Sinn und Unsinn von Verwarnungen

Diskutiere Sinn und Unsinn von Verwarnungen im Tagebücher Forum im Bereich User Ecke; Die lieben Verwarnung. Immer wieder ein interessantes Thema. Kriterien für Verwarnungen? Fließende Übergänge. Deshalb interessieren mich...
Flixilotte

Flixilotte

Registriert seit
05.06.2009
Beiträge
5.525
Reaktionen
0
Die lieben Verwarnung. Immer wieder ein interessantes Thema. Kriterien für Verwarnungen? Fließende Übergänge. Deshalb interessieren mich Verwarnungen, die ich oder andere bekommen wenig.

Da können "Kinder" ein Forum nutzen und sich hilfesuchend anstellen. Bei näherem Hinsehen merkt man dann, dass es nur um zwei Dinge geht:

1.
sich wichtig machen
2. die anderen Mitglieder zu verar.....

Die "Funktionäre" merken es nicht. Entweder wollen oder könne sie es nicht merken. Kein Problem. Kein Mensch ist vollkommen. Merkwürdigerweise fällt es anderen Mitgliedern in größerer Zahl auf. Wie gesagt, "Funktionäre" sind auch nur Menschen.

Eigenartig wird es aber dann, wenn Menschen, die darauf hinweisen, wenn auch in einer etwas speziellen, aber nicht beleidigenden Art, Verwarnungen bekommen. Da ist man dann ganz schnell dabei. Ein Schelm, der Böses dabei denkt.

Glücklicherweise haben mich Verwarnungen noch nie interessiert. Wenn Sie berechtigt sind, nehme ich sie zur Kenntnis und denke mal darüber nach was man anders machen könnte. Sind sie unberechtigt, habe ich nur ein müdes Lächeln dafür übrig.

Ich bin wie ich bin. Man kennt mich oder man kann mich .....

Nachtrag für Goldchen. Ich kann jetzt verstehen was Du gemeint hast.
 
12.03.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
Verena87

Verena87

Registriert seit
23.04.2009
Beiträge
3.307
Reaktionen
0
Hast du einen Verwarnpunkt bekommen, flixi?

Ich denke, ich weiß auf was bzw. wen du anspielst. Und ja, es ist ungerecht und merkwürdig.
 
Flixilotte

Flixilotte

Registriert seit
05.06.2009
Beiträge
5.525
Reaktionen
0
Jepp. Ich habe behauptet, dass Malamut Girl (?????) ein Troll ist. Du weisst schon, die, deren Hund sich von der Kette losgerissen hat, dann Blut gekackt hat, dann überfahren wurde. Dann wollte die "Lady" einen Labrador, jetzt bekommt sie plötzlich aus dem Tierschutz einen Wuschel Hund. Etc., etc., etc.........
 
Verena87

Verena87

Registriert seit
23.04.2009
Beiträge
3.307
Reaktionen
0
hmhm, weiß bescheid. Nur wegen dem Wort "Troll" Naja, also das seh ich jetzt nicht so dramatisch, als wenn man jemanden wirklich schlimme Ausdrücke an den Kopf wirft. *kopf schüttel*
 
Goldchen

Goldchen

Registriert seit
23.03.2009
Beiträge
2.171
Reaktionen
0
Flixi, ich warte im Moment darauf dass irgendeinem Mod wieder irgendwas nicht passt und ich meinen dritten Punkt bekomme und raus bin...

(dass es eine Besprechung gibt zwischen den anwesenden Mods bevor ein Punkt vergeben wird ist eh nicht richtig, denn bei mir wussten mehrere damals anwesende Mods nichts von meinen 2 Punken die ich auf einmal bekommen habe, von wem auch immer)

ich reiß mich ein bisschen am Riemen, aber ich verstelle mich nicht komplett und ich schmier deswegen nicht Leuten die hier ins Forum stolpern und total inakzeptabel sind Honig ums Maul!

und wenn ich eben mal wieder meine Meinung kund tue oder irgendwas zu verschönern, dann tu ich das und wenns wieder jemand nicht passt, gut, dann bin ich eben gesperrt, dann solls so sein.
 
