen zwei Kater aus dem Tierheim "adoptiert". Der eine ist ca 1 Jahr alt...
  • Käsefüße bei Kater Carlo

    Käsefüße bei Kater Carlo: Hallo ihr lieben, mein Kater Carlo ist heute 10 Wochen alt geworden und hat immer wieder Käsefüße, sie sind auch öfter mal schweißig. da ich...
  • Kater hat Krusten bei den Zitzen!

    Kater hat Krusten bei den Zitzen!: Hallo, Gerade eben als ich meinen Kater gebürstet hatte fiel mir auf das er bei all seinen Zitzen bzw. wo die Zitzen sein sollten Krusten waren...