Hilfe! Quitschende Geräusche vom Dachboden!!

Diskutiere Hilfe! Quitschende Geräusche vom Dachboden!! im Wildtiere Forum Forum im Bereich Tiere Allgemein; Hallo zusammen! Seit einigen Nächten werden meine Frau und ich von quitschenden Geräuschen vom Dachboden her wachgehalten. Es hört sich an als...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
F

funkelfang

Registriert seit
05.06.2007
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo zusammen!

Seit einigen Nächten werden meine Frau und ich von quitschenden Geräuschen vom Dachboden her wachgehalten. Es hört sich an als würde man
mit Metal auf Plexiglas herumkratzen. Es fängt immer gegen 23 uhr an, und hält mit Pausen die ganze Nacht an. Allerdings hört man keine trippelnde Füße oder sonstigen Radau. Ich interpretiere die Geräusche als so etwas wie Rufe. Ein Arbeitskollege meinte es könnten Käferlarven sein die in den Dachbalken leben. Hat jemand von euch eine Ahnung was unser kleiner "Hausgeist" sein kann? wir sind für jeden Erklärungsversuch dankbar.

Holger
 
05.06.2007
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Hilfe! Quitschende Geräusche vom Dachboden!! . Dort wird jeder fündig!
N

Nilay_Yarsu

Registriert seit
03.06.2007
Beiträge
80
Reaktionen
0
Bei mir hier oben ists nachts auch nicht unbedingt ruhig.

Ich habe gleich neben dem Bett die Kante vom Dach, da hängen massig Fledermäuse.
Die scheinen bei uns momentan recht aktiv zu sein.

ist aber nicht so, das man das gut hören könnte. Hier ists eher sehr leise und man muss schon gut hinhören.
 
Stubselinchen

Stubselinchen

Registriert seit
12.03.2007
Beiträge
1.481
Reaktionen
0
hmm, vielleicht marder?? die machne doch auch so geräusche..
 
Adraste

Adraste

Moderator
Registriert seit
26.02.2007
Beiträge
13.001
Reaktionen
1
Es gibt viele Möglichkeiten wie Geräusche auf dem Dachboden entstehen. Bei quietschenden Geräuschen denke ich als erstes eher an quietschendes bzw knarrendes Holz, welches sich nach der Tageshitze wieder zusammenzieht. Aber ich vermute, dass habt ihr wahrscheinlich schon ausgeschlossen;)

Marder, Ratten, Mäuse oder Waschbären können es eigentlich nicht sein, denn die machen tapsige/trippelnde Geräusche und sonstigen Krach.

Die Idee mit den Käferlarven erscheint mir recht plausibel, allerdings dürften die Geräusche dann eher leise sein und sich mehr nach Fraßgeräuschen anhören.

Sind die Geräusche denn andauernd oder nur ab und zu? Und wie laut soll ich mir diese vorstellen, hört man die Geräusche nur, wenn in der Umgebung alles ruhig ist und man genau hinhört oder sind sie lauter?
 
F

funkelfang

Registriert seit
05.06.2007
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo Adraste!

Die Geräusche sind auch dann noch deutlich zu vernehmen wenn man sich in normeler Lautstärke unterhält. Sie halten für zwei oder drei Sekunden an, dann ist ne Zeit lang Pause. Die Lautstärke ist dabei eher konstant. Ich hoffe da kannst Du was mit anfangen.

Holger
 
Adraste

Adraste

Moderator
Registriert seit
26.02.2007
Beiträge
13.001
Reaktionen
1
Hm, bei der Beschreibung fällt mir auch nicht mehr viel ein. Ich find es merkwürdig, dass man kein Trippeln, Poltern, Nagen oder ähnliches hört. Das schließt ja so ziemlich alle üblichen vierbeinigen Dachbodenbewohner aus. Und bei kleineren Tieren wie Fledermäusen oder auch Siebenschläfern muss man eigentlich schon ziemlich genau hinhören, da die Geräusche meist recht leise sind.