Flixilotte

Flixilotte

Registriert seit
05.06.2009
Beiträge
5.525
Reaktionen
0
Goldchen. Vernünftige Einstellung. Wir sind auch nicht immer einer Meinung und zicken uns manchmal an. Na und? Deshalb schaffen wir es doch wieder bei anderen Themen prima zu diskutieren und Leuten zu helfen.
 
Goldchen

Goldchen

Registriert seit
23.03.2009
Beiträge
2.171
Reaktionen
0
ja eben...

hier im Forum wird jedes Thema sofort geschlossen wenn es zu Meinungsverschiedenheiten kommt und Verwarnungen verteilt!

manchmal möchte man gerne etwas weiter diskutieren, auch wenns n bissle härter zu geht (na und?? wir sind doch nicht aus Watte und vertragen uns doch später wieder!) und dann wird das Thema geschlossen.

ob das der richtige Weg ist finde ich wirklich fragwürdig.

es wäre wohl besser etwas auszudiskutieren anstatt dass man einem die Möglichkeit nimmt das zu tun und der Konflikt nie aus der Welt geschafft wird.

es gab hier schon einige Beispiele wos ein Mod zu spät mitbekommen hat und man sich bis dahin schon wieder vertragen hat...
 
Flixilotte

Flixilotte

Registriert seit
05.06.2009
Beiträge
5.525
Reaktionen
0
@Goldchen

Wieder genau meine Meinung. Wie gesagt, Menschen, auch Mods machen Fehler. Wobei ich es schon sehr fragwürdig finde, wie z.T. gehandelt wird. Da werden Theman geschlossen, weil sie angeblich Werbung enthalten. Warum darf man nicht (natürlich nach Rücksprache mit dem Initiator) Seminartermine einstellen? Werbung? Sehe ich anders. Hilfestellung für interessierte Menschen, finde ich. Komischerweise darf Hundew. hier groß Werbung machen. Was ich von Hundew. halte, schreibe ich besser nicht. Wahrscheinlich gibt es dann wieder eine Verwarnung wegen Beleidigung eines Sponsors.
 
Morastbiene

Morastbiene

Registriert seit
12.01.2009
Beiträge
9.159
Reaktionen
0
Unabhängig davon, dass ich in die betreffenden Fälle keinen Einblick habe, hoffe ich, ihr bleibt dem Forum noch lang erhalten, auch wenn ich gut verstehe, worum es euch geht. Wollte ich nur gesagt haben. ;)
 
Flixilotte

Flixilotte

Registriert seit
05.06.2009
Beiträge
5.525
Reaktionen
0
Morastbiene. Wir sind doch zäh. Keine Angst. Nur Mimöschen ziehen den Schwanz ein. Mit mir verständlichen Verwarnungen kann ich leben. Mir nicht verständliche Verwarnungen nehme ich lächelnd zur Kenntnis.
 
Fini

Fini

Registriert seit
15.02.2006
Beiträge
7.890
Reaktionen
0
Leute echt, langsam reichts mir!
Bevor ihr gleich wieder anfangt drauf los zu meckern, wie böse wir Mods doch sind, erst mal richtig lesen.

Flixilotte, du hast KEINE VERwarnung bekommen, sondern eine WARnung. Du hast damit also NICHT mal EINEN Punkt bekommen, das gleicht einem Hinweis per PN. Meine Güte, muss man denn immer so ein Theater veranstalten.

Und woher wollt ihr denn wissen ob der betreffende User nicht schon längst verwarnt wurde?

Und nein man kann nicht immer alles ausdiskutieren, weil sich einige einfach immer wieder im Kreis drehen.

Die Werbung von Hundewelten wird von Google eingeblendet! WIR haben hier gar nicht entschieden welche Werbung gezeigt wird und welche nicht.
 
Goldchen

Goldchen

Registriert seit
23.03.2009
Beiträge
2.171
Reaktionen
0
es geht nicht darum ob ihr böse seid oder nicht...

ich finde eure Handlungen ziemlich fragwürdig, denn mit der Tatsache dass ihr dauernd Themen schliesst wo man etwas deutlicher wurde sorgt ihr nur dafür dass das Feuer im Hintergrund weiter lodert und man nicht die Chance hatte etwas aus der Welt zu schaffen!

hier gehts nicht um den "bösen bösen Mod" sondern um Kritik an die Mods und die solltet ihr euch mal zu Herzen nehmen und euch nicht gleich so angegriffen fühlen...
 
