Das Wundertier.

Diskutiere Das Wundertier. im Tagebücher Forum im Bereich User Ecke; Es war einmal, vor nich allzulanger Zeit, in einem fernen fernen Märchenlande eine Ratte namens Scully. Scully führte viele Monate ein mehr oder...
freake

freake

Registriert seit
29.06.2009
Beiträge
4.493
Reaktionen
0
Es war einmal, vor nich allzulanger Zeit, in einem fernen fernen Märchenlande eine Ratte namens Scully.
Scully führte viele Monate ein mehr oder weniger normales Rattenleben, wie ein Rattenleben nun so ist. Er fraß und trank, schlief und spielte. Er neckte seine Kumpels und wurde von einen Kumpels geneckt. Mit dem Blick seiner Knopfaugen und seinen großen Dumboohren erweichte er so manches Menschenherz, doch sein eigenes Herz war unzerbrechlich und groß genug, als dass die ganze Welt darin Platz gefunden
hätte.
So lebte Scully in einem rattigen Konigreich, wie nur eine Ratte leben kann.
Doch dukle Zeiten brachen herein, über das Rattenreich. Scully wurde krank.
Nur unter Strapazen und Kämpfen, nur durch seinen ungebrochenen Willen und Lebensmut schaffte er es wieder und wieder, dem finsteren Lord zu entrinnen. Seine Menschen, seine Rattenfreunde, ja sogar die unzähligen Fremden von überall, die ihn so liebten fieberten mit ihm, standen ihm bei, schenkten ihm ihre Kraft und ihre Hoffnung und wieder und wieder bäumte er sich auf und befreite sich aus den Klauen der Vergänglichkeit.
Schon glaubte man, es geschafft zu haben. Scullys Menschen glaubten es. Scullys Rattenfreunde glaubten es. Scullys viele Mitkämpfer und Mithoffer von nah und fern glaubten es. Nur Scully wusste es besser. Er wusste, die Finsternis gierte noch immer nach seiner Seele. Und so sammelte er seine Kräfte, stets bereit für den vernichtenden Schlag. Und er kam. Er kaum aus heiterm Himmel und mit verheerender Wucht.
Scullys Menschen, Scullys Rattenfreunde, sie fürchteten, wie nie zuvor. Doch nun war die Zeit gekommen, für die kleine Ratte, ihre wahre Größe zu beweisen.
Während sein Arzt schlimmstes befürchtete, besiegte Scully die Schwäche, die Krankheit und das schwanende Unheil mit einem enizigen Schlag.
Er fraß. Er trank. Er spielte. Er schlief. Er neckte. Er wurde geneckt. Er war und ist ein König und er wird immer einer sein.

Scully, mein Held, das ist deine Geschichte, wie auch immer sie ausgehen mag. Du wirst immer ein König sein.
 
11.02.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
haeschen

haeschen

Registriert seit
11.01.2010
Beiträge
957
Reaktionen
0
Einfach toll geschrieben
Wünsche dem Kleinen Kämpfer noch ein langes Leben
 
Wussel

Wussel

Registriert seit
23.09.2009
Beiträge
5.702
Reaktionen
0
Oh man das ist so süß geschrieben.

Ich stelle mir den Hübschen grad vor....einfach toll.
 
Hamstermaster

Hamstermaster

Registriert seit
12.01.2010
Beiträge
128
Reaktionen
0
Oh,
wie süß...

:clap:
 
Racy

Racy

Registriert seit
29.05.2008
Beiträge
1.358
Reaktionen
0
Scully! Unser Held! :D

Was ich bei euch schon mitgefiebert hab. <3
 
lexy1994

lexy1994

Registriert seit
23.11.2008
Beiträge
3.121
Reaktionen
0
süss! sag dem süssen nochmal allesgutes von mir!;)
 
freake

freake

Registriert seit
29.06.2009
Beiträge
4.493
Reaktionen
0
Danke =) Ihr seid ja lieb =]
 
Thema:

Das Wundertier.