Nachtaktive Vögel wären natürlich noch eine Möglichkeit, es könnten dann Eulen sein. Oder Insekten, wie Grillen.

Wart ihr schon mal oben und habt gesucht? Besonders an unzugänglichen Stellen? Riecht es irgendwie unangenehm auf dem Dachboden oder sieht man irgendwelche Hinterlassenschaften von Tieren?

Ansonsten fällt mir auch nicht mehr viel ein, wobei ich mechanische Geräusche nicht ausschließen will. Ihr habt nicht zufällig einen alten Rauchmelder auf dem Dachboden, bei dem die Batterien langsam zu Neige gehen? Das hat mich nämlich mal längere Zeit nicht schlafen lassen;)

Bin wirklich auf die Lösung gespannt:D
 
Bonny48

Bonny48

Registriert seit
21.08.2006
Beiträge
788
Reaktionen
0
Könnten es vielleicht Mäuse sein?Bei Mäusen hört hört sich das auch wie Quitschen an.
 
Mystica

Mystica

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
2.800
Reaktionen
0
Das hat ich vor 2 Jahren auch,..... wohne direkt unterm Dachboden,.. und hörte Nachts auch immer geräusche,... das hörte sich immer so an als wenn jemand ne Billardkugel fallen lässt und diese dann über den Boden rollt >.<

Zu dem Zeitpunkt war ich total allein in dem Haus weil die anderen 2 wohnungen noch nicht bewohn waren *g* Da kriegt man manchmal schon die Kriese,... dann wurden die Flachdächer gemacht bei mir weil es reingeregnet hat,..ganz neu saniert und seit dem ist nichts mehr zu hören *g*
Weiss bisher immer noch nicht was es war xD
 
ChrissisZoo

ChrissisZoo

Registriert seit
03.05.2007
Beiträge
1.145
Reaktionen
0
also ich geh ja schon fast von fledermäusen aus.
die sind ja momentan massig unterwegs.:roll:
bei nem freund hat sich eine in seiner wohnung verirrt und die katzen gebissen bevor die richtig wütend worden und sie naja verspeisten.:eusa_think:
naja nun besteht die gefahr das die katzen krank werden usw....

bei uns fliegen abend massig durch die wohnblöcke gegens fenster sind uns auch schon welche geknallt und auf meinem balkon kommt es des öfteren mal vor das ich da eine hin verirrt.die quiken und quitschen auch ganz komisch*nerv*:evil:

lg Chrissi
 
Mystica

Mystica

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
2.800
Reaktionen
0
Mh normalerweise fliegen Fledermäuse nirgends gegen o_O

Bei meiner Tante hat sich mal eine im Flur verirrt ^^ der Flur is zwar sehr sehr lang aber nicht grade breit,... und die Fledermaus is da als durchgeflogen ohne auhc nur einmal an die Wand zu kommen,....
 
ChrissisZoo

ChrissisZoo

Registriert seit
03.05.2007
Beiträge
1.145
Reaktionen
0
keine ahnung wieso weshalb warum aber bei uns gibt es sowieso komische tiere
letzten saß meine katze hinter dem fliegen gitter da kam doch nee krähe angeflogen und wollte nach ihr hacken.
danach war unser fenster nur noch angeklappt.
das vieh hat uns ganze drei tage genervt und saß des öfteren auf dem fensterbrett und kloppfte gegen die scheibe wenn unsere katze da saß.bis ich die trillerpfeife meiner tochter mal benutz habe.
seither isse wech.

lg chrissi
 
*Tierchen*

*Tierchen*

Registriert seit
10.11.2006
Beiträge
1.611
Reaktionen
0
Ich würde Fledermäuse tippen. Sind das sehr hohe schrille Töne?
 