Fini

Fini

Registriert seit
15.02.2006
Beiträge
7.890
Reaktionen
0
Es geht darum das Dinge verdreht und übertrieben werden, wenns um uns geht. Ich kanns nicht mehr hören...
 
Goldchen

Goldchen

Registriert seit
23.03.2009
Beiträge
2.171
Reaktionen
0
naja, aber vieles ist wirklich nicht richtig...

mir wurde immer gepredigt dass ein Punkt bevor er an einen User vergeben wird unter den anwesenden Mods besprochen und so verhindert wird, dass ein Mod einen Punkt aus Willkür geben kann.

als ich meine zwei Punkte auf einmal bekam wusste kaum ein anwesender Mod davon bescheid, einige waren davon sogar sehr geschockt und fragten sich selbst wieso bei mir so radikal gehandelt wurde!

ihr solltet euch die Kritik wirklich mal zu Herzen nehmen,euch "zusammensetzen" und über eure Vorgehensweisen reden...

manchmal macht eine Handlung vom Mod alles nur noch schlimmer... man sollte wirklich immer bedacht handeln und es sich nicht immer so einfach machen, Themen schließen, Verwarnungen hageln lassen, User sperren...

ihr Mods seit Menschen, wir User sind genauso auch nur Menschen...

das gerät immer wieder in Vergessenheit...
 
Lilly-Walker

Lilly-Walker

Registriert seit
14.08.2008
Beiträge
3.967
Reaktionen
0
Ähm, welche Treads wurden denn geschlossen? Ne, ich will´s eigentlich nicht wirklich wissen aber ich weiß schon was ihr meint;)

Ich stelle hier nicht die Entscheidungen der Mods in Frage was Verwarnungen u.s.w. betrifft aber ich frage mich ernsthaft warum manche nicht merken wie sie verarscht werden.

Die Treads von Malamute_girl und Maltipoo können doch nicht wirklich echt sein:shock:

Ich komme mir da persönlich schon sehr verarscht vor und ich beisse mir ordentlich in die Finger damit diese nicht tippen was ich denke.

Klar, ich könnte sie ignorieren aber ich kann es nicht mit meinem Gewissen vereinbahren denn hier lesen auch Leute mit die keine Ahnung haben aber ehrlich bemüht sind und die sich hinterher von so einem Schwachsinn noch was annehmen, schlimmer noch denken könnten das sei ok so:roll:

Ich habe bis jetzt schon mit vielen Kindern, Jugendlichen und auch geistig behinderten Menschen zu tun gehabt aber bisher ist es noch immer gelungen an sie zu apperlieren. Keiner war so uneinsichtig und stur wie oben genannte Personen.

Ich bin auch der Meinung das die Gesellschaft einen großen Teil dazu beiträgt, beitragen sollte, Kinder und Jugendliche mitzuerziehen, dazu gehört für mich auch das diese eindringlich auf Fehlverhalten hingewiesen werden. Die Gesellschaft umfasst eben auch öffentliche Foren, warum sollte man hier Ausnahmen machen?

Mir tun auf jeden Fall die Hunde leid die dort einziehen und den Starrsinn seiner Halter ausbaden müssen, ganz ehrlich:(
 
Flixilotte

Flixilotte

Registriert seit
05.06.2009
Beiträge
5.525
Reaktionen
0
@Fini

Es ist egal, ob es eine Warnung oder Verwarnung ist. Es geht schicht und ergreifend um das WIE. Anstatt erst mal Kontakt aufzunehmen und zu hinterfragen, versuchen zu MODERIEREN, wird verwarnt, gewarnt, was auch immer. Da liegt der Hase im Pfeffer. Ich will nicht sagen, dass mein Verhalten für jeden verständlich und korrekt war (für mich war und ist es das absolut). Dennoch geht man anders damit um. Meine Meinung. Wie Goldchen aber richtig schrieb (habe ich auch geschrieben), auch Mods sind nur Menschen.

Zum Thema HW. Wenn Google die einblendet ist das eine Sache. Dann sollte man mit Seminarangeboten, die aus meiner Sicht DEUTLICH besser sind, auch mit etwas mehr Fingerspitzengefühl umgehen.