Shibaguchi-Hana

Shibaguchi-Hana

Registriert seit
15.06.2007
Beiträge
123
Reaktionen
0
Sowas hatte ich auch mal, allerdings waren es keine Quietsch-geräusche sondern ein scharben und kratzen in der Wand. Meine Mum meinte damals es könnten Vögel sein, wohl eher nicht hab ich mir gesagt. So plötzlich wie es da war hat es auch wieder aufgehört. Ich bin leider nie dahinter gekommen was es war.
Seit neuestem höre ich es wieder, diesmal allerdings unter der Schräge meines Zimmers. Sogar die Nachbarn haben es schön gehört. Wir tippen auf einen Marder, allerdings konnte ich mit der Taschenlampe nie etwas auf unserem Dach sehen.
Aber sind Tiere wie Marder, Ratten oder Fledermäuse in einem Stadtviertel anzutreffen ?
 
Bombi

Bombi

Registriert seit
12.06.2007
Beiträge
27
Reaktionen
0
Marder machen solche Geräusche wie Funkelfang beschrieben hat:roll:.... bei uns wars eine Marderfamilie !!! Glaubt mir ich hab erfahrung mit solchen "Geräuschen" gemacht...:D

https://www.tierforum.de/t21267-das-steinmarderbaby.html

Mfg David
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Hilfe! Quitschende Geräusche vom Dachboden!!

Hilfe! Quitschende Geräusche vom Dachboden!! - Ähnliche Themen

  • Wildmaus aufpäppeln!! Dringende hilfe

    Wildmaus aufpäppeln!! Dringende hilfe: Hallöchen! Gestern Abend hat meine Katze eine Maus mit ins Haus gebracht! Und sie hat noch geatmet also hab ich sie in einen Eimer mit einem...
  • Jungspatz auf der Terasse gefunden

    Jungspatz auf der Terasse gefunden: Hallo, ich hab gestern einen Jungspatz auf der Terrasse gefunden und heute morgen saß er immer noch rufend zwischen den Blumenkübeln. Da wir...
  • 4 Babymäuse

    4 Babymäuse: Ich habe vier Babymäuse gefunden sie haben schon Fell und die Augen geöffnet, die Mutter ist weg, was kann ich Ihnen zu fressen geben?
  • Maus gefunden was tun?

    Maus gefunden was tun?: Hallo, Ich habe eine kleine Maus vor einer katze gerettet. Nun würde ich gerne wissen was ich mit ihr machen soll. Und welche rasse sie ist. Damit...
  • Hilfe! Ich hab ein Reh angefahren :(

    Hilfe! Ich hab ein Reh angefahren :(: Hey ihr lieben! Ich hab mich ganz neu hier angemeldet. Ich habe gestern Nachmittag ein reh angefahren und bin nun fix und fertig ... ich bin Vllt...
  • Hilfe! Ich hab ein Reh angefahren :( - Ähnliche Themen

  • Wildmaus aufpäppeln!! Dringende hilfe

    Wildmaus aufpäppeln!! Dringende hilfe: Hallöchen! Gestern Abend hat meine Katze eine Maus mit ins Haus gebracht! Und sie hat noch geatmet also hab ich sie in einen Eimer mit einem...
  • Jungspatz auf der Terasse gefunden

    Jungspatz auf der Terasse gefunden: Hallo, ich hab gestern einen Jungspatz auf der Terrasse gefunden und heute morgen saß er immer noch rufend zwischen den Blumenkübeln. Da wir...
  • 4 Babymäuse

    4 Babymäuse: Ich habe vier Babymäuse gefunden sie haben schon Fell und die Augen geöffnet, die Mutter ist weg, was kann ich Ihnen zu fressen geben?
  • Maus gefunden was tun?

    Maus gefunden was tun?: Hallo, Ich habe eine kleine Maus vor einer katze gerettet. Nun würde ich gerne wissen was ich mit ihr machen soll. Und welche rasse sie ist. Damit...
  • Hilfe! Ich hab ein Reh angefahren :(

    Hilfe! Ich hab ein Reh angefahren :(: Hey ihr lieben! Ich hab mich ganz neu hier angemeldet. Ich habe gestern Nachmittag ein reh angefahren und bin nun fix und fertig ... ich bin Vllt...