Wir reden bei Hunden immer von Kommunikation. Bei Menschen sollte das auch klappen.
 
Flixilotte

Flixilotte

Registriert seit
05.06.2009
Beiträge
5.525
Reaktionen
0
@Lilly

Stimmt. Mit Malamut Girl, Badü und Maltipoo tritt diese Front momentan sehr geballt auf und ich Frage mich nach dem Zusammenhang.
 
Jean

Jean

Registriert seit
25.08.2008
Beiträge
6.859
Reaktionen
0
hmm dazu kann ich aber was sagen Maltipoo ist auf jedenfall schonmal ein richtiges Mädel...
ab ob alles stimm keine Ahung...

Ganz erhlich wo ich das gelesen habe habe ich auch gedacht das stimmt alles net..
 
WeißerWolf

WeißerWolf

Registriert seit
28.12.2009
Beiträge
808
Reaktionen
0
Möcht nur kurz was zu Maltipoo und Malamut sagen... Ich zweifel auch so manches mal, genau wie ihr, aber ich finde, man sollte bedenken, dass da Menschen hintersitzen können, denen es wirklich so geht!
Deshalb nehme ich diese auch immer in den Schutz, wenn manche User ziemlich ungehalten reagieren.

Mehr möcht ich dazu jetzt nicht sagen, aber ich fühlte mich grade angesprochen, als es hieß, ob manche nicht merken, wie sie verarscht werden... ;)
Es gibt nunmal Menschen, bei denen man am zweifeln ist, ob diese ein Gehirn besitzen (manchmal sindsauch die Eltern... ;) ), weil man das selber gar nicht glauben kann, und trotzdem brauchen diese Leute unsere Hilfe...
 
Vicy

Vicy

Registriert seit
12.12.2009
Beiträge
804
Reaktionen
0
Ich denke es ist in Ordnung, das mit den Verwarnungen.
Ich habe eine, wegen einer kleinen Blödheit vor ein paar Tagen, hab die Forenregeln nicht richtig gelesen, und hab jetzt halt eine.

Bei einem kleinem Forum, mit 100 aktiven Usern (kenne ich) sind Verwarnungen eher überflüssig, da die Mods und Admins sich das persönlich mit betreffenden Usern ausmachen können.

Aber hier, in diesem Riesenforum muss es bestimmte Regeln geben, und wer sie nicht befolgt, bekommt eben eine Verwarnung.


btw... verfallen Verwarnungen nach einem gewissen Zeitraun eig. wieder?
 
Thema:

Sinn und Unsinn von Verwarnungen

Sinn und Unsinn von Verwarnungen - Ähnliche Themen

  • Der Hund ist der 6. Sinn des Menschen....

    Der Hund ist der 6. Sinn des Menschen....: :shock: Wusstet ihre, dass der beste Freund eines Menschen der Hund sein kann?
  • Der Sinn des Lebens und die Bedeutung

    Der Sinn des Lebens und die Bedeutung: Was hat denn noch Bedeutung. Ich habe vor einer weile ein Buch gelesen. Es handelte von einer Gruppe Jugendlicher, die aufgrund von Rebellion...
  • Sinn(los)?

    Sinn(los)?: http://www.youtube.com/watch?v=9MPB9phd50s&feature=related Alarmsignal - Alles wird gut Es war einmal ein alter Mann, der jeden Morgeneinen...
  • Sinn(los)? - Ähnliche Themen

  • Der Hund ist der 6. Sinn des Menschen....

    Der Hund ist der 6. Sinn des Menschen....: :shock: Wusstet ihre, dass der beste Freund eines Menschen der Hund sein kann?
  • Der Sinn des Lebens und die Bedeutung

    Der Sinn des Lebens und die Bedeutung: Was hat denn noch Bedeutung. Ich habe vor einer weile ein Buch gelesen. Es handelte von einer Gruppe Jugendlicher, die aufgrund von Rebellion...
  • Sinn(los)?

    Sinn(los)?: http://www.youtube.com/watch?v=9MPB9phd50s&feature=related Alarmsignal - Alles wird gut Es war einmal ein alter Mann, der jeden Morgeneinen...